ameselbaby gefunden & keine Ahnung as zu tun

Diskutiere ameselbaby gefunden & keine Ahnung as zu tun im Pflege und Aufzucht Forum im Bereich Wildvögel; Hallo meine kleine Schwester kam grade mit einem kleinen Vogebaby an.sie und ihre Freundin fanden es als es über die straße hoppelte und nahmen...

  1. irima

    irima Guest

    Hallo
    meine kleine Schwester kam grade mit einem kleinen Vogebaby an.sie und ihre Freundin fanden es als es über die straße hoppelte und nahmen es mit.Sie haben auch nach einem Nest geschaut doch nichts entdeckt.Mein Freund vermutet ,dass es eine Amsel ist.Zur Zeit sitzt sie in einem Karton mit etwas gras und Papier.Wir werden es aber jetzt in ein Handtuch oder alte Socken legen.Ich habe unter dem rechten Flüge eine kahle Stelle gefunden jedoch keine Wunde.Wir vermuten ,dass dort einfach noch keine Federn gewachsen sind denn auch die Schwanzfedern sind noch nicht ausgewachsen.da ich hier im Forum mich schon versucht haber schlau zu machen werden wir es jetzt mit dieser Jogurt Eigelb mischung füttern.Auch ein problem ist ,denke ich, dass es den Schnabel nicht öffnet wenn man ihm einen Wurm hinhält. Kenn es das vieleicht noch nicht?Ich selbst habe keine Erfahrung mit Vögeln und bin auch ert süße 16 doch das kleine Vögelchen soll nicht sterben:traurig: .Ich freue mich um jede Hilfe
    Danke ich bleibe online und nehme jeden Tipp war ^^
     
  2. #2 Peregrinus, 09.06.2007
    Peregrinus

    Peregrinus Peregrinus

    Dabei seit:
    26.03.2005
    Beiträge:
    9.947
    Zustimmungen:
    1.022
    Ort:
    Baden-Württemberg
    Schnellstmöglich den Vogel wieder da hin setzen, wo er herkam. Vielleicht nehmen ihn die Altvögel noch an.

    Es ist immer so, daß die Vögel flugunfähig das Nest verlassen, die werden trotzdem weiterversorgt von den Alten. Auch ein Vogel muß das Fliegen erst erlernen.

    Warum nehmen denn immer wieder Leute junge Vögel auf? Warum glauben die Leute, ein Vogel verläßt als Meisterflieger das Nest? Jedes Jahr wir in jeder erdenklichen Zeitung darauf hingewiesen, und dennoch verenden jedes Jahr tausende von gesunden Jungvögeln, die von Unwissenden mitgenommen werden?

    Nachdenkliche Grüße
    Pere ;)
     
  3. #3 Amselnest, 09.06.2007
    Amselnest

    Amselnest Stammmitglied

    Dabei seit:
    09.04.2007
    Beiträge:
    451
    Zustimmungen:
    0
    Hallo irima, ich habe dir eine private Nachricht geschrieben. (Rechts oben)
     
  4. irima

    irima Guest

    problem ist ,dass sie das Baby gefunden hat und wir nicht wissen wo.Dazu kommt ,dass die dame heute nicht hier übernachtet.Wir würden es dann frühstens morgen gemeinsam wieder an die Stelle zurück bringen.Da es schon dunkel wird und hier viele Katzen rumlaufen ist es doch besser er bleib über nacht hier oder?Uns ist dummerweise zu spät eingefallen ,dass die kleinen den Vogel einfach wieder zurück bringen,was uns jetzt auch ziemlich ärgert.Was können wir denn bis morgen für das Kleine tun?Es hat fast immer die Augen zu und den schnabel will es auch nicht auf machen.
     
  5. #5 Peregrinus, 09.06.2007
    Peregrinus

    Peregrinus Peregrinus

    Dabei seit:
    26.03.2005
    Beiträge:
    9.947
    Zustimmungen:
    1.022
    Ort:
    Baden-Württemberg
    Ich fürchte, da könnt Ihr nicht viel tun bis morgen. Wenn es noch lebt, zurück bringen (sollte aber schon am selben Platz sein, wo man es aufgenommen hat). Haltet es so lange in einem dunklen Karton. Wenn Ihr habt, mit Mehlwürmern oder ähnlichem füttern. Evtl. Würmer probieren.

    Ansonsten gleich morgen in die nächstgelegene Aufzuchtstation geben (ggf. bei der unteren Naturschutzbehörde erfragen). Mist, morgen is ja Sonntag ...

    Und bitte lernt für die Zukunft: Junge Vögel in Ruhe lassen!

    Und bitte: Es heißt „Jungvogel“, nicht „Vogelbaby“.

    VG
    Pere ;)
     
  6. irima

    irima Guest

    okay morgen bringen wir den Jungvogel zurück,wie schon gesagt ich habe keine Erfahrung mit Vögeln / jungvögeln. Der Kleine sitzt jetzt warm eingepackt in einem Karton und wir hoffen er schafft es bis morgen.Das forum war sehr hilfreich und ich werde weiter über den Jungvogel berichten.drück die Daumen ,dass die Eltern ihn finden. Noch eine Frage habe ich rein aus interesse , wie bekommen die altvögel den Jungvogel zurück ins nest oder versorgen sie ihn die ganze zeit über dann weiter am Boden?
    Danke nochmal
     
  7. #7 Peregrinus, 09.06.2007
    Peregrinus

    Peregrinus Peregrinus

    Dabei seit:
    26.03.2005
    Beiträge:
    9.947
    Zustimmungen:
    1.022
    Ort:
    Baden-Württemberg
    Der kommt nimmer ins Nest. Die Altvögel versorgen den am Boden weiter. Die Jungvögel rufen, wodurch sie die Altvögel orten und füttern können. So nach und nach fliegen sie immer mehr, bis sie dann selbständig werden.

    VG
    Pere ;)
     
  8. #8 Amselnest, 09.06.2007
    Amselnest

    Amselnest Stammmitglied

    Dabei seit:
    09.04.2007
    Beiträge:
    451
    Zustimmungen:
    0
    Also wenn du das Amselbaby wieder an die Stelle bringen könnt wo ihr es gefunden habt, dann finden die Eltern, wenn sie da sind, das Junge durch das Rufen des Kleinen wieder. Also es muss nicht mal genau an der Stelle sein wo ihr den Kleinen gefunden habt, es sollte auf jeden Fall ganz in der Nähe sein. Denn wenn dort Eltern sind, dann sind sie Morgen dort auch noch, weil sie ja in ihren Revier bleiben. Das größere Problem ist das Füttern. Auf jeden Fall solltet ihr dem Amselbaby Wasser an den Schnabel geben, das läuft dann von selbst hinein und das Amselbaby schluckt. Ihr müsst es aber echt versuchen es zu füttern. Wie sieht denn der Kot aus?
     
  9. #9 Ingrid Rö., 10.06.2007
    Ingrid Rö.

    Ingrid Rö. Stammmitglied

    Dabei seit:
    20.11.2004
    Beiträge:
    173
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Eisenach in Thüringen
    Wenn der Ästling nicht piepst und nicht sperrt, wird er von den Eltern auch nicht gefüttert.
    Auch wenn den Eltern etwas zugestoßen ist, muss er verhungern. Deshalb: Nur dann aussetzen, wenn er auch wirklich von den Eltern aufgesucht und gefüttert wird.
    Bitte mach dich auf der Seite
    www.wildvogelhilfe.org
    kundig, dort gibt es auch eine Liste mit Auffangstationen und ein Forum, wo du sachkundigen Rat bekommst.
    Alles Gute
    Ingrid
     
Thema:

ameselbaby gefunden & keine Ahnung as zu tun

Die Seite wird geladen...

ameselbaby gefunden & keine Ahnung as zu tun - Ähnliche Themen

  1. Vogel gefunden. Alter und Geschlecht?

    Vogel gefunden. Alter und Geschlecht?: Hallo zusammen, vor paar Tagen haben wir im Wald einen kleinen Vogel gefunden und ihn mitgenommen, da er einen hilflosen Eindruck gemacht hat....
  2. Täubchen gefunden

    Täubchen gefunden: Hallo liebe forianer. Ich habe gestern in einem Garten in der nähe der Straße eine graue Taube gefunden welcher die Flugfedern ausgerissen wurden....
  3. Feder gefunden

    Feder gefunden: Hallo meine Frau hat die folgende Feder gefunden. Kann mir jemand sagen, von welchem Vogel die ist? Vielen Dank. Gruss Michael
  4. Welli gefunden, Besitzer schickt Foto, ist das der gleiche?

    Welli gefunden, Besitzer schickt Foto, ist das der gleiche?: Hallo, wir haben einen Welli gefunden (kennen uns nicht damit aus) und der Besitzer hat nur zwei Bilder und sagt es wäre sein Tier. Wegen der...
  5. Verletzten Vogel gefunden

    Verletzten Vogel gefunden: Hallo! Wir haben einen verletzen Vogel gefunden und könnten hilfe benötigen um zu bestimmen welcher vogel dies genau ist. Unsere erste idee war...