Anfänger mit vielen fragen...

Diskutiere Anfänger mit vielen fragen... im Graupapageien Forum im Bereich Papageien; Wichtige Info vielleicht noch:[/B] Einige Menschen bekommen wohl auch Probleme mit ihren Papageien, wenn sie "plötzlich" (10 Jahre später oder...

  1. allekuras

    allekuras Stammmitglied

    Dabei seit:
    9. Januar 2008
    Beiträge:
    160
    Zustimmungen:
    0
    Genau so ist es. :+klugsche

    Das sieht dann so aus:

    Kinder und Vögel lärmen um die Wette. :dance:

    Der empfindliche Gatte sucht deshalb bei jeder Gelegenheit genervt das Weite. :mukke:

    Eine Unterhaltung in Geiers Anwesenheit: unmöglich, weil Du ja mit ihnen schmusen sollst (und willst), mit ihnen spielst und redest und spätestens alle 3 Minuten einen Gegenstand vor der Zerstörung retten musst. :+schimpf

    Du kannst Vögel und Kinder niemals allein in einem Raum lassen, weil Köpfe ja so ein schrecklich anziehender Landungsort sind und Papageienkrallen eine Kinderkopfhaut recht fix verletzen können. 8(

    Wenn die Kids abends im Bett sind, lässt Du die Geier raus und sie machen genau da weiter, wo die Kinder aufgehört haben.

    Das gilt natürlich auch dann, wenn Freunde da sind. Die im dummen Fall Angst vor den Vögeln haben und keinerlei Verständnis dafür, dass Du abends eben NICHT mal eben spontan in die Kneipe kommen oder sie einladen kannst - "die Vögel müssen noch raus, die hatten heute noch gar keinen Freiflug." :+klugsche

    Sprich: Du hast NIE Deine Ruhe, wirst angekrabbelt, abgeknabbert und vollgekackt, solange, bis Du ins Bett gehst. :k

    Ach ja, bevor ich´s vergesse:
    In den paar entspannten Momenten zwischendrin ist es allerdings tatsächlich herzerfrischend nett, wenn die Gräulinge plappern, singen und mit Dir schmusen. Das tun sie allerdings ausschließlich dann, wenn SIE Lust drauf haben. Jede Fahrplanänderung wird mit Gekreisch, Zwicken oder Protestknabbern bestraft. ;)

    Klar - so stellt man sich das vorher nicht vor. Ohne die Kinder war das alles halb so wild. Aber MIT Kindern UND Job ist eine halbwegs ordentliche Haltung - meiner bescheidenen Meinung nach - unmöglich. Außer man gibt sein restliches Leben auf, schafft sich eine Schwerhörigkeit an oder ein verdammt dickes Fell.

    BITTE schlag Dir das aus dem Kopf. Wer schon seinem Hamster nur alle zwei Tage das Wasser wechselt 8o, ist dieser Verantwortung nicht gewachsen.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Dirgis

    Dirgis Stammmitglied

    Dabei seit:
    24. Januar 2006
    Beiträge:
    169
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    22085 Hamburg
    Hallo,
    schön, dass Du das Angebot annehmen willst. Ich werde Dir per PN
    meine Tel.-Nr. schicken.
    LG Sigrid
     
  4. #23 binie und seppi, 16. Januar 2009
    binie und seppi

    binie und seppi Stammmitglied

    Dabei seit:
    3. Dezember 2008
    Beiträge:
    495
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hof
    Hallo,

    ich arbeite in einer TA Praxis und erlebe es jeden Tag, Tiere sind kein Spielzeug!!!

    Viele unterschätzen einfach die Arbeit und Verantwortung. Es steht mir wirklich bis zum Hals, ständig zu sehen wie Herrenlose Tiere im Tierheim täglich auf ein neues zu Hause warten, nur weil sich ihre Besitzer der Arbeit nicht bewusst waren.

    Oder noch besser, wenn Tiere halb tot gebracht werden und das auch noch wegen schlechter Haltung. Und dann haben diese Menschen nicht mal Geld für eine Behandlung übrig! Nicht mal für eine minimal Behandlung! Und alles nur weil sich keiner über optimale Haltungsbedingungen, Tierarzt- und Futterkosten usw. informiert oder einfach ignoriert!

    Zum Teil erzählen mir Leute, das Ihre Tiere keine Spielsachen bekommen, da sie die ja sowie so nur kaputt machen und die kosten jede Menge Geld. Diese Menschen denken, es ist alles mit den Anschaffungskosten erledigt und es gibt keine laufenden Kosten.
    Ich versuche diese Menschen dann zwar immer zur Vernunft zu bringen, aber bei wie vielen es klappt, weiß ich nicht?

    Und wenn ich höre, das man jeden 2. Tag das Wasser wechselt und dann noch stolz darauf ist..... Da fehlen mir die Worte! Und da, denkst du, du kannst eine Wohnung in Ordnung halten, in der überall Vogelsch... ist?

    Sorry, aber bitte, bitte, bitte informiere dich genau.

    Viele Grüße
    Sabrina
     
  5. Sascha123

    Sascha123 Guest

    Meiner Meinung nach sollten die Behörden in Deutschland hier endlich eine verschärfte Gesetzgebung veranlassen. Wenn sich ein 18 jähriger Azubi einfach mal einen Papagei oder einen sonstigen Exoten kaufen kann, läuft was falsch.

    Ein knallharte Kontrolle der Mindeshaltungsbedingungen (2mX2m Voliere) in Verbindung mit hohen Bußgeldern dürfte ausreichen. Käufe aus einer Laune heraus würden somit eingedämmt.

    Auch wenn ich Larry nicht kenne, so weiss ich jetzt schon das er dem Vogel keine optimalen Bedingungen bieten kann.
     
  6. larry_gk

    larry_gk Stammmitglied

    Dabei seit:
    27. Juli 2008
    Beiträge:
    160
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    22119 Hamburg
    ich hab mein hamster von einem züchter und der hatte zu mir gesagt das alle 2 tage das wasser gewäckselt wird aber jeden tag futter drine sein soll...
    was heult ihr dann bitte rum wen ich es so gesagt bekommen habe dann mache ich es auch so... auserdem ist das wasser nicht in einer schale wie bei einem grauen, du redest vom Tierheim... da sitzen hunde in ihrer scheis...
    komischer weisse geben die tiere immer leute ab die schon über 30 jahre sind... oder habt ihr schon mal ein azubi gesehen der ein tier abgegeben hat??
    ihr sagt mir das leute ankommen, und die für ihre grauen kein spielzeug kaufen weil es sowieso kaputt geht??
    hallo?? wer sagt das ich es auch machen werde... ich hab genügend geld...
    meine eltren sind auch noch da... fals was ist bekomme ich von denen geld...
    ich bin türke, als ich noch zur schule ging und 6 wochen sommerferien hatte war ich bei mein onkel oder sons bei einem und hab ihm bei denn tieren mit geholfen, ich liebe tiere denkt ihr ich komm in ein forum, holl mir hir hilfe wegen der haltung, und halte es scheis...??
    das mit dem käfig, ich habe euch gefragt ob es geht... habe ich es gekauft ihr könnt nein sagen und mir seiten zeigen wo man welche kaufen kann und mich nicht hir anschafen...

    Gruss
    larry_gk

    Ps: der einzige der hir echt nett ist, ist der aus HH und mit mir ganz normal redet...
     
  7. larry_gk

    larry_gk Stammmitglied

    Dabei seit:
    27. Juli 2008
    Beiträge:
    160
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    22119 Hamburg
    hallo.

    zu dir noch etwas, wieso dürften azubis die 18 sind keien kaufen würfen...??
    hab ich mir ein gekauft?? NEIN...

    ich kaufe nicht aus laune... woher sollst du bitte wissen wie ich bin, und wie ich ein tier halte?? kenn wir uns etwer??? also ich glaub nicht...
    wie gesagt wen ich ein tier scheisse halten würde, würde ich nicht in ein forum kommen und fragen ob der käfig gute ist oder nicht... sagt doch einfach NEIN... hir aud der seite findest du gute mit den maßen...
    ich versteh nicht wieso leute in foren immer so zicken sind...
    REDEN... und nicht hir rum zicken man man man...
    sagt doch denn leuten so währe es besser... oder Kp in deinem alten ist es nicht gut, bist jung hast noch was vor dir... geh zu einem der wälche hält,
    und labbert mich bitte nicht voll mit leuten die zu ech kommen und euch sagen die haben das nicht gekauft weil das denn leuten zu teuer war...
    beim nächsten mal frag mal die person, ob die sich schlau gemacht hat im forum...
    ich würde zu gerne wissen was die dann sagt... ;)

    LG
    Larry_GK
     
  8. Achim.J.

    Achim.J. Mitglied

    Dabei seit:
    24. Februar 2008
    Beiträge:
    99
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    41363 Jüchen
    Hi Larry

    Ich halte erst seit März 2008 einen Grauen, ich habe aber von anfang an gesagt das er nach einem Jahr seine Partnerin bekommen soll!
    Nun bin ich auf der Suche nach einer Henne, habe letztes Jahr für meinen Hahn (Teilhandaufzucht bei guter Züchterin) 980 Euro bezahlt!
    Aber den Partnervogel werde ich nicht beim Züchter kaufen, weil ich gerne einem Abgabevogel eine Chance geben möchte, auch wenn die Verpaarung schwer wird.
    Aber es gibt jede menge arme Graue die nach 1-2 Jahren wieder abgegeben werden.
    Das mache ich nicht aus Kostengründen!
    Was hilft dir die Kohle, wenn du keine Ahnung von der Materie hast?
    Bitte guck dir mal die Haltung bei Sigrid an, sie hat es dir ja angeboten.
    Dann musst du ganz für dich alleine entscheiden ob du einer artgerechten Haltung (über viele Jahre) nachkommen kannst:zwinker:
     
  9. larry_gk

    larry_gk Stammmitglied

    Dabei seit:
    27. Juli 2008
    Beiträge:
    160
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    22119 Hamburg
    auser ihm hat keiner was nettes hir geschrieben, und kamm nicht mit sachen an
    wo andere leute für ihre grauen nichts kaufen, oder schlecht halten...
    oder sagt... ich sehe das du keins halten kannst...

    Gruss
    Larry_GK
     
  10. larry_gk

    larry_gk Stammmitglied

    Dabei seit:
    27. Juli 2008
    Beiträge:
    160
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    22119 Hamburg
    Danke Gott... eider der was ganz normales schreibt und nicht ankommt und sagt Nein du kannst es nicht, der kamm bei mir an und meinte das und das..
    ja ich werde zu ihm gehen werden ein termin aus machen, nach seinem urlaub weil er in paar tagen urlaub hat(er hat schon was für seine grauen wen er in urlaub geht) ich werde es mir angucken und danach auch sagen könn, ja ich will oder auch nein lieber nicht ich schafe das nicht...
    ich bin hir ins forum gekommen um was zu lernen und nicht angeschissen zu werden oder mich sachen anzuhören was mir garnicht angeht weisst du was ich meine...

    LG
    Larry_GK
     
  11. Achim.J.

    Achim.J. Mitglied

    Dabei seit:
    24. Februar 2008
    Beiträge:
    99
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    41363 Jüchen
    Hi Larry

    Wie mann in den Wald ruft......
    Du hast dir ja schon ein paar Eigentore geschossen:zwinker:
    Aber Spaß beiseite, wenn du dir alles genau überlegst und die Haltung mal gesehen hast, wirst du ja wissen wie dir Graupapas gefallen.
    Ich bereue es nicht das ich mich zur Haltung von Grauen entschlossen habe, meiner haut auch in alles seinen Schnabel rein, und guckt dann und sagt "komm her".
    Das ist lustig, aber er macht auch Sachen kaputt die teuer waren (Türrahmen, Wohnzimmerschrank) da muß man echt immer bei sein, sonst ist es zu spät.
     
  12. larry_gk

    larry_gk Stammmitglied

    Dabei seit:
    27. Juli 2008
    Beiträge:
    160
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    22119 Hamburg
    ich hab ein freund der hält eins seit 12 jahren gluab ich war das... vor 4 jahren war ich paar mal bei ihm und hab mit dem gespielt hatte mal bei ihm schon paar mal früher übernachtet und so krass sah das nicht aus wie alle das hir so sagen... ja kaputt geht bei jedem tier was... selbst bei mienem hamster hahaha :D oder bei unserer katze... aber wie gesagt das muss man so nehmen, wen man sowas halten will...

    LG
    Larry_GK
     
  13. Achim.J.

    Achim.J. Mitglied

    Dabei seit:
    24. Februar 2008
    Beiträge:
    99
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    41363 Jüchen
    Hallo Larry

    Da hast du Recht.
    Das Teile der Wohnungseinrichtung kaputt gehen ist wohl bei jedem Papageienhalter so!
    Für mich persönlich sind schon einige Sachen zu Bruch gegangen!
    Aber damit muß man leben, ich bin nur mal gespannt wie es dann so ist wenn ich erst den Partnervogel habe!
    2 Graue = doppelter Schaden?
    Wenn es denn so kommt muß ich wohl damit leben:prima:
    Trotzdem macht es viel Spaß mit den Grauen, aber viel, viel Arbeit!
     
  14. Regina1983

    Regina1983 Foren-Guru

    Dabei seit:
    24. September 2002
    Beiträge:
    1.287
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    USA, New Jersey (ehemals Bayern)
    Hallo!

    Du kannst auch bei Ebay mal nach Kaefigen schauen aber sei bitte Vorsichtig, denn da gibt es auch oft faelschungen. Du musst darauf achten dass er ordentlich beschichtet ist, denn manche Kaefige haben giftige Beschichtungen und die Papageien koennen sterben wenn sie dran nagen oder rumklettern mit dem Schnabel. Am besten ist Edelstahl, aber in der groesse die man fuer zwei Graupapageien braucht kostet der schon bestimmt ueber 2000 Euro. Ich wohne in den USA, kenn mich nicht so mit den aktuellen Preisen aus.

    Wo moechtest du die Voliere denn hinstellen? Da gibts auch einiges zu beachten. Beleuchtung kannst du dir mal im Zubehoer Forum durchlesen, denn du brauchst UV Licht. Luftbefeuchter und Luftreiniger gibts hier auch ein extra Forum wo viel dazu steht. Ich wuerde mir erstmal alles Zubehoer anschaffen, damit du optimal ausgestattet bist. Denn wenn man erst mal nach Papageien schaut findet man oft so schnell die passenden dass man Hals ueber Kopf die Sachen kaufen muss, ging mir auch schon so. Also erst schauen wenn du alles hast, nicht dass du dann doch das falsche kaufst und dann doppelt Geld ausgeben musst.

    Wohnt ihr in einer Mietwohnung oder habt ihr ein Haus, das Euch gehoert? Wenn Mietwohnung dann wuerde ich vorher erstmal den Vermieter fragen ob das ok ist, und natuerlich die anderen Mieter. Sonst musst du sie dann wieder abgeben.

    Warum moechtest du genau Graupapageien? Es gibt doch so viele verschiedene Papageien, hast du dich mal umgeschaut? Bei so einer langfristigen Entscheidung wuerde ich mir erstmal die anderen Arten anschauen, z. B. auf einer Vogelausstellung oder so.

    LG
    Regina
     
  15. greta444

    greta444 Stammmitglied

    Dabei seit:
    5. Januar 2005
    Beiträge:
    469
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Stuttgart
    Hallo!

    Die Frage interessiert mich auch: Wohnst du zur Miete? In einem Mehrfamilienhaus oder freistehend? Hast du die Nachbarn schon gefragt? Was steht im Mietvertrag? Was machst du nach deiner Ausbildung? Kannst du im Ernstfall auf die schnelle 1000 Euro auftreiben, fals das Tier sehr krank wird?
     
  16. koppi

    koppi Foren-Guru

    Dabei seit:
    13. September 2007
    Beiträge:
    1.716
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Niederösterreich
    Hallo Larry
    ich dachte ich hätte dich nicht angesch... sondern entsprechende Empfehlungen abgegeben. Das Thema Papageienhaltung ist nun mal sehr empfindlich, hat auch nichts mit dem Alter zu tun den auch ältere haben zu Beginn jede Menge Fehler gemacht. Wenn du ein Herz für Tiere hast, dann wirst du eben sehr schnell merken das die ersten Vorstellungen von Papageienhaltung doch falsch waren und dann geht es Schadensbegrenzung und die kostet wieder Geld, Zeit und daran Leiden tut in erster Linie der Vogel.

    Ich finde es Super das du dir die Haltung erstmal ansehen willst und dir dazu auch die Gelegenheit gegeben wird.
    Es meint es hier keiner böse aber es gibt halt viele für und wider.Weiter Tatsache ist das viele Papageien nach kurzer Zeit wieder abgegeben werden und genau deswegen wird der Ton hier manchmal rauher. Insbesondere weil du mit keinem Wort erwähnt hast das es dann eben doch 2 sein müssen und glaub mir das ist wirklich ein absolutes MUSS.
    Auf Achim haben wir vor ca. einem Jahr auch eingeredet umso mehr erfreut mich das jetzt bald ein Partnervogel kommen soll und wünsche alles Gute zur Verpaarung.
    Es will dir keiner was böses nur eventuell vor einem Fehler bewahren.

    Im Ara Forum läuft gerade eine ähnliche Diskussion die Äusserungen sind also nicht persönlich gegen dich gerichtet.

    Problem ist nur du fragst nach Tipps gehst allerdings in keiner Weise auf die Ratschläge ein und gibst dazu auch keine Rückmeldung.
    Kannst ja auch sagen ich finde ein Pärchen Scheiße dann wissen wir woran wir dran sind, aber einfach ignorieren ist keine Basis zur Diskussion und daher wird auch der Ton von einigen Foris hier schärfer. Man schreibt seine Erfahrungen zurück und wird dabei ignoriert, das empfinde zum Beispiel ich persönlich als unhöflich.

    Sei also bitte Diskussionsbereit und lass dir die Freuden und Leiden schildern. Frage nach und gehen auf die Diskussion ein dann wird auch alles hoffentlich friedlich bleiben. Das bedeutet aber nicht das du jetzt schreibst "Is ja alles gut, habt alle recht" und du denkst dir "geh Scheiss´n Oida" (das war wienerisch :) )
     
  17. allekuras

    allekuras Stammmitglied

    Dabei seit:
    9. Januar 2008
    Beiträge:
    160
    Zustimmungen:
    0
    koppi,

    vielen Dank, besser hätte man es nicht ausdrücken können. :zustimm:
    Wenn der nach Erfahrungen/Tipps Fragende, so wie hier, wirklich NULL auf negative Erfahrungen bzw. ein gut begründetes Abraten von Graupis eingeht, ist das unhöflich - und zeugt für mich aufs Neue von der bereits vermuteten Unreife.

    Larry,
    BITTE nimm Dir das ALLES zu Herzen und versuch nicht krampfhaft, Dir ein Leben mit Graupapageien schönzureden. :trost:
     
  18. larry_gk

    larry_gk Stammmitglied

    Dabei seit:
    27. Juli 2008
    Beiträge:
    160
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    22119 Hamburg
    ich komm gerade von einer party, ein freund von mir hatte B Day... :D (nur zu info ich trinke kein alk)
    Hamburg Kiez müsst mal vorbei kommen und euch mal denn Kiez angucken :D

    also zum thema... es gibs leute die schreiben ``ich will ein grauen was muss ich machen´´ aber wen ihr mal guckt was ich schreibe ``ich hätte gerne tipps von euch, könnt ihr mir bitte helfen?? und wie findet ihre diese käfige´´
    aufeinmal kommen die leute an und sagen das zu klein bla bla und das in ein Ton was ich mir nicht anhöre... sry aber ist so...
    und dann kommen leute an ausm forum und erzählen mir wie leute mit ihren grauen umgehen, und keine sachen für sie kaufen...???
    hallo??? hab ich gesagt ich kauf mir ein grauen späre es in ein klein käfig ein und kauf ihm nichts, und gib ihm nichts??? ich hab euch gesagt ich liebe graue (allgemein tiere.) echt der einzige der normal geredet hat war der aus Hamburg... er meinte das kann alles passieren... das musst du machen wen du ein halten willst, und das ist schön an denn tieren, und das bevor ich eins kaufe zu ihm mal komme und es mir mal angucke... ich wohne in einer wohung seit 15 jahren, und kenne die leute die hir wohnen auch seit 15 jahren...
    ich wurde mit ihren kindern groß... also nachbarn werden nichts sagen...
    und mein vermieter sagt auch nichts weil ich ihn mal vor einem jahr drauf angesprochen hatte... er hat selber 2hunde... also auch einer der tiere liebt :)
    naja was ich nur sagen kann... sieht nicht alles immer so krass fragt die leute erst aus... wen man sieht okay der will es nicht dann scheisst sie an dann würde ich sogar mit machen... ich hatte in der türkei 2 jahre land 2 enten...
    hatte sie im sommer gekauft hab sie dann ende meiner sommer ferien an ein jungen abgegeben, und jeden sommer wen ich da war zu mir genommen...
    leider wurden sie getötet wegen diese scheiss vogelgrippe... sie hatten nichts aber mussten trotzdem tot gemacht werden :( naja man kann ja nichts machen...

    Lg
    Larry_GK
     
  19. #38 Katrin Timneh, 17. Januar 2009
    Katrin Timneh

    Katrin Timneh Registrierter Benutzer

    Dabei seit:
    27. Januar 2007
    Beiträge:
    930
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    31246 Lahstedt
    ich hab Dich aber auch nicht angemotzt:trost:.Außerdem finde ich es ganz toll was Du Dir jetzt schon für Mühe gibst,Dich vorher informierst.Vielleicht nimmst Du ja den einen oder anderen Ratschlag an.
    Wenn Du Dich mal in meiner Nähe rumtreiben solltest,komm ruhig mal vorbei und sieh Dir meine Timnehs an und deren Umgebung:zwinker:
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Dennis2311

    Dennis2311 Mitglied

    Dabei seit:
    23. Dezember 2008
    Beiträge:
    122
    Zustimmungen:
    0
    Vielleicht haben sich manche auch ein bisschen gewundert oder aufgeregt, du hast ja am Anfang geschrieben, dass du dich schon seit bestimmt 1 Jahr über Graue informierst (oder hab ich was falsch verstanden?) und dann fragst ob ein Käfig mit den Maßen 60x40x160 gut ist oder nur einen Graupi willst.

    Finde es aber auch sehr gut das du dich ausgiebig drüber informierst.

    Hast du eigentlich wen der sich dann um die Grauen kümmert wenn du mal weg bist (Urlaub etc.)?

    Lg Dennis :cheesy:
     
  22. larry_gk

    larry_gk Stammmitglied

    Dabei seit:
    27. Juli 2008
    Beiträge:
    160
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    22119 Hamburg
    Seit 1 Jahr will ich gern ein grauen haben... geguckt habe ich immer was über graue... doch erst jetzt ist es so das ich sage ich will eins zu 100Pro haben...
    wen ich in urlaub gehe dann ist das in die türkei udn das 2 oder 3 wochen...
    ich hab noch 2 sis, eine zwillings schwester und eine ältere... meine ältere sis ist meist immer in Hamburg und würde auf ihn aufpassen... sons kenn ich ja ein aus Hamburg der mir bestimmt mal hilft :P

    LG
    Göksal

    Ps: das mit den maßen hatte in in einder i-net seite gelesen
    und deshlab habe ich ja auch vorher nachgefragt ob es Okay ist für eine haltung... danke das die leute jetzt viel netter reden/schreiben
     
Thema:

Anfänger mit vielen fragen...

Die Seite wird geladen...

Anfänger mit vielen fragen... - Ähnliche Themen

  1. Frage zur Farbgebung Halsbandsittich

    Frage zur Farbgebung Halsbandsittich: Hallo allerseits, da ich noch nicht so viel Erfahrung habe frage ich mal in die Runde. Welcher von beiden Partnern ist für die Farbgebung des...
  2. Fragen zur Zucht

    Fragen zur Zucht: Hallo zusammen, es ist ja noch etwas Zeit, aber ich mache mir schon Gedanken zur Zucht. Ich möchte meine Gloster verpaaren. Kann ich eine weiße...
  3. Fragen zur Haltung einer Graugans

    Fragen zur Haltung einer Graugans: Moin, ich habe bereits Hühner, und würde mir noch gerne eine Graugans besorgen. Diese würde ich noch als Gössel holen, ich hab da so an 14 Tage...
  4. Anfang Januar: welcher Vogel singt um 2 Uhr nachts

    Anfang Januar: welcher Vogel singt um 2 Uhr nachts: Hallo und ein frohes neues Jahr in die Runde. Ich komme aus Leimen bei Heidelberg, bin viel draussen mit dem Hund unterwegs und sehe und höre so...
  5. Fragen zum züchten

    Fragen zum züchten: Hallo wann sollte man am besten die Nester in einer voliere reinhängen? Mfg