Aminosäurepräparate?

Diskutiere Aminosäurepräparate? im Ernährung Forum im Bereich Allgemeine Foren; Hallo, ich habe einen Welli mit Leberstörung und muss daher ständig Aminosäuren zugeben. Bis jetzt war das Mittel der Wahl Volamin, das geht nun...

  1. Sandraxx

    Sandraxx Foren-Guru

    Dabei seit:
    30. November 2007
    Beiträge:
    2.764
    Zustimmungen:
    0
    Hallo, ich habe einen Welli mit Leberstörung und muss daher ständig Aminosäuren zugeben.
    Bis jetzt war das Mittel der Wahl Volamin, das geht nun aber bald zu Ende und ich würde gern mal etwas Pulverförmiges probieren. Die Tierärztin hat mir Alamin genannt - und ich möchte hier mal fragen, ob Ihr vielleicht noch weitere empfehlenswerte Produkte kennt? Im Alamin ist nämlich ziemlich viel Zucker (Glucose), vielleicht gibt es ja noch was besseres?
    Danke Euch und viele Grüsse,
    Sandra
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Sandraxx

    Sandraxx Foren-Guru

    Dabei seit:
    30. November 2007
    Beiträge:
    2.764
    Zustimmungen:
    0
    Habe jetzt mal ein bisschen gegoogelt, aber als reines Aminosäuren-Pulver (mit nur Vit. B) scheint es wohl doch nur das Alamin zu geben (?)
    Ich bin nun dabei aber auf Bierhefe gestossen, die sowohl viele Aminosäuren als auch Vit. B-Komplex enthalten soll, den ich zurzeit auch zugebe. - Da könnte ich evtl. "zwei Fliegen mit einer Klappe" schlagen und auch noch mit einem Naturprodukt?
    Weiss zufällig jemand von Euch, ob Bierhefe als Aminosäurelieferant bei Leberproblem ausreichend wäre? Und ob die Zusammensetzung der Bierhefe immer gleich ist oder ob man da besser auf einen bestimmten Hersteller/ Anbieter zurückgreift (Herstellungsprozess?)
    Danke und Grüsse,
    Sandra
     
  4. klumpki

    klumpki Vogelgouvernante

    Dabei seit:
    31. März 2006
    Beiträge:
    4.846
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    36129 Gersfeld
    Hallo Sandra,
    vielleicht ist es leichter, wenn man die verschiedenen Zusammensetzung von Bierhefe, bzw. die verschiedenen Aminosäuren anteilig kennt, um Dir zu antworten, deshalb habe ich diese Übersicht herausgesucht.

    Ich bin leider keine Oecothrophologin und weiss nur, das Bierhefe wirklich tolles Gefieder macht;).
     
  5. Sandraxx

    Sandraxx Foren-Guru

    Dabei seit:
    30. November 2007
    Beiträge:
    2.764
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Klumpki, vielen Dank!! Auf die Seite bin ich natürlich nicht gekommen, da kann ich ja mal mit dem Volamin vergleichen.
    Jetzt musste ich erstmal nachgucken, was eine Oecothrophologin ist. *g*
    So besten Dank und viele Grüsse,
    Sandra
     
  6. Tiffani

    Tiffani Vögel ohne Lobby

    Dabei seit:
    9. Januar 2008
    Beiträge:
    7.828
    Zustimmungen:
    19
    Ort:
    Wo die Polizei nicht tot über'm Zaun hängen möchte
    Ich habe mir früher meinen Kolibritrank selber gemixt. Dazu benötigte ich unter anderem Aminosäuren! Auf Pulverbasis.
    Diese waren recht teuer und nur über die Apo. zu bestellen. Der Lieferant damals (90ziger Jahre) war:
    SHS Gesellschaft für Klinischer Ernährung.
    Happenbachstr. 5
    74174 Heilbronn
    Es handelt sich bei dem Aminosäuren Produkt (K-AM) um eine Aminosäurenmischung mit Mineralstoffen und Spurenelemten sowie Vitaminen.
    Es war für Apo. bestimmt, die dieses Präparat weiterverabeiteten.
    TOP-Produkt. OB's das noch gibt? Keine Ahnung. Hab keine Kolibris mehr :D Aber Du kannst Dich ja mal durchgoogeln oder deinen Apo. fragen.
    Ansonsten ist Amynin ein sehr gutes Produkt! Nur eben flüssig :D
     
  7. Uhu

    Uhu Guest

    Hallo,
    wegen Aminosäurepräparaten lies mal auf der Seite über Sintra und Panta 20 nach (auch Polymin, Frutin und PT12 verfüttern wir regelmäßig und sind mit allen Produkten wirklich zufrieden.)
    LG
    Susanne
     
  8. #7 Sandraxx, 18. November 2008
    Zuletzt bearbeitet: 18. November 2008
    Sandraxx

    Sandraxx Foren-Guru

    Dabei seit:
    30. November 2007
    Beiträge:
    2.764
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Ihr Beiden,

    danke Euch beiden, aber so recht ist es leider nicht das, was ich suche. Es sollen eigentlich keine Vitamine drin sein ausser B (und das muss nicht). Ich will ja nicht die Pieper "einfach so" mit Vitaminen "volldröhnen", sondern nur die nötigen Aminosäuen zufüttern. (-;
    Aber trotzdem danke!

    Viele Grüsse,
    Sandra

    PS: Tiffy, die Homepage der SHS wird leider grade "umgebaut", da schaue ich sicher nochmal. Amynin ist übrigens (fast) das gleiche wie Volamin, auch vom selben Hersteller. Amynin ist allerdings zum Injizieren gedacht und Volamin zur Gabe übers Wasser - und daher mit Konservierungsstoffen. Im Gegensatz zum Amynin hält es sich daher eine Weile.
     
  9. Uhu

    Uhu Guest

    Hallo,
    Dann wäre von der Fragestellung her vlt. wichtig, nicht nach "Aminosäurepräparaten" allgemein zu fragen, sondern genau nach den einzelnen Aminosäuren, die du zufüttern willst ....
    vlt. auch, warum genau diese (und nicht die anderen....)
    Und wenn du Herr Sch. anrufst, wirst du sicher ausführliche, kompetente Informationen zu den "speziellen" Fragen bekommen.
    Viel Glück!
    Susanne
     
  10. Sandraxx

    Sandraxx Foren-Guru

    Dabei seit:
    30. November 2007
    Beiträge:
    2.764
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Susanne, ich glaube, Du hast mich falsch verstanden. Ich habe keine "Liste" der Aminosäuren (die Essentiellen insbesondere sollten natürlich drin sein), ich möchte nur kein Präparat, wo Aminosäuren und Vitamine drin sind (die gibt es in großer Auswahl); sondern eines, wo möglichst nur Aminosäuren drin sind. Wie eben im Volamin (flüssig) und Alamin (Pulver). Im Alamin ist halt viel Zucker und sind weniger verschiedene Aminos als im Volamin, daher fragte ich, ob es vielleicht noch ein anderes, besseres Präparat in Pulverform gibt. Hoffe, jetzt sind alle Unklarheiten beseitigt. (-;
    Liebe Grüsse,
    Sandra
     
  11. klumpki

    klumpki Vogelgouvernante

    Dabei seit:
    31. März 2006
    Beiträge:
    4.846
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    36129 Gersfeld
    Liebe Sandra, schau noch mal bei Zusatzmitteln, Nahrungsergänzungsmitteln für Tauben. Habe beim ersten Überfliegen jedoch auch nur Flüssiges und mit Glucose Vermischtes gefunden, aber da gibt es zig Präparate....
     
  12. Mutzie

    Mutzie Foren-Guru

    Dabei seit:
    10. Januar 2006
    Beiträge:
    701
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bad Honnef
    Hallo Sandra,

    ich kenne nur noch Amynin, ist aber flüssig. Ansonsten gebe ich PRIME, aber da sind ja auch noch andere Sachen drinnen.

    Viele Grüße
    Mutzie
     
  13. papugi

    papugi Foren-Guru

    Dabei seit:
    10. Dezember 2005
    Beiträge:
    6.391
    Zustimmungen:
    218
    Ort:
    Kanada, Québec

    Halo Sandraxx,
    Ich finde est riskant, sogaR gefahrlich mit einzelnen aminosauren sowie mit einzelnen vitaminen rumzuspielen.
    Papagaien brauche zwischen 12-21% eiweiss.

    Fur aminsauren: es ist wichtig zu verstehen das, wenn nur eine aminosaure fehlt von den essentielen aminsauren, ist dieser mangel eine grenze fur die benutzung der anderen aminosauren fur den korperi.
    D.H eine einzelne aminosaure zugeben ist nutzlos.

    Es konnen auch mangeln dadurch enstehen.

    Bei papas sind diese essentielen aminosauren
    • Lysine
    • Méthionine
    • Thréonine
    • Isoleucine
    Ich weiss nicht ob sie den gleichen Namen in deutsch haben
    (Ist in franzosisch).

    Bei leberstorungen (fetter leber) emphehlt man: Méthionine
    Fette leber gibt ofter: lange krallen, langen schnabel, manchmal mit knoten, stresslinien auf den federn.
    Ich wurde nicht mit einzelnen aminosauren rumspielen eher mit der ernahrung.
    Méthinine findet man in: Noix du Brésil, fisch, huhnerfleisch, kornern ( frische sind besser weil viele korner ranzig sind), spirulina, blé germé..
    Ich habe nicht nachgekuckt fur bierhefe. Vergiss nicht bierhefe hat viel phosphore also kann kalziummangel geben bei uns wie bei vogeln).

    Hast du an mariendistelpraprat gedacht? An aloespreparat? Gerade der erste ist sehr hilfreich in leberproblemen.

    Ich denke dans ranzige (und zu viel fette) korner meistens die quelle fur leberprobleme sind.
     
  14. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  15. Sandraxx

    Sandraxx Foren-Guru

    Dabei seit:
    30. November 2007
    Beiträge:
    2.764
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Papugi,

    danke für Deine lange Antwort. Keine Sorge, ich will nicht rumspielen. Vogal war beim TA, wurde geröntgt, Leber ist zu gross, vielleicht Tumor, vielleicht nicht.
    Habe Futter umgestellt (sehr fettarm), gebe Silymarin, Keimfutter, Vitamin B-Komplex, Vitamin E (nur wenig) und zurzeit als Aminosäurepräparat Volamin. TA sagt, Aminosäurepräparat sollte sein, welches genau spielt keine grosse Rolle (natürlich schon ein Vogel-geeignetes).
    Das läuft jetzt schon fast ein Jahr, Vogel gehts nicht besser (ein paar Symptome sind weggegangen) und nicht schlechter. Schnabel wächst zu stark, aber er ist - toi, toi, toi - genauso munter wie die anderen und hat keine sichtlichen Beschwerden.

    Für den Wellensittich habe ich in Sachen Ernährung keine so grosse Auswahl wie bei grösseren Papageien. Es gibt nur Mehlsaaten und davon fressen sie nur: Grassamen, Hirse, Kanariensaat und Hafer (letzteren kriegen sie bei mir aber nicht, dafür viel Kanariensaat und weil es mager ist viel Knaulgras). An Obst/ Gemüse wird nicht ran gegangen, alles andere ist tabu und würden sie auch nicht nehmen (Du nennst z.B. Fisch und Fleisch - nicht für Wellensitiche!).

    Dass Aloe bei Leberproblemen helfen soll, wäre mir neu; eher habe ich gelesen es wäre leicht giftig (aber gut für die äussere Anwendung/ Haut)?


    Viele Grüsse,
    Sandra
     
  16. papugi

    papugi Foren-Guru

    Dabei seit:
    10. Dezember 2005
    Beiträge:
    6.391
    Zustimmungen:
    218
    Ort:
    Kanada, Québec
    nur mal schnell uber aloes: wenn du mochtest kannst du auf google finden: petit lexique aviaire und dann aloes.
    Zwar in franzosisch aber ich ubersetze dir das wichtigste hier. Kannst auch dort die flasche sehen von aloès en gel zum trinken fur menschen die ich fur meine vogel seit jahren, wenn ich es notig finde, benutze.

    Composition et propriétés

    enthalt: mineralien, vitamine, aminosauren, enzyme. etc.

    Ses propriétés sont nombreuses: hydratantes, calmantes, régénerantes, cicatrisantes, antivirales, antiseptiques, analgésiques, antibiotiques, laxatives, fongicides, immunostimulantes


    • Minéraux (calcium, phosphore, potassium, fer, sodium, magnésium, chlore, chrome, potassium, cuivre, zinc)
    • Vitamines (A, B1, B2, B3, B6, B9, B12, C, E, acide folique, choline, inositol, niacine)

    • Essentiels aminosauren und non essentiels (isoleucine, leucine, lysine, méthionine, phénylalanine, thréonine, valine, alanine, arginine, cystine, glycine, histidine, hydroxyproline, proline, sérine, tyrosine, acide aspartique, acide glutamique...)

    Polysaccharides (action antivirale et immunostimulante)
    essentiele fettsauren
    • Lignines, saponines, anthraquinones, tannins
    • Acide salicylique
    verdaungsenzymes und enzyme die die leber helfen und auch das immunosystème. • Phytohormones, (auxines and gibbérellines).



    Fur papageiein
    • fur schnitwunden, verbrennenusw
    • Fur leberentlastung: 1 essloffel aloes en gel in 100ml trinkwasser.

    • En cas d’abcès, ulcères (surtout gastro-intestinaux), kystes et engelures; appliquez directement dessus

    • Sehr gut fur alle probleme im (tube digestif) =vom schnabel bis zur kloake
    • Hilft gegen le E-coli, pilze, les infections aux strepto-et staphylocoques etc.


    • Certains le recommandent en cas d’arthrite, de diabète et de l’asthme: prendre 4 c.à soupe oralement pur ou dans un autre liquide chaque jour

    • Comme tonique, laxatif
    • Comme analgésique
    • Anti-inflammatoire, astringent, coagulent

    tschuss
     
Thema:

Aminosäurepräparate?