Amsel hat keinen Bock mehr auf'S Brüten (?)

Diskutiere Amsel hat keinen Bock mehr auf'S Brüten (?) im Allgemeines Vogelforum Forum im Bereich Allgemeine Foren; Voller Freude habe ich vor einigen Wochen beobachtet, wie eine Amsel in einem hohen Strauch vor meinem Balkon mit dem Nestbau begonnen hat. Es...

  1. amsel711

    amsel711 Neues Mitglied

    Dabei seit:
    16. März 2014
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Voller Freude habe ich vor einigen Wochen beobachtet, wie eine Amsel in einem hohen Strauch vor meinem Balkon mit dem Nestbau begonnen hat.

    Es hat ziemlich lange gedauert, schätzungsweise 1 Woche.

    Ich konnte/wollte nicht so nah und gewaltig ran an das Nest, dass ich vollen Einblick bekomme. Aber heute, etwa 3 Wochen nach Beginn des Nestbaus, habe ich mal meine Kamera auf einen Stock gespannt und in das Nest geschaut. Es liegen mindestens 3 Eier drin.

    Blöd nur: Es sieht so aus, als würde niemand brüten. Gestern (und auch schon zuvor) hab ich mal den Amsel-Herr gesehen, wie er das Nest kontrolliert. Als ich auf den Balkon bin, ist er abgehauen.
    Als die Amsel noch gebrütet hat, hat sie meine Answesenheit geduldet.

    Ich weiß jetzt nicht, wie lange die gebrütet hat - aber was geschieht denn jetzt bitte mit den Eiern?

    Wie lange überleben die Eier denn ohne Brüten?
    Ich weiß ja nicht, ob die Amsel-Dame noch lebt. Ich hab sie seit 3 Tagen nicht mehr gesehen.

    Kann es sein, dass sie keine Lust mehr hat? Oder das sie es nicht checkt, was zu tun ist? Oder dass sie vor Angst vor mir abgehauen ist?
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. klumpki

    klumpki Vogelgouvernante

    Dabei seit:
    31. März 2006
    Beiträge:
    4.846
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    36129 Gersfeld
    Amseln brüten nach Eiablage ca. 2 Wochen. Wenn nach drei Wochen immer noch nix geschlüpft ist, geben sie das Gelege auf. Die Eier können z.B. unbefruchtet gewesen sein, oder die Embryonen abgestorben sein. Natürlich kann die weibliche Amsel auch getötet worden sein, alles möglich....
     
  4. kace63

    kace63 Foren-Guru mZg

    Dabei seit:
    4. August 2002
    Beiträge:
    3.338
    Zustimmungen:
    1
    Für Eier/Kükenaufzucht ist es echt noch zu früh - wenn da schon welche liegen, hat die Amsel offenbar ihren Irrtum erkannt und wird neu anfangen wenn es wirklich Frühling ist.
     
  5. amsel711

    amsel711 Neues Mitglied

    Dabei seit:
    16. März 2014
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Danke für die Antworten.

    Warum ist es denn zu früh für die Küken? Bzw. was ist das Problem?

    Der Herr des Nestes scheint es immer noch nicht zu checken und kommt brav zum Kontrollieren, ob die Eier auch wirklich noch da sind.

    Die Eier bleiben dann da drin liegen, bis sie vergammeln, oder bis ein (tierischer) Räuber kommt?

    Ab wann werden die Amseln denn brüten können?
     
  6. Evy

    Evy Foren-Guru

    Dabei seit:
    16. Februar 2011
    Beiträge:
    806
    Zustimmungen:
    100
    Ort:
    73635 Rudersberg-Steinenberg
    Das Wann wissen nur die Amseln selbst ;-)
    Habe das auch schon öfter erlebt, auch mit Meisen und Sperlingen.
    Es kann halt schon noch empfindlich kalt werden, wenn sie so früh zu brüten beginnen - vor allem auch dann noch, wenn die Kleinen ausgeschlüpft sind. Und es sind noch nicht genügend und geeignete Futtertiere da, um die kleinen Schnäbel zu stopfen.
    Man hat aber auch schon von Vögeln gehört, die Nest samt Eier alibimäßig produzierten, um ablenkenderweise irgendwo ein sichereres Gelege zu errichten!

    Man glaubt nicht, wie schlau die Vögel sind.
    Hier hat z.B. eine Kohlmeise über zwei Wochen zwar den auserwählten Nistkasten bewacht und behackt - aber nicht bezogen.
    Erst jetzt, nachdem die Blutpflaume um den Kasten herum blüht und sie somit Tarnung hat, wird Nistmaterial reingetragen.

    LG
    Evy
     
  7. kace63

    kace63 Foren-Guru mZg

    Dabei seit:
    4. August 2002
    Beiträge:
    3.338
    Zustimmungen:
    1
    Kälte und daraus resultierender Mangel an Insekten.
    Die Meisen könnten eigentlich schon lloslegen : an meinen Rosen gibt's schon massenhaft Blattläuse .... :+schimpf
     
  8. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema: Amsel hat keinen Bock mehr auf'S Brüten (?)
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. amsel zu kalt zum brüten

Die Seite wird geladen...

Amsel hat keinen Bock mehr auf'S Brüten (?) - Ähnliche Themen

  1. Taube will nicht mehr weg

    Taube will nicht mehr weg: Hallo meine Tochter hat vor etwa 4 Wochen eine Stadttaube mitgebracht, die hinter unseren Mülleimern draußen saß. Beim Tierarzt wurde ein...
  2. Goulds haben Eier gelegt

    Goulds haben Eier gelegt: Hallo Leute, Bin bei neu hier und habe mir im Frühjahr zwei gouldamadinen Paare geholt. Eines ist jetzt angefangen Eier zu legen, ich meine 4...
  3. Eher mehr Männchen oder Weibchen?

    Eher mehr Männchen oder Weibchen?: Hallo zusammen und zwar möchte ich meinen Wellischwarm erweitern, habe mir eine 1,5m hohe , 1m breite und 2m lange Volliere(über 30qm Wellizimmer)...
  4. Zebras nehmen Küken nicht mehr an

    Zebras nehmen Küken nicht mehr an: hallo liebe Leute Ich bin ziemlich verzweifelt. Ich habe für meine zwei Zebra Pärchen eine größere voliere bauen lassen (150x70x150). Ein Pärchen...
  5. Brut Stage .1

    Brut Stage .1: Die erste Herrausforderung und Belastung unserer Henne gut überstanden . Das erste Ei ist da !!!!!!! =) Hallo liebe Ziegensittich Freunde werde...