Angst vor Gewitter???

Diskutiere Angst vor Gewitter??? im Graupapageien Forum im Bereich Papageien; Guten morgen, heut Nacht hat es bei uns gewittert, also ziemlich stark geblitzt aber nicht sonderlich laut gedonnert. Mitten in der Nacht...

  1. rico87

    rico87 Mitglied

    Dabei seit:
    3. Dezember 2011
    Beiträge:
    92
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    99... Sonneborn
    Guten morgen,

    heut Nacht hat es bei uns gewittert, also ziemlich stark geblitzt aber nicht sonderlich laut gedonnert.

    Mitten in der Nacht wurde ich von merkwürdigen geräuschen geweckt die nach genauerem hinhören aus dem Papageienzimmer kamen :?
    Ich stand auf und ging rein, dort sah ich das Timmy wie ein verruckter in seiner Voliere rum geklettert ist und Paula ziemlich zerstrubbelt an einem sehr untypischen Platz in ihrer Voliere saß...

    Ich versuchte sie mit ruhigen Worten zu beruhigen, konnte mir vorerst aber nicht erklären was da los ist.

    Ich habe sicherhalbsweise ihre Volieren ein Stück auseinender geschoben weil ich dachte das sie sich am Gitter vielleicht angegiftet haben- aber mitten in der Nacht?

    Kaum lag ich im Bett ging das Theater weiter 8o wildes geflatter, gekletter und andere wilde Geräusche...

    Als mein Mann heut morgen aus der Nachtschicht kam habe ich ihn es erzählt und wir können es uns nur so erklären das Pauli panik vor den Blitzen hatte und dadurch Timmy wuschig gemacht hat... :?

    Ist es möglich das Papageien Angst vor gewitter/Blitzen haben???

    LG Sarah
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. WHasse

    WHasse Foren-Guru

    Dabei seit:
    11. November 2006
    Beiträge:
    978
    Zustimmungen:
    38
    Hallo, Angst vor Gewitter habe die Grauen sicherlich nicht. In ihren Genen sollte Blitz & Donner als etwas ganz Natürliches gespeichert sein. Im kongolesischen Regenwald sind Gewitter häufiger und heftiger als bei uns. Vielmehr tippe ich auf "gegenseitiges Erschrecken". Wenn ein Vogel aufschreckt und dabei komische Geräusche macht, denkt der andere die "Baumschlange" kommt und will mit flüchten. Das ist ganz normales Schwarmverhalten, kann bei unseren Haltungsbedingungen aber nicht ausgelebt werden. Hier hilft es im Dunklen eine kleine "Notbeleuchtung" anzulassen. Dann können sie etwas sehen und wieder auf den Schlafplatz zurückklettern. Besonders bei Vögeln, die erst kurz in der Voliere sind, kann so etwas passieren.
     
  4. papugi

    papugi Foren-Guru

    Dabei seit:
    10. Dezember 2005
    Beiträge:
    6.354
    Zustimmungen:
    210
    Ort:
    Kanada, Québec
    Hallo,
    ich glaube die blitze haben sie erschrocken...und vielleicht waren da schatten in dem zimmer oder schatten von baumen ....sie kennen ja wenig von der natur.in aktion...

    Manche graue haben angst vor einem grashalm....

    Ob die kenntnis von donner und blitz erbsache sind habe ich keine ahnung, konnte mir aber gut vorstellen das in der natur es angelernt ist...sie sind in einer gruppe oder noch mit eltern, beobachten und lernen von deren benehmen...

    Ja, hatte bestimmt geholfen ein licht anzulassen...
     
  5. rico87

    rico87 Mitglied

    Dabei seit:
    3. Dezember 2011
    Beiträge:
    92
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    99... Sonneborn
    Hallo,

    ja stimmt das sind echte schisser :~

    wir haben die letzten Nächte ein kleines ganz ganz schwaches Nachtlicht angelassen.

    Es war die ganze Nacht Ruhe bei den beiden :)

    LG
     
  6. papugi

    papugi Foren-Guru

    Dabei seit:
    10. Dezember 2005
    Beiträge:
    6.354
    Zustimmungen:
    210
    Ort:
    Kanada, Québec
    hallo Rico,
    hatte eine kleine frage fur meine personliche info was deren angst betrifft...
    wie lange leben deine vogel in diesem zimmer?
     
  7. rico87

    rico87 Mitglied

    Dabei seit:
    3. Dezember 2011
    Beiträge:
    92
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    99... Sonneborn
    Hallo papugi,

    Paula lebt seit c.a. 5 Wochen drin und Timmy seit 1,5 Wochen.

    Als das Gewitter war hat Timmy seit 4 Tagen in dem Zimmer/ bei uns gewohnt.

    LG
     
  8. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema: Angst vor Gewitter???
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. hühner bei gewitter

    ,
  2. was mache ich wenn mein nymphensitich bei gewitter erschreckt

    ,
  3. nymphensittich gewitter

    ,
  4. hühner gewitter,
  5. Haben Papageie angst vor Gewitter,
  6. erschrecken sich nymphensittiche bei Gewitter,
  7. graupapagei hat in der nacht angst,
  8. mitten in der nacht gewitter angst,
  9. habe angst hühner angst vor gewitter
Die Seite wird geladen...

Angst vor Gewitter??? - Ähnliche Themen

  1. Bin ratlos, Vögel haben Angst?

    Bin ratlos, Vögel haben Angst?: Hallo Vogelfreunde auf der Suche nach Infos zu meinem "Problem" bin ich hier gelandet, Mal sehen ob Ihr mir helfen könnt. Folgendes Problem: Seit...
  2. Ist es normal das sie NUR vor der Hand Angst haben?

    Ist es normal das sie NUR vor der Hand Angst haben?: Her zusammen und zwar eine kurze frage: Ich habe meine Wellensittiche jetzt in einem Monat schon gut gezähmt. Vor meinem Kopf zum beispiel haben...
  3. Hat mein Welli Angst vor mir?

    Hat mein Welli Angst vor mir?: Hey und zwar habe ich eine kleine frage, Ich habe seit einem Monat ein Wellipärchen, Mina und Momo. Nun mache ich mit ihnen dieses "Zähmen in 5...
  4. Hühnerküken mit Spreizbein

    Hühnerküken mit Spreizbein: Hallo zusammen. Ich habe ein 7 Tage altes Küken, dass seit einem Tag nach seinem Schlupf ein Bein zur Seite streckt. Es steht nicht drauf und...
  5. Nachtflugtiere

    Nachtflugtiere: Hallo zusammen Ich hoffe ihr könnt mir sagen was diese Wesen genau sind. Nachts habe ich schon mehrmals grosse, schwarze Vögel gesehen. Sie...