Amselmutter verunglückt, was wird aus den Jungen?

Diskutiere Amselmutter verunglückt, was wird aus den Jungen? im Pflege und Aufzucht Forum im Bereich Wildvögel; Wir haben ein Amselnest über unserem Balkon und seit dem Wochenende sind die kleinen geschlüpft. Mutter und Vater füttern fleißig, aber heute früh...

  1. #1 Bettina K., 26.05.2008
    Bettina K.

    Bettina K. Guest

    Wir haben ein Amselnest über unserem Balkon und seit dem Wochenende sind die kleinen geschlüpft. Mutter und Vater füttern fleißig, aber heute früh lag die Amselmutter halbtot auf dem Boden, sie ist gegen eine Scheibe geflogen.

    Wir haben sie erstmal auf unseren Balkon gelegt, damit sie nicht von Katzen gefressen werden kann, wir wissen aber nicht, ob sie sich von dem Aufprall erholt.

    Was wird jetzt aus den Jungen im Nest? Weiß das jemand?
    Füttert der Vater weiter?
    Müssen wir uns um die Jungen kümmern?
     
  2. #2 Seriema, 26.05.2008
    Seriema

    Seriema Die VOGELverrückte

    Dabei seit:
    24.03.2008
    Beiträge:
    718
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Hessen
    ...

    Hallo!

    Habt Ihr die Amsel-Mutter an einer Stelle, wo wirklich keine Katze und auch "von oben" kein Greifvogel ran kann?
    Am sichersten wäre es, wenn Du einen alten Vogel- oder Hamsterkäfig hättest.
    Dann könntest Du sie in die Wohnung an einen nicht zu warmen und etwas dunklen Ort stellen.
    Biete ihr Wasser an, aber lasse das Wasserschälchen a n f a n g s nicht dauerhaft im Käfig.
    Am besten wäre es, wenn Du Mehlwümer kaufen könntest und diese ihr tot (am besten nur die frisch gehäuteten weissen) in den Käfig legen würdest.
    Sicher wäre es toll, wenn Du zu einem vogelkundigen Tierarzt gehen kannst.
    Manche behandeln Wildvögel sogar kostenlos.

    Beobachtet das Nest genau, normalerweise müsste der Vater weiterfüttern, aber es kann sein, dass er überfordert ist.
    Falls er nicht mehr kommt oder nur sehr selten, wäre es vermutlich besser, wenn Ihr die Kleinen füttern könntet.

    Aber wartet erst mal ab: es kann sein, dass sich die Mutter bis heute mittag schon erholt und bald wieder fit ist.

    LG,
    Seriema
     
  3. #3 klumpki, 26.05.2008
    klumpki

    klumpki Vogelgouvernante

    Dabei seit:
    31.03.2006
    Beiträge:
    4.845
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    36129 Gersfeld
    wie Seriema schon schrieb, dunkel, ruhig und kühl.

    Der Tierarzt kann da auch nix machen, bitte setzt sie nicht diesem Stress aus.

    Ein Karton mit Zewa ausgelegt, Handtuch drüber, ins Haus geholt, fertig.

    Wasser tropfenweise an den Schnabel streifen. Eventuell mit Vitamin B-Komplex und Traubenzucker gemischt. Und ausruhen lassen.

    Wenn sie irgendwann wieder im Karton rumflattert, könnt Ihr sie nach einem Flugversuch im geschlossenen Raum wieder rauslassen. Kann aber schon mal 12 h dauern......

    Der Vater sollte solange alleine zurechtkommen, sorgt für Störungsfreiheit.

    Gute Besserung

    (PS: ich hatte schon oft solche Kandidaten...nur Mut!)
     
  4. #4 Bettina K., 26.05.2008
    Bettina K.

    Bettina K. Guest

    Danke für den Tipp.
    Ja, das ist alles überdacht und recht sicher, mal sehen, wie's ihr heute abend geht, bin ja noch in der Arbeit. Sie hat auch ein blutunterlaufenes Auge und liegt auf der Seite.
    Brauchen die Jungtiere nachts eigentlich Wärme? Der Vater setzt sich doch bestimmt nachts nicht auf das Nest.
    Hoffentlich überlebt sie das. Ich halte euch auf dem Laufenden.
     
  5. #5 Bettina K., 26.05.2008
    Bettina K.

    Bettina K. Guest

    Wir hatten vor kurzem einen Grünfink, der ist auch gegen die Scheibe. Den habe ich zum Tierarzt, aber der konnte, wie Du schon sagtest, auch nichts machen. Da muss man abwarten, ob sie sich erholen. Der Fink war dann bald wieder fit im Kopf, konnte aber nicht mehr fliegen. Den haben wir dann gepflegt, bis er wieder fliegen konnte, dann haben wir ihn frei gelassen. Hoffentlich geht mit der Amsel auch alles gut, hab nur Angst um die Kleinen.
     
  6. #6 Anjalindah, 27.05.2008
    Anjalindah

    Anjalindah Mitglied

    Dabei seit:
    31.07.2006
    Beiträge:
    104
    Zustimmungen:
    0
    Hallo!
    Wie gehts der Amselmutter?

    Du könntst, um dem Vater zu helfen Futter ( Würmer, Mehlwürmer usw. ) in die Nähe des Nestes stellen...und Wasser.
    Das würde ihm das füttern der kleinen sehr erleichtern!

    V.G. Anja
     
  7. #7 Bettina K., 27.05.2008
    Bettina K.

    Bettina K. Guest

    Hallo Anja,

    wir sind gestern den ganzen Abend durch die Gegend gefahren um irgendwelche Würmer zu kaufen, haben dann auch welche bekommen :-)
    Die Würmer haben wir dann in der Nähe vom Nest aufgestellt, aber die waren heute früh noch unberührt. Der Vater füttert fleißig, aber ich glaube er kommt nicht nach, denn die kleinen haben gestern ihre Hälse und Schnäbel aus dem Nest gestreckt, ich habe 5 Junge gezählt. Die haben mächtig Hunger. Aber er kam sehr häufig, er füttert quasi im Akkord.
    Der Mutter geht es leider nicht so gut, sie zeigt kaum Reaktion. Gestern konnte sie nicht mal auf ihren Füßen sitzen. Wir haben sie gestern in einen offenen Karton, dazu Wasser und Würmer, habe versucht ihr Wasser zu geben, aber sie macht den Schnabel nicht auf.
    Heute morgen saß sie an einer anderen Stelle, als gestern abend und sie hat auch einen Wurm gefressen und anscheinend etwas Wasser getrunken und sie saß heute morgen auch auf ihren Füßen.
    Ich hoffe, dass sie bald wieder auf die Beine kommt, habe sie an einen dunklen, kühlen und ruhigen Ort gestellt, wie mir Klumpki und Seriema geraten haben.
    Drück der Vogelmama ganz fest die Daumen.
     
  8. #8 klumpki, 27.05.2008
    klumpki

    klumpki Vogelgouvernante

    Dabei seit:
    31.03.2006
    Beiträge:
    4.845
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    36129 Gersfeld
    Vitamin B-Komplex hilft auch sehr gut. Mit Wasser löslich!
     
  9. #9 Bettina K., 28.05.2008
    Bettina K.

    Bettina K. Guest

    Der Amselmama geht es unverändert, sie sitzt in ihrem Karton und bewegt sich kaum. Sie frisst nicht und drinkt nicht, habe versucht ihr Wasser an den Schnabel zu reichen, aber sie macht den Schnabel nicht auf, genau das gleiche mit den Würmern.
    Sie kotet sehr wässrig und gelblich. Was soll ich nur noch machen, ich weiß nicht mehr weiter.

    Den Jungen dagegen geht es gut, der Vater ist echt super, er kommt alle 8 - 10 Minuten mit vollem Schnabel zum Nest und transportiert auch den Kot ab, toller Junge! Wir haben gestern nochmal "Hälse" gezählt, ich glaube es sind nicht 5 sondern 6 kleine im Nest. Das ist echt ganz süß anzusehen, aber auch soooooo traurig, dass die Amselmama das nicht sehen und genießen kann.

    Soll ich mit ihr doch zum Tierarzt, aber der kann doch sicher auch nichts machen, oder? Ich kann sie doch nicht in dem Karton rumkauern lassen, das zerreist mir das Herz!

    Grüße Bettina
     
  10. #10 Andrea 62, 28.05.2008
    Andrea 62

    Andrea 62 Guest

    Hallo Bettina,
    besorge in der Apotheke Einwegspritzen. Diese (natürlich ohne Nadel) mit Wasser (+ Vit. B-Komplex und Traubenzucker wie schon geraten) aufziehen und der Amsel seitlich an den Schnabelspalt das Wasser tröpfchenweise drücken. Auch wenn sie den Schnabel nicht aufmacht, die Flüssigkeit zieht sich durch den Schnabelspalt nach innen. Viel Glück, hoffentlich schafft sie es ...
     
  11. #11 Anjalindah, 28.05.2008
    Anjalindah

    Anjalindah Mitglied

    Dabei seit:
    31.07.2006
    Beiträge:
    104
    Zustimmungen:
    0
    Ich drücke euch ganz fest die Daumen!!!
     
  12. #12 Bettina K., 28.05.2008
    Bettina K.

    Bettina K. Guest

    unsere Amselmama ist heute leider gestorben :(
     
  13. #13 Seriema, 28.05.2008
    Seriema

    Seriema Die VOGELverrückte

    Dabei seit:
    24.03.2008
    Beiträge:
    718
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Hessen
    ...

    :(:(:(
    Das ist ja echt traurig...ich hatte noch so die Daumen gedrückt...

    Beobachtet weiterhin den Amsel-Papa, ob er gut mit der Versorgung aller Kleinen klar kommt.

    LG,
    Seriema
     
  14. #14 Dino2007, 28.05.2008
    Dino2007

    Dino2007 Stammmitglied

    Dabei seit:
    26.09.2006
    Beiträge:
    166
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    53179 Bonn
    ich würde in Sichtweite des Amselpapas etwas Haferflocken, nicht geschwefelte Rosinen (gibt es auch abgepackt von d. Fa. Seeberger im Spermarkt) u. geschälte, kleingehackte Erdnüsse (im gutgeführten Zooladen erhältlich oder sonst die von Ultje selbst kleinhacken) in einem Schälchen aufstellen.
    Und das ist für die schwere Zeit nur für Amselpapa bestimmt, damit er sich leichter fit halten kann und Kräfte hat, für die Jungen die Würmchen und Raupen zu suchen.
    Amseln mögen Obengenanntes sehr gerne - auch jetzt zu dieser Jahreszeit. Ich weiß das, weil ich ganzjährige die Wildvögel füttere.

    Seit ca. 3 Tagen kann ich bei mir an der Futterstelle auch einen Amselpapa mit 1 flüggen Jungen beobachten -offensichtlich ist auch die Mutter umgekommen. Sie stellen sich beide pünktlich früh um 06.30 Uhr ein, fressen von den Erdnüssen, der Papa auch von den Rosinen trinken Wasser aus der Vogeltränke und fliegen dann in den Garten oder auf die Wiese um Würmchen zu suchen.

    P.S.: An meiner Futterstelle und Vogeltränken (3) kann ich Amseln, Stare, Meisen, Spatzen, Grünfinken, (1)Eichelhäher, 1 Pärchen Türken- u. 1 Pärchen Ringeltauben und nachts 3 Igel beobachten.
    und nachts
     
  15. #15 Seriema, 28.05.2008
    Seriema

    Seriema Die VOGELverrückte

    Dabei seit:
    24.03.2008
    Beiträge:
    718
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Hessen
    ...

    Auch ich biete unserem fast zahmen Amselpapa "Egon" Haferflocken und ungeschwefelte Rosinen an.
    Außerdem bekommt er immer mal von unserem Vogelfutter etwas ab (Soft-Mix Special von V...kraft) und ich lege auch Bio-Äpfel aus.

    Erdnüsse sollten natürlich naturbelassen und nicht gesalzen, gewürzt sein oder ähnliches :D.

    Vielleicht habt Ihr ja auch die Möglichkeit, Mehlwürmer zu kaufen und könnt ab und zu (nicht zu viele) mal welche anbieten.
    Aber sie sollten vorher getötet werden und falls die Küken dann kommen, wollten es auch nur sehr wenige tote und frisch gehäutete (also weisse) sein.


    LG,
    Seriema
     
  16. #16 Amselnest, 28.05.2008
    Amselnest

    Amselnest Stammmitglied

    Dabei seit:
    09.04.2007
    Beiträge:
    451
    Zustimmungen:
    0
    Oh je ich hoffe dass der Amselpapa das schafft die 6 kleinen Amselchen alleine aufzuziehen. Ist ja todtraurig was mit der Amselmama passiert ist :(
    Aber ich finde es super wie fleißig der Amselpapa füttert.
    Wie schon gesagt, fütter dem Amselpapa am besten kräftig zu, damit er das auch ohne seiner Partnerin schafft.

    Ich drücke ihm, den Küken und euch gaaaaaanz fest die Daumen :zustimm::zustimm::zustimm:
     
  17. #17 Bettina K., 29.05.2008
    Bettina K.

    Bettina K. Guest

    Danke für die vielen Tipps, werde mich heute Abend gleich drum kümmern. Der Amselpapa ist echt ein Wahnsinns Kerl, gestern kam er eine zeitlang alle 5 Minuten mit vollem Schnabel, ich glaube, er hat unsere im Garten bereitsgestellten Würmer entdeckt.

    Die kleinen haben jetzt die Augen geöffnet, heute früh saß so ein kleiner Kerl im Nest und hat versucht sich zu putzen, gleichzeitig aber den Schnabel aufgesperrt.... zu süß...

    Die quietschen auch ganz leise und haben fast keinen Platz mehr im Nest. Ich habe Angst, das eins rausfällt, unter dem Nest ist eine Holztreppe und die würden tief fallen.

    Die Amselmama haben wir gestern begraben, an einer Stelle, wo sie ihr Nest in Sichtweite hat (ich weiß, sie kann nichts mehr sehen, aber naja....). Hab ihr ein Bild von ihren kleinen mit ins Grab gelegt (findet ihr vielleicht kitschig, aber das mußte sein!)

    Vielleicht schaff ich es ja mal, ein Bild hochzuladen von den Kleinen.

    Noch eine Frage, wie weit sollten die Haferflocken und Nüsse vom Nest weg sein, und sollte ich es auf den Boden stellen, oder etwas höher? Das Nest ist nämlich auf einen Balken unter unserem Balkondach und der Amselpapa fliegt immer Richtung Garten, also ganz in der Nähe glaub ich, bringt das nicht viel, weil er sehr ängstlich ist und immer ganz schnell schaut, dass er weg kommt.

    Danke nochmal für eure Tipps.

    Liebe Grüße
    Bettina
     
  18. #18 klumpki, 29.05.2008
    klumpki

    klumpki Vogelgouvernante

    Dabei seit:
    31.03.2006
    Beiträge:
    4.845
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    36129 Gersfeld
    Wenn er die Würmchen und nd Insekten gefunden hat, die Du hingestellt hast, dann würde ich es bei denen belassen.

    Nicht das der Amselhahn noch auf die Idee kommt, den kleinen Haferflocken zu füttern, dias wäre tödlich!

    Habe jetzt schon zwei mal gehört, dass es bei Meisen aus diesem Grund zu Todesfolge kam!
     
  19. #19 Bettina K., 02.06.2008
    Bettina K.

    Bettina K. Guest

    Ich wollte mal wieder von unseren kleinen Amseln erzählen...
    Am Donnerstag ist einer aus dem Nest geklettert und saß auf dem Balken, auf dem das Nest gebaut ist. Da haben wir gleich ein Netz über die Treppe gespannt, damit er "weich" fällt, und promt ist er am Freitag runtergefallen. Wir haben ihn dann gleich ins Nest zurückgesetzt und alles war wieder gut.
    Der Amselpapa ist mein persönlicher Held. Er hällt die 5-köpfige Rasselbande am Leben, leert gerade fleißig unseren Kirschbaum ab und jagt andere Vögel davon. Er hat sich sogar mit einem Star angelegt....
    Gestern saß dann wieder so ein kleiner in Netz, den hab ich dann versucht wieder ins Nest zu setzen, aber er wollte nicht und ist mit seinen kleinen Flügelchen bis zum Gartenzaun geflattert und dann ins Gras gehüpft, dann über den Rasen ins Gebüsch. Hab ihn beobachtet und der Amselpapa hatte ihn gleich gefunden und gefüttert, kam dann aber eine zeitlang nicht zum Nest. Die anderen 4 haben sich dann lautstark beschwert, und plötzlich saß der 2. kleine Kerl im Gras und ist ins Gebüsch gehüpft. Nr. 3 saß dann auf der Treppe, den hab ich dann ins Gras getragen. Nr. 4 hat es über den Gartenzaun direkt ins Gras geschafft, haarscharf an der Scheibe vorbei, an der seine Mama umkam. Und der kleinste saß dann ganz allein oben und hat sich dann aber doch getraut. Er hats neben die Treppe geschafft, den hab ich dann auch ins Gras getragen.
    Jetzt haben wir unseren Balkon wieder für uns allein, ich brauch mich nicht mehr vom Amselpapa beschimpfen zu lassen, wenn ich auf meinen Balkon gehe...., aber irgendwie fehlen mir die kleinen Racker. Jetzt sind sie in unserem Garten und ich hör sie nach ihrem Papa schreien.
     
  20. #20 Ron1978, 02.06.2008
    Ron1978

    Ron1978 Mitglied

    Dabei seit:
    28.05.2008
    Beiträge:
    56
    Zustimmungen:
    0
    hoffentlich kommen da keine katzen wäre sonst echt fies :nene: :) oder sind sie da bissl geschützt wo sie jetzt sitzen :) ?
     
Thema: Amselmutter verunglückt, was wird aus den Jungen?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. amsel kommt nicht mehr zum nest

    ,
  2. amselmutter kommt nicht mehr

    ,
  3. amselmutter tot

    ,
  4. vogelmutter kommt nicht mehr,
  5. amselmutter weg,
  6. amsel männchen alleime,
  7. amselweibchen gestorben füttert männchen weiter?,
  8. wenn eine amselmama stirbt werden die babies dann von anderen amseln gefüttert,
  9. junge Amsel Mutter tot,
  10. amselweibchen stirbt junge überleben??,
  11. amseln weibchen tot,
  12. baby vögel ohne mutter,
  13. amsel küken mama kommt nicht mehr,
  14. wenn ein spatz stirbt füttert der andere die jungen weiter,
  15. amseljunges Aufzucht durch mutter,
  16. kann ein amsel mänchen die nungen alleine groß ziehen mutter ist tot,
  17. vogel geschlupft ohne mutter,
  18. Was passiert wenn eine amselmutter nicht mehr zum Nest fliegt,
  19. hilfe ab wann kommen amselkinder alleine zurecht,
  20. was kann man machen wenn man ein nest mit drei amselbabys hat aber die Mutter nicht mehr kommt,
  21. zahme amsel ist ploetzlich verschwunden,
  22. amseljunge ohne mutter,
  23. überleben amseln mit einem elternteil,
  24. wie lange bleibt vogelmutte weg?,
  25. amsel mutter
Die Seite wird geladen...

Amselmutter verunglückt, was wird aus den Jungen? - Ähnliche Themen

  1. junge Ringeltaube?

    junge Ringeltaube?: Hallo Ihr Lieben, wir haben eine junge Taube auf der Strasse sitzend gefunden und, da sie drohte überfahren zu werden, mitgenommen. Wir wissen...
  2. Unbekannter Vogel ( = junge Schwanzmeise)

    Unbekannter Vogel ( = junge Schwanzmeise): Hi. Es dürfte sich wohl um einen Nestling handeln. Bild stammt von meinem Bruder. Vermutlich in Duisburg (Ruhrgebiet) aufgenommen. Welche Art ist...
  3. Junger Hahn besteigt Alten Hahn

    Junger Hahn besteigt Alten Hahn: Hallo alle zusammen lieben dank für die Aufnahme in diesem Forum und schöne Pfingsten ersteinmal , ich stelle mich am besten ersteinmal vor :-)...
  4. Junge Taube gefunden

    Junge Taube gefunden: Hallo zusammen, Ich habe in meinem Garten eine junge Taube gefunden; sie kann noch nicht wirklich laufen oder gar fliegen. Ist aber bereits...
  5. Rotschwanz Junges

    Rotschwanz Junges: Hallo haben in unserem Garten ein Rotschwanznest. Geschlüpft sind die kleinen am 12.Mai. Wir haben sie die ganze Zeit in Ruhe gelassen und auf...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden