Anfänger braucht einige Tipps, Essen Trinken usw.

Diskutiere Anfänger braucht einige Tipps, Essen Trinken usw. im Wellensittich Allgemein Forum im Bereich Wellensittiche; Hallo liebe Community! Meine Freundin und ich sind nun auch stolze Besitzer eines Wellensittiches :) Sie heißt Bubi Kurz vorweg: Meine...

  1. xerxes

    xerxes Neues Mitglied

    Dabei seit:
    6. August 2010
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Hallo liebe Community!

    Meine Freundin und ich sind nun auch stolze Besitzer eines Wellensittiches :) Sie heißt Bubi

    Kurz vorweg: Meine Freundin hatte in ihrer Kindheit einige Wellensittiche und kennt sich noch einwenig aus. Bubi haben wir gestern gekauft

    Nur bei einem sind wir ratlos. Ich hab sie seit dem Kauf nicht trinken sehen! Ich hab zwar gesehen, dass sie aus 1-2 Körner gegessen hat (was auch zu wenig ist) habe aber nicht gesehen dass tatsächlich trinkt.


    Also wir haben einen Wasser-Spender am Käfig, und ich dachte vielleicht weißt sie nicht, dass dort Wasser ist, also habe ich ihre mini-Badewanne voll mit Wasser gemacht und auf dem Boden im Käfig gestellt. Aber sie trinkt nicht... vorallem nicht dass wüsste.

    Weiß jemand rat? Muss man da was spezielles beachten?
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Moni

    Moni Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. Januar 2000
    Beiträge:
    14.686
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    D-35216 Biedenkopf
    Wellensittiche trinken sowieso nicht übermäßig viel. Vielleicht kennt sie auch den Wasserspender einfach nicht? Aus was hat sie da getrunken wo Ihr sie her habt?
     
  4. rudeGirl

    rudeGirl registrierter Benutzer

    Dabei seit:
    24. Januar 2006
    Beiträge:
    1.814
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Koblenz
    Hallo xerxes,

    Herzlich Willkommen bei den Wellis!

    Wellensittiche trinken sehr wenig, nicht so überraschend, wenn man bedenkt, dass sie aus Australien kommen ;) Genau im passenden Zeitpunkt vorm Käfig zu stehen ist schon eine kleine Meisterleistung. Du solltest darauf achten, dass der Vogel weiss, wo das Trinken ist. Da er kapiert hat, wie er ans Futter kommt, empfiehlt es sich, das Futter in einen gleichaussehenden Behälter zu füllen.

    Das Wellensittiche am Anfang etwas ägnstlich sind ist normal. Verstärkt wird das durch den Umstand, dass er noch alleine ist. Da Wellensittiche Schwarmtiere sind, empfiehlt es sich also unbedingt noch mindestens einen dazuzukaufen.
    Also einfach etwas Geduld haben :)
     
  5. #4 RasselBande_w, 6. August 2010
    RasselBande_w

    RasselBande_w Nino´s Putze

    Dabei seit:
    15. September 2007
    Beiträge:
    311
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wien
    Also ich hab Wellensittiche seit ca 13 Jahren und hab meine Wellis geschlagene 6 mal trinken sehen also keine Sorge ^^ Denke deine Bubi wird schon bald verstanden haben wo die Futter und Trinkmöglichkeit ist aber am Anfang kennt sich noch kein Sittich aus, wo er überhaupt gelandet ist und muss sich erst mal eingewöhnen.
    Wie Rudegirl schon sagte: Bitte kauft einen 2. Sittich dazu, da die kleine sonst keinen Gesprächspartner hat :)
     
  6. Harlekin

    Harlekin Neues Mitglied

    Dabei seit:
    26. September 2009
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Da wo mein Haus wohnt
    Du könntest auch etwas Apfel oder Gurke anbieten, damit das Federbällchen sich auch gleich an Frischkost gewöhnt und so wird dann ja auch die "Wasserzufuhr" untstützt.
     
  7. xerxes

    xerxes Neues Mitglied

    Dabei seit:
    6. August 2010
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Erstmal vielen vielen Dank für Eure Antworten!

    Meine Freundin hat sie heute an dem Rand ihrer Badewanne gesetzt und sie hat etwas getrunken, da waren wir etwas erleichtert.
    Aber Eure Antworten haben uns auch sehr beruhigt.

    Meine Freundin macht sich noch einige Gedanken, da sie etwas zu ruhig ist. Heutemorgen war sie ziemlich gut drauf, wechselte oft die Äste in ihrem Käfig und zwitscherte hin und da. Aber sonst ziemlich ruhig.
    Mir ist bewusst, dass sie alleine ist, und der Kauf eines weiteren Wellensittiches wird zur Zeit heißdiskutiert.

    Aber ungeachtet dieser Tatsachen, ist das noch normal, dass sie ziemlich ruhig ist?
     
  8. #7 Stephanie, 6. August 2010
    Stephanie

    Stephanie Foren-Guru

    Dabei seit:
    21. September 2008
    Beiträge:
    4.509
    Zustimmungen:
    21
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    Hallo xerxes,
    Du könntest einen oben offenen Edelstahltrinkbehälter zusätzlich anbieten.
    Der ist einsehrbar und der Vogel kann im Vorbeigehen mal trinken; mit den Spendern kommen einige Vögel nicht zurecht (sie müssen sich rüber beugen und kommen daher bei Gefahr nicht so schnell weg ;)) und die Spender, aus Plastik, sammeln sehr schnell "Zeugs" an, fast Algen, die sich in den Rillen breit machen und die man nicht gut wieder los wird; also die Spender sind schlecht zu reinigen und können Keime schnell in den kleinen Rillen wachsen lassen.

    Zusätzlich würde sich Dein Weibchen über einen Ehemann freuen, dann wird es auch bestimmt mutiger.:D
     
  9. #8 Miss Daisy, 6. August 2010
    Miss Daisy

    Miss Daisy Foren-Guru

    Dabei seit:
    29. April 2009
    Beiträge:
    671
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Schwarzwald
    Zu zweit gewöhnen sich Vögel besser ein.
     
  10. Lemon

    Lemon Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    16. Januar 2004
    Beiträge:
    7.233
    Zustimmungen:
    26
    Ort:
    57078 Siegen
    Absolut. Zum einen ist sie noch mitten in der Eingewöhnungsphase und zum anderen fehlt ihr ja noch der passende Partner, mit dem sie sich unterhalten könnte. Manche Wellis, vorallem Hennen, sind auch einfach nicht solche "Labertaschen".
     
  11. xerxes

    xerxes Neues Mitglied

    Dabei seit:
    6. August 2010
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    *Verzweifel* :(

    Guten Tag liebe Mitglieder,:0-


    also ich muss ganz ehrlich sagen, irgendwie lässt mir das ganze keine Ruhe...:traurig:
    Unser Wellensittich Buby ist seit Donnerstag bei uns, wie mein Freund schon erwähnt hat, ist sie relativ ruhig.

    Was ich beobachtet habe ist, dass sie die ganze Zeit in ihrem Käfig ruhig und still sitzt, zudem die ganze Zeit auch aufgeplustert und gibt keine Laute von sich.
    Sie ist schon relativ handzahm, gestern abend haben wir ihr den Po etwas sauber gemacht, weil dieser recht verklebt war. Sie hat sich daraufhin auch in ihre Badewanne gesetzt und selbst gesäubert. :zustimm:
    Nur hat sie die ganze Zeit Durchfall, geht auch jedes mal mit ihren Füssen an den Po.

    Allerdings bereitet Buby mir seit heute morgen wieder ein paar Sorgen.
    Da sie ja die ganze Zeit schon aufgeplustert in ihrem Käfig sitzt haben wir sie heut morgen mal rausgenommen und mir ist aufgefallen, dass sie einen etwas verklebten Schnabel hat. Öffnen kann sie ihn zwar, hat heute morgen auch etwas getrunken, aber ich habe echt Angst, dass sie vielleicht die Nacht gebrochen hat und sie krank sein könnte 8o
    Danach hat sie auch etwas gegessen.Ich überlege wirklich schon die ganze Zeit einen Arzt heute aufzusuchen, weil ich nicht weiter weiss :traurig:

    Ich hoffe ihr könnt uns weiterhelfen :gott::gott::gott:
    Vielen lieben Dank im Vorraus, Liebe Grüße
     
  12. Ginni

    Ginni Neues Mitglied

    Dabei seit:
    29. Juli 2010
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    hallo, habt ihr vielleicht ein foto? dann könnte man das besser beurteilen.
    ihr könnt euch auch auf birds-online.de inormieren, da steht auch viel zum unterschied von wohligem aufplustern und krankem aufplustern.
    wenn ihr wirklich ein schleches gefühl habt fahrt morgen zu einem vogelkundigen arzt.
    ich drück die daumen :-)
     
  13. Sonny

    Sonny Neues Mitglied

    Dabei seit:
    3. August 2010
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Herne
    Hallo,

    was heißt denn die ganze Zeit? Also wenn sie außer Körner und Wasser nichts anderes bekommen hat und dann Durchfall hat und nun auch einen verklebten Schnabel, dann würde ich nicht lange warten und umgehend zu einem vogelkundigen TA düsen!!
    Und das besser gestern als heute, denn wenn du noch länger wartest kann es zu spät sein. Alles Gute der Kleinen.
     
  14. #13 xerxes, 8. August 2010
    Zuletzt bearbeitet: 8. August 2010
    xerxes

    xerxes Neues Mitglied

    Dabei seit:
    6. August 2010
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    DSCN1059.jpg
    DSCN1062ii.jpg
    DSCN1060ii.jpg
    DSCN1061ii.jpg

    Also das sind aktuelle Bilder, die wir grade gemacht haben...
    Sie ist nun etwas nass, das sie grade in der Wanne war... Buby sieht sehr schläfrig und schwach aus, gar nicht aktiv oder ängstlich...
    Als ich sie abgeholt habe, war in ihrem Käfig nur Körner und Wasser zu sehen, schon direkt bei Ankunft hatte sie Durchfall, der verklebte Schnabel kam erst heute morgen...:?

    PS: Das verklebte am Schnabel ist weg, dadurch, dass sie getrunken hat und das ganze aufgeweicht ist...Sie lässt sich kraulen, genießt es und schließt die Augen dabei...Mir bereitet Sorge, dass sie so schwach und schläfrig wirkt...

    Eine andere Frage nebenbei, kann es wirklich sein, dass sie nach 4 Tagen so handzahm ist und keine Angst vor Händen/Finger hat und sich streicheln lässt?
     
  15. #14 Miss Daisy, 8. August 2010
    Miss Daisy

    Miss Daisy Foren-Guru

    Dabei seit:
    29. April 2009
    Beiträge:
    671
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Schwarzwald
    Hallo Xerxes! Ich würde die Kleine einem Vogelkundigen Tierarzt vorstellen.Adressen von vogelkundigen Tierärzten findest du oben in der "Adressen" Liste.Vogelkundig deshalb, weil nur die eine Zusatzausbildung in Vogelmedizin haben.
     
  16. Ginni

    Ginni Neues Mitglied

    Dabei seit:
    29. Juli 2010
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    ich muss dir recht geben, ich finde auch, dass sie nicht fit aussieht :-(
    auch dass sie schon so zahm ist ist ungewöhnlich. klar gibt es manchmal so menschenbezogene tiere oder solche, die schon beim züchter gelernt haben zahm zu sein, aber alles in allem ist das eher selten.
    ich würde sie zum arzt bringen.
    viel glück
     
  17. Lemon

    Lemon Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    16. Januar 2004
    Beiträge:
    7.233
    Zustimmungen:
    26
    Ort:
    57078 Siegen
    Dieser Vogel ist schwer krank und gehört schnellstens in Behandlung eines vogelkundigen Tierarztes! Bitte verliert damit keine Zeit mehr! Wenn ein Vogel schon so offensichtlich geschwächt und krank ausschaut, ist es 5 vor 12!
     
  18. #17 Le Perruche, 8. August 2010
    Le Perruche

    Le Perruche Foren-Guru

    Dabei seit:
    8. Dezember 2009
    Beiträge:
    1.740
    Zustimmungen:
    0
    Wellensittiche verbergen Ihre Krankheiten als Schwarmvögel solange es geht. Wenn es augenscheinlich wird, steht es schon sehr schlecht.
    Ich kann Lemon nur unterstützen.
     
  19. Lutino80

    Lutino80 Mitglied

    Dabei seit:
    17. Juni 2010
    Beiträge:
    130
    Zustimmungen:
    0
    Hi xerxes,

    ich kann mich nur meine Vorrednern anschließen. Die Kleine lässt sich u.a. auch nur so von dir schreichel und kraulen, da sie sehr geschwächt ist und auch keine Kraft mehr hat sich u.U. zu wehren. Sie ist in einem sehr schlechten Zustand und benötigt umgehend eine tieraztliche Behandlung.

    Teile uns doch bitte deinen Wohnort mit, damit wir dir ggf. einen vogelkundigen FA nennen können (ggf. auch Notrufnummern):

    Da du Wellianfängerin bist kann ich dir diese Seite sehr ans Herz legen:

    http://www.birds-online.de/

    Woran du erkennen kannst das es deiner Kleinen nicht gut geht:

    http://www.birds-online.de/gesundheit/gesallgemein/krankerkennen.htm

    Warum ein vogelkundiger Facharzt und keine Tierarzt für Kleintiere oder ein normaler Tierarzt (sie haben eine Zusatzausbildung was andere TÄ nicht haben):

    http://www.birds-online.de/gesundheit/gesallgemein/gutertierarzt.htm

    Untersuchungsmethoden vogelkundiger FÄ:

    http://www.birds-online.de/gesundheit/gesallgemein/abstrichantibiogramm.htm

    http://www.birds-online.de/gesundheit/gesallgemein/untersuchungsmethoden.htm

    Fahrt zum vk FA:

    http://www.birds-online.de/gesundheit/gesallgemein/tierarzttransport.htm

    Was du vermutlich leider nicht gewusst hattest ist, dass man bei Neukauf eines Wellis einen Eingangcheck machen sollte:

    http://www.birds-online.de/gesundheit/gesallgemein/eingangscheck.htm

    Bitte fahre schnellstmöglich zu einem Vk FA, denn die Reserven sind bei einem Wellensittich sehr begrenzt. Wenn man nicht schnell handelt, kannst du davon ausgehen das die Kleine bald nicht mehr da ist.

    Und weil es leider sehr oft hier vorkommt:

    http://www.birds-online.de/gesundheit/gesallgemein/ausreden.htm

    Ansonsten findest du auch hier vogelkundige FÄ, die deiner Kleine helfen können sofern sie nicht schon zu sehr geschwächt ist:

    http://www.welli.net/tierarzt-liste1.html

    Liebe Grüße
    Lutino80

    PS: Bitte tue es für die Kleine!
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. xerxes

    xerxes Neues Mitglied

    Dabei seit:
    6. August 2010
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Hallo liebe Gemeinde:

    Es geht turbulent weiter!

    Nach Euren Tipps haben wir heute früh am Morgen sofort einen Termin bei einem vogelkundigen Tierarzt gemacht.

    Wir kommen rein, der Arzt fragt wie lange wir diesen Vogel haben (seit Donnerstag), dann seine Aussage sofort: er wird es nicht lange schaffen, vll einpaar Tage.

    Dann hat er Buby etwas angefasst, seine Organe abgehörtund seine Federn untersucht, und für ihn stand fest, dass dieser Vogel eine Herz-Kreislaufstörung hat, was erklärt, dass er viel schläft. Er ist abgemagert und dass es sicher ist, dass dieser Vogel Krank verkauft wurde, da so eine Krankheit nicht innerhalt von 4 Tagen kommt. (Dazu kommen Atemschwierigkeiten + Durchfall)

    Der Arzt sagte wir müssen auf jeden Fall zum Händler, da sowas überhaupt nicht sein kann, dass man Kranke Vögel verkauft. Er gab uns auch ein Schreiben für die Vorlage beim Händler.

    Meine Freundin musste dann mit vielen Tränen im Auge zur Arbeit und ich habe zum Glück heute komplett frei genommen.

    Also bin ich sofort mit dem Schreiben zum Händler gefahren, (keine Kette, ist eher ein Familienunternehmen seit 20-30Jahren in unserer Stadt, normaler Weise sehr freundliche MA).

    Dort angekommen, dem MA den Sachverhalt erklärt, das Schreiben des Arztes gezeigt. Dann kommt sowas: Ein Tier zurücknehmen kann nur der Geschäftsführer und er sei nicht da, aber normalerweise übernhemen wir für ein verkauftes Tier keine Verantwortung mehr. Auf das Schreiben des Arztes sagte nur, Tierärzte schreiben alles auf was man ihnen sagt!!!!0l0l0l
    Daraufhin war ich schon etwas aufgeregter und sagte ihm, dass viele Wellensittich-Profis im Internet nach Hochladen der Fotos die spätere Aussage des Arztes gestützt haben. Er antwortete: die Foren sind für ein Dreck und dort tun alle als hätte sie Ahnung. 8o
    Er guckt sich den Buby an und sagt er ist GESUND!!! Er ist nur aufgeregt!!! 0l

    Ich war dann sooo sauer, dass ich ihm sagte, dass die Aussage eines Händlers mich jetzt nicht interessiert, und ich auf den Arzt höre. Er sagte zu mir was auch entschieden wird, entscheidet der Geschäftsführer. Er kommt ja in 2 Stunden, und da werde ich auch nochmal hinfahren.

    Es geht mir hierbei nicht um das Geld, die 20€ schenke ich ihm. Mir gehts um die Tatsache, dass wir ein krankes Tier gekauft haben, ich mir freinehmen musste, hin und her fahren muss, und dann stellt sich heraus, dass das Tier schon vor dem Kauf krankwar und ein futzi-Mitarbeiter mir erzählt Ärzte und langjährige Welli-Besitzer keine Ahnung haben und er sei der Bestwissende...

    Wie hättet Ihr reagiert? Ich könnte jetzt die Wände hochlaufen!
     
  22. Lutino80

    Lutino80 Mitglied

    Dabei seit:
    17. Juni 2010
    Beiträge:
    130
    Zustimmungen:
    0
    Hi xerxes,

    nach deinen Erzählungen her, lässt mich leider der Gedanke nicht los das du nicht bei einem vk FA warst. Ein vogelkundiger FA hört das Tierchen sicherlich nicht nur ab, sonder macht zudem eine Kropf- und Kloakenabstrich. Bei einem Herzfehler hätte er zudem noch ein Röntgenbild gemacht. Mit 20 Euro kommt man dann ebenfalls nicht hin.

    Ich kann zwar deine Aufregung verstehen, aber was für eine Rolle und meiner Meinung nach zumindest jetzt spielt den jetzt die Geltendmachung eines neuen Vogels eine Rolle bzw. die Tierarztkosten?

    Ich habe dir eine Liste geschickt mit vk Fachärzten, fahre da bitte hin vorallem da du heute noch Urlaub hast. Der Arzt bei dem du warst ist für die Katz! Nochmal ein vk FA hört nicht nur ab, das mindeste was er macht sind Kropf- und Klaokenabstrich und ein Antibiogramm anlegen falls notwendig.

    Hier können dir die Leute nicht weiterhelfen, solang wir nicht wissen was ein Fachkundiger dazu sagt.

    Statt die Wände hochzulaufen, fahre bitte noch heute zu einem Fachmann!

    Liebe Grüße
    Lutino80
     
Thema:

Anfänger braucht einige Tipps, Essen Trinken usw.

Die Seite wird geladen...

Anfänger braucht einige Tipps, Essen Trinken usw. - Ähnliche Themen

  1. Suche Rat und Tipps von Graupapageien Besitzern

    Suche Rat und Tipps von Graupapageien Besitzern: Hallo ihr Lieben, Vorab entschuldigung für diesen endlos langen Text... Schon lange wünsche ich mir Graupapageien. Aber jetzt wo der Wunsch...
  2. Nippeltränken für Sittiche

    Nippeltränken für Sittiche: Hallo... mal kurze Frage hat jemand Erfahrungen mit Nippeltränken und dergleichen bei Sittichen... Kennt man ja eher bei Nagetieren aber ich...
  3. Wie viel liter Wasser trinken Graupapageien?

    Wie viel liter Wasser trinken Graupapageien?: Hallo leute, Ich habe seid einer Woche einen Graupapageien. Ich würde gern wissen wie viel liter die täglich trinken bzw ob die überhaupt viel...
  4. Anfänger fragen

    Anfänger fragen: Hallu :) Ich interessiere mich schon seit längerem für Aras und möchte gerne in 3-4 Jahren einen in meiner Familie begrüßen. Da meine jetzigen...
  5. Tauben Anfänger

    Tauben Anfänger: Hallo Ich habe seit gestern 4 Tauben. Ich habe sie von einen alten Taubenzüchter geschenkt bekommen. Leider habe ich vergessen ihn zu fragen wie...