Amynin-Dosierung bei Leberstörungen

Diskutiere Amynin-Dosierung bei Leberstörungen im Wellensittich Allgemein Forum im Bereich Wellensittiche; Hallo! Ich habe von meiner TA Amynin für meinen Wellensittich bekommen, der seit einigen Monaten einen übermäßigen Schnabelwuchs und z.T....

  1. Peewee

    Peewee Mitglied

    Dabei seit:
    20. Juli 2005
    Beiträge:
    65
    Zustimmungen:
    0
    Hallo!

    Ich habe von meiner TA Amynin für meinen Wellensittich bekommen, der seit einigen Monaten einen übermäßigen Schnabelwuchs und z.T. Verfärbungen an den Krallen hat. Es ist noch keine Röntgenaufnahme oder Blutuntersuchung gemacht worden, aber aufgrund der Symptome besteht der Verdacht einer Leberschädigung. Nachdem ich das Amynin zuerst drei Wochen viel zu niedrig dosiert habe ( nach den Angaben meiner TA ), habe ich heute von ihr wieder Amynin mitbekommen, das ich jetzt 1 zu 1 mit Wasser mischen soll. Diese Dosierung kommt mir sehr hoch vor, ich habe schon einige unterschiedliche Meinungen dazu gelesen, wollte aber nun auch noch mal hier im Forum nach Behandlungserfahrungen mit der Dosierungsmenge fragen.
    Wieviel Amynin sollte ich zum Trinkwasser dazu geben?

    Lieben Gruß,
    Peewee
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Spirit

    Spirit Foren-Guru

    Dabei seit:
    12. März 2003
    Beiträge:
    3.815
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Hessen
    Hallo Peewee,

    meine vogelkundige TÄ hatte mir auch mal Amynin für meinen leberkranken Wellensittich verordnet. Ich habe täglich 1ml ins Trinkwasser gegeben. Im Wassernapf waren immer ca 50ml Wasser. Das Wasser wurde von den Vögeln immer gerne getrunken und hat auch dem kranken Vogel gut geholfen. Zur weiteren Unterstützung gabe es noch eine Kur mit homöopatischen Tropfen.
     
  4. Sandraxx

    Sandraxx Foren-Guru

    Dabei seit:
    30. November 2007
    Beiträge:
    2.764
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Peewee,

    ich kenne nur Volamin, das ist aber eigentlich dasselbe wie Amynin, nur mit Konservierungsstoffen (auch gleicher Hersteller).
    Volamin dosiert man 1/20, also 1ml auf 20ml Wasser. Geht am besten mit einer kleinen Spritze zu dosieren.
    Halbe/ Halbe würde ich auf keinen Fall geben.

    Hier kannst Du auch nochmal lesen wegen der Leber.


    Viele Grüsse,
    Sandra
     
  5. Peewee

    Peewee Mitglied

    Dabei seit:
    20. Juli 2005
    Beiträge:
    65
    Zustimmungen:
    0
    Hallo!
    Vielen Dank für Eure Tips!
    Ich habe noch eine Frage:Kann ich das Amynin auch zusammen mit Vitamintropfen (Vitakombex V) ins Trinkwasser geben, oder ist es dann zu viel des "Guten" bzw. beeinflussen sich die Mittel nachteilig, wenn sie gemischt werden?

    Liebe Grüße,
    Peewee
     
  6. scotty

    scotty Foren-Guru

    Dabei seit:
    24. April 2002
    Beiträge:
    9.610
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    KA3 2SL Kilmaurs/Schottland
    Hallo peewee,
    hab hier ein Beitrag zum Thema rausgefischt ;)
     
  7. Peewee

    Peewee Mitglied

    Dabei seit:
    20. Juli 2005
    Beiträge:
    65
    Zustimmungen:
    0
    Vielen Dank, Scotty!

    Gestern habe ich bei mir in der Apotheke nach Amynin oder Volamin gefragt, da ich auf Dauer nicht so gerne immer die "Minidosen" Amynin von meinem Tierarzt holen würde. Leider meinte die Apothekerin, dass sie beide Mittel nicht in ihrem Katalog finden könnte. Aber es soll doch apothekenpflichtig sein, oder?
    Dann habe ich auch bei Futterversandfirmen nachgeforscht, aber leider auch nichts gefunden.
    Wo könnte ich das Amynin/Volamin oder Ähnliches noch beziehen, außer vom Tierarzt?

    Liebe Grüße,
    Peewee
     
  8. #7 scotty, 15. März 2009
    Zuletzt bearbeitet: 15. März 2009
    scotty

    scotty Foren-Guru

    Dabei seit:
    24. April 2002
    Beiträge:
    9.610
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    KA3 2SL Kilmaurs/Schottland
    Hi peewee,
    Hier bei uns ist es auch ähnlich,sachen die anderen in der Apo bekommen... bekomme ich nicht . 8)
    Da bleibt halt nur der weg zum TA.
    Vlt hat jemand anderes noch ein tipp für dich.

    Edit;
    hab gerade gelesen das Amynin Rezeptpflichtig ist.
     
  9. Spirit

    Spirit Foren-Guru

    Dabei seit:
    12. März 2003
    Beiträge:
    3.815
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Hessen
    Man kann es über viele Versandapotheken kaufen. Die meisten normalen Apotheken haben es nicht an Lager bzw. wissen nicht wo sie es bestellen können.
     
  10. Sandraxx

    Sandraxx Foren-Guru

    Dabei seit:
    30. November 2007
    Beiträge:
    2.764
    Zustimmungen:
    0
    Volamin ist nicht rezeptpflichtig. Du bekommst es aber nur in einer 1-Liter-Flasche. Ich würde sowieso Volamin dem Amynin bevorzugen, weil es nicht so schnell schlecht wird. Amynin ist nämlich eigentlich zur Injektion gedacht. Volamin es u.a. auch bei www.futterkonzept.de.
    Oder Du bestellst Dir Alamin, das ist sowas ähnliches, aber als Pulver. Sollte dadurch länger haltbar sein.
    Denn das Volamin hält sich auch nur einige Monate, so dass Du am Ende viel wegkippen müsstest (ich hatte Glück und meines war 1 Jahr haltbar, bei anderen stand ein MHD drauf, das nur noch drei Monate langte).
    Viele Grüsse,
    Sandra
     
  11. #10 Steffchen79, 6. Juni 2009
    Steffchen79

    Steffchen79 Mitglied

    Dabei seit:
    18. Oktober 2006
    Beiträge:
    106
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    ich häng mich hier mal an mit ner Frage zu Volamin: hab vor etwa 4 Wochen eine Flasche vom TA bekommen. Man soll es ja im Kühlschrank lagern. Gestern hab ich nun vergessen, es wieder reinzustellen, so dass es ca. 24h draußen stand. Meint ihr, ich kann es noch benutzen?
     
  12. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  13. Sandraxx

    Sandraxx Foren-Guru

    Dabei seit:
    30. November 2007
    Beiträge:
    2.764
    Zustimmungen:
    0
    Das ist sicher kein grosses Problem. Es ist ja auch immer 24h im Wassernapf. Wenn es schlecht wird, flockt es, dann kannst Du es nicht mehr verwenden.
    Viele Grüsse,
    Sandra
     
  14. #12 Steffchen79, 6. Juni 2009
    Steffchen79

    Steffchen79 Mitglied

    Dabei seit:
    18. Oktober 2006
    Beiträge:
    106
    Zustimmungen:
    0
    Alles klar, danke!
     
Thema: Amynin-Dosierung bei Leberstörungen
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. amynin

    ,
  2. amynin kaufen

    ,
  3. amynin wellensittich

    ,
  4. amynin vogel,
  5. amynin apotheke,
  6. dosierung alamin wellensittich,
  7. amynin oral für vögel,
  8. amynin für vögel,
  9. Aminyn,
  10. amynin volamin,
  11. amynin änliches,
  12. kann ich amynin auch ins wasser geben
Die Seite wird geladen...

Amynin-Dosierung bei Leberstörungen - Ähnliche Themen

  1. Dosierung Ivermectin

    Dosierung Ivermectin: Hallo, habe bei der Fa. Beaphar "Anti-Parasite Spot On" bestellt (Ivermecitin). Erhalten habe ich 2 kleine (4 cm) große Tuben (wie...
  2. korvimin dosierung für 1 berglori

    korvimin dosierung für 1 berglori: meine schwester hat seit 2 jahren einen weiblichen berglori,der total auf sie fixiert ist und deshalb ist uns abgeraten worden, einen zweiten lori...
  3. Dosierung Antibiotika Baytril oder Doxyciclin direkt in den Schnabel - Notfall

    Dosierung Antibiotika Baytril oder Doxyciclin direkt in den Schnabel - Notfall: Hallo zusammen, ein seit 1 und halb Wochen flügges Kanarienküken ist schwer krank. Es hat Durchfall und ist sehr abgemagert. Ich habe versucht...
  4. Dosierung von Ivermectin - Mengenangabe

    Dosierung von Ivermectin - Mengenangabe: Hallo:) ich wüsste gerne mal was die Mengenangabe beim Ivermectin genau zu bedeuten hat, vielleicht kann mir jemand helfen:)))))? Meine...
  5. Dosierung von Imaverol bei Aspergillose

    Dosierung von Imaverol bei Aspergillose: Hallo Zusammen, wir haben unsere beiden Amazonen Lea und Chewbacca nun seit 17 Jahren und vor einem Monat haben wir die Diagnose erhalten dass...