annamargareta v Kero

Diskutiere annamargareta v Kero im Wellensittich Allgemein Forum im Bereich Wellensittiche; @Kero Ich meine damit die "Featherduster" und diese ganz riesigen schweren Standard-Sittiche. Ich habe mal in einer Tierhandlung welche gesehen,...

  1. Kero

    Kero Stammmitglied

    Dabei seit:
    18. April 2007
    Beiträge:
    411
    Zustimmungen:
    0

    Du weisst aber das Featherduster auch bei den Wildvögeln in Australien vorkommen? Das der Featherduster mit den Mongoloiden beim Menschen verglichen werden also als Behinderung? Wie erklärst du es dir das in Raubzuchten und in Australien FDs vorkommen wenn das von "Überzüchtung" kommen soll?
    Den letzten Satz verstehe ich nicht ganz. Es gibt nur eine Art die nennt man allgemein Wellensittich. Manche unterteilen das noch in Standards und HansiBubis wobei das keine Unterarten sind. Die Standards sind die größeren und die HansiBubis die meist kleineren. Welche bitte meinst du?
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Peppi

    Peppi Guest

    Die Halbstandards nicht vergessen. ;)
     
  4. Kero

    Kero Stammmitglied

    Dabei seit:
    18. April 2007
    Beiträge:
    411
    Zustimmungen:
    0
    Halbstandards sind nicht wirklich einzuordnen. Der Übergang ist fliessend wozu noch mehr Verwirrung stiften. Es sind alles nur Wellensittiche.
     
  5. Peppi

    Peppi Guest

    Warum HS unter den Teppich kehren? Deswegen wird hier keiner verwirrt sein.
     
  6. Kero

    Kero Stammmitglied

    Dabei seit:
    18. April 2007
    Beiträge:
    411
    Zustimmungen:
    0
    Wozu zu zwei "Arten" die keine Arten sind noch eine dritte Gruppe hinzufügen die noch dazu sehr schwammig ist?
     
  7. Peppi

    Peppi Guest

    Warum sind Hansi Bubis, Halbstandards + Standards keine Arten u. warum sollen HS schwammig sein ?? :?
     
  8. D@niel

    D@niel Guest

    ''Hansibubis'' und Standardwellensittiche sind keine Arten! Es sind normale Wellensittiche, letztere sind eine Zuchtform, aber immer noch den Wellensittichen zuzuordnen.

    Und der Übergang vom HB oder ST zum HST ist schwammig, weil es heutzutage kaum noch wirklich reine HBs gibt.

    Zur Erklärung:
    HB = Hansibubi
    HST = Halbstandardwellensittich
    ST = Standardwellensittich
     
  9. tuana

    tuana Taka Namida

    Dabei seit:
    10. August 2007
    Beiträge:
    776
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wo der Wein wächst ...
    ich glaub bei meinem Fawkes war ein riese in der familie:~
     
  10. #9 DJ und Robbie, 14. August 2007
    DJ und Robbie

    DJ und Robbie wird vogelforensüchtig

    Dabei seit:
    22. September 2006
    Beiträge:
    387
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    Man kann das auch mit Hunden vergleichen.
    Es gibt Schäferhunde, Pudel, Dackel und viele viele andere Rassen, aber alle sind und bleiben eine einzige Hundeart. Ein Hund ist eine Art und ein Schäferhund (oder Pudel,...) ist eine Rasse :+klugsche .

    So ähnlich ist das auch bei WS. Ein Standart ist sozusagen eine Rasse, er ist aber genauso Wellensittich wie ein Hansibubi.
    Ich hoffe ich habe das ein bißchen verständlich geschrieben.
     
  11. Peppi

    Peppi Guest

    Danke für die Erleuchtung. :idee: Trotzdem finde ich, sollte man die HS als "Rasse" nicht vergessen. ;)
     
  12. #11 Sternenhell, 14. August 2007
    Sternenhell

    Sternenhell Vögelnärrin

    Dabei seit:
    21. April 2007
    Beiträge:
    220
    Zustimmungen:
    0
    Nur kurz am Rande:

    Dieses Wort benutzt man nicht mehr, weil es eine Diskriminierung gegenüber den Mongolen ist. Es heisst mittlerweile "Down Syndrom".
     
  13. Kero

    Kero Stammmitglied

    Dabei seit:
    18. April 2007
    Beiträge:
    411
    Zustimmungen:
    0

    Achje :~
    Na schön irgendwann darf man gar nichts mehr sagen weil alles irgendwie für irgendwen als Beleidigung gemeint sein könnte.
     
  14. Kero

    Kero Stammmitglied

    Dabei seit:
    18. April 2007
    Beiträge:
    411
    Zustimmungen:
    0
    Der Vergleich mit den Hunden hinkt. Wellensittiche sehen weitaus nicht so unterschiedlich aus wie die Hunde. Was unterscheidet denn die sogenannten Standards von HansiBubis? Die Größe? Das Federvolumen? Die Federlänge?
    Ich würde das nicht mal in Rassen unterteilen.
    Mal so am Rande der Begriff HansiBubis wurde geprägt weil diese "kleineren" Vögel an Halter verkauft wurden und die meisten haben sie Hansi oder Bubi genannt. Es war eher abwertend gemeint.
    Diese sogenannten HS sind im Grund nichts anderes als ein Elternteil HansiBubi der andere Standard wenn man das denn unbedingt unterteilen will. Was wären dann die Kinder von diesem Halbstandard, Halbstandardstandard wenn einer der Eltern wieder Standard war?
    Wenn man es denn in Rassen unterteilt wie bei den Hunden wäre ein HS doch nur ein Mischling aber macht das Sinn? Die Ursprünge von Standards und HB's sind die gleichen. Sie unterscheiden sich kaum und werden noch immer oft gemischt. Als Rasse würde ich eher entfernt die Farbschläge nehmen!
    Wollt ihr dann auch Menschen einteilen? Alles über 1,90m und alles unter 1,50m ....
     
  15. #14 Sternenhell, 14. August 2007
    Sternenhell

    Sternenhell Vögelnärrin

    Dabei seit:
    21. April 2007
    Beiträge:
    220
    Zustimmungen:
    0
    Nimm es nicht persönlich. *grins* Aber ich denke heute geht alles in die Moderne, warum willst du dann bei etwas Veraltertem bleiben und jmd. ungewollt auf die Füße treten?
     
  16. Kero

    Kero Stammmitglied

    Dabei seit:
    18. April 2007
    Beiträge:
    411
    Zustimmungen:
    0

    Ich bin nunmal etwas veraltet :S
     
  17. Peppi

    Peppi Guest

    @ Kero: Ich hab das Wort "Rasse" nur angenommen, weil es mir so von DJ & Robbie ans Herz gelegt wurde! Ich habe nicht gesagt, dass ich Wellis in "Rassen" aufteile.
     
  18. Christo

    Christo Nu ohne ZG

    Dabei seit:
    12. Mai 2007
    Beiträge:
    1.546
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    22089 Hamburg
    Ich komme bei der Diskussion hier nun leicht durcheinander.
    Geht es nun darum, ob FD nur bei "überzüchteten Wellis" vorkommt / oder auch bei Wilden und wie es zustande kommt,

    oder darum ob die UNTERARTEN *g* Der Rasse Wellensittich, die den Sittichen/Papageienvögeln/Vögeln zuzuordnen ist nun aus 3 (HB HST ST) oder 2 (HB und ST) besteht? ;)

    Ich bin ein wenig nun überfordert worum es wirklich geht. Würde mich jemand aufklären? (Ich weiß immer diese dummen Laien mit ihren Fragen)
     
  19. Kero

    Kero Stammmitglied

    Dabei seit:
    18. April 2007
    Beiträge:
    411
    Zustimmungen:
    0
    Christo eigentlich ist das Thema das Wort "Überzüchtung" das von anna benutzt wurde. Allerdings mißfällt manchen wohl das ich wenig Sinn darin sehe Wellensittiche in "Klassen" einzuteilen.

    @Peppi mag sein aber sowas sollte meiner Meinung nach nicht mal als Beispiel dienen ich finde es schlicht weg einfach Unsinn ;)


    Thema Featherduster : http://www.vogelforen.de/showthread.php?t=142752&highlight=featherduster
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Moni

    Moni Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. Januar 2000
    Beiträge:
    14.686
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    D-35216 Biedenkopf
    Der Irrglaube dass Mutationen, Modifikationen und Gendefekte nur in Menschenhand auftreten ist leider weit verbreitet...
     
  22. Peppi

    Peppi Guest

    @ Kero: Ich wüßte nicht, dass ICH mit diesem Unsinn, wie du es nennst, angefangen habe! Ich habe ledigl. gesagt, dass man HS nicht unter den Teppich kehren sollte u. mehr nicht! Weiß nicht, was du da in allem rein interpretierst.?!

    @ Christo: Wußte gar nicht, dass du den gleichen Vornamen hast. :+)
     
Thema:

annamargareta v Kero