Anfänger braucht Hilfe!!!!!!!

Diskutiere Anfänger braucht Hilfe!!!!!!! im Bourke und Grassittiche Forum im Bereich Sittiche; Hallo! Ich habe mich dazu entschlossen, mir ein Paar Sittiche zuzulegen. Leider weiß ich über diese Vögel nicht allzuviel. Könntet Ihr mir ein...

  1. Tan

    Tan Neues Mitglied

    Dabei seit:
    14. April 2008
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    94209 Regen
    Hallo!

    Ich habe mich dazu entschlossen, mir ein Paar Sittiche zuzulegen. Leider weiß ich über diese Vögel nicht allzuviel. Könntet Ihr mir ein paar Tipps geben, auf was ich alles achten muß???? Ich habe mir schon einige Käfige angesehen. Ich möchte mir einen Käfig mit den Maßen (54x54x116) zulegen. reicht das zum Halten eines Pärchens???? Außerdem sollten die Vögel Farbig sein und nicht allzu schwer in der Haltung!!! Bitte helft!!!!

    Vielen Dank im Voraus

    Tan
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Zeitungsente, 14. April 2008
    Zeitungsente

    Zeitungsente Foren-Guru

    Dabei seit:
    6. September 2007
    Beiträge:
    654
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    68782 Brühl (bei Mannheim)
    Hi
    Also zuerst ist es ja schon mal gut, dass du dir ein Paar zulegen willst :zustimm:
    Aber welche Vögel sollen es denn sein?
    Der Käfig wäre meiner Meinung nach zu klein, für Vögel in Wellensittichgrösse sollte ein Käfig schon eine Grundfläche von 1m*0,5m haben!
     
  4. #3 Zeitungsente, 14. April 2008
    Zeitungsente

    Zeitungsente Foren-Guru

    Dabei seit:
    6. September 2007
    Beiträge:
    654
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    68782 Brühl (bei Mannheim)
    Wenn die Vögel farbig sein sollen, empfehle ich Glanzsittiche, hier ein Bild meines Glanzsittich-Hahns:
    [​IMG]
    Sie sind recht einfach in der Haltung, brauchen aber Freiflug. Sie sind recht ruhig, nur morgens und abends werden sie munter und sind dann aktiv.

    p.s. ähm was hab ich denn da gemacht? lol
     
  5. Tan

    Tan Neues Mitglied

    Dabei seit:
    14. April 2008
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    94209 Regen
    Ich hab mir die Glanzsittiche schon mal angesehen (www) und find die schon toll von den Farben her!!!!

    Ich würde jetzt aber Schönsittiche aus 2006 bekommen, würdet Ihr mir dazu raten, oder eher nicht???

    Freiflug würden Sie bei mir schon bekommen!!!!!

    Reicht da mein Käfig???
     
  6. Poldi_05

    Poldi_05 Stammmitglied

    Dabei seit:
    11. Mai 2006
    Beiträge:
    298
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Cölbe, Germany
    Hallo Tan,
    erstmal Willkommen bei den Grassittichen :0-

    Desweiteren finde ich es gut, das Du Dich erst informierst und Dir dann erst die (!) Vögel anschaffen willst. :beifall::zustimm:

    Der Käfig, den Du Dir ausgesucht hast, ist leider nicht "optimal" und wird hier im Forum auch als "HubschrauberVoli" bezeichnet. Der Grund ist ganz klar: Vögel fliegen hauptsächlich horizontal, somit ist die Höhe eigentlich nicht ganz so entscheidend. Hier mal ein Link zu den Mindestanforderungen.

    Zu Schönsittichen kann ich Dir leider nicht viel sagen, aber wenn Du mal ein wenig weiter stöberst, wirst Du bestimmt noch einige Infos darüber finden.... und bestimmt wird sich nachher noch jemand melden ;)
     
  7. Patti

    Patti Wellifreak

    Dabei seit:
    21. Oktober 2005
    Beiträge:
    392
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    76337 Waldbronn
    Hallo!

    Den Käfig würde ich auch nicht nehmen, finde aber 1x0,5m für ein Paar ein bißchen übertrieben, es kommt ja auch immer auf den Platz an, den man zur Verfügung hat. Wohlgemerkt sollten die Vögel dann schon so oft es geht raus dürfen.

    Ich hab auch so ne "Hubschraubervolie" (selbst gebaut), weil das vom Platz her nicht anders ging, aber da sie 24h Freiflug haben, ist das dann kein Problem.

    Also schau dir an was du für Möglichkeiten hast und such dir dementsprechend eine Unterkunft aus, da gibts nen schönen Käfig von Volieren/Ferplast:::238_239.html"]Ferplast[/URL] , der is recht groß und mehr breit als hoch (leider fällt mir die Bezeichnung nicht mehr ein, aber schau dich mal auf deren Homepage um).

    Übrigens sind viele "gängige" Sittiche "einfach" von der Haltung her, sowohl zB Wellis, wie auch Bourkesittiche und einige andere Sitticharten, bestimmte Anforderungen an die Haltung haben aber alle.
     
  8. Ernstl

    Ernstl Guest


    Ich finde es stark untertrieben.
     
  9. Poldi_05

    Poldi_05 Stammmitglied

    Dabei seit:
    11. Mai 2006
    Beiträge:
    298
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Cölbe, Germany
    :+popcorn:
    Hallo Andreas, Petra, Rainer, Timo ??????? (in alphabetiher Reihenfolge)
     
  10. #9 Zeitungsente, 14. April 2008
    Zeitungsente

    Zeitungsente Foren-Guru

    Dabei seit:
    6. September 2007
    Beiträge:
    654
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    68782 Brühl (bei Mannheim)
    Joar hi :D?
     
  11. Poldi_05

    Poldi_05 Stammmitglied

    Dabei seit:
    11. Mai 2006
    Beiträge:
    298
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Cölbe, Germany
    Na gut, dann will ich mal:
    Hallo Patti,
    rund 1,0 x 0,5 m halte ich nicht für zu gering. Das sollte eigentlich jeder für sich selber (und für sein weiteres Leben) entscheiden. Unsere 4 haben eine "Voli"/"größeren Käfig" von 1,4 *0,6. Wäre also (theoretisch) im "grünem Bereich".... allerdings kommt jetzt der Sommerurlaub. Und den gönnen wir uns dieses Jahr im Ausland (Hallo Petra, willst Du 'ne Postkarte aus Makadi ? :D ).
    Wir überlegen jetzt schon, was die (dann bestimmt) "kleinen Monster" beim ersten Freiflug alles anstellen werden.... :idee:

    Finde ich eigentlich nicht. Ich würde mal darauf tippen, das Du Vögel züchtest !? Meiner Meinung nach klingt es bei Züchtern immer so toll... 'ne Voli mit 2 Meter länge, 1 m breite und 2 m Höhe...
    ...und das für ein Paar
    ... KLASSE :beifall:
    , oder :idee: :hmmm:

    .......... unsere kriegen mindestens 6 Std./Tag (mit wenigen Ausnahmen) einen Flugbereich von 4x8 m (!) und nutzen den auch...
    ... tagsüber wird ja gepennt / gedöst ....
    ...wenn Sie sich mal an eine solche Flugstrecke gewöhnt haben !

    Also, jeder sollte für sich selber entscheiden, WAS er bieten kann/will.
     
  12. Tan

    Tan Neues Mitglied

    Dabei seit:
    14. April 2008
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    94209 Regen
    Ich habe mich bei einem Züchter in meiner Nähe schlau gemacht und im www nach Voliere gesucht und habe mich für eine Zimmervoliere von 110 x 76 x 168cm! Jetzt würde mich nur noch interessieren, ob die Gitterstäbchen vertikal oder horizontal verlaufen sollen? Außerdem würd mich noch der Gitterabstand und die Stäbchenstärke interessieren, reichen da 2mm????
     
  13. Poldi_05

    Poldi_05 Stammmitglied

    Dabei seit:
    11. Mai 2006
    Beiträge:
    298
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Cölbe, Germany
    Hallo Tan,
    kann "nur" für unsere Bourkies sprechen. Die klettern eigentlich kaum an den Stangen rum...., außer Molly, die kann zwar fliegen, läuft bzw. klettert lieber.

    :zustimm:

    Denk aber lieber darüber nach, ob Du nicht selber eine "bauen" willst. Wie Tim schon mal schrieb, läßt sich eine HolzVoli bequem und problemlos erweitern :D Denk halt nur schon an das nächste Paar :zwinker:
     
  14. Spirit

    Spirit Foren-Guru

    Dabei seit:
    12. März 2003
    Beiträge:
    3.815
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Hessen
    Es kommt darauf an, was Du von den Vögel erwartest.
    Schönsittiche werden (bis auf ganz wenige Ausnahmen) nie so zahm oder zutraulich wie zB Wellen- oder Nymphensittiche. Die meisten haben auch gar kein Interesse am Menschen und ziehen sich lieber zurück wenn der Futtergeber kommt.
    Viele Schönsittiche bleiben in Käfighaltung immer scheu und flattern noch nach langer Zeit, wenn ein Mensch am Käfig hantiert.
    Es kann auch gut sein, dass sie nach dem Freiflug nicht mehr von alleine in den Käfig wollen, vor allem wenn der Eingang zu klein ist.

    Schönsittiche brauchen sehr viel Platz, von daher ist es schon mal gut, dass Du Dich für eine breitere Voliere entschieden hast. Allerdings brauchen sie trotzdem viel Freiflug!
    2mm Gitterstärke reichen aus, Gitterabstand ca 16mm, vertikal oder horozontal ist eigentlich egal, da die meisten Schönsittiche eh nicht viel klettern.
     
  15. geier-004

    geier-004 Sittich-Dompteur

    Dabei seit:
    31. Mai 2002
    Beiträge:
    1.018
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    315.. in der Nähe von Hannover
    Hallo Patti,

    also 1x0,5m sind nicht übertrieben, sondern Mindestmaß.

    Etwas grösser würde es evtl. auch für 2 Paare Grassittiche reichen, natürlich nur mit Freiflug. Wobei hier offiziell ja 50% mehr Grundfläche für jedes weitere Paar gerechnet werden.
     
  16. geier-004

    geier-004 Sittich-Dompteur

    Dabei seit:
    31. Mai 2002
    Beiträge:
    1.018
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    315.. in der Nähe von Hannover
    Hallo Tan,

    wenn Du in der Voliere nur Bourke-/Grassittiche halten willst, darf die Voliere ruhig aus Holz sein. Denn Bourke-/Grassittiche nagen wenig und wenn dann eher an Papier oder auch mal Tapete *grins* (haben bei mir die Bourkes mal probiert, aber nie die Wellis).

    Es stimmt schon, dass die Bourke- und Grassittiche im allgemeinen zurückhaltender dem Menschen gegenüber sind als z. B. Wellensittiche.

    Spocky, einer der Bourkehähne lässt sich manchmal auch am Bauch streicheln. Und Thria die Schmucksittichhenne hat keine Angst vor Menschen, sie lässt einen ganz nah ran kommen.

    Wie schon geschrieben, benötigen Grassittiche unbedingt ihren Freiflug. Meine nutzen auch jede Gelegenheit zu fliegen, wenn die Voliere offen ist.

    Da sie ihnen scheinbar groß genug ist, gehen sie auch von selbst wieder rein. Nicht nur um zu futtern, sondern auch nur um zu dösen oder ähnliches.

    Unsere Bourkes klettern auch nur wenig, dafür die Schmucks um so lieber. Die beiden klettern abends und auch tagsüber unter dem Volierendach entlang um die Schaukeln zu kommen, in denen regelmässig übernachtet wird.
     
  17. Tan

    Tan Neues Mitglied

    Dabei seit:
    14. April 2008
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    94209 Regen
    So da bin ich wieder!!!!

    Hab mich jetzt für Glanzsittiche entschieden!!! von 2008!!! Ich bekomme sie im August da sie ja noch nicht mal als Eier existieren!!! Da hab ich genug Zeit mich noch ausführlich über diese Art zu informieren.
     
  18. Spirit

    Spirit Foren-Guru

    Dabei seit:
    12. März 2003
    Beiträge:
    3.815
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Hessen
    Wenn die Eier noch nicht mal gelegt sind, dann wären die Vögel im August ja allerhöchstens 3 Monate alt. Davon kann ich Dir nur abraten, so junge Glanzsittiche zu nehmen.
    Als Jungvögel sind die recht anfällig, ich persönlich würde niemals so junge Tiere abgeben.
     
  19. #18 Zeitungsente, 15. April 2008
    Zeitungsente

    Zeitungsente Foren-Guru

    Dabei seit:
    6. September 2007
    Beiträge:
    654
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    68782 Brühl (bei Mannheim)
    Jopp, Jungvögel sind auch sehr schreckhaft! Das kann beim Freiflug recht gefährlich werden!
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Tan

    Tan Neues Mitglied

    Dabei seit:
    14. April 2008
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    94209 Regen
    Wie alt solten Sie dann eurer Meinung nach sein????
    Was dürfen Glanzsittiche eigentlich kosten?? Ein Züchter in meiner Nähe sagte 35 € egal ob Hahn oder Henne und ein anderer verlangt für den Hahn 25 € und die Henne 20 €???
    Beide haben noch keine aber von Züchter A krieg ich sie im Juni und Züchter B sagte eben August, da er vor 2 Wochen erst die Brutkästen wieder rein gehängt hat. Da er lieber etwas später anfängt zu züchten, wegen wärmerer Temperatur, damit sie nicht so anfällig sind.
     
  22. #20 Zeitungsente, 17. April 2008
    Zeitungsente

    Zeitungsente Foren-Guru

    Dabei seit:
    6. September 2007
    Beiträge:
    654
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    68782 Brühl (bei Mannheim)
    Naja Neophemen sollten mindestens 6 Monate alt sein.
    Der Preis von 20-25€ ist meiner Meinung nach normal, 35€ erscheinen mir schon wieder recht teuer!
     
Thema:

Anfänger braucht Hilfe!!!!!!!