An alle Pflanzenexperten!!

Diskutiere An alle Pflanzenexperten!! im Vogelzubehör Forum im Bereich Allgemeine Foren; Hallo an alle!! Ich brauche unbedingt Hilfe wegen Pflanzensuche, ich kenn mich da nämlich gar nicht aus. Ich kenne zwar die giftigen aber......

  1. thARA

    thARA Guest

    Hallo an alle!!
    Ich brauche unbedingt Hilfe wegen Pflanzensuche, ich kenn mich da nämlich gar nicht aus.
    Ich kenne zwar die giftigen aber...
    ich fange lieber mal von vorne an:
    Also, ich habe für meine Rotbug-Dame einen ziemlich großen Kletterbaum, der immer mal wieder erweitert wird.
    Ich hatte jetzt die Idee, dass es doch ganz schön wäre, auch ein bisschen grün dort zu platzieren, damit das ganze nicht so kahl ist.
    Außerdem bieten sich dann tolle duschmöglichkeiten, wenn man die Blätter nass macht und Wilma hat dann auch ein bisschen Tarnmöglichkeiten.
    Ich brauche also eine große Pflanze (ideal wenn sie schnell wächst, dann muss ich sie nicht so groß kaufen) mit dichten Blätter, aber auch relativ festen Zweigen.

    AUF GAR KEINEN FALL DARF SIE NATÜRLICH GIFTIG ODER AUCH NUR LEICHT UNVERTRÄGLICH SEIN.

    Ääähm, toll wäre es auch wenn das Ding viel aushalten kann, einmal wegen evt. benagung und außerdem bin ich nicht die beste Pflanzen-Halterin... :~

    Es gibt doch so Palmplanzen, kämen die viewlleicht in Frage??
    Bin echt wieder mal ratlos...

    Danke schonmal im voraus!
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. thARA

    thARA Guest

    Keiner hilft?

    sniefsnief,
    hat hier denn keiner in Vogelzimmer, Voliere etc Pflanzen???
    Ich kann hier zwar auch Selbstgespräche führen, is aber nicht so toll und bringt auch nix... :~
    Hoffe trotzdem weiterhin tapfer auf Hilfe...

    Anna

    PS: Kann ja auch sein, ich bin hier nicht so ganz richtig.
    Dann beantrage ich Verschiebung dahin, wo ich richtig bin :)
     
  4. zora-cora

    zora-cora Guest

    hallo

    also ich bein sicher kein pflanzenexperte, und ich weiss auch nix über die palme die du meinst.

    was ich dir lediglich sagen kann, dass du "grün-lilien" reinhängen kannst.
    das sind zwar ganz normale blattpflanzen, ohne feste ästchen und so, aber sie wachsen ziemlich schnell, man kann ständig ableger nachzüchten und sie sind ungiftig.

    das grössere problem besteht wohl in der "pflanz-erde", darüber wird auch immer wieder diskutiert. wegen schimmelpilzen und auch wegen eschecheria coli-bakterien...

    darüber kann ich dir nichts genaues sagen, höchstens, dass du über die blumenerde eine dicke schicht sauberen sand oder kieselsteine tust, damit die vögel nicht an die erde kommen.

    düngen ist eh nicht drin, das ist ja klar ;)

    gib doch mal in die suchfunktion "volierenbepflanzung" oder halt "pflanzen" ... ein, da wurde sicherlich schon einiges drüber geschrieben.

    viel erfolg beim stöbern :)


    p.s.
    von der züchterin (rotbug) hab ich noch nichts gehört. wenns für dich noch dringend ist werde ich anrufen. schreib mir dann halt kurz.
     
  5. James

    James Guest

    Grünlilien

    keinesfalls Grünlilien nehmen!

    die meisten vögel sind unverträglich dagegen!

    zimmerlinde & zyperngras werden bei mir bestens vertragen ;)
     
  6. NicoleG

    NicoleG Foren-Guru

    Dabei seit:
    2. Mai 2001
    Beiträge:
    1.159
    Zustimmungen:
    1
    Hallo zusammen

    ich bin zwar kein Pflanzenexperte (ganz und gar nicht), aber vielleicht hilft Dir die Giftpflanzendatenbank für Veterinärmedizin der Uni Zürich weiter. Da gibt es auch eine Liste der ungiftigen Zimmerpflanzen.
    Was die Erde angeht, da gibt es einen tollen Blumenerde-Kinderschutz, der natürlich auch für Tiere sehr gut funktioniert. Kaufen kann man den beim Baby-Walz (der unterste Artikel). Er funktioniert für Blumentöpfe von 6-25 cm Durchmesser und kostet knapp 4 Euro (jeweils 2 Stück). Da kann man dann auch seine Volieren mit Zimmerpflanzen austatten :)
     
  7. zora-cora

    zora-cora Guest

    hallo james

    also ich habe es selbst nur hier gelesen, das mit den grünlilien.
    haben schon viele leute geschrieben...

    meine knabbern manchmal auch dran rum (ich "dulde" es zwar nicht lange, da ich generell die vögel davon abhalten will daß sie an meine blumen gehn) aber geschadet hat es bisher noch keinem.

    mehr kann ich dazu dann auch nicht sagen.
     
  8. James

    James Guest

    Grünlilien

    stimmt.

    unverträglich bedeutet, dass schon grössere mengen GEFRESSEN (und nicht nur zerpflückt... :) werden müssen.

    ist wie bei uns menschen, zwei fliegenpilze in der pilzpfanne machen auch nicht viel ;)

    ciao ciao
     
  9. Darkwind

    Darkwind Guest

    Grünlilie

    Hallo !

    Meine Ziegensittiche sind auch ständig an meiner Grünlilie, und bislang lief alles gut - jedenfalls für die Ziegen ;)
    Die Grünlilie selber steht gerade für die nächsten Monate in einem anderen Zimmer, damit sie sich mal erholen kann :D

    Auf irgendeiner Homepage las ich mal, dass das einzige Bedenkliche an der Grünlilie die Samenkapseln sind. Ich dachte ja eigentlich, dass sich die Pflanze durch "Kindel", also Ableger verbreitet :?
    Aber dann fiel mir ein - die Pflanze blüht ja, wenn es ihr gut geht ;), und nachdem die weissen Blüten weg sind kommen erst kleine "Knubbel", dann die Ableger.
    Knubbel -> Samenkapseln ?

    Der Tip mit dem Blumenerde-Schutz ist superklasse !!
    Meine Flatterratten fressen ja nicht nur die Erde, sie scharren sie auch in grossem Bogen aus dem Topf *seufz*
    Habe es mir schon angeschaut und werde meine Pflanzen nun "vergittern" :)
     
  10. thARA

    thARA Guest

    Grünlilie

    Das mit der Grünlilie hab ich gelesen (im Katalog von Rico´s :) )
    und ich passe auch immer ziemlich auf, weil bei uns im Wohnzimmer 2 oder 3 stehen.
    Kann ich denn dann theoretisch die Dinger da hinstellen und sie dann einfach solange sie samenkapseln haben ausquartieren?
    Schön wärs, dann würde ich eine aus m Wohnzimmer klauen und müsste keine kaufen.
    Tschüss dann
     
  11. #10 Coco´s Boss, 13. November 2002
    Coco´s Boss

    Coco´s Boss Guest

    Hallo Anna.
    In meiner Aussenvoliere habe ich 2 verschiedene Bambus Arten (3m hoch) und Chinaschilf stehen.
    Da meine Grauen sich nie am Boden aufhalten und lieber im Baum rumturnen,ist die Erde kein Problem.Seltsamerweise haben die Geier überhaupt kein Intresse am Bambus und er wächst und gedeiht ohne das jemals ein Blatt abgeknipst wurde.
    Schön ist auch, das der Bambus auch im Winter grün ist.
    LG.
    Joe.:0-
     
  12. thARA

    thARA Guest

    Bambus

    Vielen Dank für die info!
    Können die Dinger denn auch drinnen stehen und ist es egal welche Bambus-art man nimmt?
    Wir haben nämlich sogar einen :)
     
  13. #12 Coco´s Boss, 13. November 2002
    Coco´s Boss

    Coco´s Boss Guest

    Hi Anna.
    Soviel ich weiß,gibt es Bambus auch für innen.
    Wärme liebende kleinere Arten.
    Schau auch mal in Gartencentern vorbei.
    Meistens ist es so,das alles was im Innenraum steht auch für innen geeignet ist.
    Aber wenn Ihr schon Bambus im Garten habt,dann probier´s doch einfach mal aus.

    LG.
    Joe.:0-
     
  14. thARA

    thARA Guest

    Bambus

    Naja, eher auf der Terasse.
    Ich habe gerade meine mutter gefragt...
    :k
    "Vergiss es, das ist mein Bambus blablabla..."
    Also werde ich doch ins Gartencenter marschieren müssen.
    Danke nochmal für den Tipp!
     
  15. #14 Coco´s Boss, 13. November 2002
    Coco´s Boss

    Coco´s Boss Guest

    Schade Anna.
    Einen großen Busch habe ich für 90.- Euro beim Gärtner gekauft.
    Im Blumenladen in der Nachbarschaft haben die gleich großen Kübel 180.-Euro gekostet.Aber die stehen auch schon ein Jahr da und die werden sie,weil zu teuer, nicht verkaufen können!
    Weil der soooo groß und schwer ist,hätte ich den einfach nicht Transportieren können. Der Gärtner hat es dann kostenlos geliefert!
    Mit 2 Personen die Treppe hoch,durchs Zimmer,direkt in die Voliere.
    Man haben die Atemnot gehabt!!!:D :D
    Die andere Art (großblätterig und über 3m hoch) habe ich von einem Nachbarn geschenkt bekommen.
    4 Büsche.
    Die habe ich in so 4Eckige Maurertröge gesetzt. Kriegt man im Baumarkt für 5 Euro oder so....
    Aber Anna, sprech doch noch mal mit Deiner Mutter.Wenn Du ein Stück von Ihrem Bambus abstechen würdest,wäre es doch in einem halben Jahr wieder nachgewachsen.....
    LG.
    Joe.
    :0-
     
  16. Pe

    Pe 2,2 SWO

    Dabei seit:
    3. Januar 2001
    Beiträge:
    857
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Deutschland
    Hallo Anna, hallo Joe,
    der Bambus für "Drinnen" ist gottseidank nicht so teuer wie dieser winterharte für "Draussen". Kurz vor Nikolaus muss ich auf den Großmarkt. Falls du dich bis dahin noch gedulden kannst könnte ich dir Bambus mitbringen. Vielleicht kannst du wirklich mit einer Mini Ecke v. Mutter's Bambus testen ob Wilma den Bambus auch in Ruhe lässt oder diesen in zwei Minuten zerstört?
     
  17. thARA

    thARA Guest

    Bambus zum 4.

    Hm gute Idee, werde ich gleich machen (das mit dem Ableger).
    Ich habe gar nicht daran gedacht, dass das auch eine Möglichkeit wäre weil die so schnell wachsen.

    @Pe
    Das wäre klasse, wenn du mir da einen mitbringen kannst.
    Selbst wenn Wilma in benagt, kann ihn dann immer noch meine Mutter nehmen (die schließt jede Pflanze in ihr Herz).
    Falls du möchtest, könntest du bei der Gelegenheit auch Wilma besuchen.
    Ich weiß nur nicht, ob sie (oder du :) ) da dann kein Heimweh von bekommt.
    Ansonsten holen wir den Bambus natürlich ab.
     
  18. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  19. CorneliaG

    CorneliaG Guest

    Von Bambus müßtest du problemlos einen Ableger nehmen können. Der wächst, als ob er es bezahlt bekäme! Umbringen kann man den alten Bambus damit auf keinen Fall.

    Liebe Grüße,
    Cornelia
     
  20. #18 Alfred Klein, 14. November 2002
    Alfred Klein

    Alfred Klein Depp vom Dienst ;-)

    Dabei seit:
    27. Januar 2001
    Beiträge:
    11.425
    Zustimmungen:
    150
    Ort:
    66... Saarland
    Hallo Cornelia
    Meiner nicht. :?
    Habe mir welchen vor drei Wochen bei Ikea gekauft und in Töpfe gesteckt. Wurzeln waren dran. Einer zeigt leichtes Blätterwachstum, der andere hustet mir was.
    Naja, für Grünes hatte ich noch nie eine Hand, auch nicht zum essen. ;)
     
Thema:

An alle Pflanzenexperten!!