Anfänger

Diskutiere Anfänger im Wellensittich Allgemein Forum im Bereich Wellensittiche; Hallo allerseits. Ich möchte mir gerne in naher Zukunft ein Wellensittich Pärchen anschaffen. Mir ist sehr wichtig dass die beiden einen...

  1. D. Busch

    D. Busch Neues Mitglied

    Dabei seit:
    17. September 2008
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Hallo allerseits.

    Ich möchte mir gerne in naher Zukunft ein Wellensittich Pärchen anschaffen. Mir ist sehr wichtig dass die beiden einen großen Käfig haben. Ich gebe lieber ein paar Euronen mehr aus, damit ich weiß, das sie genügend Platz haben. Abends, wenn ich von de rArbeit wieder da bin, dann dürfen die eh fliegen.

    Kann ich den wohl für 2 Wellensittiche nehmen? Oder ist der zu groß?


    http://www.zooplus.de/shop/vogel/kaefig/vogel_voliere/49147

    Gruß Dominique
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Silberreif

    Silberreif Jenny

    Dabei seit:
    30. Mai 2008
    Beiträge:
    394
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Dissen a.T.W.
    zu groß ist nie etwas, aber in dem Käfig könntest du auch ohne Probleme 4 bzw 6 Wellis unterbringen

    Der Freiflug sollte aber auch bei einem großen Käfig gegeben sein. Aber das bekommen sie ja, wenn du nach Hause kommst.

    Ich finds prima, das du den Wellis so einen schönen Käfig holen magst.

    Also: der Käfig ist wunderbar riesig^^
     
  4. Claudia36

    Claudia36 Foren-Guru

    Dabei seit:
    17. Dezember 2007
    Beiträge:
    573
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hessen/ Neu-Isenburg
    Zu groß kann nie etwas sein für Wellis.
    Den kannst du nehmen, vielleicht bleibt es ja nicht bei 2 :zwinker:
    Claudia
     
  5. D. Busch

    D. Busch Neues Mitglied

    Dabei seit:
    17. September 2008
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Sagen wir mal so. Evtl wenn ich mit meiner Freundin zusammen ziehen sollte hole ich mir noch ein ein Pärchen, aber nur evtl. Mehr als zwei Pärchen will ich auf gar keinen Fall. Mir ist halt nur wichtig, dass die beiden viel Platz haben wenn ich tagsüber schon nicht da bin.

    Ihr meint also, dass da auch 2 Pärchen ohne Platznot reinpassen würden?

    Wie ist das denn mit dem Wechsel vom Vogelsand, sind die Zeitabstände auch von der Größeabhängig?

    Meine Eltern hatten früher immer nen Kanarienvogel, der tat mir so allein voll leid. Deswegen will ich ja auch nen großen Käfig und 2 Wellis...

    Nen bekannte rmeinte der ist übertrieben groß und dieser hier
    http://www.zooplus.de/shop/vogel/kaefig/vogel_voliere/49146 würde auch reichen..

    Gruß Dominique
     
  6. scotty

    scotty Foren-Guru

    Dabei seit:
    24. April 2002
    Beiträge:
    9.610
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    KA3 2SL Kilmaurs/Schottland
    Hallo dominik,
    Die Höhe macht weniger aus,wichtig ist die Breite vom Käfig/Voliere ;)
    Für 2 Pärchen wäre die erste Voliere gross genug.
    Doch denke ich wird dir der schrägdach nach ne zeit nerven...optimal ist ein Flachdach wo man Zb ein spielplatz oä hinstellen kann ;)

    Hast du dir schon die Madera Double angeschaut?
    Ich hab eine ähnliche bei ebay ersteigert, und bin sehr zufrieden damit.
     
  7. D. Busch

    D. Busch Neues Mitglied

    Dabei seit:
    17. September 2008
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Das Spitzdach ist wohl nicht unbedingt notwendig. Man kann den Käfig wohl auch mit Flachdach betreiben, so stets in der Beschreibung und auch im Internet habe ich fotos gefunden wo das Ding nen Flachdach hatte. Wie muss ich mir das mit dem Spielplatz vorstellen?

    Gruß Dominique
     
  8. scotty

    scotty Foren-Guru

    Dabei seit:
    24. April 2002
    Beiträge:
    9.610
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    KA3 2SL Kilmaurs/Schottland
    Huhu dominik,
    schaust du Zb hier
    Auch bei uns im Zubehör abteil sind viele ;)
    einfach unsere suchfunktion quälen ;) da bekommst du bestimmt viele ideen.


    edit : auch hier findest du tolle wellispielzeugs ;)
     
  9. Lemon

    Lemon Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    16. Januar 2004
    Beiträge:
    7.235
    Zustimmungen:
    28
    Ort:
    57078 Siegen
    Ja klar. Je mehr Vögel, bzw je kleiner der Käfig, desto schneller ist die Einstreu natürlich dreckig. In der Wohnung würde ich dir aber von Anfang an zu Buchenholzgranulat raten, da es den Staub besser bindet.
    Wie schon erwähnt, ein "zu groß" gibt es hier nicht. Bleib ruhig bei dem ersten Käfig, vorallem, wenn du die Wellis nur abends rauslassen kannst. Diese Villa Casa II reicht von der Breite her nur für ein Paar mit Freiflug. Und da du ja jetzt schon evtl. mit einem weiteren Paar liebäugelst... ;)

    BTW: Willkommen im Forum und :zustimm:, dass du dir vor der Anschaffung Gedanken machst! Das ist nicht selbstverständlich.
     
  10. D. Busch

    D. Busch Neues Mitglied

    Dabei seit:
    17. September 2008
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Dankeschön. Scheint hier ja ein sehr gut besuchtes Forum zu sein. Für mich ist es selbstverständlich, dass ich mir VORHER Gedanken mache. Ich habe solange ich Denken kann immer Tiere um mich rum gehabt zu Hause. Vieleicht deswegen.

    Ich stöber hier einfach mal so durch und wenn ich noch Fragen habe melde ich mich einfach.

    Aber eine Frage hätte ich an dieser Stelle schon: Wie ist das denn mit Futterspendern? Hatte sowas mal in einem Onlineshop gesehen. Ist das sinnvoll? Also sprich einfach vollmachen und abwarten bis er leer und dafür sorgen das er immer schön sauber ist. Oder lieber ne Art Futternapf. Ich frage mich wie oft man Futter gibt und wie viel. Wir hatten mal nen Kanarienvogel, der hat alle 2 Tage Futter frisch bekommen (so lange dauerte es bis der Napf leer war). Allerdings hat der auch nicht alt so viel Obst und so nebenbe bekommen. Wie hält man das bei Wellensittichen?

    Gruß Dominique
     
  11. andreas

    andreas Mitglied

    Dabei seit:
    1. September 2008
    Beiträge:
    73
    Zustimmungen:
    0
    Futterspender, sollten bei Freiflug oben nie offen sein.
    Gibt auch Vögel die alles nie so gut schmeckende Futter rausschmeissen und nur die Lieblingsorte fressen.
    Da wir einen solchen Kandidaten haben, bleibt uns nur die Wahl des normalen Futternapfes...

    Bei oben genannten Buchenholzgranulat, musst du allerdings Grit (der normalerweise im Sand enthalten ist) separat anbieten.
     
  12. Claudia36

    Claudia36 Foren-Guru

    Dabei seit:
    17. Dezember 2007
    Beiträge:
    573
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hessen/ Neu-Isenburg
    Ich mag Futterspender auch nicht...habe den mal ne Weile probiert, da wir in den Urlaub wollten und jemand anderes die Vögelchen füttern sollte.
    Aber eine kleine Zicke hat nur das Futter herausgeschmissen um an ihre Lieblingskörner zu kommen....und das war nicht so schön.
    Bei uns gibt es feste Fütterungszeiten, da heben wenigstens alle Hunger.

    LG
    Claudia
     
  13. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  14. Kiwi71

    Kiwi71 Mitglied

    Dabei seit:
    25. August 2008
    Beiträge:
    122
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Markt Schwaben
    Hallo Dominique,

    ich rate dir von dieser Voliere ab. Wir haben uns diese auch gekauft und schnell bemerkt, daß die Federbälle nicht die Höhe sondern die Breite nutzen wollen. Das heißt, der untere Teil ist eigentlich sinnlos da sie sich immer nur in der oberen Hälfte aufgehalten haben. Jetzt besitzen wir mitlerweilen eine andere die breiter als hoch ist und da fühlen sie sich sichtlich wohler.
    Kannst sie dir ja mal in meinem Album angucken :zwinker:

    LG
    Sandi
     
  15. Lemon

    Lemon Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    16. Januar 2004
    Beiträge:
    7.235
    Zustimmungen:
    28
    Ort:
    57078 Siegen
    Von Futterspender rate ich ganz ab. Die Dinger sind irre schwer sauber zu halten und animieren die Vögel dazu, viel Futter zu verschwenden. Außerdem kann es, ja nach Bauart, auch dazu kommen, dass die Spender verstopfen und die Vögel hungern müssen, bis es einer merkt.
    Was ich auch ganz wichtig finde ist, dass man bei Spendern nie sieht, wieviel die Vögel tatsächlich fressen. Fressunlust als Krankheitssymptom wird dann natürlich erst spät erkannt.

    Ich rate dir zur Bodenfütterung aus flachen, glasierten Tonschalen. Die lassen sich sehr leicht reinigen und es bleiben, anders als bei kleinen Näpfen, keine leeren Körnerhülsen auf dem Futter liegen.

    Bei der Futtermenge kannst du von etwa 1 1/2 bis 2 Teelöffel Futter pro Tier und Tag ausgehen. Natürlich anhängig davon, wie aktiv sie sind und was sie sonst noch fressen (Frischfutter, mal ein Stück Kolbenhirse). Dafür bekommt man aber recht schnell ein Gespür. :)
     
Thema:

Anfänger

Die Seite wird geladen...

Anfänger - Ähnliche Themen

  1. Anfänger fragen

    Anfänger fragen: Hallu :) Ich interessiere mich schon seit längerem für Aras und möchte gerne in 3-4 Jahren einen in meiner Familie begrüßen. Da meine jetzigen...
  2. Tauben Anfänger

    Tauben Anfänger: Hallo Ich habe seit gestern 4 Tauben. Ich habe sie von einen alten Taubenzüchter geschenkt bekommen. Leider habe ich vergessen ihn zu fragen wie...
  3. Katharinasittich sinnvoll für Anfänger?

    Katharinasittich sinnvoll für Anfänger?: Liebe Leute, erst mal danke für die Aufnahme. Ich bzw. wir interessieren uns sehr für die Katharinasittiche. Wir haben leider keine Erfahrung...
  4. Sind Loris für Anfänger geeignet?

    Sind Loris für Anfänger geeignet?: Hallo zusammen ^^ Ich würde mir sehr gerne Loris kaufen, bin aber noch totaler Neuling und hatte noch nie selber Vögel. Sind die überhaupt für...
  5. Wollen uns einen Papagei anschaffen-Sind Anfänger

    Wollen uns einen Papagei anschaffen-Sind Anfänger: Hallo liebe Community, ich komme grade frisch mit meiner Freundin aus dem Urlaub zurück und haben uns in den Papagei verliebt. Einfach ein...