Annahmeverweigerung der Vogeleltern beim Kücken?

Diskutiere Annahmeverweigerung der Vogeleltern beim Kücken? im Wellensittich Allgemein Forum im Bereich Wellensittiche; Hi ^^. Ich hätte mal eine Fragen an die Züchter hier. Ich habe schon von einigen Züchtern gehört, dass sie die Jungen schon früh an die...

  1. LadyLuna

    LadyLuna Mitglied

    Dabei seit:
    21. Januar 2007
    Beiträge:
    135
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Rügen
    Hi ^^. Ich hätte mal eine Fragen an die Züchter hier. Ich habe schon von einigen Züchtern gehört, dass sie die Jungen schon früh an die Menschenhand gewöhnen, damit sie später auch zutraulich sind. Jedoch habe ich schon oft gehört, dass man Wildtierkinder nicht anfassen soll, da die Mutter es sonst nicht mehr annimmt, weil der Menschengeruch an dem Junge dann haftet. Kann man da nicht auch bei den Vogelkücken die gleiche Gefahr laufen oder ist dies dann egal, weil die Vogeleltern oft die Menschen ja kennen? Gibt es da dann einen Unterschied zwischen Stuben- und Volierenvogel?

    Lg LadyLuna
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 dustybird, 21. April 2008
    dustybird

    dustybird Foren-Guru

    Dabei seit:
    1. September 2007
    Beiträge:
    2.194
    Zustimmungen:
    23
    Ort:
    Australien Cairns Queensland
    Ich möchte hier aber nur über die Vögel schreiben.Man muss ja schon sehr früh die Vögel beringen.Dann wasch ich mir vorher die Hände mit Kernseife , das ich keinen Geruch von Körberlotion oder Zigaretten Geruch an den Händen habe.Sonst macht das den Vögeln nichts aus.Natürlich ist eine Freivoliere besser als eine Zimmervoliere. Auch hierbei spielt es eine Rolle , was für Vögel sollen in die Freivolieren? Bei einigen Vögel ist natürlich eine Zimmervoliere der Freivolieren vorzuziehen,z.b.Gouldsamadine und noch viele anderen.
     
  4. Lemon

    Lemon Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    16. Januar 2004
    Beiträge:
    7.231
    Zustimmungen:
    26
    Ort:
    57078 Siegen
    Wellis haben einen von Natur aus schlechten Geruchssinn und folglich ist es ihnen egal ob ein Mensch die Jungen anfasst oder nicht.
    Das die Jungen nicht mehr angenommen werden gilt hauptsächlich für Säugetiere.
     
  5. Christo

    Christo Nu ohne ZG

    Dabei seit:
    12. Mai 2007
    Beiträge:
    1.546
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    22089 Hamburg
    Ich stimme den vorrednern da zu.
    Man sollte übrigens im allgemeinen Tiere nicht mit "frisch" eingecremten Händen anfassen ;)

    Bei uns ist es sogar so gewesen, dass die Welli-Eltern ihre jungen gefüttert haben, während diese bei uns in der Hand saßen.
    Das Einzige was passieren kann ist, dass die Eltern eine kurze Zeitlang nicht in den Kasten zurückkehren, wenn sie noch Angst haben, die Bedrohung könnte in der Nähe sein. Aber das ist alles relativ ungefährlich für den nachwuchs.
     
  6. kyllini

    kyllini Liebhaberzüchter (mZg)

    Dabei seit:
    29. Januar 2008
    Beiträge:
    777
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Koeln, Germany, Germany
    Es ist kein Prob. man kann die Küken vom ersten Tag an in die Hand nehmen und man kann sie auch für einige Zeit aus dem Kasten nehmen, die Henne geht immer wieder zurück zu ihren Küken.
    Du kannst auch geschlüpfte Küken einer anderen Henne im Notfall unterlegen und sie wird die Küken nicht negativ angehen.
     
  7. LadyLuna

    LadyLuna Mitglied

    Dabei seit:
    21. Januar 2007
    Beiträge:
    135
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Rügen
    Danke für eure Antworten ^^. Ich durfte mal bei einem Züchter ein ein paar Tage altes Kücken in der Hand sehen. Schon krass, dass aus diesen seltsamen winzigen Kindern mal so etwas schönes wie ein Wellensittich wird. Vorallem war es auch für mich überraschend, dass die Eltern des Kücken ihm dies gewehrten. Aber vielleicht hatten sie auch einfach nur Angst. Als meine Henne sich mal eine Schranklücke gesucht hatte und auch Eier darin legte, was es dazu im Vergleich nicht so einfach, an die Eier heran zu kommen.

    Lg LadyLuna
     
  8. #7 Schäfchen36, 22. April 2008
    Schäfchen36

    Schäfchen36 Mitglied

    Dabei seit:
    17. März 2008
    Beiträge:
    124
    Zustimmungen:
    0
    Das stimmt aber nicht grundsätzlich, denn wenn man offen beringt können sie Vögel auch schon 3-5 Wochen alt sein!
     
  9. kyllini

    kyllini Liebhaberzüchter (mZg)

    Dabei seit:
    29. Januar 2008
    Beiträge:
    777
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Koeln, Germany, Germany
    Wenn man offen beringt ist der Zeitpunkt der Beringung unwichtig und man kann ihn relativ selbst wählen.
    Man sollte aber auch die offenen Ringe den Küken bereits mit ca. 7 Tagen überstreifen, das ist besser, als sie später mit der Zange zu öffnen und den Vögeln anzulegen.
    Wer schon mal gesehen hat, wie toll ein Jungvogel bei einer Beringung nach z.B. 5 Wochen an seinem Ring über Stunden zieht und knappert wird immer einer frühen Beringung zustimmen, da die Küken im Alter von ca 7 Tagen nichts von ihrem Ring merken und ihn unbeachtet lassen.
     
  10. #9 Schäfchen36, 22. April 2008
    Schäfchen36

    Schäfchen36 Mitglied

    Dabei seit:
    17. März 2008
    Beiträge:
    124
    Zustimmungen:
    0
    Meine Vögel wurden immer recht spät beringt und da hat sich nie einer beschwert und keiner geknabbert, die hatten besseres zu tun :D
     
  11. kyllini

    kyllini Liebhaberzüchter (mZg)

    Dabei seit:
    29. Januar 2008
    Beiträge:
    777
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Koeln, Germany, Germany
    Dann hast du Gott sei Dank noch nicht erlebt, wenn sich Vögel beeinträchtigt durch den Ring am liebsten das Bein abgebissen hätten.
    Es gibt genug Vögel, die sich dadurch schon selbst verletzt haben. Und bei Papageien (wenn sie nachberingt wurden) gibt es auch die Eigenamputation.
     
  12. kyllini

    kyllini Liebhaberzüchter (mZg)

    Dabei seit:
    29. Januar 2008
    Beiträge:
    777
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Koeln, Germany, Germany
    Hast du denn schon Vögel gezüchtet ????
     
  13. #12 Schäfchen36, 22. April 2008
    Schäfchen36

    Schäfchen36 Mitglied

    Dabei seit:
    17. März 2008
    Beiträge:
    124
    Zustimmungen:
    0
    Ich habe eben brave und gut erzogene Vögel :D:D
     
  14. kyllini

    kyllini Liebhaberzüchter (mZg)

    Dabei seit:
    29. Januar 2008
    Beiträge:
    777
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Koeln, Germany, Germany
    Und wieviele " brav und gut erzogene " Vögel hast du schon gezüchtet und beringt ????
     
  15. #14 Schäfchen36, 22. April 2008
    Schäfchen36

    Schäfchen36 Mitglied

    Dabei seit:
    17. März 2008
    Beiträge:
    124
    Zustimmungen:
    0
    Sicher nicht so viele wie Du, aber mir hat es gereicht

    Über den Daumen gepeilt vllt. so 30 Vögel.
     
  16. kyllini

    kyllini Liebhaberzüchter (mZg)

    Dabei seit:
    29. Januar 2008
    Beiträge:
    777
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Koeln, Germany, Germany
    Welche Arten?

    Hast du eine ZG?

    Und wenn du eine hast, dann würde sich durch das führen (mZG) in der Signatur einige Fragen erübrigen.
     
  17. #16 Schäfchen36, 22. April 2008
    Schäfchen36

    Schäfchen36 Mitglied

    Dabei seit:
    17. März 2008
    Beiträge:
    124
    Zustimmungen:
    0
    Aber Selbstverstädlich habe ich eine ZG :D:D

    Ziegen, Wellis und Nymphen

    Das geht jetzt hier aber kräftig am Thema vorbei, oder?
     
  18. kyllini

    kyllini Liebhaberzüchter (mZg)

    Dabei seit:
    29. Januar 2008
    Beiträge:
    777
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Koeln, Germany, Germany
    Nein, wieso? Es ist doch interessant, was du züchtest. Dadurch kann man doch versuchen den Stand deiner Erfahrungen ein zu schätzen.
     
  19. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  20. dustybird

    dustybird Foren-Guru

    Dabei seit:
    1. September 2007
    Beiträge:
    2.194
    Zustimmungen:
    23
    Ort:
    Australien Cairns Queensland
    Meine ganzen Vögel die gezüchtet habe , wurden geschlossen beringt und dies ist natürlich eine der besten Möglichkeiten, zu sehen ob es ein Alter Vogel ist, oder ein Junger Vogel ist vom laufendem Jahr. Bei einem offenem beringten Vogel , wird schon manchmal im Zoogeschäft ein doch in die Jahre gekommener Wellensittich angedreht , für ein sich nicht so gut auskennender
    Wellensittich Käufer. Aber.... das ist jedem seine Eigene Sache.
     
  21. Lemon

    Lemon Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    16. Januar 2004
    Beiträge:
    7.231
    Zustimmungen:
    26
    Ort:
    57078 Siegen
    Stimmt. Und deswegen bitte auch:
    ;)
     
Thema:

Annahmeverweigerung der Vogeleltern beim Kücken?

Die Seite wird geladen...

Annahmeverweigerung der Vogeleltern beim Kücken? - Ähnliche Themen

  1. Wie weit bin ich beim Zähmen?

    Wie weit bin ich beim Zähmen?: Hallo und zwar eine kurze Frage : Ich versuche nun schon seit fast 2 Monaten meine Wells zu zähmen was scheinbar schon Erfolge zeigt. Ich Halte...
  2. Trichomonaden beim Mosambikgirlitz?

    Trichomonaden beim Mosambikgirlitz?: Guten Abend in die Runde, ich habe mir am Samstag ein Paar Mosambikgirlitze erstanden. Seit gestern ist der Hahn (leicht) aufgeplustert...
  3. Was ist wenn das Weibchen pfirsichköpfchen eier legt und beim freiflug oder auch generell schwach is

    Was ist wenn das Weibchen pfirsichköpfchen eier legt und beim freiflug oder auch generell schwach is: Hi :0- Ich bin Laura und brauche dringend eure Hilfe ich habe 2 pfirichköpfchen gehabt jetzt habe ich einen nistkasten geholt und es liegen drei...
  4. Wachteln aus Supermarkt Eiern?

    Wachteln aus Supermarkt Eiern?: Hallo liebe Leute, bin hier sehr neu und habe eine Frage bei der mich euere Meinung brennend interessiert. Ich habe seit neuestem einen kleinen...
  5. Reiher beim Fischfang

    Reiher beim Fischfang: Aus dem Garten meines Bungalows fotografiert. Für einen Laienfotograf doch nicht schlecht?[ATTACH] [ATTACH] [ATTACH] [ATTACH] [ATTACH] [ATTACH]...