Anfängerfragen zur Haltung von einem Kanarienpärchen

Diskutiere Anfängerfragen zur Haltung von einem Kanarienpärchen im Kanarienvögel allgemein Forum im Bereich Kanarienvögel; Was ist denn mit den Haltern, die Vogelzimmer haben? Das ist doch auch kaum was anderes? Ist das auch nicht ok? Was kann passieren: -Schränke...

  1. Sietha

    Sietha Stammmitglied

    Dabei seit:
    26.06.2019
    Beiträge:
    365
    Zustimmungen:
    238
    Ort:
    Hannover
    Was ist denn mit den Haltern, die Vogelzimmer haben?
    Das ist doch auch kaum was anderes?
    Ist das auch nicht ok?

    Was kann passieren:
    -Schränke sind abgesichert
    -Giftiges weggeräumt
    bleiben noch die Fenster:
    Mein großes Fenster hat heruntergelassene, offene Jalousette, ist also sicher.
    ok, das kleine Fenster ist nicht abgesichert.
    Davor befinden sich 2 Vogelbäume, auf denen sie landen.
    Das wäre in meinen Augen das einzige Restrisiko, das mir einfallen würde.
    Ich hatte das Fenster anfangs mit Klebezetteln bestückt, damit die Grenzen gesehen werden.
     
  2. Friedhelm

    Friedhelm Foren-Guru

    Dabei seit:
    19.01.2019
    Beiträge:
    778
    Zustimmungen:
    303
    Das ist dir doch auch passiert als du die Vögel beaufsichtigt hast und konntest es nicht verhindern.
    Dreh mir bitte nicht das Wort im Mund um.
    Ich bin immer noch gegen Freiflug wenn der nur stattfindet wenn der Halter Zeit hat und die Vögel ansonsten in kleinen Käfigen sitzen und nicht fliegen können wann sie möchten sondern nur wenn es dem Halter recht ist.
    Auf der anderen Seite finde ich es schrecklich wenn ich Fotos sehe auf denen der Vogel auf dem Frühstückstisch rumläuft und am Brötchen knabbert und alles zu geschissen ist. Friedhelm
     
  3. terra1964

    terra1964 Foren-Guru

    Dabei seit:
    18.04.2014
    Beiträge:
    1.502
    Zustimmungen:
    563
    Ort:
    32139 Spenge
    Zurück zur Frage. Bei mir als Züchter sitzt ein Pärchen Vögel, vergleichbare Größe, in einer Voliere von 2 Meter Höhe, 2 Meter Länge und 75 cm breit. Da würden auch 50 cm breit reichen aber dann Pass ich nicht mehr rein zum sauber machen.
    Diese Größe reicht völlig aus.
    Gefüttert wird auf einem Brett in 1 Meter Höhe.
    Gruß
    Terra
     
  4. SamantaJosefine

    SamantaJosefine Kanariensklavin mit Leib und Seele

    Dabei seit:
    11.09.2014
    Beiträge:
    5.064
    Zustimmungen:
    2.110
    Aber ich konnte eingreifen, wäre er allein gewesen, wer weiß ?????
    Ich sehe da schon einen Unterschied.
    Das wäre auch nie in meinem Sinne, ich finde so etwas schlimm.
    Desweiteren bitte immer beim Thema bleiben.
    Das habe ich nicht getan, ich mag aber nicht wenn man spekulativ irgend etwas schreibt, von dem man nicht weiß. wie es wirklich abläuft, es sei denn, man ist vor Ort.
    Das nenne ich spekulativ.
    Ich denke ich habe das jetzt geklärt und mich auch nicht im Ton vergriffen.
     
  5. SamantaJosefine

    SamantaJosefine Kanariensklavin mit Leib und Seele

    Dabei seit:
    11.09.2014
    Beiträge:
    5.064
    Zustimmungen:
    2.110
    Ich hatte lediglich davor gewarnt, die Tiere unbeaufsichitgt im Freiflug zu lassen, mir könnte es doch egal sein.
    Es ist und bleibt eure Entscheidung, mit und ohne Alibi-Situation.
    Ich spreche hier für mich, was du mit deinen Vögeln machst, bleibt dir überlassen,
    ich weiß, dass du viel arbeiten musst und ich habe auch bemerkt, dass die dunkle Jahreszeit vieles nicht möglich macht.
    Dennoch; Ich wundere mich, da du doch sonst so vorsichtig bist.
     
  6. Sam & Zora

    Sam & Zora Foren-Guru

    Dabei seit:
    21.03.2019
    Beiträge:
    1.508
    Zustimmungen:
    769
    Ort:
    Rheinland-Pfalz
    Ne ganze Menge!
    Passt vieleicht nicht ganz so, aber ganz kurz ein Beispiel. Hatte im Zimmer kleine Holztöpfe hängen, habe sie bestückt mit Leckerlis. Bis gestern Abend ging das gut. Da ist Sam mit seinem Schnabel darin hängengeblieben, kam nicht mehr alleine heraus. Nicht aus zu denken, wenn ich das nicht sofort mitbekommen hätte, allerdings auch nur, weil er noch schreien konnte, vor Panik. Ich persönlich finde es immer ein Risiko dögel ob klein oder groß unbeaufsichtigt..heißt...wenn man außer Haus ist...alleine fliegen zu lassen. Sollte jeder für sich selbst entscheiden.
     
    SamantaJosefine gefällt das.
  7. Amadine51

    Amadine51 Foren-Guru

    Dabei seit:
    06.11.2015
    Beiträge:
    844
    Zustimmungen:
    357
    Ort:
    Ludwigsburg bei Stuttgart
    Rein gefühlsmäßig lasse ich meine auch nicht raus, wenn ich außer Haus gehe, kurzfristig sind sie schon mal alleine im Zimmer.
     
    SamantaJosefine gefällt das.
  8. limone

    limone Mitglied

    Dabei seit:
    10.06.2006
    Beiträge:
    103
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Berlin
    Ich werde mich mal unbeliebt machen, ich lasse meine Kanarien seit ca 12 Jahren unbeaufsichtigt im Wohnzimmer und nur im Wohnzimmer fliegen, da ich tagsüber arbeite
    Bisher ist nichts passiert, natürlich habe ich die entsprechenden Sicherheitsbedingungen. vor den Fenstern sind Lamellenjalousien
    keine Giftpflanzen usw . Trotzdem haben sie einen grossen Käfig, ca 1,80 breit ( Madeira Double ) so oft fliegen sie nicht raus , gerade im Herbst
    Winter. Der Hahn, inzwischen 10 Jahre alt, sitzt gerne auf der Fensterbank und singt und die Henne daneben oder hüpft auf der Palme rum.
    Futter biete ich nur im Käfig an, selten gibt es mal einen Golliwog auf dem Wohnzimmertisch oder im Sommer zusätzlich zum Badehaus eine
    Badeschale auf dem Tisch.
    Mein erster Vogel hatte mal einen Unfall im Käfig, hatte sich ein Bein zwischen Futternapf und Käfiggitter eingeklemmt, ich weiss bis heute nicht
    wie sie es geschafft hat, glücklicherweise war es nur eine Stauchung. Mein Freund hat sie nachmittags gefunden und gleich befreit
    Ich bin da inzwischen entspannt.
    Aber jeder muss es selber wissen.
     
    AndreaNBG gefällt das.
  9. SamantaJosefine

    SamantaJosefine Kanariensklavin mit Leib und Seele

    Dabei seit:
    11.09.2014
    Beiträge:
    5.064
    Zustimmungen:
    2.110
    Eben genauso ist es.
    LG
     
  10. SamantaJosefine

    SamantaJosefine Kanariensklavin mit Leib und Seele

    Dabei seit:
    11.09.2014
    Beiträge:
    5.064
    Zustimmungen:
    2.110
    Das ist ja auch völlig in Ordnung, nur einen ganzen Tag lang würde ich es nie tun.
    Wenn man mal kurz etwas aus dem Keller holt oder Wäsche aufhängen muss, kann man nicht erst die Zwerge wieder "zurück bitten" und keschern kennen meine gar nicht.

    [​IMG]
     
    Amadine51 gefällt das.
  11. Friedhelm

    Friedhelm Foren-Guru

    Dabei seit:
    19.01.2019
    Beiträge:
    778
    Zustimmungen:
    303
    Unfälle können bei kontrollierten Freiflug genauso passieren als wenn die Vögel den ganzen Tag ihre Runden drehen dürfen. Selbst Vögel die in einer Voliere gehalten werden können sich mal verletzen.
    Wenn ein Unfall passiert und ich im Raum bin kann ich natürlich sehr schnell helfen, wenn wir aber mal ganz ehrlich sind wie oft passieren Unfälle?
    Jeder sollte seine eigenen Erfahrungen machen, das gehört auch zur Vogelhaltung dazu. Friedhelm
     
  12. SamantaJosefine

    SamantaJosefine Kanariensklavin mit Leib und Seele

    Dabei seit:
    11.09.2014
    Beiträge:
    5.064
    Zustimmungen:
    2.110
    :+klugsche
     
Thema:

Anfängerfragen zur Haltung von einem Kanarienpärchen

Die Seite wird geladen...

Anfängerfragen zur Haltung von einem Kanarienpärchen - Ähnliche Themen

  1. Dringend Hilfe wegen Haltung

    Dringend Hilfe wegen Haltung: Ich habe eine dringende Frage weger der Haltung. Meine Bourkesittche leben im Wohnzimmer in einer grossen Voliere Zimmer wärme 20 grad am Tag...
  2. Haltung von Zeisigen

    Haltung von Zeisigen: Hallo, wer kann mir denn was über die Haltung von südamerikanischen Zeisigen sagen. Ich würde gerne wissen ob die Haltung von mehreren Tieren,...
  3. Timneh Graupapagei aus suboptimaler Haltung sucht vielleicht ein neues Zuhause

    Timneh Graupapagei aus suboptimaler Haltung sucht vielleicht ein neues Zuhause: Erstmal ein freundliches Hallo in die Runde! Ich schreibe in dieses Forum, da ich gerade einen Timneh Graupapagei in Pflege habe. Das Geschlecht...
  4. Jakob - Benötige Informationen zur artgerechten Haltung

    Jakob - Benötige Informationen zur artgerechten Haltung: Guten Tag, Ich bin dringend auf Informationen von euch als Profis angewiesen! Hier meine Situation bzw. Die von Jakob: Jakob ist eine...
  5. Anfängerfragen aus traurigem Anlass

    Anfängerfragen aus traurigem Anlass: Hallo, mein Opa ist letzten Samstag verstorben. Er hat mir 5 Taubenpärchen überlassen, welche ich weiterhin pflegen möchte. Als er im Mai im...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden