Angst vor mir!

Diskutiere Angst vor mir! im Langflügelpapageien Forum im Bereich Papageien; Hallo zusammen, also ich muss mich einmal mit einem Problem an euch wenden, welches vielleicht einige von euch kennen und mir ein paar...

  1. #1 kalimero1977, 10. Juli 2005
    kalimero1977

    kalimero1977 Guest

    Hallo zusammen,

    also ich muss mich einmal mit einem Problem an euch wenden, welches vielleicht einige von euch kennen und mir ein paar Ratschläge geben können. Ich musste meine zwei Mohrenköpfe vor einigen Wochen mal einfangen, um sie zum Tierarzt zu bringen. Zum Einfangen habe ich das Zimmer abgedunkelt, mir gemerkt wo sie sitzen und sie dann mit einem Kescher gefangen. Oskar scheint die Prozedur wieder vergessen zu haben. Er frisst mir weiterhin aus der Hand und verhält sich mir gegenüber auch sonst wie immer, sprich er hat keine Panik vor mir (sie sind beide Naturbruten, also nicht super zahm!). Das Problem ist Finchen. Sie ist die wesentlich intelligentere von beiden und scheint es irgendwie nicht vergessen zu haben, dass ich sie eingefangen habe. Sie fliegt sofort weg, wenn ich versuche mich ihr zu nähern und selbst ihren so heiß geliebten Apfel nimmt sie nicht mehr aus meinen Fingern. Wenn ich nur an die Voliere komme nimmt sie schon reißaus. Ich habe die letzten Wochen wirklich alle Tricks versucht. Bestechung mit Apfel, Weintraube und sogar Walnuss hat nichts gebracht. Sie hat einfach kein Vertrauen mehr zu mir. Erschwerend kommt hinzu, dass ich wieder den ganzen Tag arbeiten gehe und ich die beiden höchstens abends mal sehe. da ich sie nicht um 6 Uhr morgens schon zum Füttern wecken will, übernimmt dies zur Zeit auch meine Mutter. Ich versuche schon die wenige Zeit, die ich zur Verfügung habe mit den beiden zu verbringen, aber es geht nicht vorran. Finchen macht halt nur bei mir diesen Stress. Selbst von meiner Schwester, die nur alle paar Tage mal vorbeikommt, lässt sie sich füttern aber von mir nicht. Wie kann ich ihr Vertrauen wieder zurückgewinnen und wie kann ich es vermeiden, dass sie mir erneute Fangaktionen bei anstehenden Tierarztbesuchen wieder so übel nimmt? Vielleicht habt ihr noch ein paar Ratschläge für mich. Ich bin nämlich schon ganz traurig und so langsam werde ich eifersüchtig auf alle anderen zu denen Finchen nett ist...


    Heike
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. wolfguwe

    wolfguwe Foren-Guru

    Dabei seit:
    23. Juli 2004
    Beiträge:
    5.521
    Zustimmungen:
    105
    Ort:
    Sierksdorf / Thailand / Afrika
    hi heike,

    es gibt unter unseren kleinen schon einige tiere, die einem alles übel nehmen und welche, wie bei dir, sehr nachtragend sind. sie hat halt einen kleinen schock erlitten. ich verstehe sogar, dass es dir wehtut, wenn sie die "nette" bei anderen spielt und zu dir im moment ein gestörtes verhältnis hat.
    aber keine angst, es dauert halt nur seine zeit. so wie du es beschreibst, machst du alles richtig, immer wieder versuchen und immer wieder locken, ggfs. auch zu zweit mit einer anderen person. du brauchst geduld und einen längeren atem als dein vogel.
    falls es mal wieder zum ta geht, könnte ggfs. ja eine andere person den vogel einfangen oder aber du versuchst die schonende methode, wobei du dann einen transportkäfig oder box mit leckerbissen füllst und beide reinlockst. so musst du sie nicht greifen. am besten, wenn man dieses bei zeiten zwischdurch öfters mal übt, box hinstellen, vögel anlocken, tür zu und nach wenigen minuten wieder öffnen.
    einfach weiterhin dich bemühen, du wirst es schon schaffen

    gruß
    uwe
     
Thema:

Angst vor mir!

Die Seite wird geladen...

Angst vor mir! - Ähnliche Themen

  1. Bin ratlos, Vögel haben Angst?

    Bin ratlos, Vögel haben Angst?: Hallo Vogelfreunde auf der Suche nach Infos zu meinem "Problem" bin ich hier gelandet, Mal sehen ob Ihr mir helfen könnt. Folgendes Problem: Seit...
  2. Ist es normal das sie NUR vor der Hand Angst haben?

    Ist es normal das sie NUR vor der Hand Angst haben?: Her zusammen und zwar eine kurze frage: Ich habe meine Wellensittiche jetzt in einem Monat schon gut gezähmt. Vor meinem Kopf zum beispiel haben...
  3. Hat mein Welli Angst vor mir?

    Hat mein Welli Angst vor mir?: Hey und zwar habe ich eine kleine frage, Ich habe seit einem Monat ein Wellipärchen, Mina und Momo. Nun mache ich mit ihnen dieses "Zähmen in 5...
  4. Hühnerküken mit Spreizbein

    Hühnerküken mit Spreizbein: Hallo zusammen. Ich habe ein 7 Tage altes Küken, dass seit einem Tag nach seinem Schlupf ein Bein zur Seite streckt. Es steht nicht drauf und...
  5. Nachtflugtiere

    Nachtflugtiere: Hallo zusammen Ich hoffe ihr könnt mir sagen was diese Wesen genau sind. Nachts habe ich schon mehrmals grosse, schwarze Vögel gesehen. Sie...