andersartiger Jungvogel (Goulds)

Diskutiere andersartiger Jungvogel (Goulds) im Australische und ozeanische Prachtfinken Forum im Bereich Prachtfinken; Hallo, mein Pärchen rotköpfiger Gouldamadinen hatte im März 3 JV. Es waren 2 Jungs und 1 Mädel. ein Bub und das Mädel entwickelten sich...

  1. #1 Raindrop, 24.10.2010
    Raindrop

    Raindrop Mitglied

    Dabei seit:
    02.06.2009
    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    mein Pärchen rotköpfiger Gouldamadinen hatte im März 3 JV.
    Es waren 2 Jungs und 1 Mädel.

    ein Bub und das Mädel entwickelten sich prächtig und sind jetzt fast noch schöner als die AV ;)

    Nur der eine Bub macht mir etwas Sorgen, seine Mauser ist noch nicht ganz abgeschlossen, er hat noch ein paar Federkiele auf dem Kopf...er verhält sich auch ein bisschen wie ein Außenseiter...er meidet die Nähe der anderen. Nachts sitzen alle anderen 4 nebeneinander auf dem Ast und der Kleine sitzt abseits.

    Das auffälligste Merkmal ist jedoch sein Schnabel. Während der Schnabel beim Vater und beim Bruder normal kurz ist und eine rötliche Spitze hat, ist sein Schnabel extrem lang und spitz und eher (dunkel-)grau...(obwohl er auch ein Rotkopf ist)


    Wenn gewünscht, kann ich ein Foto davon machen.

    Hat jemand eine Ahnung, was mit dem Kerlchen los ist???

    Ansonsten ist er nämlich sehr munter und frisst gut.


    LG Raindrop
     
  2. #2 Green Joker, 24.10.2010
    Green Joker

    Green Joker Miss you all

    Dabei seit:
    14.06.2009
    Beiträge:
    1.797
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kreis Aachen
    Wächst der Schnabel vielleicht übermäßig lang, weil er sich nicht richtig abnutzt? Das könnte dazu führen, dass er nicht ausreichend Futter aufnimmt und daher schwächlich ist.
     
  3. #3 Raindrop, 24.10.2010
    Raindrop

    Raindrop Mitglied

    Dabei seit:
    02.06.2009
    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    0
    Keine Ahnung, aber warum haben die anderen 4 dann ganz normale Schnäbel und nur bei ihm ist es wirklich auffällig anders?
    Und warum ist sein Schnabel dunkelgrau?
    Wenn es nur daran läge, dass er ihn nicht abnutzt, müsste die Normalfarbe ja erhalten bleiben.
    Und wie gesagt, er frisst gut.
    Der Schnabel ist auch am Ansatz irgendwie schmaler, wenn ich ihn kürzen würde, dann würde er genauso spitz wieder nachwachsen.


    LG Raindrop.
     
  4. #4 Green Joker, 24.10.2010
    Green Joker

    Green Joker Miss you all

    Dabei seit:
    14.06.2009
    Beiträge:
    1.797
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kreis Aachen
    Durch genetische Fehler kann sowas auftreten. Zu der Farbe kann ich nichts sagen.
     
  5. #5 IvanTheTerrible, 24.10.2010
    IvanTheTerrible

    IvanTheTerrible Guest

  6. #6 Raindrop, 25.10.2010
    Raindrop

    Raindrop Mitglied

    Dabei seit:
    02.06.2009
    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    also die Leber ist ok, hab das Bauchgefieder auseinandergeblasen und habe absolut nichts auffälliges sehen können.
    Krallen sind auch nicht auffällig lang, sie sehen genauso aus, wie bei den anderen Vögeln.
    Das Gefieder ist auch sehr schön, nur am Kopf eben ist die Mauser noch nicht komplett abgeschlossen, am Körper dagegen sieht er absolut top aus.

    Hier mal 2 Bilder von seinem auffälligen Schnabel

    [​IMG]

    [​IMG]


    LG Raindrop
     
  7. #7 IvanTheTerrible, 25.10.2010
    IvanTheTerrible

    IvanTheTerrible Guest

    Schon der Schnabel zeigt Anomalien im Hornwachstum.
    Die Schnabelfarbe ein Übriges.
    Ich habe so etwas schon nach einer Baytril-Behandlung gesehen. Da war der Stoffwechsel auch hinüber. Nach drei Monaten wurde er wieder normal und der Schnabel nahm wieder eine normale Form und Farbe an.
    Mach ein Foto vom Bauch...Federn nässen... zur Seite schieben so das man die Haut, Bauch und noch den Brustkorb sehen kann.
    Ivan
     
  8. #8 Raindrop, 25.10.2010
    Raindrop

    Raindrop Mitglied

    Dabei seit:
    02.06.2009
    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    0
    So, hier ein aktuelles Bauchfoto


    [​IMG]



    LG Raindrop
     
  9. #9 IvanTheTerrible, 25.10.2010
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 25.10.2010
    IvanTheTerrible

    IvanTheTerrible Guest

    Abgemagert! Leber vergrößert!
    Also alles klar, nicht wahr?
    B- Komplex über das Trinkwasser...unterdosiert für einige Wochen.
    Nach 3-4 Wochen noch mal den Gesundheitszustand in beschriebener Weise kontrollieren.
    Mit Verbesserung der Fitness wird auch der Schnabel nach und nach normal werden.
    Werden aber noch einige Monate dafür ins Land gehen.
    Ivan
     
  10. #10 Raindrop, 25.10.2010
    Raindrop

    Raindrop Mitglied

    Dabei seit:
    02.06.2009
    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    0
    Hmmm..wo erkennt man da eine vergößerte Leber?
    In dem Link weiter oben, den du mir gegeben hast, seh ich den fetten Knubbel auch, aber hier erkenne ich gar nichts.

    Und wie soll ich dosieren?
    Und können die anderen das auch trinken?
    Ich möchte den Kleinen nämlich keinesfalls separieren.

    LG Raindrop
     
  11. #11 IvanTheTerrible, 25.10.2010
    IvanTheTerrible

    IvanTheTerrible Guest

    Tja, in der Anleitung spricht man von 1-2 mm.
    Der fette Knubbel war Fett, nicht die Leber! Wenn du die Posts dazu gelesen hättest wäre dir das schnell klar geworden, auch wo und wie man die Leber erkennt und welche Dimensionen sie bei einem gesunden Vogel haben sollte.
    Aber das Lesen war wohl zu anstrengend?
    Trotzdem schreibst du aber ganz kess, die Leber ist okay, ohne zu wissen, wie sie aussieht und wo man sie zu suchen hat!!
    B- Komplex kann auch gesunden Vögeln in unbegrenzter Zeit verabreicht werden.
    Es unterstützt die Leberfunktion und regt den Appetit an, was ja auch recht angenehm ist.
    Weniger Hirse, dafür mehr Grassamen "oder" und Glanz. Letzteren ruhig bis zu 50% des Körnerfutters erhöhen.
    Ivan
     
  12. Rud

    Rud Foren-Guru

    Dabei seit:
    06.08.2008
    Beiträge:
    942
    Zustimmungen:
    0
    Raindrop, zur Unterstützung:

    [​IMG]

    [​IMG]
     
  13. Rud

    Rud Foren-Guru

    Dabei seit:
    06.08.2008
    Beiträge:
    942
    Zustimmungen:
    0
    Und ich hänge mich mit einer kurzen Zwischenfrage an Ivan an: Absterben der Embryonen im Ei, E. choli oder ...?
    Da gab es noch etwas ...

    Besten Gruß und Dank! Rudi
     
  14. #14 IvanTheTerrible, 25.10.2010
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 25.10.2010
    IvanTheTerrible

    IvanTheTerrible Guest

    Vit. A-Mangel! Poröse Schalen...Flüssigkeitsverlust.....D-Mangel.
    Schwarzer Punkt....Bei Coli sind es meist nur 10%, wenn alle anderen Faktoren nicht greifen, sonst dann später im Alter zwischen 4 und 13 Tagen Verlust von 90% aller JV bei Coli

    Im Post den ich dem Kollegen als Anleitung gegeben habe, war das alles erklärt, Rud. (Leber schecken)
    Man kann doch von Fragestellern verlangen, das sie sich selbst auch mal einlesen, zudem sind da dann noch mehr Informationen, deren Kenntnisnahme sicher nicht überflüssig ist.
    Gruß
    Ivan
     
  15. #15 Tiffani, 25.10.2010
    Tiffani

    Tiffani Vögel ohne Lobby

    Dabei seit:
    09.01.2008
    Beiträge:
    9.296
    Zustimmungen:
    686
    Ort:
    Wo die Polizei nicht tot über'm Zaun hängen möchte
    Ihr redet hier immer nur von der Leber und dem Schnabel....
    Ich finde die komischen "Pusteln" die der Vogel auf seiner Haut zeigt viel bedenklicher, so etwas habe ich bisher noch nie gesehen.
    Das sieht nicht aus als wenn da Federkiele durch wollen.
    Kann der eine Art Herpesinfektion haben?
     
  16. #16 IvanTheTerrible, 25.10.2010
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 25.10.2010
    IvanTheTerrible

    IvanTheTerrible Guest

    Haut-und Gefiederprobleme gehen beim Leberschaden einher.
    Dito wird das Wachstum von Hornteilen beeinflußt.
    Sicher kann ein Leberschaden auch durch Medikamente, falsche Fütterung oder Kokzidien hervorgerufen werden.
    Bei Nichtbehandlung der Ursachen manifestiert es sich dann als offensichtliche Schäden. (Gefieder, Schnabel, bis zur Dreherkrankheit, die auch fast immer ein "fetter" Leberschaden ist, allerdings dann nicht mehr reparable, "Nervenschaden")
    Bevor wir nun die "Büchse der Pandora" hervorholen, und Verwirrung hervorrufen, sollten wir erst mal die Behandlung abwarten.
    Danach oder bei Verschlimmerung kann man andere, nicht so häufig auftreten Erkrankungen ins Auge fassen.
    Ivan
     
  17. Rud

    Rud Foren-Guru

    Dabei seit:
    06.08.2008
    Beiträge:
    942
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Ivan,

    stimmt, bei E. choli kam auch noch der Geruch des Jungvogelkots (oder desjenigen der Alttiere) hinzu ... wenn
    sie denn schlüpfen würden! Vitaminmangel einschließlich Vit. D sind eigentlich ausgeschlossen ... Eischalen
    scheinen auch absolut in Ordnung. Luftfeuchte jetzt in der Brut zwischen 60 - 70 %. Bei den Alttieren schlummert
    was ... die gefallen mir nicht ... ggf. später oder an anderer Stelle!

    Überhaupt keine Frage ... !!! Bezüglich der "Interpretation" von Bildern steht dort alles ... nur eben geschrieben!
    Und das wird zunehmend ein kulturtechnisches Problem ...

    Gruß
     
  18. Rud

    Rud Foren-Guru

    Dabei seit:
    06.08.2008
    Beiträge:
    942
    Zustimmungen:
    0
    Also Tiffani, der Schabel ist schon nicht ohne ...! Ist glatt doppelt so lang ... und keine Mutation, auch keine Modifikation

    Gruß
     
  19. #19 IvanTheTerrible, 25.10.2010
    IvanTheTerrible

    IvanTheTerrible Guest

    Was sind es, die Bengalus oder die Amaranten?
    Mach vor der Brut (etwa 4-6 Wochen) eine Kur mit Tylan solubble ( 5-7 Tage 1Gramm auf den Liter Wasser, jeden Tag frisch ansetzen).
    Danach Vit. D bis zum Ende der Eiablage.
    Dann berichten, ob wieder 100%iger Schlupf?
    Gruß
    Ivan
     
  20. Rud

    Rud Foren-Guru

    Dabei seit:
    06.08.2008
    Beiträge:
    942
    Zustimmungen:
    0
    Das zweite Paar Dybowki Astrilde ...
     
Thema: andersartiger Jungvogel (Goulds)
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. gouldamadine mauser

    ,
  2. gouldamadinen mauser

    ,
  3. gouldamadine zucht und fütterung

Die Seite wird geladen...

andersartiger Jungvogel (Goulds) - Ähnliche Themen

  1. Habicht Jungvogel oder Kornweihe Weibchen?

    Habicht Jungvogel oder Kornweihe Weibchen?: Ich habe bei der Jagd auf einen Halsbandsittich diesen Vogel fotografiert. Aufgrund der Jagd denke ich, dass es euin junger Habicht ist. [ATTACH]
  2. Mittelmeermöwe Jungvogel ?

    Mittelmeermöwe Jungvogel ?: Hallo zusammen, am Freitag habe ich in Österreich/Vorarlberg am Bodensee auch diese Möwe gesehen. Ist es eine Mittelmeermöwe - Jungvogel 1er...
  3. Zwei neue Jungvögel :)

    Zwei neue Jungvögel :): Liebe Freunde! Ich bin seit zwei Tagen im Kanarienfieber :) Meine Freundin hat mich mit zwei 7 Monate alten, extrem niedlichen Kanarienvögeln...
  4. Jungvogel

    Jungvogel: Hallöchen, ich habe eine Brut per Brutmaschine gemacht und das erste Küken ist geschlüpft. Dass ich den Jungvogel erstmal 12-24 Stunden im...
  5. Jungvogel plötzlich flugunfähig?

    Jungvogel plötzlich flugunfähig?: Hallo zusammen, Ich sorge mich gerade um meinen Jungvogel (geschlüpft Anfang März, steckt in der Jugendmauser). Konnte immer gut fliegen, der...