An alle mit Vogelzimmer: Wie BirdLamp sichern?

Diskutiere An alle mit Vogelzimmer: Wie BirdLamp sichern? im Vogelzubehör Forum im Bereich Allgemeine Foren; Hallo an alle, die ein Zimmer für ihre Vögel haben. Wie habt ihr eure Lichtleisten (Bird-Lamp) gegen Schnabel-Verbiß gesichert? Wie die...

  1. alpha

    alpha Foren-Guru

    Dabei seit:
    19. August 2003
    Beiträge:
    2.056
    Zustimmungen:
    2
    Hallo an alle, die ein Zimmer für ihre Vögel haben.

    Wie habt ihr eure Lichtleisten (Bird-Lamp) gegen Schnabel-Verbiß gesichert?
    Wie die Leitungen?
    Wie die Steckdosen, Lichtschalter, die Kabel und die elektr. Luftbefeuchter?

    Alles in allem: Sämtliche elektr. Gerätschaften?

    Wäre für zahlreiche Tips (möglichst mit Bildern) dankbar :)


    LG
    Alpha
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Basstom

    Basstom Klasse-5-Dunst

    Dabei seit:
    28. September 2002
    Beiträge:
    5.862
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Friesland, 3 Kilometer vom Deich wech.
    Klick!

    Keine Ahnung, ob so eine Absicherung in Deinem Fall ausreichend ist, denn Du lässt in Deiner Anfrage offen, welche Pieper Du hältst. In Deinem Profil steht es nicht und ich habe keine Lust, auch noch Nachforschungen anzustellen. Ein Mindestmaß an Infos sollte man schon geben, wenn man solche Anfragen stellt!
     
  4. Pico

    Pico Chefin einer Chaotenbande

    Dabei seit:
    17. Juni 2002
    Beiträge:
    3.212
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    im schönen Westerwald
    Hallo Alpha,

    wir haben einen Teil unserer E-Leitungen (wo notwendig) mit Eisenrohren verkleidet, d.h. mein Mann hat das Kabel durch diese Eisenrohre gezogen, bis zum Ausgangspunkt, wo das Kabel aus der Lampe kommt.

    An die Lampe als Solches kommen sie nicht.

    Ist aber möglich, diese mit einem Art Drahtgehäuse zu schützen.

    Meine, Ann hat dieses Problem auch so in ihrem Tropenhaus gelöst.
     
  5. alpha

    alpha Foren-Guru

    Dabei seit:
    19. August 2003
    Beiträge:
    2.056
    Zustimmungen:
    2
    Hallo Tom

    Sorry - es soll "papageiensicher" sein. Ich halte Graupapageien.

    Dein Beispiel kommt daher leider nicht in Frage - dennoch danke.
     
  6. alpha

    alpha Foren-Guru

    Dabei seit:
    19. August 2003
    Beiträge:
    2.056
    Zustimmungen:
    2
    Hallo Pico

    Ja, die Kabel in Rohre, daran dachte ich auch schon. Das größere Problem werden wohl die Geräte ansich sein.
    Steckdosen und Schalter werden auch noch relativ leicht zu sichern sein. Aber ich suche im Netz vergeblich eine Lichtleiste (für Röhren) die bereits mit Draht geschützt ist. Hab das aber glaub schon öfters gesehen!?

    Danke derweil, vielleicht kommen ja noch Tips dazu :)

    LG
    Alpha
     
  7. Basstom

    Basstom Klasse-5-Dunst

    Dabei seit:
    28. September 2002
    Beiträge:
    5.862
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Friesland, 3 Kilometer vom Deich wech.
    Nee, für Graue ist das nichts. So ein Kunststoffschutzrohr stellt für die kein Nennenswertes Hindernis dar. :+schimpf
    Da sind dann tatsächlich besser Metallrohre angesagt sowie etwas stärkeres Metallgitter als Schutz für Lampen. -Da kommt man bei so kleinen Piepern deutlich billiger weg. ;)
     
  8. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. #7 Hühnermanu, 8. Oktober 2005
    Hühnermanu

    Hühnermanu Stammmitglied

    Dabei seit:
    9. Dezember 2004
    Beiträge:
    484
    Zustimmungen:
    0
    Wie wäre es denn, wenn du um die Lichtleiste eine Art Käfig aus Volierendraht baust, den du dann an die Wand anschrauben kannst. Müsste doch kostengünstig sein, das UV-Licht geht durch und wenn die Geier wollen, könnten sie sogar noch dran rumklettern.
    Nur so ne Idee (bin ich froh, dass ich nur Zwergwachteln hab)
    Schönen Gruß
    Manu
     
  10. Goja

    Goja Stammmitglied

    Dabei seit:
    7. Januar 2004
    Beiträge:
    462
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    73760 Ostfildern
    HI Leute,

    ich hab das Lampenproblem so gelöst, dass ich, wie bereits erwähnt wurde, einen Käfig darum "gebaut" habe (Bild 1). Bei mir ist es zwar nur ne Birdlamp, aber für ne Leiste und Leitungen geht das ja auch. Meine Nysis haben sich dann immer ans Gitter gehängt und sich "gesonnt".

    Ich hatte noch Volierenelemente meiner Aluvoliere übrig. Ich habe diese in meinem ehemaligen Vogelzimmer so gebaut, das die Vogel nicht in die Voliere kommen (Bild 2). In der Voliere waren alle elektrischen Geräte (Venta-Luftwäscher, Nachlicht, Ionisator, usw.) untergebracht. Zudem konnte ich ohne Probleme das Fenster zum Lüften öffnen. Auch die angefressene Vogelmiere und die Grünlilien hatten in der Voliere "Schonfrist" vor Fressräubern.

    Ist Beides für Graue nicht die Ideallösung bzw. zu teuer (Aluelemente), aber vielleicht ne kleine Anregung.

    Gruß
    Kerstin
     

    Anhänge:

Thema:

An alle mit Vogelzimmer: Wie BirdLamp sichern?

Die Seite wird geladen...

An alle mit Vogelzimmer: Wie BirdLamp sichern? - Ähnliche Themen

  1. Beleuchtung für Dummies

    Beleuchtung für Dummies: Seit dem ich auf das Forum gestoßen bin setze ich mich mit dem Thema der richtigen Beleuchtung auseinander. Mir wurden, für mein Vorhaben die...
  2. Schalldämmung im Vogelzimmer

    Schalldämmung im Vogelzimmer: Hallo ihr Lieben, ich bin neu bei euch und habe etliche Fragen aber erst ein Mal zum meinem derzeit größten Anliegen. Ich habe im Moment 2...
  3. Vogelzimmer

    Vogelzimmer: Da ich mich gerne insperieren lasse und gerade dabei bin ein ca 16qm großen Raum fertig zu gestalten für unsere 2 Grauen würde ich mich über Tips...
  4. Ich bin nicht sicher...

    Ich bin nicht sicher...: Auf der Helgoländer Düne sahen wir diesen Vogel. Es sah alles nach weiblicher Rohrweihe aus: helles Köpfchen, Augenstreif, lange gelbe nackte...
  5. Balkontür sichern, aber wie?!

    Balkontür sichern, aber wie?!: Und noch ein Thema, das mir dringend auf der Seele brennt: Eigentlich lüfte ich den ganzen Tag über die Balkontür. Jetzt muss ich sie immer...