Annies Tierarztbesuch

Diskutiere Annies Tierarztbesuch im Graupapageien Forum im Bereich Papageien; Hallo Katrin, ich freue mich, dass das bei euch so super läuft! :freude: Die Bilder von den beiden Süßen sind top!:zustimm: Mir ist da was...

  1. Sybille

    Sybille Foren-Guru

    Dabei seit:
    23. September 2001
    Beiträge:
    8.161
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    073.... Thüringen
    Hallo Katrin,

    ich freue mich, dass das bei euch so super läuft! :freude:
    Die Bilder von den beiden Süßen sind top!:zustimm:
    Mir ist da was aufgefallen :zwinker: Anni bei den Blumen. Bitte achte darauf, dass sie nicht an die Blumenerde geht. Leider ist die Erde oft schimmelig, auch wenn das für das menschliche Auge nicht sichtbar ist. Ich hatte einen Welli aufgrund der Blumenerde, in der er immer wühlte, verloren...
    Ob deine Blumen/Orchideen für die Geier gefährlich sind, wenn sie denn mal daran knabbern, weiß ich jetzt nicht... Ich wollte dir nur schnell das mit der Erde mitteilen.:zwinker:
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Tierfreak

    Tierfreak Foren-Guru

    Dabei seit:
    27. Juli 2005
    Beiträge:
    12.875
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Westerwald
    Das mit der schimmeligen Erde ist leider wirklich nicht ganz unproblematisch.
    Ein kleiner Tipp dazu:
    Ich habe die Blumenerde bei meinen Zimmerpflanzen mit größeren Kieselsteinen abgedeckt, so das die Geierlein nicht mehr ganz so leicht an die Blumenerde kommen. Gießen kann man wie gewohnt und bisher hat es auch nach Jahren noch keiner meiner Pflanzen geschadet, dass sie Kiesel mit im Topf haben :zwinker:.
     
  4. #23 Katrin Timneh, 20. März 2008
    Katrin Timneh

    Katrin Timneh Registrierter Benutzer

    Dabei seit:
    27. Januar 2007
    Beiträge:
    930
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    31246 Lahstedt
    Danke euch beiden für die Hinweise mit der Erde.Die Orchideen sind nicht wirklich in Erde,es sieht aus wie Rindenstückchen.Gegossen werden sie auch nicht oft.Ich denke das sich dadurch auch nicht so viel ,,Viehcher"oder Schimmel darin halten.Da dieses Fenster Annies Lieblingsfenster zu sein scheint,sehe ich mich gezwungen es wohl oder übel leerzumachen und meine O.an anderen Fenstern zu verteilen.Obwohl ich sie sehr gern dort stehen lassen würde.
    meinst du so?:D(siehe Bild)
    das geht aber leider nur mit größeren Töpfen,wo gr.Steine raufkönnen.
    2.Bild:Oben Annie,unten Otto.Heute war Otto ganz der Alte.Er lief sogar wieder meiner Tochter hinterher und freute sich,das wenigstens einer kreischend vor ihm flüchtet.
     

    Anhänge:

Thema:

Annies Tierarztbesuch

Die Seite wird geladen...

Annies Tierarztbesuch - Ähnliche Themen

  1. Gelbwange frisst nicht mehr nach Tierarztbesuch

    Gelbwange frisst nicht mehr nach Tierarztbesuch: Hallo zusammen, unser Pedro ist 10 Jahre alt. Leider sind alle Versuche das Schnabel- und Krallenschneiden zu umgehen gescheitert. Daher müssen...
  2. Flugunfähige Taube frisst nach Tierarztbesuch nicht mehr

    Flugunfähige Taube frisst nach Tierarztbesuch nicht mehr: Hallo, Ich habe ein kleines Problem. Vorgestern Abend habe ich eine Taube gefangen, der es nicht mehr möglich war zu filegen. Hab sie dann in...
  3. Tierarztbesuch oder Vogeltransport im Sommer

    Tierarztbesuch oder Vogeltransport im Sommer: Hallo, welche Erfahrungen habt Ihr insbesondere mit gestressten Vögeln, die im Sommer transportiert werden müssen? Jetzt ist es ja gerade wieder...
  4. Ablauf beim Tierarztbesuch

    Ablauf beim Tierarztbesuch: Hallo zusammen, möchte mit meiner Amazone demnächst mal zum Routinecheck zum TA, u. eventl. auch Krallen schneiden, ansonsten denke ich ist...
  5. Wie haltet ihr es mit Tierarztbesuchen bei euren Cardueliden?

    Wie haltet ihr es mit Tierarztbesuchen bei euren Cardueliden?: Man liest hier im Forum oder in den letzten Jahren an anderen Stellen immer wieder: “Geht zum vogelkundigen Tierarzt”, lasst ein Kotprobe machen,...