Amigo "Sauber kriegen"

Diskutiere Amigo "Sauber kriegen" im Graupapageien Forum im Bereich Papageien; Hallo, bin neu hier und seit Mittwoch stolze Graupapagei-Mutti. Mein Amigo, ist eigentlich ganz lieb aber ich habe ein problem, ich will ihn...

  1. #1 Amigo1990, 30. Juni 2007
    Amigo1990

    Amigo1990 Guest

    Hallo, bin neu hier und seit Mittwoch stolze Graupapagei-Mutti. Mein Amigo, ist eigentlich ganz lieb aber ich habe ein problem, ich will ihn erziehen in den Käfig zu Kacken aber ich weiß nicht wie ich ihn das bei bringen kann. Kann mir jemand tips geben? Danke schon mal im Voraus :zustimm:
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Jacco

    Jacco Die mit den 4 Papageien

    Dabei seit:
    2. Mai 2004
    Beiträge:
    356
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    hallo erstmal herzlich willkommen hier bei den grauen.
    sag doch mal wie alt ist denn amigo? ist es eine handaufzucht ,naturbrut oder wildfang?

    vielleicht solltest du es mal mit clickertraining versuchen, da im clickerthread sind jede menge tipps , aber ob du es schaffst das er immer nur im käfig sein kot ablässt weis ich nicht.

    ich habe hier an manchen stellen alte handtücher und nen spatel zur hand und feuchttücher damit klappt es auch ganz gut. meistens haben sie ja so ihre lieblingsplätze da habe ich zeitungen.

    naja vielleicht hast ja glück beim clickern.
     
  4. #3 Amigo1990, 30. Juni 2007
    Amigo1990

    Amigo1990 Guest

    Na er ist jetzt ca. 4 Monate, ist ein Handaufzucht. Und er scheint sehr schlau zu sein weil er merkt ja auch ohne das ich was sage das er was falsch gemacht hat, also wenn er drausen ein "klecks" macht. Wo kann man solche Klicker kaufen? Und wie funktioniert das?
     
  5. Jacco

    Jacco Die mit den 4 Papageien

    Dabei seit:
    2. Mai 2004
    Beiträge:
    356
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
  6. #5 Amigo1990, 30. Juni 2007
    Amigo1990

    Amigo1990 Guest

    Aber trotzdem weiß ich noch nicht wie ich das machen sollte, ob mit oder ohne clicker. Wie habt ihr eure Graupapagei "Stubenrein" gekriegt.
     
  7. #6 Koko&Einstein, 30. Juni 2007
    Koko&Einstein

    Koko&Einstein Mitglied

    Dabei seit:
    30. Juni 2007
    Beiträge:
    47
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Grevenbroich
    Also meine beiden machen gerne neben ihrem Käfig, da liegt ein Stück mit pflegefreundlichen PVC-Boden drunter, also meine beiden sind nicht stubenrein.
    Da wo lange gesessen wird, da kommt es dann auch runter. Mein Zewa-Verbrauch ist enorm gestiegen seit ich die beiden hab.
     
  8. Uhu

    Uhu Guest

    Hallo,
    einen stubenreinen Graupapagei haben wir nicht, aber Bekannte haben es mit ihren Edelpapageien so gemacht (Beide waren hinterher absolut "stubenrein!"):
    Beobachtet, wenn sie im Käfig gemacht haben - sofort hin und überschwänglich gelobt!!!
    Haben die Papageien an eine andere Stelle (nicht im Käfig) Kot abgesetzt, dann wurde laut "Pfui" gesagt, der Vogel auf die Hand genommen und zum Käfig gebracht. Bei beiden hat es nicht mal eine Woche gedauert, bis sie auf die Art und Weise stubenrein wurden. Sie machen tatsächlich nur in ihren Käfig!
    Und ich denke was Edelpapageien lernen können, können Graupis erst recht lernen!
    LG
    Susanne
     
  9. CocoRico

    CocoRico † 7. Juli 2016

    Dabei seit:
    27. August 2005
    Beiträge:
    6.504
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    76... Karlsruhe
    Hallo,

    meine sind auch nicht stubenrein und dort, wo ich z.B. Spiralen an der Decke habe, dort steht auch immer einen Klopapierrolle parat.

    Bei meinem Sitzbereich habe ich eine Bogenleuchte und dort ist Coco-Paulis Lieblingsplatz. Aus diesem Grund steht nun auch in einer Zwischenablage eine Klopapierrolle.

    Vögel machen halt mal regelmässig ihr Häufchen und verursachen Dreck. Das gehört halt einfach dazu. Sind halt keine Hunde oder Katzen, denen man das so richtig beibringen kann.

    Meine würden z.B. ihren ersten Morgenhaufen niemals in die Voliere setzen, nein, der muss auf den Boden klatschen. Ist mir aber egal, da ich überall Fliesen habe, worüber ich sehr froh bin.

    Clicker bekommst du in der Hundeabteilung in allen Zoohandlungen.
     
  10. #9 Amigo1990, 30. Juni 2007
    Amigo1990

    Amigo1990 Guest

    Danke für eure Lieben und schnellen antworten, hab es ja auch so gemacht: hat er im Käfig ein Klecks gemacht hab ich ihn gelobt, hat er aber drausen ein Klecks gemacht hab ich mit ihm geschimpft. Aber ich war mir absolut nicht sicher ob das richtig ist und wollte mal wissen wie ihr das gemacht habt. Deckt ihr eure Grauen eigentlich ab wenn sie schlafen soll´n? Mein Amigo decke ich so 20:15 zu weil er da schon müde ist, und da sage ich immer gute nacht amigo. Und am morgen danach zwischen 5 und 6 uhr decke ich ihn auf und sage guten morgen amigo, und lasse ihn dann immer raus bis ich zur schule gehe. Mache ich das richtig?
     
  11. #10 Tierfreak, 30. Juni 2007
    Tierfreak

    Tierfreak Foren-Guru

    Dabei seit:
    27. Juli 2005
    Beiträge:
    12.875
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Westerwald
    Das mit dem Stubenrein bekommen ist bei Vögeln so eine Sache und in den meisten Fällen klappt es nicht, da es für Vögel unnatürlich ist, immer auf die selben Stellen zu koten, wie es z.B. Hunde tun.
    Daher sollte man besser keine zu hohen Erwartungen an die Vögel stellen, sei daher bitte nicht enttäuscht, wenn es nicht klappt.

    Meine Papageien sind alle nicht stubenrein, ich hab es aber auch noch nie versucht, ihnen beizubringen, weil ich es halt unnatürlich bei Vögeln finde, aber das ist halt Ansichtssache ;) .

    In der Natur sind Graupapageien ca. einen 12 Stunden Tag und 12 Stunden Nacht-Rythmus gewohnt und auch in der Gefangenschaft sollten sie daher etwa ähnliche Ruhephasen haben.

    Wenn Dein Amigo z.B. im Wohnzimmer steht, wo abend auch noch später der Fernseher läuft und sich unterhalten wird, wird Amigo normal auch trotz Abdeckung nicht richtig schlafen, daher bringt das Abdecken allein in dem Fall nicht wirklich was, da die Ruhe fehlt.
    Wenn die Papageien im Wohnzimmer stehen, sollte man aus diesem Grund am Abend auch den Fernseher so leise wie möglich drehen und möglichst keine heißen Diskussionnen führen, damit der Papagei halbwegs schlafen kann :zwinker: .

    Steht Amigo in einem anderen Raum, wo er abends seine Ruhe hat, braucht man normal keine Abdeckung. Er wird dann auch so von alleine schlafen, wenn er möchte, da er dort Ruhe hat und die natürliche Dämmerung den Rest erledigt.
     
  12. Uhu

    Uhu Guest

    Hallo Manuela,
    stubenrein sind unsere auch alle nicht - wir haben auch nie versucht, es ihnen beizubringen. Nur: Papageien sind intelligent und lernfähig. Wenn es dem einen also wichtig ist, dass die Tiere an einer bestimmten Stelle ihren Kot absetzen, kann man es ihnen sicher genau so beibringen wie z.B. das Kommando "auf" oder "ab" - auch ohne unbedingt zu klickern!!! (Weil viiiiel mehr Aufwand!)
    LG
    Susanne
     
  13. Cosima

    Cosima Guest

    Meine Willi ist fast stubenrein und dies habe ich nur mit loben erreicht. Ich habe nie mit Ihr geschimpft, wenn sie irgendwohin gekackt hat - nur überschwenglich gelobt, wenn sie ihr Häufchen auf ihrem Käfig oder ihrem Kletterbaum gelassen hat.
    Heute lobe ich sie nur noch wenig, aber sie fliegt immer noch auf ihren Käfig oder Kletterbaum wenn sie kacken muss, ist ihr wohl zur selbstverständlichkeit geworden.
    Bitte schimpfe nicht mit Amigo, wenn er Fehler macht, damit erreichst du nicht wirklich etwas.
     
  14. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  15. #13 Tierfreak, 30. Juni 2007
    Tierfreak

    Tierfreak Foren-Guru

    Dabei seit:
    27. Juli 2005
    Beiträge:
    12.875
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Westerwald
    Das ist wohl wahr :D !
    Es gibt ja auch einige Geierlein, wo das mit der Stubenreinheit gelingt.
    Muss halt jeder für sich entscheiden, was er seinen Vögeln beibringen möchte, oder was er halt unnötig findet :zwinker: .
     
  16. #14 Amigo1990, 1. Juli 2007
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 1. Juli 2007
    Amigo1990

    Amigo1990 Guest

    Danke schön, für die Antworten. Er steht bei mir im zimmer, und weil ich auch immer so 20 uhr ins bett gehe...was in ein anderen zimmer steht hat er seine ruhe und kann schlafen.
     
Thema:

Amigo "Sauber kriegen"

Die Seite wird geladen...

Amigo "Sauber kriegen" - Ähnliche Themen

  1. Flügel liegen nicht sauber an/hängen leicht

    Flügel liegen nicht sauber an/hängen leicht: Servus zusammen, Nachdem sich mein Gouldamadinen-problem gelöst hat, bereiten mir meine Kanaries nun Sorgen...mir ist aufgefallen, dass sie die...
  2. Kriege Kokzidien nicht weg!!!

    Kriege Kokzidien nicht weg!!!: Hallo Zusammen Ende August 2015 habe ich mir 3 neue Kanarienvögel zugetan. Die Vögel habe ich aus einer Vogelstation, wo man die Tiere abgeben...
  3. Wie kann ich meinen Geier "mästen" dicker/kräftiger kriegen?

    Wie kann ich meinen Geier "mästen" dicker/kräftiger kriegen?: Hallo, eine meiner Graupapageienhenne ist recht dünn und ich möchte, dass sie etwas kräftiger wird. Sie ist schon recht lange dünn und wurde...
  4. Futterhäuschen sauber machen?

    Futterhäuschen sauber machen?: Hallo :0- In unserem Garten steht ein Vogelfutterhäuschen, das diesen Winter sehr viel besucht wird (wir haben ziemlich viel Schnee hier dieses...
  5. Der Nest Krieg- oder auch ein komischer Hahn

    Der Nest Krieg- oder auch ein komischer Hahn: Hallöchen Ihr lieben, Ich bin neu hier in diesem Forum, denn bis vor ca. 6 Wochen hatte ich auch meine zwei kleinen Kanarienvögel nicht ;)...