An "meine" große Nymphenfamilie

Diskutiere An "meine" große Nymphenfamilie im Nymphensittiche Forum im Bereich Sittiche; Hallo Ihr Lieben, ich muß doch nun mal was loswerden. Ein super dickes Lob an alle diejenigen, die Nymphenküken von uns bekommen haben und...

  1. Piwi100

    Piwi100 Guest

    Hallo Ihr Lieben,

    ich muß doch nun mal was loswerden.

    Ein super dickes Lob an alle diejenigen,
    die Nymphenküken von uns bekommen haben und uns so super
    weiter auf dem Laufenden halten, uns mit Dokus und Bildern versorgen
    und berichten, wie es unseren Kleinen geht.

    Antje –
    hat ja unser Julchen bekommen und hat so ihre Müh,
    die Kleine davon zu überzeugen, daß sie doch eher zu den anderen Nymphen gehört als zu ihr.

    Andrea (bentogirl)-
    die unser Paulchen hat, der sich sofort mehr zu den drei anderen Nymphen
    gesellte als zu ihr und ihrer Famile.
    Aber so langsam entwickelt es sich doch zum „arount-schmuser“

    Anke (petri)-
    die unser Clärchen und Baby bekommen hat, die den beiden Hähnen den Kopf verdrehen sollen,
    bisher aber „diesen“ Zweck noch nicht erkannt haben :D

    Bernd und Moni (Bendosi und Mondosi)-
    die ja Rolli und Karotti bei sich haben und das Haus auf den Kopf stellen,
    und kein Frühstück verpassen ;)

    Nathalie-
    die ja Baby und Pebbles und Furby (der –wilde- aus Teltow) und Josy (die –willige- aus Hamburg)
    bei sich aufgenommen haben.
    Auch mit dem Hintergedanken, daß die beiden Agas nun mal lernen was Obst und Gemüse ist :D

    Kathrin (kace63)
    die nun seit gestern unseren Percy aufgenommen hat.
    Der Kleine soll der Kiko den Kopf verdrehen, mal sehen ob er weiß was da von ihm erwartet wird :D

    Bin echt froh, daß „unsere“ Kleinen sooooooooooo gut untergebracht sind und
    bin mir auch sicher, daß die Kleinen das auch zu schätzen wissen.

    Danke noch mal – Bussie all
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. bendosi

    bendosi Nymphenheimdiener

    Dabei seit:
    26. Juli 2001
    Beiträge:
    2.962
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Lingen
    Familie

    Ich finds toll , daß die Bande uns so verbindet miteinander .
    Dank Karotti und Rolli (und Kolbenhirse) verlieren die andern 6 unserer fliegenden mini Terroristen langsam ihre Scheu . Na werd heut mal gleich was in meinem Zähmungsthema dazu schreiben.

    Danke noch mal für die lieben Lumpen
     
  4. Antje

    Antje Guest

    Liebe Piwi,

    Du wirst ja richtig sentimental... eben mußte ich richtig ein bißchen schlucken. Macht wohl die Vorweihnachtszeit... :~

    WIr sind total froh über unsere süße Julchen und möchten sie nicht mehr missen, obwohl wir die es nicht mehr abwarten können, bis sie endlich mal für unsere Hähne interessanter wird. Unsere arme Paulie wird zur Zeit von 3 Hähnen massiv angebalzt. DA ist vielleicht was los...

    Julchen macht natürlich auch sehr viel Unsinn. Gestern z.B. ist sie auf meinem Frischkäsebrötchen gelandet und bevor ich sie aufhalten konnte, ist sie mit ihren "Käsefüßen" einmal über meinen Kopf und anschließend auf meine Schulter... Naja, war mal was anderes. Sonst liegt da ja eher Vogelk.... :D

    Wir hoffen wirklich, daß sie sich noch einen der Herren aussucht. SIe ist eben sehr auf dunkelhaarige FRauen fixiert, das merkt man ganz deutlich. ;)

    Aber selbst wenn es mit einer Verpaarung nichts wird, habe ich doch nicht das GEfühl, daß sie sich bei uns nicht wohl fühlt. Tagsüber ist sie mit den anderen 5 Nymphen on tour und abends "spielt" sie dann nochmal mit uns für ein halbes STündchen. WEnn sie den zusätzlichen Kontakt zu uns Menschen nicht hätte, wäre sie sicher totunglücklich. Sie ist halt eine Handaufzucht, das darf man nicht vergessen.
     
  5. bendosi

    bendosi Nymphenheimdiener

    Dabei seit:
    26. Juli 2001
    Beiträge:
    2.962
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Lingen
    Tot unglücklich

    Ja so ists auch bei uns .
    Ich glaube es ist besser wenn wir unsere beiden Kobolde Rolli und Karotti nicht mehr morgens reinholen zum Frühstück .
    Bei Karotti macht das scheinbar nichts . Aber Rolli muss sich doch noch etwas besser in den Minischwarm integrieren.
    Er sitz oft alleine rum .
    Auch Nachts schläft Rolli nicht mit den anderen zusammen sondern in der gegenüberliegende Ecke .
    Das sind so mein ich doch deutliche Warnhinweise die wir nicht ignorieren dürfen.
    Also werden wir bis der soziale Kontakt wiedr voll da ist zur Gruppe die beiden erstmal draussen lassen .
    Die abendliche Kolbenhirseorgie muss genügen.:(
     
  6. #5 bentotagirl, 29. November 2002
    bentotagirl

    bentotagirl Guest

    Hallo Petra
    Danke für das Lob . paulchen schmust im Moment leider gar nicht mit uns . Ich glaube der ist in der Pupertät. Macht aber nix . Hauptsache er ist glücklich. er spielt viel mit dern anderen und schmust immer mit Schuti. Ich gucke mir die 4 auch gerne vo weitem an und manchmal Schmust er ja auch.
    Schuti schneide ich jetzt den Schnabel selber das geht gut. Der TA wollte dafür immer 15 Eur. und reparieren kann man den Schnabel nicht mehr. Bei meinem Welli habe ich das früher auch selber gemacht. Schuti hat dabei auch weniger Stress.
    sonst geht es Allen gut. Ich habe im Moment nur wenig Zeit ins Forum zu schauen.
     
Thema:

An "meine" große Nymphenfamilie

Die Seite wird geladen...

An "meine" große Nymphenfamilie - Ähnliche Themen

  1. Große Vogelbörse Wiesbaden

    Große Vogelbörse Wiesbaden: Hallo, am Sonntag, den 21. Januar 2018 ist wieder die große Vogelbörse im Bürgerhaus in Wiesbaden-Delkenheim. Vogelzuchtverein...
  2. Große Crailsheimer Vogelbörse in Ilshofen

    Große Crailsheimer Vogelbörse in Ilshofen: Am Samstag, den 17.02.2018 48. Große Vogelbörse in Ilshofen in der Arena Hohenlohe. Die Arena-Hohenlohe, (für Navis, Justus-von-Liebig Str.1...
  3. Neuzugang bei unseren großen Gänsen

    Neuzugang bei unseren großen Gänsen: Hallo, wir haben seit dem Wochenende einen Neuzugang bei unseren großen Gänsen. Unsere Auguste ist bereits schon älter und hat sich ihre...
  4. 16. Große Vogelschau im Gemeindesaal 15366 Hoppegarten, Lindenallee 14, am 28.10. und 29.10.2017

    16. Große Vogelschau im Gemeindesaal 15366 Hoppegarten, Lindenallee 14, am 28.10. und 29.10.2017: Die Interessengemeinschaft Vogelfreunde Märkisch Oderland der VZE e. V. führt in diesem Jahr ihre 16. Große Vogelschau im Gemeindesaal...
  5. Das große töten beginnt...

    Das große töten beginnt...: Zugegeben, etwas reißerisch der Titel, aber er hat einen waren Kern... Zitat: Nichtgewerbliche Besitzerinnen und Besitzer dürfen ihre auf der...