An alle Wellihalter mit Vogelzimmer

Diskutiere An alle Wellihalter mit Vogelzimmer im Wellensittich Allgemein Forum im Bereich Wellensittiche; Hallo! Mich würde mal folgendes interessieren: Wie reinigt ihr eure Vogelzimmer? Habt ihr da Fliesen drin? Legt ihr Zeitungspapier auf den...

  1. Sandybirdy

    Sandybirdy Federnwegsaugerin

    Dabei seit:
    14. Juni 2003
    Beiträge:
    687
    Zustimmungen:
    0
    Hallo!

    Mich würde mal folgendes interessieren: Wie reinigt ihr eure Vogelzimmer? Habt ihr da Fliesen drin? Legt ihr Zeitungspapier auf den Boden? Oder habt ihr überall Schalen untergestellt, wo sie sitzen mit Sand drin? Aber die köddeln ja nicht immer genau in die Schalen :D

    Da ich auch bald ein Vogelzimmer plane, würd ich gerne von euch wissen, wie und wie oft ihr das Zimmer komplett reinigt.

    Würde mich auch über Vogelzimmerbilder freuen, wie ihr die aufgebaut habt und welche Sachen ihr drinnen habt.

    Habt ihr Gitter vor einem oder mehreren Fenstern zwecks Lüften? Und wie habt ihr die fest gemacht?

    Ja, ich weiß, viele Fragen:D

    Vielen Dank schon mal im Vorraus für eure Antworten!!!!
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Krabbi

    Krabbi Foren-Guru

    Dabei seit:
    26. März 2003
    Beiträge:
    3.812
    Zustimmungen:
    0
    Hallo

    Wegen der Einrichtung gib doch mal Vogelzimmer in die Suchfunktion....da gibts sicher ne Menge an Ideen.:0-
     
  4. Bianca1410

    Bianca1410 Guest

    Hi Sandybirdy

    Also zu Teppich ist natürlich nicht zu raten, eher zu Laminat, PVC oder Fliesen, die lassen sich am einfasten reinigen und es besteht bei Teppich ja noch die Gefahr das sie hängen bleiben, je nach dem was für ein Teppich das ist. Reinigung so oft wie nötig ;) 1 x die Woche wenigstens bei Käfig oder Volierenreinigung, ansonsten würde ich immer mal durchsaugen, aber 1 x in der Woche wischen finde ich schon pflichtig ;)
     
  5. Evetina

    Evetina Guest

    Hoi,


    Wir haben Laminat - und das würde ich NIE mehr machen, das ist furchtbar zu reinigen. Ich konnte meinen Schatz davon überzeugen, dass er mir demnächst einen schönen PVC Boden ins Vogelzimmer legt - jetzt mit Laminat ist es schrecklich, ich hasse es.

    Ich staubsauge jeden Tag (meistens sogar zweimal), die Vogelköttel mach ich mit einer "Schrappe" weg (so ein Spatel aus dem Baumarkt) und aufgewaschen wird bei mir jeden zweiten Tag (ich besitze aber auch einen ausgeprägten Sauberkeitsfanatismus :) )

    Unser Vogelzimmerfenster ist mit Fliegengitter gesichert, das funktioniert supergut.
     
  6. achel

    achel Foren-Guru

    Dabei seit:
    26. September 2003
    Beiträge:
    1.844
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    15295 Brieskow-Finkenheerd
    ich habe fliesen auf dem fussboden. und saubermachen muss man halt öfter. obwohl ich kein reinlichkeitsfanatiker bin. ;) welli-köddel lassen sich ja auch relativ leicht beseitigen:0-
    am schönsten ist es morgens, wenn sie einen auf schritt und tritt verfolgen und ständig auf dem kopf sitzen :~ . und man nimmt die hinterlassenschaft mit auf arbeit...:D :0-
     
  7. gaucho

    gaucho Guest

    Auslegware geht auch

    Also meine Süßen haben unser Arbeitszimmer in Beschlag genommen. Da die Auslegware nicht so teuer war, haben wir uns dafür entschieden. Sie läßt sich supergut absaugen, man braucht nicht auf dem Boden rumzukratzen, sondern läßt alles den Staubsauger machen. Und außerdem fliegen dann die Federn nicht durchs ganze Zimmer, sonder sie bleiben das liegen, wo sie hingefallen sind. Dann hab ich ein altes Bücherregal, wo ich Knorkelweidenäste+Spielzeug dranhab. Das Regal wir alle 3 Monate mal ordentlich geschrubbt. Ansonsten stehen die Racker mit ihrem Käfig auch nem kleinen Tisch, am Fenster. Dann auf jeden Fall ne Gardine vorm Fenster. Die Gardinenstange ist auch ein beliebter Sitzplatz, aber ich jage sie immer runter, weil sie dort oben Tapete knabbern. Ich denke sie wissen auch dass sie dort nicht sitzen dürfen. Denn ich brauch nur ins Zimmer zu gucken und Na na rufen und schon sind sie wieder unten. Naja, ab und zu muß man dann auch mal die Tapete von kleinen Kötteln befreien (selbst an der Decke hab ich gestern sowas entdeckt, fragt sich nur, wie die das machen). Dann jeden Tag saugen. Und ansonsten... naja so wie was anfällt, was saubergemacht werden muß. Den Käfig natürlich so alle 2 Tag+ jede Woche Auswaschen. Bei 4 Geierlein ist das nötig. Werde demnächst mal versuchen Bilchen einzustellen, haben jetzt ne Digitale.


    Liebe Grüße
    Claudia
     
  8. Sandybirdy

    Sandybirdy Federnwegsaugerin

    Dabei seit:
    14. Juni 2003
    Beiträge:
    687
    Zustimmungen:
    0
    Hallo!

    Danke erst mal für die Antworten! Ja, Bilder wären nicht schlecht :D

    Mir ist schon klar, daß die Käfige so oft wie möglich gereinigt werden :~ aber ich meinte ja eher das ganze Zimmer, so mit wischen und so.

    @Evetina: Was ist denn am Laminat so schlimm :? Läßt sich doch sicher gut von den Köddeln reinigen, oder etwa nicht?
     
  9. #8 Kathrin two, 28. Februar 2004
    Kathrin two

    Kathrin two Guest

    Hallo! :0-

    Wir haben auch ein Vogelzimmer, das ist 1,80m breit und gute 6m lang. Dadrin habe ich zwei Volieren der Firma Volieren/Ferplast:::238_239.html"]Ferplast[/URL] stehen, obwohl ich die Dinger einfach nur schrecklich finde, weil sie so hoch und schmal sind. Aber wir haben alle Türen ausgehangen und so werden die nur zum Schlafen und Fressen genutzt. Dann haben wir noch eine kleine Komode drin, da habe ich ein Laken drauf zu liegen, weil sonst ständig Dreck und Kothaufen drauf landen. In der Komode sind meine ganzen zubehörteile (Ersatzsitzstangen, Futterzusätze....)

    Als Fußbodenbelag haben wir PVC.
    Der läßt sich super reinigen. Der grobe Dreck wird erst einmal zusammen gefegt, kleinere Mengen frißt der Staubsauger.
    Wischen tun wir nach Bedarf, jenachdem wie dreckig es ist, aber mindestens einmal die Woche wische ich mit Sagrotan durch.
    Wir habe auch noch vier Nymphen im Zimmer und deren Kot ist schon hartnägiger als der von Wellis. Also werden die Kotrückstände mit warm Wasser eingeweicht und mit einer Handbürste entfernt bzw. wenns ganz schlimm ist habe wir auch schon einen Spachtel benutzt.
    Staub wischen jeden Tag.
    Wischen nach Bedarf, aber mindestens einmal die Woche.
    Volieren werden dreimal die Woche gereinigt
    und das ganze Zubehör (Spielplätze, Sitzstangen auch).

    Lüften, gute Frage. Also wir haben das Glück, daß wir eine Außenjalousie haben und die lassen wir runter und lüften dann durch die entstandenen Schlitze. Keine Angst, da paßt kein Vogel durch.

    Fotos werde ich mal reinstellen, sobald wir endlich eine Digicam haben. :s

    Sonst noch Fragen???

    Liebe Grüße
     
  10. Zugeflogen

    Zugeflogen Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. März 2002
    Beiträge:
    7.873
    Zustimmungen:
    5
    Ort:
    Westfalen
    hallo,

    ich habe meine wellis in der zimmervoliere bei meinen kanis. wenn die freiflug bekommen, lege ich die lieblingsstellen mit zeitungspapier aus, welches nach dem freiflug in den ofen kommt. ich habe leider teppich bei mir im zimmer, deswegen kann ich auf die zeitung nicht verzichten.
     
  11. D@niel

    D@niel Guest

    Meine sind den ganzen Tag draußen. Da sammelt sich schonmal etwas Dreck und Federn. Haben ihre Landeplätze wo sie drauf sitzen und da liegt dann der meiste Dreck.
    Wenn sie Abends reingehen, hol ich einen feuchten Lappen und den Staubsauger...alles schön wegputzen, saugen und fertig.
    So geht das jeden Abend...:D
     
  12. #11 Kathrin two, 28. Februar 2004
    Kathrin two

    Kathrin two Guest

    Hallo,

    hab noch was vergessen:
    Die Piepsers sitzen mit vorliebe auf der Lampe bzw. auf das , was von der Lampe übrig geblieben ist. Denn die wurde schon schön von den Vögeln bearbeitet und der ganze Stoff ist abgeknabbert.

    Unter der Lampe lege ich immer eine Zeitungsseite, weil da 10000% immmer hingekackert wird.
    Ich habe nicht immer die Lust, mich auf allen vieren mit dem Spachtel unter der Lampe aufzuhalten. Denn da bekommt man auch mal was ab8o

    Liebe Grüße
     
  13. Raven

    Raven De omnibus dubitandum

    Dabei seit:
    6. Mai 2000
    Beiträge:
    8.726
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Nähe Hamburg
    Hallo,

    meine 19 Wellis bewohnen ein mit Volierengitter abgeteiltes halbes Zimmer und haben etwa 5 qm zur Verfügung.
    In der einen Hälfte hängen Sitzäste unter der Decke und dieser Teil wird mit einer Schicht Hugro Hanfstreu bedeckt. Das Streu ist saugfähig, die größeren Kotansammlungen lassen sich mit einer Schaufel gut wegnehmen. Außerdem hält das Streu die Schalen und Daunen ganz gut fest, so dass die nicht überall herumfliegen.
    Eine gute Fußmatte vor dem Vogelzimmer ist zu empfehlen, sonst trägt man das Streu mit den Schuhen durch die ganze Wohnung...

    Vor dem Fenster ist von außen ein Volierengitter angebracht, so kann das Fenster bei gutem Wetter stundenlang offen stehen. Fliegengitter reicht bei mir nicht, da wir Parterre wohnen und die Katze schon mal außen auf der Fensterbank sitzt und mit der Pfote dagegenschlägt.
     
  14. Evetina

    Evetina Guest

    Das Problem beim Laminat ist, dass der Boden einfach nicht für solche massiven Schmutzbelastungen wie Vogelkot gedacht ist. Den Kot muss man ja wegschrappen, und auch wegwischen, Laminat darf man aber nur relativ trocken abwischen, einweichen von Vogelkötteln o.ä kann man da dann leider vergessen.

    Unser Laminat löst sich inzwischen an manchen Stellen bereits auf, weil ich eben jeden zweiten Tag aufwasche, und der Boden das einfach nicht verträgt.

    Laminat = leicht sauberzuhalten ist ein Irrglaube! Das gilt nur in normalen Räumen, aber sicher nicht für ein Vogelzimmer. In unserer alten Wohnung hatten wir echtes parkett im Vogelzimmer, das war super zu pflegen, aber Laminat entspricht einfach unseren Bedürfnissen nicht.
     
  15. Zugeflogen

    Zugeflogen Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. März 2002
    Beiträge:
    7.873
    Zustimmungen:
    5
    Ort:
    Westfalen
    hallo,

    also wenn man das mal zusammenfasst:

    laminat, teppich: genügt den ansprüchen nicht

    fliesen, einstreu: geeignet für ein vogelzimmer, wobei der kot auf den fliesen z.t. auch eingeweicht werden muss.
     
  16. Sandybirdy

    Sandybirdy Federnwegsaugerin

    Dabei seit:
    14. Juni 2003
    Beiträge:
    687
    Zustimmungen:
    0
    Hatte vergessen, daß Laminat zum Einweichen nicht geeignet ist. Dann werden es wohl Fliesen werden. Eine Voliere wollte ich bauen lassen, so aus Holz, damit die schön ins Zimmer eingepasst wird. Und die Fenster lasse ich dann wohl auch mit Volierendraht vergittern, Fliegengitter ist mir zu unsicher...
     
  17. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  18. Toffie

    Toffie Guest

    Huhu, :0-
    also bei mir sind sie im Wohnzimmer,
    d.h. wenn wir Besuch haben (mit Kuchen und so) ist Freiflug für die Zeit abgesagt8o
    wir haben Korkboden und an den lieblingslandeplätzen wird Zewa untergelegt. Ansonsten jeden Morgen mal mit dem Staubsauger durch abstauben wenns nötig ist :D und halt einmal in der Woche wischen.
    gelüftet wird nur wenn sie drin sind, oder mit Rollladen runter.
    LG Toffie :S
     
  19. Tinga

    Tinga Guest

    Im Vogelzimmer

    PVC und Volliere mit Buchengrandulat. Wird aber nur zum *futtern* benutzt. Jeden Tag abkratzen,fegen und alle 3 Tage wischen. Volli ist immer auf und der ganze Raum wird genutzt.
    Metallfliegengitter und Rollo vor dem Fenster und muntere 10 Nymphen!

    Gruß
    Tinga:0-
     
Thema: An alle Wellihalter mit Vogelzimmer
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. was für einen teppich im vogelzimmer

Die Seite wird geladen...

An alle Wellihalter mit Vogelzimmer - Ähnliche Themen

  1. Beleuchtung für Dummies

    Beleuchtung für Dummies: Seit dem ich auf das Forum gestoßen bin setze ich mich mit dem Thema der richtigen Beleuchtung auseinander. Mir wurden, für mein Vorhaben die...
  2. Schalldämmung im Vogelzimmer

    Schalldämmung im Vogelzimmer: Hallo ihr Lieben, ich bin neu bei euch und habe etliche Fragen aber erst ein Mal zum meinem derzeit größten Anliegen. Ich habe im Moment 2...
  3. Vogelzimmer

    Vogelzimmer: Da ich mich gerne insperieren lasse und gerade dabei bin ein ca 16qm großen Raum fertig zu gestalten für unsere 2 Grauen würde ich mich über Tips...
  4. Vogelzimmer: Zwang zur Einstreu ?

    Vogelzimmer: Zwang zur Einstreu ?: Meine Nachbarin hält Hunde und hatte das Veterinäramt zu Besuch. Die haben über den Zaun geschaut, meine Hühner gesehen und 2 Wochen später hatte...
  5. Vogelzimmer?

    Vogelzimmer?: Hallo! Ich besitze im Moment noch keine Vögel und möchte mich einfach nur erst einmal informieren, bevor ich mir die Tiere anschaffe. Im...