Amsel/Drossel Verletzung?

Diskutiere Amsel/Drossel Verletzung? im Vogelkrankheiten Forum im Bereich Allgemeine Foren; Hallo, ich habe heute von einem freund bescheid bekommen, dass er eine verletzte amsel/drossel in seinem garten hat. Ich habe die aufgenommen, da...

  1. #1 chris__fay, 03.07.2020
    Zuletzt bearbeitet: 03.07.2020
    chris__fay

    chris__fay Neues Mitglied

    Dabei seit:
    03.07.2020
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    1
    Hallo, ich habe heute von einem freund bescheid bekommen, dass er eine verletzte amsel/drossel in seinem garten hat. Ich habe die aufgenommen, da sie nichtmal mehr vor meinen händen fliehen konnte, und es für seine katzen wohl gefundenes fressen wäre, ich es aber nicht mag, wenn die katzen mit ihrer beute spielen, was sie leider oft tun.

    weiß jemand, was dieser vogel haben könnte?
    eine verletzung des kampfes oder parasiten?
    ich habe mich nie mit vögeln beschäftigt, daher würde ich gern wissen was ihr schätzt und was ihr tun würdet.

    Vielen dank, ich kann auch weitere bilder zur verfügung stellen.
     

    Anhänge:

  2. #2 Karin G., 03.07.2020
    Karin G.

    Karin G. Co-Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    22.03.2001
    Beiträge:
    28.765
    Zustimmungen:
    780
    Ort:
    CH / am Bodensee
    hallo chris_fay
    da scheint wohl schon eine Katze dran gewesen zu sein und die Aussichten sind ohne Antibiotikagabe nicht rosig.
    hat sie offene Wunden auf dem Rücken?
    ist das eine ausgewachsene Amsel mit derzeit nur noch 2 Schwanzfedern?
     
  3. #3 chris__fay, 03.07.2020
    chris__fay

    chris__fay Neues Mitglied

    Dabei seit:
    03.07.2020
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    1
    Hallo, ich denke sie hat noch 2, ja. es scheint mir fast als wenn es keine blutenden wunden gäbe, habe sie noch nicht asngefasst außer zum fangen, sollte ich mal lieber tun, gell? es sieht mir am meisten danach aus, als wären die stellen kahl und ein wenig gerätet aber kein blut oder so. aber bin mir nicht sicher. Ich lebe aufem bauernhof, deswegen würde der tierarzt vielleicht sogar vorbeikommen, ohne dass ich ihm wegen dem vogel rufe, wenn sso einer sich auch drum kümmern kann. sonst soll ich ihm zum tierarzt bringen oder gnadenschuss geben?
     
  4. #4 KikiBaWü, 04.07.2020
    KikiBaWü

    KikiBaWü Stammmitglied

    Dabei seit:
    28.03.2020
    Beiträge:
    155
    Zustimmungen:
    25
    Also wenn nicht schon passiert, muss das Tier zum Tierarzt. Wenn sie eine Chance hat dann nur wenn sie Antibiotika bekommt. Auch Kratzer von Katzen übertragen Bakterien von denen die Amsel eine Blutvergiftung bekommen kann.
     
  5. #5 Alfred Klein, 04.07.2020
    Alfred Klein

    Alfred Klein Depp vom Dienst ;-)

    Dabei seit:
    27.01.2001
    Beiträge:
    14.089
    Zustimmungen:
    1.538
    Ort:
    66... Saarland
    Nicht nur bekommen kann sondern ohne Antibiotikum stirbt sie mit Sicherheit.
    Vogelkundige Tierärzte in Deutschland, Österreich, Schweiz, Luxemburg und Tierheilpraktiker
     
  6. #6 chris__fay, 04.07.2020
    chris__fay

    chris__fay Neues Mitglied

    Dabei seit:
    03.07.2020
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    1
    Ja, vielen dank für die info, wird nächstes mal berücksichtigt, heute nacht hat sich eure schätzung bewahrheitet.
    hatte gestern späten nachmittag den vogel gefangen und nahrung gegeben und dann gearbeitet, danach bin ich hier gelandet.
    Da war leider meine unwissenheit schuld.
     
  7. #7 Alfred Klein, 04.07.2020
    Alfred Klein

    Alfred Klein Depp vom Dienst ;-)

    Dabei seit:
    27.01.2001
    Beiträge:
    14.089
    Zustimmungen:
    1.538
    Ort:
    66... Saarland
    Ja nun, man kann nun mal nicht immer alles wissen. Immerhin bist Du hier gelandet und hast gefragt, das ist schon mehr als manche machen würden.
    Ist zwar schade um die Amsel aber ihr Tod war in gewisser Weise nicht umsonst. Denn jetzt weißt Du wo Du Antworten wegen solcher und anderer Dinge wegen irgendwelcher Vögel bekommst.
    Wer weiß ob Du nicht wieder mal vor einem ähnlichen Problem stehst.
    Mache Dir keinen Kopf, es gibt schlimmeres.
     
  8. #8 Princess Fluffy, 05.07.2020
    Princess Fluffy

    Princess Fluffy Mitglied

    Dabei seit:
    25.09.2019
    Beiträge:
    94
    Zustimmungen:
    52
    Ort:
    Raum Köln
    Nicht unbedingt deine Unwissenheit. Wenn das so schnell ging, hatte der Vogel vielleicht auch innere Verletzungen, oder der Angriff war schon länger her. In dem Fall hättest du gar nicht wirklich die Chance gehabt rechtzeitig mit dem Tier zum Tierarzt zu kommen.

    Man hofft es nicht, aber solltest du noch einmal einen attackierten Vogel finden/ bekommen, weißt du ja jetzt bescheid.

    LG Caro
     
  9. #9 chris__fay, 05.07.2020
    chris__fay

    chris__fay Neues Mitglied

    Dabei seit:
    03.07.2020
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    1
    Danke :) ja, aber mit einem kenner hätte er bessere chancen gehabt, so meine ich das. Zufällig habe ich heute schon wieder so ein tier gefunden, nur ich sehe keinerlei äußere verletzung. Eine taube, ich mache einen neuen post.
     
  10. #10 chris__fay, 05.07.2020
    chris__fay

    chris__fay Neues Mitglied

    Dabei seit:
    03.07.2020
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    1
    Ja, ich mache mir da keinen großen kopf. Bin aufem Hof groß geworden und da sehe ich oft viel schlimmeres, danke für die aufmerksamkeit :) so wie der zufall es will, habe ich heute direkt wieder ein tier mit nach hause genommen. Sehe keine verletzungen, aber die kleine taube bewegt sich so gut wie nicht. es scheint mir fast, als würde sie sich nur mit ihren flügeln vorran robben.. sie hat ringe um die füße, ne brieftaube? ich mache mal nen neuen post :)
     
Thema:

Amsel/Drossel Verletzung?

  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden