an alle ganz lieben forenbesucher!

Diskutiere an alle ganz lieben forenbesucher! im Vogelzubehör Forum im Bereich Allgemeine Foren; ich möchte meiner klasse endlich mal verschiedene vögel näher bringen! deswegen habe ich im bio unterricht ein riferrat über vögel angenommen! :D...

  1. Micky&Co

    Micky&Co Guest

    ich möchte meiner klasse endlich mal verschiedene vögel näher bringen!
    deswegen habe ich im bio unterricht ein riferrat über vögel angenommen! :D

    nun meine frage habt ihr vieleicht ein paar federn von verschiedenen vögeln! ob klein oder groß ist mir alles recht!

    danke danke danke :D :D :D :D :
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Hupe

    Hupe der viertelvorzwölfte

    Dabei seit:
    19. Februar 2003
    Beiträge:
    576
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Solingen-Burg
    ich hätte da welche von Zebrafinken. Interesse? Nicht viele, aber ein paar gepunktete und bunte sind dabei.
     
  4. Guido

    Guido Guest

    Hi Annika
    Wie sollen wir Dir die Federn schicken :? Und wieviel? Jeder Vogelliebhaber hat genug Federn:D

    Liebe Grüsse
    Guido :0-
     
  5. Alba

    Alba Foren-Guru

    Dabei seit:
    21. Juli 2003
    Beiträge:
    1.300
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    85356 Freising
    Hi,

    hätte noch einige wenige Amazonenfedern und ein paar Schwanzfedern vonden Wellis.

    Die meisten Amafedern hab ich erst letzte Woche Lucky-Max geschenkt.

    Wenn Du die Paar noch möchtest, schick mir Deine Adresse.
     
  6. Micky&Co

    Micky&Co Guest

    ich finde das ganz lieb von euch!!!!

    meine klasse hat mich nie verstanden was ich an vögeln so toll finde!!
    vieleicht glauben sie mir dann!!:D
    ich überweise euch auch gerne die versand gebühren!!

    meine adresse schicke ich euch dann per pn!

    danke danke danke
     
  7. sbari

    sbari Guest

    nymphenfedern, weiss (lutinos)?
     
  8. Polo

    Polo Registrierter Benutzer

    Dabei seit:
    31. Oktober 2003
    Beiträge:
    5.168
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Kreis Recklinghausen, NRW
    Unsere Kanaries lassen leider im Moment die Hüllen net fallen:D , bis wann brauchst Du die denn? :0-
     
  9. Micky&Co

    Micky&Co Guest

    ich weiß noch nicht muss ich noch mit dem lehrer abschprächen!
     
  10. 1Tweety1

    1Tweety1 Guest

    Hallo Anika

    Ist es egal von welchen Vögel die Federn sind??? dann würde ich meinen Bekannten mal fragen denn der hat nen riesen Zoo an verschiedenen wie z.B. Kanarien, Wellensittich, Wachtel, Fasan, Perlhuhn, Kakadu, Sonnensittich, Nymphen, Eulen, Pfauen, Enten, Gänse usw. usw....:D
     
  11. Micky&Co

    Micky&Co Guest

    das währe supper nett!:D
    ich möchte vorallem federn von verschiedenen vögeln um sie zu vergleichen und vieleicht von verschiedenen farbschlägen!

    das ist ganz lieb von eich!!! :D
     
  12. #11 Kanariefreundin, 1. März 2004
    Kanariefreundin

    Kanariefreundin Guest

    Meinst du denn, der Aufwand lohnt sich...?
    Ich würde - an deiner Stelle - lieber Vogelbilder zeigen. Wie eine Feder aussieht, das merkt man sich doch sowieso nicht...:?

    :0-

    Ps. Bei uns kommen PowerPointPresetations immer gut an...;)
     
  13. Korinna

    Korinna Guest

    Ich kann Glanzsittichfedern anbieten. Und Kanarien.
     
  14. sushi

    sushi Guest

    Ich weiss ja nicht, ob das Thema in irgendeiner Weise eingeschränkt wird. Man könnte was über die Evolution von Vögeln erzählen. Bei den Dinosauriern angefangen. Wie deren Körper aufgebaut waren und wie sich daraus die Vögel entwickelt haben. Dann kannst Du Deiner Klasse ein paar lebende Vögel mitbringen (Du hast doch Kanarien, oder?) und daran demonstrieren, dass selbst in diesen kleinen knuffigen Kerlchen noch eine Menge Dinosaurier steckt (anhand der Anatomie).

    Und dann gab es da mal eine ganz spannende Tierdoku im Fernsehen, da ging es um Guinnesswürdige Rekorde von Vögeln. Irgendeine Gänseart, die ganz weit oben auf einem nackten Felsen im Meer brütet. Wenn die Jungen flügge werden, müssen sie sich in den Abgrund stürzen. Das sieht echt schmerzhaft aus, aber die meisten überleben es. Oder welche Vögel besonders schnell sind, besonders hoch fliegen, besonders tief tauchen, besonders lange unterwegs sind etc. etc. Da kommt man aus dem Staunen nicht mehr raus! Auch wenn man kein ausgemachter Vogelfan ist. Mit solchen Actionstories hättest Du Deine Zuhörer bestimmt gefangen. Vielleicht gibt es ein Buch zum Film?
     
  15. Basstom

    Basstom Klasse-5-Dunst

    Dabei seit:
    28. September 2002
    Beiträge:
    5.862
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Friesland, 3 Kilometer vom Deich wech.
    Laut Profil Wellis, keine Kanarien.
    Grundsätzlich erschreckt mich der Gedanke, Pieper mit in die Schule zu nehmen. Die haben da zwischen lauter durchgeknallten Blagen wirklich nichts zu suchen! 0l Die müssen sich da ja zu Tode fürchten!
    Ansonsten finde ich den Ansatz mit den evolutionsgeschichtlichen Hintergründen sehr gut.
     
  16. Micky&Co

    Micky&Co Guest

    danke das ist echt eine gute idee!
    aber das mit dem mitnehmen möchte ich den kleine doch lieber nicht antuhen!
    auch wenn meine klasse schon sehr erwachsen ist und sich auch so benimt die meisten sind schon um die 19 bin die jüngste :k
     
  17. #16 Kanariefreundin, 2. März 2004
    Kanariefreundin

    Kanariefreundin Guest

    Wir hatten mal eine Brieftaube im Unterricht, die wir während der Stunde "frei" gelassen haben. Sie ist dann nach Frankreich geflogen... War schon spannend - ich würde das einem Tier aber nie antun! Zwei Stunden im Lehrerzimmer d so... Und das im Winter!!:k

    :0-
     
  18. sushi

    sushi Guest

    Wow Basstom, Deine Meinung über die "Jugend von heute" ist aber auch nicht die Beste, was? Bist Du Lehrer im Vorruhestand :p ?
     
  19. Basstom

    Basstom Klasse-5-Dunst

    Dabei seit:
    28. September 2002
    Beiträge:
    5.862
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Friesland, 3 Kilometer vom Deich wech.
    Neeee. :D
    Kommt natürlich auch immer sehr auf die Schulform an. Ich habe da so einige Dinge aus meiner eigenen Schulzeit vor Augen und dann sehe ich hier natürlich täglich jede Menge Kinder aller Altersstufen.
    Ich wohne in der Nachbarschaft einer Haupt- und Realschule und in der direkten Nachbarschaft wohnen zudem Kinder in Massen. :)
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. acura

    acura Futterspender

    Dabei seit:
    5. Juli 2003
    Beiträge:
    872
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Leipzig
    ich muss aber Basstom rechtgeben..
    Ich war (laaaang, laaang ists her) auf einer Realschule, die sich "Ökowegschule" nennt..
    Wie der Name schon sagt, haben die Lehrer und der Rektor ein bißchen Natur in die Schule bringen wollen, d.h. in den Gängen waren Zebrafinken u.a. Finkenvögel in einer Voliere, Fische und Schildkröten. Das ist bestimmt schon nervig, jede Stunde das Klingeln hören, und die Kindergeschreie.. Aber das Schlimmste war, daß jede Klasse sein eigenes Tier hatte.. Die hatten Meerschweinchen in viel zu kleinen Käfigen, Chinchillas in noch kleineren Käfigen (!), Hamster, Rennmäuse, im Bioraum waren noch ne Schlange, Axelotl, Stabheuschrecken, Mäuse und Zwerghamster, und und und.. Und alle Nachttiere fühlten sich bestimmt nicht sehr wohl, ständig am Tag gestört zu werden..
    Und wir hatten in unserer Klasse das Schlimmste.. Einen einzelnen Welli.. Sie war in einem Käfig, der war 40x35x45 groß, also so ein handelsübliches Ding.. Sie durfte nie fliegen, die Kerle der Klasse (das war in der 7. oder 8. Klasse) haben Ball im Klassenzimmer geworfen und ab und zu den Wellikäfig getroffen. Als sie einmal (!) gepfiffen hat, hat meine Klassenlehrerin veranlasst, daß der Käfig samt Welli aus dem Zimmer gebracht wird und einfach vor dem Raum stand..
    Naja, ich hab mich damals angemeldet mich um sie zu kümmern. In den nächsten Ferien hab ich sie mit nach Hause genommen und nie wieder zurückgebracht.... Sie hatte dann wenigstens noch 3 schöne Jahre..
    Also fragt mich nicht, ob ich für Tiere in der Schule bin... :k
     
  22. Evelin

    Evelin Guest

    @Tom
    Da muss ich Dir Recht geben.....;)
     
Thema:

an alle ganz lieben forenbesucher!