Amazonengerechte Balkonsicherung

Diskutiere Amazonengerechte Balkonsicherung im Vogelzubehör Forum im Bereich Allgemeine Foren; Hallo an alle, Da ich schon länger auf der Suche nach Möglichkeiten zum amagerechten absichern meines Balkons bin, hier die für mich wichtige...

  1. bribarrage

    bribarrage Stammmitglied

    Dabei seit:
    29. Oktober 2003
    Beiträge:
    189
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    hamburg
    Hallo an alle,

    Da ich schon länger auf der Suche nach Möglichkeiten zum amagerechten absichern meines Balkons bin, hier die für mich wichtige Frage.
    Glaubt Ihr, oder hat da schon jemand Erfahrung, das ein Netz mit einer Maschung 25x25mm mit einem verzwirnten 0,5mm Draht und einer gesamt Starke von 1,3mm ausreichen würde. Also die beiden würden zwar nur mal kurzfristig ohne Aufsicht auf dem Balkon sein, aber man beschäftigt sich ja auch mit anderen Dingen und hinten hat man ja auch keine Augen.

    Gruß Brigitte
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. ThSchultz

    ThSchultz Guest

    Nein, lass die Finger von jeglicher Art Netz.

    Irgendwann sind sie durch...

    Mach richtiges Gitter hin oder lass es...
     
  4. nin-nin

    nin-nin Stammmitglied

    Dabei seit:
    17. Mai 2006
    Beiträge:
    393
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Teneriffa
    Hallo Brigitte,

    ich dachte mir auch, ein starkes Netz würde ausreichen.
    Habe zum Ausprobieren ein Fischernetz gekauft. Habs vorläufig als Vorhang für der Terassentüre verwendet, damit man mal ständig lüften kann und um das Material zu testen.
    Kaufte von der Rolle 1,50m. Da sich das Netz zusammenziehen und ausbreiten läßt, kann der Verkäufer die diese 1,50m nicht genau abschneiden. Fazit: Mein Netz war dann an einer Stelle nur etwa 50cm breit.
    Habs trotzdem verwendet, doppelt und dreifach aufgehängt, weil es genügend lang war.
    Kürzlich flog meine Ama ans Netz. Eine Freundin kam und die Ama erschreckte sich durch sie. Fast hätte sich der Vogel im Netz verheddert. Ist also eine ziemlich gefährliche Sache. So schnell kann man einen Vogel gar nicht befreien.

    Ursprünglich dachte ich, ich könnte das Material für eine überdachte Terrasse verwenden. ein festes Gitter würde eine bauliche Veränderung sein. (Genehmigung, Veränderung einer Fassade)
    Kostengünstiger wäre eine Vergitterung nicht. Dann besser eine große Voliere auf den Balkon oder Terrasse stellen. Bei Umzug kann man die Voliere wenigstens mitnehmen.

    Doris
     
  5. bribarrage

    bribarrage Stammmitglied

    Dabei seit:
    29. Oktober 2003
    Beiträge:
    189
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    hamburg
    Vielen Dank schonmal für Eure Antworten. Das Netz würde extra gefertigt werden z.B. bei http://www.cgahrens.de/netze/volieren.htm und über ein Gerüst/Gestell gespannt werden, also nicht locker auf- oder vorgehängt. Da mein Balkon ca 2x2,5m Grundfläche hat und halb innenliegend sowie eine ausfahrbare Markise hat ist das ganze irgendwie kompliziert :idee: also ungefähr so wie in der Schreifarbe im doc dargestellt.:)

    Gruß Brigitte
     

    Anhänge:

  6. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Amazonengerechte Balkonsicherung