An die Rollerzüchter TEIL 2

Diskutiere An die Rollerzüchter TEIL 2 im Rassetauben Forum im Bereich Tauben; Hallo zusammen Was muß eurer Meinung nach ein Roller zeigen damit ihr sagen würdet " der ist gut " oder etwa " das ist mein Bester " ??? mfg Alex

  1. Lexe80

    Lexe80 BR & WH

    Dabei seit:
    19.04.2007
    Beiträge:
    1.061
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Schwäbische Alb
    Hallo zusammen
    Was muß eurer Meinung nach ein Roller zeigen damit ihr sagen würdet " der ist gut " oder etwa " das ist mein Bester " ???

    mfg Alex
     
  2. #2 Matzematze, 16.11.2010
    Matzematze

    Matzematze Züchter aus Leidenschaft

    Dabei seit:
    05.01.2007
    Beiträge:
    3.521
    Zustimmungen:
    9
    Ort:
    Mönchengladbach am linken Niederrhein
    Naja, das kommt ja auch auf die Rasse an!!
     
  3. Lexe80

    Lexe80 BR & WH

    Dabei seit:
    19.04.2007
    Beiträge:
    1.061
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Schwäbische Alb
    Hallo Matze
    Sagen wir einfach mal Birmingham Roller oder den Galazer Roller . Also Rassen die nur rollen . Den OR möchte ich erst mal aus lassen da er eh nur noch purtzelt , und noch andere Figuren zeigen sollte !

    mfg Alex
     
  4. bango

    bango Banned

    Dabei seit:
    02.01.2009
    Beiträge:
    1.729
    Zustimmungen:
    0
    Also ich will schon Roller die richtig tief abrollen .
     
  5. #5 Islanddonek, 16.11.2010
    Islanddonek

    Islanddonek Foren-Guru

    Dabei seit:
    08.06.2002
    Beiträge:
    1.863
    Zustimmungen:
    1
    Soso, der Galatzer "rollt" also "nur"???

    Und hinter den sieben Bergen, bei den sieben Zwergen gibt es jemanden, der hat OR der alten Garde, die machen 4 verschiedene Figuren in Kombination udn fleigen dabei 5 Stunden Oberluft. Dann da vermitteln, falls Bedarf besteht...
     
  6. bango

    bango Banned

    Dabei seit:
    02.01.2009
    Beiträge:
    1.729
    Zustimmungen:
    0
    Kannste nicht vermitteln sind doch immer nur wenig und wenn die erste gefressen wurde ist es mit der Fliegerei vorbei dann 2 Runden in der Zucht und schaue da sie fliegen bis zum nächsten Verlust .

    Ein Traum wurde war nur geht das nur mit der alten Garde und die gibt es nur hinter den sieben Bergen in einen Urbayrischen Winkel am ... der Welt.Sind halt selten vertragen sich nicht mit der Linie vom Dr. G. und fliegen sehen darf sie auch nicht jeder warum auch bei solchen Schätzen. LG
     
  7. #7 Islanddonek, 16.11.2010
    Islanddonek

    Islanddonek Foren-Guru

    Dabei seit:
    08.06.2002
    Beiträge:
    1.863
    Zustimmungen:
    1
    @bango

    So wenige gibt es davon gar nicht, die werden doch jedes Jahr wie Sauerbier in Anzeigen und Flat-Telefonaten angeboten. Liegt vielleicht daran, daß von der alten Garde einfach jedes Tier super ist. Im Notfall wird noch eine dritte Brut für den Verkauf gezogen, damit der Markt gedeckt oder überschwemmt wird.

    Für BR: Schnelles, sauberes, frequentes Abrollen mittlerer Tiefe, gutes "kitten", Teamwork (Breaks), fliegen im vorderen Drittel des Kits. Ansonsten, vom Flug abgesehen, gehört zu einem guten Roller eine gute Gesundheit, Vitalität, Federqualität, gesunde Instinkte und Zuchtverhalten sowie das Vererben von den guten Eigenschaften...usw. usf.
     
  8. #8 OR-Michi, 16.11.2010
    OR-Michi

    OR-Michi Banned

    Dabei seit:
    27.02.2007
    Beiträge:
    5.387
    Zustimmungen:
    6
    Ort:
    Bayern zwischen Augsburg + Landsberg am Lech
    Galatzer Roller

    Stimmt Alex
    noch bis in die 1980er Jahre wurden Galatzer wie BR gewertet;
    erst dann,(so erinnern sich alte GL aus dem DFC)
    ....wuste man,das zum GR sowohl die Mühlen als auch die Schrauben gehören!

    Erst dann(~Mitte 1980) wurden diese Figuren in der FO verankert!

    War übrigens mit den OR nicht anders.....da war in der FO über 20 Jahre nach Gründung(1964)
    nichts von Axialdrehungen/Schrauben/Mühlen/Kombinationen zu lesen !
    Michael
     
  9. #9 Islanddonek, 16.11.2010
    Zuletzt bearbeitet: 16.11.2010
    Islanddonek

    Islanddonek Foren-Guru

    Dabei seit:
    08.06.2002
    Beiträge:
    1.863
    Zustimmungen:
    1
    Die Welt dreht sich weiter, manche lernen dazu.

    Zum Glück ist im Laufe der vielen Jahrzehnte der Wissensstand ein Anderer, Besserer geworden.
    Nur einzelne, verbohrte und debile Sturköpfe krallen sich heute an eine von ihnen erfundene "alte Garde" und behaupten "vor 100 Jahren war alles besser".

    Desweiteren darf die Aussage von OR-Michi bezweifelt werden, so schreibt Ulrich R. bereits 1981:

    "Er (der Galatzer) rollt rückwärts nach unten wie ein BR und dreht zudem Mühlen........Daher ist der DFC e.V. in seiner Wettflugordnung schon vor vielen Jahren dazu übergegangen, beide Dinge zu bewerten...."
     
  10. #10 Matzematze, 16.11.2010
    Matzematze

    Matzematze Züchter aus Leidenschaft

    Dabei seit:
    05.01.2007
    Beiträge:
    3.521
    Zustimmungen:
    9
    Ort:
    Mönchengladbach am linken Niederrhein
    Kjell, könntest Du mal kurz erklären was das heißt?
    Meinst Du dass sie als Schwarm eng zusammen fliegen sollen?

    Gruß, Marius
     
  11. #11 Islanddonek, 16.11.2010
    Islanddonek

    Islanddonek Foren-Guru

    Dabei seit:
    08.06.2002
    Beiträge:
    1.863
    Zustimmungen:
    1
    Hi Marius,

    das bedeutet, daß sie eng im Stich zusammenfliegen sollen, sich nach dem rollen schnell wieder eng zusammenfinden sollen und aufmerksam, wie verabredet, stoppen, um dann schlagartig absolut gleichzeitig abzurollen.
     
  12. #12 Matzematze, 16.11.2010
    Matzematze

    Matzematze Züchter aus Leidenschaft

    Dabei seit:
    05.01.2007
    Beiträge:
    3.521
    Zustimmungen:
    9
    Ort:
    Mönchengladbach am linken Niederrhein
    Danke für die Antwort.
    Jürgen v. Ramin hat das ja ähnlich in seinem Buch beschrieben,
    muss echt ein tolles Bild sein.
    Würde ich mal gerne live sehen!
     
  13. #13 Islanddonek, 16.11.2010
    Islanddonek

    Islanddonek Foren-Guru

    Dabei seit:
    08.06.2002
    Beiträge:
    1.863
    Zustimmungen:
    1
    Es ist ein tolles Bild, vielleicht hast Du ja mal die Gelegenheit es bei einem GBRC-Kollegen zu sehen. J.v.R. war hier ja auch mal im Forum, aber er schreibt hier schon lange nicht mehr. Meiner Meinung nach kein Wunder, bei dem, was er sich hier bieten lassen mußte. Schade, das Forum hat damals einen echten Fachmann verloren.
     
  14. JüSi

    JüSi Mitglied

    Dabei seit:
    14.08.2010
    Beiträge:
    134
    Zustimmungen:
    0
    Ein guter BR-Roller ist für mich wenn er nach dem Start recht zügig in untere Höhe bis Mittlere Höhe hinauffliegt. Auch sollte er schön im Stich fliegen. Auf die Rollqualität lege ich einen großen Wert. Schnelles, senkrechtes, deutliches abrollen. Mir gefallen die tiefrollenden Linien besser. Auf die Rollhäufigkeit lege ich nicht so viel wert. Am Ende des Rollvorgangs sollte keine Mühle / Bremsschleife drangehängt sein. Idealbild!. Bei sehr tief rollenden Linien trotzdem nicht immer möglich, darum finde ich es nicht schlimm. Innerhalb des Rollvorgangs darf keine Mühle oder ähnliches sein. Eine gesunde Vitalität, Zutraulichkeit und der gute Orientierungssinn sind Grundvorausetzung. BR sind eine herrliche und tolle Rasse, aber wenn man von ihnen eine ordentliche Leistung sehen will heißt es regelmäßig trainieren und auch streng selektieren.
    Gruß Jürgen
     
  15. #15 OR-Michi, 17.11.2010
    OR-Michi

    OR-Michi Banned

    Dabei seit:
    27.02.2007
    Beiträge:
    5.387
    Zustimmungen:
    6
    Ort:
    Bayern zwischen Augsburg + Landsberg am Lech
    Verschiedene Geschichte(n)

    ..in der....zu derZeit gültigen WO(ab April 1973) steht davon nichts!

    Es wurden(wie beim BR) nur die schnellen,nicht zählbaren Schwanzüberschläge bewertet,
    ...zählbare Schwanzüberschläge,gleich welcher Anzahl, wurden nicht bewertet!

    Heinz.W.Kornfeld,damaliger 1.Vorsitzender im DFC,..
    ...wollte für alle 4 Rollerrassen OR/Smyrna/GR + BR eine möglichst gleiche WO,denn es gäbe,so Kornfeld,..
    ...noch 30 andere Rollerarten,die es unmöglich machten,für jede Art eine eigene WO zu erstellen!

    So liest es sich in der(von Kornfeld erstellten) Festschrift Salto Mortale zum 10-jährigen 'Bestehen des DFC(1964 bis 1974)

    Wohl wuste man um den OR,daß dieser versch. Figuren zeigte;diese Figuren wurden aber,...
    ....ob der gleichen WO für alle Rollerassen,...namentlich nicht benannt!

    Insofern mutet es seltsam an,das für den GR(nach U.Reber) Mühlen bewertet wurden..für den OR aber nicht ...?
    Michael
     
  16. #16 Islanddonek, 17.11.2010
    Islanddonek

    Islanddonek Foren-Guru

    Dabei seit:
    08.06.2002
    Beiträge:
    1.863
    Zustimmungen:
    1
    Was ist aus der Ignorierliste geworden?

    Ach Michael,

    Du liest eben immer nur den Teil der Geschichte, der Dir in den Kram paßt um Deine abstrusen Ideen zu stützen. Selbst wenn es tatsächlich so gewesen sein sollte, wie von Dir zurechtgestrickt, haben wir (fast) alle, bis auf dich, dazugelernt und leben nicht in einer verklärten, glorifizierten Vergangenheit.

    Was hältst Du eigentlich davon, einfach mal nur die interessante Frage von Lexe zu beantworten? ...anstatt dieses Thema mit Deinen wirren "Rollpurzeltheorien" von anno schiessmichtot kaputt zu machen?

    PS: Kleine Hilfe: Es geht um echtes Rollen, was das ist, hat H. Kornfeld hier beschrieben:
    "Nun sei hier ausdrücklich festgestellt, daß man in Wirklichkeit bei einem echten Roller die Zahl der Überschläge nicht zählen kann. Als Rollen betrachten wir das Überschlagen mit einer Schnelligkeit ausgeführt, die jede Kontrolle über die Anzahl der Überschläge als aussichtslos erscheinen läßt."
    Zitat und Quelle: Heinz Kornfeld (u.a. Verfasser von "Salto Mortale")
     
  17. bango

    bango Banned

    Dabei seit:
    02.01.2009
    Beiträge:
    1.729
    Zustimmungen:
    0
    Das stimmt aber ich gehe davon aus das Jürgen schon noch mitließt.Vielleicht kommt ja der Tag wo er wieder schreibt wäre auf jeden Fall eine Bereicherung.
     
  18. #18 BakinaVsbirmi, 21.11.2010
    BakinaVsbirmi

    BakinaVsbirmi Stammmitglied

    Dabei seit:
    18.07.2009
    Beiträge:
    206
    Zustimmungen:
    0
    Also ich habe mehrere jahre BR´s gehalten bis zum diesem jahr habe ich alle meine tauben abgegeben ich habe auf jahren darauf gebaut dass meine tauben lange fliegen und tief hinab rollen und sauber zu gehen jetzt halte ich nur Bakina und Takla tauben
     
  19. #19 Matzematze, 21.11.2010
    Matzematze

    Matzematze Züchter aus Leidenschaft

    Dabei seit:
    05.01.2007
    Beiträge:
    3.521
    Zustimmungen:
    9
    Ort:
    Mönchengladbach am linken Niederrhein
    Was zeigen Bakina eigentlich für ein Flugbild??
     
Thema:

An die Rollerzüchter TEIL 2

Die Seite wird geladen...

An die Rollerzüchter TEIL 2 - Ähnliche Themen

  1. Kanarienküken sind geschlüpft - was dürfen die Eltern fressen?

    Kanarienküken sind geschlüpft - was dürfen die Eltern fressen?: Hallo, vor einiger Zeit flog uns ein Kanarienvogel zu. Da wir keinen Besitzer ausfindig machen konnten, haben wir ihn (sie) adoptiert …...
  2. Atoxoplasmose wie lange die Behandlung mit

    Atoxoplasmose wie lange die Behandlung mit: Guten Tag gibt es hier jemand , der die Behandlung von Atoxoplasmose in Kanarienvögel für lange Zeit über 8 Monaten gemacht hat, bitte? Kann er...
  3. Welcher Vogel singt diese Reihe schöner, klarer, abfallender Flötentöne?

    Welcher Vogel singt diese Reihe schöner, klarer, abfallender Flötentöne?: Hallo, ich beschäftige mich seit zwei, drei Jahren mit der Bestimmung von Singvogelgesängen im nordwestdeutschen Raum und war eigentlich der...
  4. Ich zähle die Tage...

    Ich zähle die Tage...: Seit Ende Januar habe ich mir überlegt, wieder mit einem kleinen Hund zu leben. Die Suche war allerdings purer Stress, da momentan wegen Corona...
  5. Kennt jemand diesen Genossen?

    Kennt jemand diesen Genossen?: Hallo, kürzlich haben wir diesen schönen Kerl vor die Linse bekommen. Und zwar in Schwaben auf einer Wiese in der Nähe großer Baggerseen. Unser...