An unterschiedliche Pellets gewöhnen???

Diskutiere An unterschiedliche Pellets gewöhnen??? im Ernährung Forum im Bereich Allgemeine Foren; Hallo, ohne eine Pellet/Extrudate Diskussion vom Zaun brechen zu wollen, habe ich eine Frage an euch. Wenn ich die Ernährung auf Pellets bei...

  1. mucki29

    mucki29 Mitglied

    Dabei seit:
    21. Februar 2006
    Beiträge:
    68
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    06108 Halle
    Hallo,
    ohne eine Pellet/Extrudate Diskussion vom Zaun brechen zu wollen, habe ich eine Frage an euch.
    Wenn ich die Ernährung auf Pellets bei Papageien umstellen möchte, macht es Sinn (bzw. kann ich) verschiedene Pellets reichen? Ich frage, weil bestimmte Pellets nur übers Internet zu bestellen sind und ich mir gut vorstellen kann, daß mal der Vorrat zur Neige geht (und man vergisst ja auch mal zu bestellen) und das es dann beim Futtermittelhändler vor Ort es die gewohnten Pellets (Extrudate) nicht gibt.
    Wie ist das bei duch? Füttert ihr verschiedene Sorten? Sind eure Vögel an unterschiedliche Pellets und Extrudate gewöhnt? Von Anfang an?
    Über Antworten freue ich mich sehr!
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Gwenny

    Gwenny Guest

    Hallo,

    meine beiden Grauen haben in der Zoohandlung Kaytee gefressen und ich gebe Ihnen hier Harrisons. (50%, 25% Körner, 25% Quellfutter). Sie haben es von Anfang an gefressen (sie lassen wirklich nicht einen Brocken über) Am Anfang hatte ich noch Reste Kaytee und sie haben beides gefressen. Ich bestelle normalerweise auch immer über das Internet, habe aber auch das Glück, dass ich Harrissons vor Ort beziehen kann, sollte ich mal nicht rechtzeitig bestellen. (Wobei ich noch nie länger als max. 3 Tage bis zur Lieferung warten musste)

    Viele Grüße
    Christa
     
  4. CocoRico

    CocoRico † 7. Juli 2016

    Dabei seit:
    27. August 2005
    Beiträge:
    6.504
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    76... Karlsruhe
    Hallo,

    reine Pellets und Co. verfüttere ich nicht, sondern mische diese unter das normale Körnerfutter. I.d.R. verwende ich die Pellets von Papageienparadies Wagner oder auch Kaytee P15.

    Meine Papageien fressen aber ohnehin alles, was ich ihnen anbiete.

    Aber mal ganz davon abgesehen, man merkt doch schon rechtzeitig, ob die Packung zuneige geht, gerade dann, wenn man weiss, dass man es im Internet bestellen muss und diese evtl. es auch nicht immer vorrätig haben.
     
  5. papugi

    papugi Foren-Guru

    Dabei seit:
    10. Dezember 2005
    Beiträge:
    6.353
    Zustimmungen:
    210
    Ort:
    Kanada, Québec
    hallo,
    ich futter hagen pellets weil sie fur mich am leichtesten zu bekommen und auch am billigsten sind (bekomme sie zum grosshandel preis).
    Leider haben sich meine so sehr an die runden gewohnt das sie keine anderen fressen wollen, auch nicht die stabchenform.
    Auch die pellets die in der kornermischung von verselelaga sind, werden nicht gefressen; normal, in einer mischung, werden die korner gefressen.

    Werde demnachst langsam versuchen sie auch ein bisschen an Roudybush zu gewohnen.
    Ich finde es ist gut das sie an verschiedene varianten von pellets gewohnt sind
    Ich wurde sie an eine hauptsorte gewohnen und immer ein bisschen an eine oder eine zweite andere sorte ohne das die letzeren moglicherweise in konflikt in deren komposition kommen.

    Ich weiss eben nicht ob, oder wie weit, die sorten sich erganzen oder in konflikt sein konnten wegen der nahrungselemente die sie enthalten.

    ciao
     
  6. Amazon2

    Amazon2 Foren-Guru

    Dabei seit:
    24. Dezember 2009
    Beiträge:
    643
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kerpen
    Zum allererstenmahl höre ich das andere auch Roudybush kennen !Am anfang habe ich Körner gefuttert da aber mein Ta meinte Pellets wären besser führ meine Amas habe ich erst Harrysen gefuttert da das teuer ist habe ich mich nach Qalitativ hochwertigem ersatz umgeschaut .Mittlerweile hatte ich den Ta gewechselt und der kannte Roudybush also haben meine Freundin und ich herausgefunden wo man die kriegt (ist in Deutschland Schwierig)jetzt haben wir merere Bezugsqellen und meine Amas,Ich und der Ta sind zufrieden wobei ich überwiegent Obst und Gemüse füttere (meines wissens haben Harryson und der hersteller von Roudybush früher gemeinsam hergestellt)L.G.Moni
     
  7. CocoRico

    CocoRico † 7. Juli 2016

    Dabei seit:
    27. August 2005
    Beiträge:
    6.504
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    76... Karlsruhe
    Hallo,

    was genau sind Roudybush und wo kann man die in Deutschland bekommen?
     
  8. Amazon2

    Amazon2 Foren-Guru

    Dabei seit:
    24. Dezember 2009
    Beiträge:
    643
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kerpen
    Roudybus sind sehr hochwertige Pellets die früher von Wagners in Deutschlend vertrieben wurden irgendwann glaubten sie sie könnten es besser (das glauben die auch nur!)jetzt kann man sie über den Loro Park oder in Holland bei Happy Birt NL (hinfahren ist auch gut)bestellen meine Freundin hat auch jemanden der die bestellt !
     
  9. CocoRico

    CocoRico † 7. Juli 2016

    Dabei seit:
    27. August 2005
    Beiträge:
    6.504
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    76... Karlsruhe
    Hallo,

    vielen Dank für die Aufklärung. Könntest du mir evtl. die Kontaktdaten von denen per PN zusenden?
     
  10. Amazon2

    Amazon2 Foren-Guru

    Dabei seit:
    24. Dezember 2009
    Beiträge:
    643
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kerpen
    Schau ich morgen direkt nach dann sagst du mir wie ich das machen soll mit dem schicken .Nochwas in sachen Pellets mein Ta hatt gesagt das Körner und Pelletz nicht vermischt werden sollen auch nicht bei futterumstellun da Körner von aussen verschmutzt sind (Pilze usw....)lieber getrennt das spart auch geld da Pelletz im gegensatz zu Körnern nicht jedentag erneuert werden .Pelletz sind zwar in der anschaffung scheinbar Teurer aber man schmeist nicht so viel weg!Ich hoffe ich hanb mich nich wie ein Oberlehrer angehört :+klugsche gute nacht ich muss morgen Arbeiten da ist die nacht um 4 zuende :zzz:
     
  11. Amazon2

    Amazon2 Foren-Guru

    Dabei seit:
    24. Dezember 2009
    Beiträge:
    643
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kerpen
    Sorry hab es heute nicht geschaft:gott:
     
  12. AnjaP

    AnjaP Mitglied

    Dabei seit:
    1. Juni 2009
    Beiträge:
    127
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    51465 Bergisch Gladbach
    Meine Erfahrung

    Hallo zusammen,

    meine Erfahrung hierzu ist folgendes: Ich habe drei Graupapageien denen ich aus gewissen Gründen Pellets von Dr. Harrison zu fressen gebe. Seit ein paar Monaten wechsel ich aber auch hin und wieder zu Pellets vom Papageienparadies Wagner. Die Futterumstellung zu den diesen Pellets ging auch nicht von heute auf morgen. Jetzt ist es so, dass sie beides fressen.

    Viele Grüße
    Anja
     
  13. TomPaul

    TomPaul Mitglied

    Dabei seit:
    31. Dezember 2009
    Beiträge:
    62
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    also meine Mohrenkopfpapgeien lieben die Harrison-Pellets. Die finde ich auch am natürlichsten obwohl ich auch noch Körnerfutter beifüttere, das aber nicht so gut ankommt (Rico´s für kleine Papgeien).

    Mein Graupapgei lehnt die Harrisons total ab, er wurde leider auch durch den Vorbesitzer sehr einseitig ernährt (Sonnenblumenkörner, Butterkekse und Nüsse!). Jetzt habe ich im Kaytee angeboten und er stürzte sich sofort darauf, vielleicht wegen der bunten Farbe oder des doch recht intensiven Aromas.

    LG Tom
     
  14. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  15. TomPaul

    TomPaul Mitglied

    Dabei seit:
    31. Dezember 2009
    Beiträge:
    62
    Zustimmungen:
    0
    Hallo an alle, die Pellets verfüttern,

    sagt mir doch mal, welche eure Favoriten sind, bzw.welche Erfahrungen, Ihr damit gemacht hat.

    LG Thomas
     
  16. Annabell

    Annabell schau mir in die Augen

    Dabei seit:
    30. September 2008
    Beiträge:
    549
    Zustimmungen:
    0
    Hallo!
    Lies mal in diesem 37 seitigen Thread, dort stehen viele Meinungen zur Pelletsfütterung.
     
Thema: An unterschiedliche Pellets gewöhnen???
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. Papageien an pellets gewöhnen

    ,
  2. wie gewöhne ich meine vögel an pellets

    ,
  3. Wie kann man graupapagei an pellets gewöhnen

Die Seite wird geladen...

An unterschiedliche Pellets gewöhnen??? - Ähnliche Themen

  1. Pellets

    Pellets: Mir wird ganz schlecht, wenn ich auf dem frazenbuch, das ich manchmal besuche, lese was sich da alles so rumtriebt im Futter. Neulich hatte ich...
  2. 2 neue junge Wellis, unterschiedliche Züchter

    2 neue junge Wellis, unterschiedliche Züchter: Hallo, haben seite gestern 2 junge wellensittiche gekauft. Ein junges männchen , und nach einigen Stunden ein junges weibchen (von einem anderen...
  3. Hund an Taube gewöhnen

    Hund an Taube gewöhnen: Hallo ihr, ich bin hier ganz neu und dementsprechend auch frischer Taubenbesitzer. Folgendes Problem: meinem Großvater, der eine große Taubenzucht...
  4. Kanari haben unterschiedliche Schlafgewohnheiten.

    Kanari haben unterschiedliche Schlafgewohnheiten.: Hallo, Meine Freundin und ich haben uns vor kurzem ein Kanarienvogelpärchen angeschaft. Beide sollten in etwa gleich alt sein. Tagsüber sind beide...
  5. Zwei Wellis aneinander gewöhnen..bitte um Tipps...

    Zwei Wellis aneinander gewöhnen..bitte um Tipps...: Hallo Ihr Lieben. Wir haben zwei Wellis. Einen haben wir jetzt fast einen Monat und haben vor einer Woche den zweiten dazugeholt. Der erste ist...