An Kuni - Ziegensittich Morti

Diskutiere An Kuni - Ziegensittich Morti im Forum Laufsittiche im Bereich Sittiche - Hallo Kuni, ich wollte nur mal fragen wie es Morti geht. Warst du beim TA? Liebe Grüße Tatjana
T

Tatjana

Guest
Hallo Kuni,

ich wollte nur mal fragen wie es Morti geht. Warst du beim TA?

Liebe Grüße

Tatjana
 
Hallo Tatjana!

Danke der Nachfrage! Morti ist wieder ganz der alte!! Als es klar war, daß an der Kralle kein Holunderbeerenrest hing bin ich letzten Dienstag sofort mit ihm zum TA und der hat die Kralle dann leider ziemlich hoch abschneiden müssen (bis an den Nerv ran) und die Stelle verätzt. Leider hat er sich die Kralle in der Nacht noch mal wahrscheinlich am Kordelring verletzt und es hat ziemlich geblutet und Morti hing ein paar Stunden echt in den Seilen. Es blutete aber nicht mehr. Bereits mittwoch nachmittag war er schon wieder recht munter, und am Donnerstag war fast alles vergessen.
Inzwischen hat er sich daran gewöhnt daß die eine Kralle im Moment etwas kürzer ist und er klettert wie eh und je und ist wieder so wie Ziegen sein sollten: munter und frech!!!

Da ich vermute daß dieses Fransenspielzeug viel verkauft wird, möchte ich euch darauf aufmerksam machen, daß Morti sich höchstwahrscheinlich daran verletzt hat. Ich habe das gesamte Fransenspielzeug rausgenommen und gegen Naturholzspielzeug ausgetauscht. Und ich hoffe, daß meinen Tieren so etwas nie wieder passiert!!!
Liebe Grüße
Kuni
 
Hallo Kuni

Zum Glück hat Morti sich wieder erholt. Wie hat er denn auf den Transport und den TA-Besuch reagiert?

Das Fransenspielzeug haben wir auch aus den Käfigen verbannt. Im letzten Jahr hatte sich ein Rosella darin mit dem Fuß verfangen. Es ist zum Glück nichts passiert, aber ich hab das Zeug dann sofort entfernt.

Unsere stehen eh nicht auf Spielzeug, Äste sind ihnen lieber und die Ziegen mögen Kartons zum anknabbern.

Hast du nicht noch 2 weitere Ziegen gekauft? Wie haben die sich denn eingelebt? Was klasse ist: die sind so zutraulich und neugierig.

Liebe Grüße

Tatjana
 
Hallo Tatjana!

Zutraulich, neugierig - ja! In der letzten Woche hat Adele mich in die Nase gebissen!!! Ich hätte den Riechkolben auch nicht über dem Futterpott reinhalten sollen!!

Mit den neuen klappt es schon ganz gut nur die ersten paar Nächte waren nicht so einfach und ein paar Federn sind auch gefallen.

Aber jetzt geht's ganz gut und ich hatte bis eben Flugschau. Sobald ich das Geld zusammenhabe, wird die Voliere um einen meter verlängert.

Beim TA war Morti rotzfrech, alle möglichen Hunde guckten nach diesem Tier was so merkwürdige Geräusche von sich gegeben hat, und der eine oder andere ist nur knapp an einer angebissenen Nase vorbeigekommen. Mit nem Nymphen wäre das schwieriger gewesen!!

Liebe Grüße
Kuni
 
Thema: An Kuni - Ziegensittich Morti

Ähnliche Themen

K
Antworten
6
Aufrufe
812
Guido
G
K
Antworten
20
Aufrufe
2.134
Kuni
K
frl.sonne
Antworten
3
Aufrufe
1.136
Kuni
K
Federmaus
Antworten
4
Aufrufe
738
Peppie
Peppie
K
Antworten
0
Aufrufe
582
Klaus-Peter
K
Zurück
Oben