Angegriffener Schnabel durch Kot?

Diskutiere Angegriffener Schnabel durch Kot? im Wellensittich Allgemein Forum im Bereich Wellensittiche; Hallo, ich halte seit 20 Jahren Wellensittiche. Derzeit habe ich drei, wovon einer noch recht jung ist. Wir haben ihn seit zwei Wochen. In...

  1. Mayaxxy

    Mayaxxy Mitglied

    Dabei seit:
    29. September 2009
    Beiträge:
    60
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    ich halte seit 20 Jahren Wellensittiche. Derzeit habe ich drei, wovon einer noch recht jung ist. Wir haben ihn seit zwei Wochen.

    In der Anfangszeit hat er Probleme bei der Kotabgabe gehabt. Also der Kot hing in den Federn rund um den Poschi. Das war aber nicht so schlimm, da er es sich eigenständig weggeputzt hat.

    Allerdings hatte er dann eine Zeit lang etwas Kot noch am Schnabel. Nun sieht der Schnabel wie angegriffen aus. Er ist normalerweise orange, aber überall wo der Kot war ist er viel heller.

    Dem Vogel geht es gut, er frisst normal, verhält sich normal. Aber es sieht irgendwie eigenartig aus. Keiner meiner Vögel bisher hatte sowas, wenn er sich Kot weggeputzt hat.

    Hat einer hiermit Erfahrung?

    Lieben Dank.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Sandraxx

    Sandraxx Foren-Guru

    Dabei seit:
    30. November 2007
    Beiträge:
    2.764
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    vermutlich ist es wirklich nichts und die Flecken hängen vielleicht auch garnicht mit dem Kot zusammen - aber zeige doch mal ein Foto. Dann kann man besser schauen, ob es ganz normal ist oder ob etwas nicht stimmt.

    Viele Grüsse,
    Sandra
     
  4. Mayaxxy

    Mayaxxy Mitglied

    Dabei seit:
    29. September 2009
    Beiträge:
    60
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    leider habe ich keine gute Makrokamera, deshalb weiß ich nicht, ob man es erkennen kann.
    Der Schnabel ist an den Seiten nicht mehr tief orange, sondern etwas heller und am Übergang etwas grau/grün.


    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]
     

    Anhänge:

  5. Sandraxx

    Sandraxx Foren-Guru

    Dabei seit:
    30. November 2007
    Beiträge:
    2.764
    Zustimmungen:
    0
    Hallo, das sieht doch vollkommen normal aus. Am Rand ist einfach die äussere Schicht abgeblättert und was Dir so hell erscheint, sind die "Bruchstellen". Dort setzt sich auch gern mal "Schmutz" ein Weilchen fest, z.B. wenn es Grünzeug gab.
    Das ist nicht weiter schlimm, sondern - wie gesagt - ganz normal.
    Viele Grüsse,
    Sandra
     
  6. Purzel

    Purzel Welli-Angestellte

    Dabei seit:
    24. März 2009
    Beiträge:
    72
    Zustimmungen:
    0
    Hallo!

    Ich kann auch nichts Bedenkliches erkennen.

    Hatten in 20 Jahren deiner Welli-Haltung die Wellis nicht schon ähnlich aussehende Schnäbel :?

    Liebe Grüße
     
  7. Mayaxxy

    Mayaxxy Mitglied

    Dabei seit:
    29. September 2009
    Beiträge:
    60
    Zustimmungen:
    0
    Hallo und danke für eure Antworten.

    Nein, so in der Art hatte ich das noch nicht.
    Mein grüner Welli, der hat es häufiger, dass die obere Schicht des Schnabel etwas brüchig ist. Aber das die Seiten so angegriffen sind und heller werden und auch diese grünliche Verfärbung hatte ich noch nie.

    Aber dann bin ich ja beruhigt und hoffe, dass sich das einfach im Laufe der nächsten Zeit rauswächst.

    Danke schön
     
  8. Mayaxxy

    Mayaxxy Mitglied

    Dabei seit:
    29. September 2009
    Beiträge:
    60
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    leider wird es etwas mehr mit den ausgefransten Rändern.
    Könnt ihr bitte noch mal schauen und mir Feedback geben?

    [​IMG]

    An der Stelle relativ weit oben hatte er auch ein Kotklümpchen...
     

    Anhänge:

  9. Sandraxx

    Sandraxx Foren-Guru

    Dabei seit:
    30. November 2007
    Beiträge:
    2.764
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    ich finde nach wie vor, das sieht nicht schlimm aus. Bei meinen Vögeln beobachte ich eigentlich, dass der Schnabel immer mal wechselt. Also mal ist er schön glatt und dann wieder hat er viele oberflächliche (!) "Bruchlinien". Habe nicht so drauf geachtet, ob es irgendwie mit der Mauser z.B. zusammen hängt; könnte aber sein.

    Jedenfalls, die liebe Kiki hat mich grade gezwickt und da habe ich sie mir mal geschnappt und Dir ein Foto gemacht. Ist leider nicht ganz scharf, weil sie natürlich gezappelt. Hat Aber die "Brüche" kann man doch ganz gut sehen. (Der Schnabel Deines Vogels ist so orange, weil er noch so jung ist. Das ändert sich noch).

    Wo wir schon einmal dabei sind, hat Dein grüner Welli, den Du bei "Zahm im Schwarm..." gezeigt hast, eigentlich einen etwas zu langen Schnabel? (Bin nicht sicher, kann durchaus bloss eine Täuschung sein).

    Viele Grüsse,
    Sandra
     

    Anhänge:

  10. Mayaxxy

    Mayaxxy Mitglied

    Dabei seit:
    29. September 2009
    Beiträge:
    60
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Sandra,

    danke für die Antwort und für das sehr interessante Foto :zustimm:

    Es ist sehr unterschiedlich mit den Schnäbeln.

    Mein leider im August von mir gegangener Welli hatte nie Probleme oder Risse im Schnabel. Mal einen etwas ausgefransten Rand, mehr nicht.

    Mein grüner (wie Du gesehen hast) hat schon immer einen eigentlich etwas zu langen Schnabel, weshalb ich viele Knabbermöglichkeiten wie Naturäste anbiete. Glücklicherweise hat er aber keine Probleme damit. Ich beobachte sein Fressverhalten aber sehr genau. Er hat im unteren Bereich ab und an einen Riss, der ist aber immer hell und nicht ausgefranst.

    Der Mittlere ist erst 6 Monate hat einen Schnabel mit dem man Fotomodel-Fotos machen könnte.
    Und dann halt die bekannte Geschichte des Kleinen.
     
  11. Sandraxx

    Sandraxx Foren-Guru

    Dabei seit:
    30. November 2007
    Beiträge:
    2.764
    Zustimmungen:
    0
    Hallo, gerne. Naja, als "Probleme" würde ich das nicht bezeichnen. Ich denke, so lange es nicht zu arg wird, ist das einfach ganz normal. Ich habe nochmal ein älteres Foto vom selben Vogel raus gesucht, da war er auch wie im "Bilderbuch". Und so wird er auch wieder, das ist jetzt nur so eine Phase. - Und so wird es bei Deinem Vögelchen bestimmt auch sein. (-;
    Wobei es natürlich nie schadet, derlei Dinge im Auge zu behalten, das ist klar.
    Viele Grüsse,
    Sandra
     

    Anhänge:

  12. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  13. Mayaxxy

    Mayaxxy Mitglied

    Dabei seit:
    29. September 2009
    Beiträge:
    60
    Zustimmungen:
    0
    Wow, super Foto. Ich brauche unbedingt eine bessere Kamera!
     
  14. Sandraxx

    Sandraxx Foren-Guru

    Dabei seit:
    30. November 2007
    Beiträge:
    2.764
    Zustimmungen:
    0
    Stimmt, ist wirklich ein bisschen ein Schnappschuss. - Die Kamera ist auch garnix besonderes, eine ganz normale Kompakte von Sony. Macht aber in der Tat recht schöne Bilder.
    Viele Grüsse,
    Sandra
     
Thema: Angegriffener Schnabel durch Kot?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. wellensittich weiß orange

    ,
  2. wellensittich schnabel brüchig

    ,
  3. neuer welli hat kot am schnabel

    ,
  4. wellensittich kot am schnabel
Die Seite wird geladen...

Angegriffener Schnabel durch Kot? - Ähnliche Themen

  1. mein Kanarienvogel verliert federn am kopf und am schnabel

    mein Kanarienvogel verliert federn am kopf und am schnabel: Hallo mein Kanarienvogel verliert federn am kopf und in bereich schnabel was kann ich tun
  2. Halsbandsittich öffnet oft Schnabel hintereinander

    Halsbandsittich öffnet oft Schnabel hintereinander: Hallo Bin neu hier und hab keine Ahnung ob ich hier richtig bin Ich habe seid drei Wochen ein paar Halsbandsittiche. Jetzt ist mir gerade...
  3. Nach der Mauser rosa Schnabel

    Nach der Mauser rosa Schnabel: Hallo, nachdem wir in diesem Jahr wirklich viel Pech hatten mit unseren Federfröschen bereiten uns die letzten 3 Küken noch Kopfzerbrechen. AV...
  4. Wie bekommt man am schnellsten weissen Schnabel bei schwarzen Tauben

    Wie bekommt man am schnellsten weissen Schnabel bei schwarzen Tauben: Hallo Eine Frage an die Profis: Wie kommt man am schnellsten zum Resultat, wenn man weissen Schnabel(so wie bei der weissen Taube) bei schwarzen...
  5. Schnabel - mit Parasiten?

    Schnabel - mit Parasiten?: Hallo zusammen, unser Pauli (Graupapagei, ca. 1 Jahr alt) reibt sich für meine Begriffe ungewöhnlich oft den Schnabel. Er macht das natürlich...