Anfängerfragen

Diskutiere Anfängerfragen im Sperlingspapageien Forum im Bereich Papageien; Also wie gesagt abgeben müsste ich eh keinen... Sollte es Probleme geben dürfte ich auch noch 2 Weiber dazuhaben wenn ich mir dann sone...

  1. Chrissi

    Chrissi Stammmitglied

    Dabei seit:
    6. Februar 2005
    Beiträge:
    153
    Zustimmungen:
    0
    Also wie gesagt abgeben müsste ich eh keinen...
    Sollte es Probleme geben dürfte ich auch noch 2 Weiber dazuhaben wenn ich mir dann sone Zimmervoliere kaufe :) Am Geld wird es da nicht scheitern und am Platz auch nicht und so :)

    Die beiden haben heute morgen zum Glück angefangen sich zu bewegen, saßen vorher nur ganz still nebeneinander auf der Stange... jetzt fressen sie wie die Weltmeister (können die sehr schnell verhungern? So wie die jetz reinhauen :D ), fliegen im Käfig von einer Seite zur anderen und zwitschern lustig vor sich hin... aber immer gemeinsam bitte :trost:
    Freu mich schon auf den Tag wo sie zum ersten Mal raus dürfen... aber 1-2 Wochen sollte ich ja schon warten, oder?
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. wolfguwe

    wolfguwe Foren-Guru

    Dabei seit:
    23. Juli 2004
    Beiträge:
    5.518
    Zustimmungen:
    105
    Ort:
    Sierksdorf / Thailand / Afrika
    hi chrissie,

    verhungern geht nicht so schnell, keine angst.
    mit dem freiflug solltest du wirklich ein wenig warten, erstmal haben die vögel genug stress sich einzugewöhnen, sollen ihren käfig, futterplatz sowie die umgebung vom käfig aus kennenlernen, dich kennenlernen und wenn dann alles richtig in ruhigen bahnen läuft, dann kann freiflug gewährt werden. so vermeidet man den nächsten grossen schock, lasst euch, dir und den vögeln, die zeit.
    wie schon geschrieben, würde ich nicht bei deiner männergesellschaft bleiben und ich hätte getauscht, da du aber evtl. noch zwei mädchen dazu erwerben willst, wäre es einfacher für die vögel, sie zusammen einzugewöhnen.
    der satz vom verkäufer, dass er seine männchen allein zusammenhält, ist immer nur temporär zu sehen, denn was will ein züchter mit einem männerverein und einem mädchenpensionat, er wird immer gegengeschlechtlich die tiere halten, denn sonst keine zucht möglich, grins. für die vogelentwicklung, gerade bei geschlechtsreifen tieren, ist eine paarhaltung immer das beste und nebenbei auch das natürlichste.
    weiterhin bei deiner entscheidungsfindung und natürlich auch mit den vögeln viel erfolg.
    gruß
    uwe :zustimm:
     
  4. Chrissi

    Chrissi Stammmitglied

    Dabei seit:
    6. Februar 2005
    Beiträge:
    153
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    ich bin grade etwas geschockt... also die beiden fressen wie die Weltmeister... ganz normales Futter...
    Aber als der grüne grade neben dem blauen gelandet ist... hat der blaue so den Schnabel aufgehalten wie ein kleiner Vogel :? 8o Kann das schonmal vorkommen wenn sie noch jung sind dass sie noch was innen Rachen gestopft haben wollen? Oder soll ich mal lieber den Züchter anrufen? Also sie fressen schon...
     
  5. stbi

    stbi Foren-Guru

    Dabei seit:
    29. November 2004
    Beiträge:
    808
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Oberfranken
    Füttern

    Das ist eigentlich eine Form der Zuneigung und kann die Vorstuffe für eine später Paarung sein.

    Der Hahn fütter hierbei meist die Henne in dem er Vorverdaute Körner aus dem Muskelmagen hochwürgt, meist mit leicht schlängelnden Bewegungen des Kopfes.
     
  6. Cassy

    Cassy Foren-Guru

    Dabei seit:
    17. Dezember 2002
    Beiträge:
    1.134
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    bei Ulm
    Sperlis fressen enorm viel für ihre Größe. :D Und wenn sie erst drei Monate alt sind, kommt es schon mal vor, dass sie noch betteln, besonders nach so einer Umstellung. Da sie aber allein schon jede Menge fressen, brauchst Du Dir keine Sorgen zu machen, dann sind sie selbständig. Junge Sperlis futtern übrigens viel mehr, als ausgewachsene, also nicht besorgt sein, wenn es dann mal etwas weniger wird, was sie fressen. ;)

    Das von stbi beschriebene Verhalten sollte aber erst in 4 - 5 Monaten frühestens eintreten, wenn sie dann geschlechtsreif sind, stimmt aber auch. ;)
     
  7. solcan

    solcan Foren-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    9. Mai 2001
    Beiträge:
    4.392
    Zustimmungen:
    12
    Ort:
    50374 Erftstadt
    Hallo

    Auch von mir noch mal die Bestätigung. Sperlinge gehören wirklich zu den Vielfressern. Was die den ganzen Tag verputzen ist wirklich erstaunlich. Wie alt sind Deine denn jetzt. Wenn sie noch sehr jung sind betteln sie sich schon mal an. Das ist völlig normal. Wenn Du wirklich noch zwei Weibchen dazu holen möchtest dann solltest Du nicht mehr lange warten. Je eher desto besser. Wenn sich die beiden Männchen erst aml richtig eingelebt haben könnten sie Ihr Revier gegen die beiden neuen verteidigen und es könnte Streitereien geben.

    Gruss
     
  8. Chrissi

    Chrissi Stammmitglied

    Dabei seit:
    6. Februar 2005
    Beiträge:
    153
    Zustimmungen:
    0
    Revier?
    Also 2 Vögel mehr gingen in den Käfig eh nicht rein... und das soll ja auch nur für den Fall von Streitigkeiten zwischen den beiden sein... dann würden wir entweder ne Zimmervoliere kaufen oder selber bauen... weil 4 Vögel passen in den Käfig nicht rein! Und für sone Voliere müssten wir dann erst umräumen und da wir eh dieses Jahr/Frühjahr renovieren wollen denke ich erkennen sie ihr Revier dann eh nichmehr wieder :?

    Aber bin beruhigt dass dieses nach Futter betteln nicht heißt dass sie noch gefüttert werden wollen... also fressen tun sie auf jeden Fall genug... da kann es einen fast wundern wie sie es schaffen wieder vom Boden raufzufliegen so wie die sich vollhauen :D
    Aber wie is das mit dem Keimfutter... Züchter hat uns gesagt wir sollen Körner 2 Stunden in Wasser legen, abtropfen auf Küchenpapier und dann denen geben... aber viel anders sieht das dann nicht aus... is nur etwas klebrig und bleibt den Kleinen am ganzen Schnabel hängen... scheint aber zu schmecken... in nem Buch über Agaporniden steht drin man soll es aber 24 Stunden einweichen lassen und dann noch mal 2 Tage irgendwo im Dunkeln keimen lassen?!?
     
  9. wolfguwe

    wolfguwe Foren-Guru

    Dabei seit:
    23. Juli 2004
    Beiträge:
    5.518
    Zustimmungen:
    105
    Ort:
    Sierksdorf / Thailand / Afrika
    hallo chrissi,

    mit den zwei stunden einweichen hat man noch kein keimfutter, benutz doch mal zu dem thema "keimfutter" die suchfunktion, denn darüber haben schon sehr viele leute genug tipps abgegeben (einfache und bewährte techniken)

    auch wenn du es nicht ganz glauben willst, für die vögel wäre es einfacher, wenn du jetzt schon zwei mädels dazuholst, damit sie sich gemeinsam aneinander gewöhnen können, wenn deine beiden herren erstmal platzhirsch sind, ist es schwerer und ich würde nicht warten, bis evtl streitereien ausbrechen, es muss nicht passsieren, kann aber!
    (ach ja, 4 sind auch lustiger als 2)

    gruß
    uwe
     
  10. tinu

    tinu Guest

    Ich hab auch noch ne Frage. Wie alt sollten die Sperlis denn bei der Anschaffung sein, so dass sie sich noch gut an den Menschen gewöhnen?
     
  11. Chrissi

    Chrissi Stammmitglied

    Dabei seit:
    6. Februar 2005
    Beiträge:
    153
    Zustimmungen:
    0
    Also dass sie sich jetzt besser aneinander gewöhnen würden ist mir schon klar...

    Aber du sagst ja selber es kann zu Streitereien kommen, muss aber nicht, und 4 Sperlies sind eigentlich nicht von Grund auf eingeplant... wie gesagt es könnten 2 Weiber dazukommen, aber es sollten eigentlich nicht... sprich wenn sie sich verstehen die beiden Männer bleiben sie zu 2...
    Das 4 viel lustiger sind 2 kann ich mir vorstellen, aber sie sind auch lauter und brauchen mehr Platz... sollten es 4 werden müssen sie eventuell in ein anderes Zimmer sogar ziehen, und naja deshalb wollen wir es erstmal mit 2en probieren!
    Sorry wenn ich vielleicht manch eingefleischten Tierschützern damit auf die Füße trete... aber ich denke solange die beiden zusammen glücklich sind und sich vertragen reicht das... sie sind immerhin zu 2t und nicht alleine... klar sind sie glücklicher wenn sie mit ganz vielen Sperlis zusammen leben... aber es hat nunmal nicht jeder den Platz dazu... (ich weiß das hört sich jetzt so komisch an, wenn man nicht den Platz dazu hat sollte man solche Tiere nicht halten, aber für 2 ist schon Platz genug da, für 4 auch, dann müsste nur ein neuer Käfig her, und ich wohne bei meinen Eltern, so einfach geht das nicht, solange kein triftiger Grund für 2 Weiber da ist wird es sie nicht geben...
     
  12. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  13. wolfguwe

    wolfguwe Foren-Guru

    Dabei seit:
    23. Juli 2004
    Beiträge:
    5.518
    Zustimmungen:
    105
    Ort:
    Sierksdorf / Thailand / Afrika
    hallo tinu,

    ein einheitliches alter kann ich dir nicht sagen, ich habe paare, welche nach dem verlassen des nistkastens (nach ca. 32-35 Tagen) die jungen nur noch 8 tage füttern, ein paar übertreibt es und füttert dann noch ca. 3 wochen. ich gebe sperlinge im schnit mit ca. 50-60 tagen ab.
    gewöhnen werden sich aber auch erheblich ältere tiere an den menschen und zahm ist ein dehnbarer begriff, es ist somit nicht zwingend die eine oder andere woche jünger oder älter wichtig, viel liegt am neuen halter, zeiteinsatz, seine eigene ruhige art etc. und natürlich geduld. einige vögel wollen auch eher den kontakt zum partner als zum menschen, würde ich aber auch als normal ansehen.

    hallo chrissi,
    nicht verkehrt verstehen, was ich/wir dir geraten haben, sollte evtl. späteren ärger verhindern. ich verstehe ja auch, dass du zur zeit froh bist, deine traumvögel endlich haben zu dürfen und ich wäre der letzte, der dir die freude nehmen möchte, probier es aus und ich hoffe mit dir, dass es gutgeht und für den notfall hast du dir dann ja schon gedanken gemacht.
    weiterhin viel spass

    gruß
    uwe
     
  14. Chrissi

    Chrissi Stammmitglied

    Dabei seit:
    6. Februar 2005
    Beiträge:
    153
    Zustimmungen:
    0
    Ich hatte das auch nicht so böse aufgenommen... es klingt ja schon logisch dass 2 Männchen sich in die Haare bekommen, ist ja bei anderen Tieren auch nicht anders... aber wir wollen halt erstmal unser Glück versuchen... und wenn´s nich klappt kommen dann halt noch 2 dazu...

    Die beiden haben sich jetzt schon etwas eingewöhnt, gucken nurnoch doof wenn ich was mit der Hand im Käfig mache und hauen nicht sofort ab, fressen immernoch als gäbe es morgen nixmehr und trauen sich jetzt auch an Kolbenhirse ran... haben ihnen jetz ne Schlafplattform aus Kork gebaut... bisher wird sie aber ignoriert... ein kleines Stückchen Holz was wir vorher drin hatten war aber der Renner, nur zu klein für 2 dicke Sperlis *g*

    Habe schon nach Tricks geguggt wie man sie zahm kriegt und sie an Obst gewöhnt, aber näher als 10cm komm ich nicht ran dann klettern sie weg! Und Apfel wird ganz ignoriert, Obststückchen werden fein säuberlich Stück für Stück aus dem Napf geschmissen... nunja...
     
Thema:

Anfängerfragen

Die Seite wird geladen...

Anfängerfragen - Ähnliche Themen

  1. Ein paar Anfängerfragen

    Ein paar Anfängerfragen: Erstmal entschuldigt bitte, dass ich euch in der kurzen Zeit mit ständig neuen Fragen nerve, aber ich möchte einfach nichts falsch machen. Ich...
  2. Anfängerfragen und Planung

    Anfängerfragen und Planung: Hallo liebes Forum, ich bin neu hier und bin gerade am Anfang der Planung zur Anschaffung von Sittichen oder Papageien. Kenne mich bereits etwas...
  3. Noch ein paar Anfängerfragen :-)

    Noch ein paar Anfängerfragen :-): Hallo zusammen, wie ich schonmal geschrieben hatte haben wir ja 2 Graupapageien. Sie leben jetzt seit ca. 4 Monaten bei uns und soweit klappt...