Angeschwollener Fuß: Was tun?

Diskutiere Angeschwollener Fuß: Was tun? im Vogelkrankheiten Forum im Bereich Allgemeine Foren; Hi Leute, hallo Petra!! meine Tini (Welli) hat Gicht. Nun kommen langsam die angeschwollenen Füße. Die Ärztin hat mir auch schon 2...

  1. yessica

    yessica Guest

    Hi Leute, hallo Petra!!

    meine Tini (Welli) hat Gicht. Nun kommen langsam die angeschwollenen Füße. Die Ärztin hat mir auch schon 2 Homöopathische Mittel mitgegeben. Einmal Berberis grob, und Rhus toxicodendron D6. Das muß sie jetzt auch bis an ihr Lebensende bekommen.

    Was macht ihr gegen angeschwollene Füße? Sie steht nur noch mit einem Bein auf der Stange. Jedesmal, wenn sie von den anderen rumgescheucht wird, tut ihr der Fuß noch mehr weh..deswegen habe ich sie nun ein paar Stunden ausquartiert.

    Gruß Jessica
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Pine

    Pine Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. September 2001
    Beiträge:
    2.728
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    irgendwo im Rheinland
    Hallo Jessica


    Zum Entlasten der Füsschen könntest Du dem Welli
    Sitzbrettchen anbieten . Kennst Du den Thread hier im Vf . Lies mal hier zum Thema . Ich finde das könnte schon was helfen .
    Kannst Du Tini nicht mit einem anderen Welli / ihrem Partner seperat setzen .
    Gejagt werden ist auch Stress - und das von der Truppe entfernen und wieder dazu setzen , schaden ihr - wie Du schreibst .
     
  4. #3 Alfred Klein, 4. November 2002
    Alfred Klein

    Alfred Klein Depp vom Dienst ;-)

    Dabei seit:
    27. Januar 2001
    Beiträge:
    11.427
    Zustimmungen:
    150
    Ort:
    66... Saarland
    Hallo Jessica

    Du könntest es mal mit Beinwellsalbe versuchen.
    Beinwell ist eine Heilpflanze aus Europa und wird auch als Salbe angeboten. Du mußt nur darauf achten daß diese chemiefrei ist. Wirkt recht gut, auch beim Menschen. Eine Nachbarin von mir macht diese Salbe selber und wendet sie auch an. Eine Gefahr geht davon nicht aus, auch wenn der Vogel mit dem Schnabel drangeht.
     
  5. Aga

    Aga Foren-Guru

    Dabei seit:
    17. Dezember 2000
    Beiträge:
    1.450
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    74731 Walldürn im Odenwald
    Hallo Jessica,

    bei Gicht solltest Du den Eiweiß und Fettanteil im Futter reduzieren!

    Auch sollte ausreichen Wasser zu verfügung stehen und eventell Vitamin A verabreicht werden. Sollte der Fuß betroffen sein an dem der Ring sitzt, so ist dieser vom TA zuentfernen um unnötige Schmerzen durch Staubildung zu vermeiden.

    Im Kompendium der Ziervogelkrankheit von Prof. Kaleta wird noch folgende Therapie erwähnt!

    Bei Viszeralgicht keine Behandlungsmöglichkeiten, in der Regel Diagnose erst nach dem Tod des Tieres. Bei Gelenkgicht Behandlungsversuch analog der Humanmedizin, d.h. Verabreichung von Colchicin und Allopurinol (40mg/kg KM oral bzw. 10 mg auf 30 ml Trinkwasser täglich). Begleitende diätische Maßnahme (Absenken des Rogproteinanteils im Futter), Vitamin-A-Gaben, Flüssigkeitssubstitution und Verabreichung von Natriumkarbonat im Trinkwasser. Der Behandlungserfolg variiert je nach auslösender Urache und Schwere der Erkrankung
     
  6. yessica

    yessica Guest

    ......

    Habe es jetzt erstmal mit der Salbe versucht. Meine Ärztin bzw. die Arzthelferin war jedoch nicht sehr begeistert von der Salbe. Bis jetzt hat sich auch noch nichts getan.

    Ich habe jetzt auch noch Antibiotika, was ich noch von der Ärztin hatte, mit ins Wasser gemischt. Kann ja nicht so verkehrt sein.

    Sie hat die Mischung gerade getrunken... es schmeckt ihr gar nicht!!! :D

    Ich werde weiterhin Bericht erstatten.

    Gruß Jessica
     
  7. Marianne

    Marianne Guest

    Gicht

    Hallo Jessica,

    habe über das Thema Gicht vor einiger Zeit mal was im Net gefunden, da werden Kirschen in jeglicher Form empfohlen.

    Schau doch mal hier rein: http://www.sittich-info.de
    Ich hoffe der Link klappt. Da guckst Du unter "Medizin" und dann unter "Berichte", da steht was über "Gicht - Erfahrung mit Kirschen".

    Das wirkt sicher nicht heilend aber bestimmt unterstützend.

    Alles Gute für das kleine Kerlchen
    und natürlich für Dich

    Liebe Grüße
    Marianne
     
  8. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Angeschwollener Fuß: Was tun?

Die Seite wird geladen...

Angeschwollener Fuß: Was tun? - Ähnliche Themen

  1. Was tun gegen Beratungsresistente Personen?

    Was tun gegen Beratungsresistente Personen?: Hallo meine lieben Graupifreunden Ich habe Bekannte in Brandenburg, welche sich ein handaufgezogenes 5 Monate altes Grauesmäuschen geholt...
  2. Meine Papageien haben nur wenig Vertrauen zu mir, was soll ich tun ?

    Meine Papageien haben nur wenig Vertrauen zu mir, was soll ich tun ?: Ich habe meine Sperlingspapageie schon seit ungefähr einem Jahr und sie haben wenig Vertrauen zu mir. Ich gehe manchmal zu denen hin und rede mit...
  3. Erfahrungen bei Fuß-/Beinamputationen

    Erfahrungen bei Fuß-/Beinamputationen: Hallo zusammen, Ich habe ein paar Fragen an die Leute, die beinamputierte Vögel haben: Wie kommen die Vögel damit klar? Bis wohin genau wurde...
  4. Rassetaube gefunden?

    Rassetaube gefunden?: Diese Taube wurde gestern bei meinem Tierarzt mit zusammengebundenen Flügeln abgegeben. Weiss jemand, was das für eine Rasse ist? Das Tier ist...
  5. Was tun? Balztanz bei jedem Freiflug

    Was tun? Balztanz bei jedem Freiflug: Jedes mal wenn ich in den Raum komme hat Eule nur noch intresse für mich. Er würgt Futter hoch und versucht meine Hand zu füttern. Rennt übern...