Anfänger mit vielen fragen...

Diskutiere Anfänger mit vielen fragen... im Graupapageien Forum im Bereich Papageien; es gibt hier viele themen über HZ...ließ sie dir durch...in aller ruhe und dann denk nochmal darüber nach,wie egal das ist. und mit rumheulen hat...

  1. malli

    malli Erziehung Fehlgeschlagen

    Dabei seit:
    28. Januar 2008
    Beiträge:
    1.480
    Zustimmungen:
    4
    es gibt hier viele themen über HZ...ließ sie dir durch...in aller ruhe und dann denk nochmal darüber nach,wie egal das ist.
    und mit rumheulen hat das alles auch nichts zu tun.
    es ärgert mich nur sehr und ich sage dir auch gerne warum......

    ich habe meine ersten beiden geier für viel geld freigekauft,die haben jahre nur im käfig dahinvegetiert.
    den besitzern war ja gar nicht klar wieviel arbeit das macht.
    meine anderen 2 habe ich über meine TÄ bekommen.....die waren mal das geschenk für die tochter.
    die eine henne ist mittlerweile verstorben,die wurde in unwissenheit so gemästet das sie über 600 gr wog.da hatte sie leider keine chance das beim röntgen ein tumor gesehen werden konnte.

    genauso wie ich,haben hier viele andere user abgabetiere die unbequem waren.
    deshalb schau dir genau an was du dir anschaffen willst.
    und informiere dich RICHTIG.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #122 cacatua-goffini, 2. Februar 2009
    cacatua-goffini

    cacatua-goffini federlose Geiersklavin

    Dabei seit:
    1. Mai 2008
    Beiträge:
    120
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    66271 Kleinblittersdorf
    wer hört hier nicht zu oder liest?

    hab das mti london schon mitbekommen mri war nur klar was das ist
    und hauptgrund bei "handerhobene vogel und eier wir züchten alles"
    anzufragen ist ja wohl der preis:mukke:

    und wenn du nur die hälfte der threads gelesen hättest hättest du kapiert das ein baby bei einem anfänger eher zum rupfer wird (so nach ca drei jahren)
    als ein vogel der die kritische zeit schon hinter sich hat

    allerdings wenn man alles verkehrt mach fängt jeder vogel an mit verhaltensstörungen

    ich versteh deinen wunsch EHRLICH

    aber sei auch mal ehrlich dir selbst gegenüber durch dein ewiges abblocken ignorieren sich persönlich angegriffen fühlen etc
    beweist du dass du dir eigentlich schon bewusst bist dass du die anforderungen an eine akzeptable (artgerecht gibt es nicht) nicht erfüllen kannst oder willst
    du musst es ja nicht zugeben aber sturheit aus ich will aber gründen heraus kann nichts werden

    außerdem wohnst du in miete auch der tierliebste vermieter der welt ist angepisst wenn sein eigentum von papageienschnäbeln zerstört wird türrahmen wände (ja die holen auch den putz von er wand) ...
    und auch der netteste nachbar hat irgendwann wenn stundenlang am stück täglich oder auch nachts geschrien wird die schnauze voll, es sei denn er hat selbst papageien dann grinst er
    all diese probleme gibt es übrigens vor allem bei ganz jungen vögeln bzw wenn die in die pubertät kommen, ältere tiere haben meist schon eine grunderziehung genossen

    ach ja nicht zu vergessen ne wohnung mit papagei finden ist schwieriger als mit zehn kindern und fünf hunden
    ich hab ne zeitlang nachgedacht aus meinem elternhaus auszuziehen (eig wohnung im haus reichte mir nicht mehr, wollte ganz was eigenes) rat mal wo ich wohn und ich leb außerhalb aufm land

    überall heisst es ja mit nem hund könnten wir leben aber papageien geht gar nicht
     
  4. #123 cacatua-goffini, 2. Februar 2009
    cacatua-goffini

    cacatua-goffini federlose Geiersklavin

    Dabei seit:
    1. Mai 2008
    Beiträge:
    120
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    66271 Kleinblittersdorf
    @malli
    du sprichst mir aus der seele
    naja hast ja schon abgabetiere da kannst du in einem halben jahr ja diesen vogel auch noch nehmen
    mit etwas glück ist die leber auch noch nicht kaputt die mangelerscheinungen lassen sich noch therapieren...
     
  5. malli

    malli Erziehung Fehlgeschlagen

    Dabei seit:
    28. Januar 2008
    Beiträge:
    1.480
    Zustimmungen:
    4
    nee.....es ist nur noch eine gelbwangen-henne geplant,dann ist sense!!!!

    obwohl ich kenne mich,wenn meine TÄ mich wieder anrufen würde und fragen würde....:+pfeif: ???
    wer weiß....?
     
  6. #125 cacatua-goffini, 2. Februar 2009
    cacatua-goffini

    cacatua-goffini federlose Geiersklavin

    Dabei seit:
    1. Mai 2008
    Beiträge:
    120
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    66271 Kleinblittersdorf
    genau deshalb hab ich noch ein zimmer ausgebaut
    weil ich bei jedem naja fast jedem kakadu hilfe anbieten muss
    vorraussetzung ist nur nix ansteckendes!!!

    allerdings weiss ich was mich erwartet

    muss mal ein blid von meinem sofa schreibtisch schrank etc machen:~:~

    die anhänglichen hz wollen ja immer dabei sein sobald ich um zwei heimkomm ist die tür auf und das ganze haus gehört den geiern

    ach ja um nicht ganz offtopic zu sein

    so ein superzahmer vogel der den ganzen tag auf der schulter sitzt und schmusen will ist nicht schön er nervt
    sogar ganz gewaltig

    aber wenn man die vorgeschichte betrachtet...
    und es wird auch schon besser

    na dann dir auch noch viel erfolg mit deiner amazonengruppe
    ich leg mich mal hin muss um halb sieben fahren und vorher noch meine geier versorgen

    jaja das kommt noch dabei täglich mindestens ne halbe std früher raus
    (ist für mich das schlimmste):D
     
  7. koppi

    koppi Foren-Guru

    Dabei seit:
    13. September 2007
    Beiträge:
    1.716
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Niederösterreich
    Hallo Göcksal
    ich will mal nicht unfähr sein, aber dein lieber Züchter in England ist in wirklichkeit die Kamerun Mafia von dort wirst sicher nie einen Graupapagei sehn.
     
  8. Annabell

    Annabell schau mir in die Augen

    Dabei seit:
    30. September 2008
    Beiträge:
    549
    Zustimmungen:
    0
    Hallo!
    Mal im Ernst, ich würde, wenn ich meine Grauen aus einer Notsituation heraus abgeben müsste, einem 18 jährigen Jungen, nicht meine Tiere anvertrauen.
    Würdet ihr das tun?
     
  9. slymom

    slymom Foren-Guru

    Dabei seit:
    15. November 2007
    Beiträge:
    662
    Zustimmungen:
    0
    Hi Annabell
    Nein ganz bestimmt nicht.

    Jeder von uns hat mal mit der Papageienhaltung angefangen und bestimmt Fehler gemacht.
    In dem anderen Fall :zwinker: siehst du wie schnell es gehen kann, dass man einen Grauen vom Züchter bekommt. In meinen Augen taugt der Züchter nicht viel. Schon die Aussage, dass ist zu 99 % ein Hahn.
    Und dann schau mal weiter wieviele Graue im Alter bis 2 Jahre wieder abgegeben werden.

    Wenn ich es ernst meine und mir Gedanken mache, da renn ich nicht zu einem Züchter aus Hannover der die Vögel einfliegen lässt.
    Jeder hat seine Chance verdient, aber ich glaube hier kommt man nicht mehr weiter.

    Dann heulen wir mal weiter und in ein paar Monaten haben wir dann Mitleid für einen Grauen, wo wir von Anfang an versucht haben, etwas rüber zu bringen und es nicht schafften.
     
  10. larry_gk

    larry_gk Stammmitglied

    Dabei seit:
    27. Juli 2008
    Beiträge:
    160
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    22119 Hamburg
    ich hatte dem typen geschrieben gehabt weil er aus hannover kommt und das nicht so weit weg ist vom hamburg aus... ich hatte ihm auch geschrieben das ich sie dann nicht haben will wen sie aus london zugeflogen werden...
    am Wochenende fahre ich zu einer grauen halterin werde mir alles angucken...
    ich wolte mir kein grauen von dem typen kaufen, ich wolte euch nur mal erzählen was da ist...

    gruß
    Göksal
     
  11. larry_gk

    larry_gk Stammmitglied

    Dabei seit:
    27. Juli 2008
    Beiträge:
    160
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    22119 Hamburg
    wieso ich ein jung vogel will hat nur ein grund,
    ich hab einfach nur angst das wen ich sie bekomme das die beiden dann zum rupfer werden, mehr ist da nicht... weil jahre lang bei der gleichen person und dann aufeinmal bei mir, weiss nicht...
    und ich will graue haben weil ich sie hüpsch finde, und nicht weil sie sprächen könn oder sons was...

    Gruß
    Göksal
     
  12. Azrael

    Azrael Foren-Guru

    Dabei seit:
    11. August 2004
    Beiträge:
    2.105
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    LE
    Hää???? Zwei Tiere, die sich im Idealfall miteinander beschäf-
    tigen, weil sie eben ein glückliches Paar sind - wieso sollten
    die zu Rupfern werden? Meinem Amazonenpaar wäre es ver-
    mutlich völlig Hupe bei wem sie schmusen. Hauptsache sie
    haben ihr Vogelzimmer, super Futter und ihre Ruhe.
    Gerade Paare sind eben viel leichter "umzusiedeln" weil sie
    sich haben!

    Guck Dir Jans Thread (Beitrag 138 ) an, dann weißt du, wie
    ein Grauer ausschaut, der viel wandern mußte und allein war.
    Willst Du ernsthaft so ein Schicksal provozieren nur weil ein
    Einzelvogel "hübsch zutraulich" wird?! Glaub doch den Leuten,
    die hier über Jahre und Jahrzehnte schon solche schlimmen
    Fälle aufnehmen und sehen, was Einzelhaltung und Gedanken-
    losigkeit aus diesen wunderschönen Vögeln machen.
     
  13. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  14. allekuras

    allekuras Stammmitglied

    Dabei seit:
    9. Januar 2008
    Beiträge:
    160
    Zustimmungen:
    0
    Azrael,

    gib´s auf.
    Wir haben hier sehr offensichtlich einen weiteren Fall von Beratungsresistenz.

    Wollen wir trotzdem mal hoffen, dass das, was er bei der Grauenhalterin zu sehen kriegt, NICHT so "interessant und super und gar kein Problem ist", wie er scheinbar denkt. Solche Besuche als Info-Veranstaltung zu besuchen, finde ich sogar eher problematisch - denn die Sachen, die einem die Grauen irgendwann verleiden, treten sicher NICHT während eines netten Nachmittagsbesuchs auf. Blöderweise.

    Auch die Argumente PRO Abgabe-Paar und CONTRA Züchter-Baby stoßen wiederholt auf taube Ohren. Man kann sich ja alles immer schön so hindrehen, wie man´s braucht.

    Ich werde frustriert weiter in diesem Thread mitlesen, aber das Argumentieren wohl aufgeben. Es langweilt, stetig ignoriert zu werden.
     
  15. Tierfreak

    Tierfreak Foren-Guru

    Dabei seit:
    27. Juli 2005
    Beiträge:
    12.875
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Westerwald
    Bitte sein äußerst vorsichtig mit Angeboten aus dem Ausland. Oft soll man im vorhinein Geld überweisen und dann bekommt man überhaupt keinen Vogel, weils nur Abzocke ist :(.
    Aus dem Kamerun dürfen derzeit z.B. gar keine Grauen ausgeführt werden, also wirklich Vorsicht :+klugsche.
     
Thema:

Anfänger mit vielen fragen...

Die Seite wird geladen...

Anfänger mit vielen fragen... - Ähnliche Themen

  1. Frage zu Wellensittichhaltung, Brutkasten, Außenvoliere im Winter

    Frage zu Wellensittichhaltung, Brutkasten, Außenvoliere im Winter: Hallo, ich habe einige Fragen. Ich habe eine kl.. Außenvoliere gebaut (Siehe Foto!) und seit 2 Wochen 2 päärchen drin. Sind etwa 2-3 Jahre alt....
  2. ein paar Fragen

    ein paar Fragen: meine agas fressen kein Obst und Gemüse :+screams::heul:ich hab alles versucht das einzige was sie wirklich fressen sind Feigen hat jemand Tipps...
  3. Wichtige Fragen zur Brut

    Wichtige Fragen zur Brut: Hallo Leute vielleicht könnt ihr mir ja helfen was man bei einer brut beachten muss da unsere ziegensittiche gerade in der brutwilligen zeit sind...
  4. Ara (Goldnacken) Neuling mit ein paar fragen

    Ara (Goldnacken) Neuling mit ein paar fragen: Hallo zusammen, ich bin neu hier und bitte darum, mich zu korrigieren, wenn ich ich irgendetwas falsch mache :) Wir haben seit 29. August einen...
  5. Anfänger fragen

    Anfänger fragen: Hallu :) Ich interessiere mich schon seit längerem für Aras und möchte gerne in 3-4 Jahren einen in meiner Familie begrüßen. Da meine jetzigen...