Anschaffung Rosakakadus

Diskutiere Anschaffung Rosakakadus im Kakadus Forum im Bereich Papageien; Da bin ich mal gespannt, Thomas... ;) Auch wenn ich jetzt wieder Proteststürme auslösen werde - nicht nur Inkas, generell alle Kakadus gehören...

  1. DanielT

    DanielT Vorsicht, bissig!

    Dabei seit:
    5. Februar 2004
    Beiträge:
    469
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    54578
    Da bin ich mal gespannt, Thomas... ;)

    Auch wenn ich jetzt wieder Proteststürme auslösen werde - nicht nur Inkas, generell alle Kakadus gehören meiner Meinung nach nicht in Wohnungshaltung. Meine Einstellung hierzu hatte ich schon des öfteren klar gemacht, werde also nimmer hierauf eingehen. Punkt. :mukke:

    Zu den Inka-Preisen: Man bekommt heute junge Paare schon für ca. 4.000 Öcken "nachgeschmissen", selbst Schuld, wenn man solche Tiere bei Frau M. oder K.... Zoo für deutlich mehr käuft...:nene:
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Rosakakadu

    Rosakakadu Susann

    Dabei seit:
    2. Februar 2005
    Beiträge:
    345
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    21149, Hamburg
    Also Thomas, seit wann sind denn Inkas ähnlich gross wie Rosas ? :?
    Es würde mich schwer wundern, wenn so eine Inka Minizüchtung gelungen wäre.. :beifall:
    Ich vergleiche diese Tiere größentechnisch immer noch mit den GHKs oder WHKs.
    Im übrigen sind die von der Lautstärke her überhaupt nicht in einer Wohnung zu halten. Das Organ meiner Rosas reicht mir völlig, auch wenn sie sich nur etwa 3 x täglich Luft machen !
    Ach ja, meine Rosas kann ich auch mit einem Abbruchunternehmen vergleichen. Von wegen, nicht so ein Nagebedürfnis wie die großen. :D
    Momentan muss ich fast täglich die ultra dicken Stangen in der Voliere neu bauen. Weiss auch nicht, wie sie das immer schaffen... :+schimpf 8o :k 8) :)
    Aber ich tue ja wirklich alles für meine beiden Charmebolzen !!! :zwinker:

    LG,

    Susann mit Peppino & Pebbles
     
  4. Angi82

    Angi82 Mitglied

    Dabei seit:
    16. Oktober 2004
    Beiträge:
    63
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Rosakakadu,

    meine Rosas sind wie die Rosas in der Natur 35 cm groß, also schon so groß wie Inkas.Die nachgezüchteten Rosas sind wirklich wesentlich kleiner.

    Meine nagen wirklich nicht viel, aber ich hab auch schon Rosas gesehen die sehr dicke Äste durchnagen. In der Natur sollen die Rosas sehr viel nagen, sie zerstören durch das nagen sogar Bäume. Da sieht man mal wie verschieden die Rosas sein können.

    Liebe Grüße
    Angi
     
  5. ThSchultz

    ThSchultz Guest

    Soweit ich weiß schon immer :+klugsche

    In jeder Literatur steht bei Inka 35 cm. Das deckt sich auch mit dem, was ich
    bisher an Inkas gesehen habe. Die waren alle etwa so groß. Rosas sind zumeist mit 32-35 cm angegeben, Gelhauben mit 40 cm, Weißhauben 45 cm.
    Ich lasse mich aber gerne eines besseren belehren :trost:

    Jau, das stimmt allerdings.

    Naja, also ich finde es ehrlich gesagt harmlos. Aber meine sind ja auch gut
    ein Jahr jünger wie deine. Vielleicht kommt es ja noch.

    Hmmm, sag mal, haben deine sonst nix zu tun. Kein Spielzeug o.ä.
    Meine sind den ganzen Tag zugange, von einer Ecke zur anderen wird
    alles "abgearbeitet". Meine Stangen halten derzeit ca. 2-3 Monate.

    Jaja... das kenn ich. Vor allem wenn sie dich mit diesen Knopfaugen
    angucken. :zwinker:

    Unsere werden im Augenblick ein bisschen vernachlässigt. Wir sind in der
    neuen Wohnung am renovieren und sind erst spät zurück. Dafür bekommen
    sie am Samstag dann ein neues Zuhause, das sie hoffentlich von der Stange
    haut :-) Rund 3,5m x 2m haben die beiden dann Platz. Voliere kann vollständig
    geöffnet werden :freude: Bilder kommen in Kürze. Die beiden werden im
    Urwald sitzen. Mit Ionisator und Birdlamp. Sprenkler ist für die Zukunft auch
    noch geplannt. Bis dahin muß ein Wasserbecken reichen.
    Bei Freiflug haben sie dann 4 x 5 Meter Platz. Nix im weg. Freie Bahn für freie
    Runden :D
     
  6. #25 Rosakakadu, 9. März 2006
    Zuletzt bearbeitet: 9. März 2006
    Rosakakadu

    Rosakakadu Susann

    Dabei seit:
    2. Februar 2005
    Beiträge:
    345
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    21149, Hamburg
    Hallo Thomas,

    endlich hört man mal wieder etwas von Dir. Dachte ich doch schon, dass Du Deine zwei gegen einen Hund eingetauscht hast. :zwinker: :zwinker:


    In jeder Literatur steht bei Inka 35 cm. Das deckt sich auch mit dem, was ich
    bisher an Inkas gesehen habe. Die waren alle etwa so groß. Rosas sind zumeist mit 32-35 cm angegeben, Gelhauben mit 40 cm, Weißhauben 45 cm.
    Ich lasse mich aber gerne eines besseren belehren :trost:


    Also dann habe ich wohl rosa Minischweinchen. Vielleicht extra für Wohnungshaltung ?

    Naja, also ich finde es ehrlich gesagt harmlos. Aber meine sind ja auch gut
    ein Jahr jünger wie deine. Vielleicht kommt es ja noch.


    Mach Dich darauf gefasst. Mein Hahn ist momentan in den sogenannten "Flegeljahren" und auf Angriffe mit Nackenbisse bei Männern spezialisiert.
    Dagegen sind die Mädels wohl sehr harmlos, meine jedenfalls.


    Hmmm, sag mal, haben deine sonst nix zu tun. Kein Spielzeug o.ä.
    Meine sind den ganzen Tag zugange, von einer Ecke zur anderen wird
    alles "abgearbeitet". Meine Stangen halten derzeit ca. 2-3 Monate.


    Ich denke so viel Spielzeug wie hier, findet man nur im Spielzeugland.
    Und trotzdem finden Sie es momentan viel prinkelnder den ganzen Tag nur daran zu arbeiten, dass die Stange abfällt. Ist ja schließlich auch im Weg, das scheußliche Ding !!!


    Jaja... das kenn ich. Vor allem wenn sie dich mit diesen Knopfaugen
    angucken. :zwinker:


    ....schmelzen wir dahin, nicht war ??? :o

    Unsere werden im Augenblick ein bisschen vernachlässigt. Wir sind in der
    neuen Wohnung am renovieren und sind erst spät zurück. Dafür bekommen
    sie am Samstag dann ein neues Zuhause, das sie hoffentlich von der Stange
    haut :-) Rund 3,5m x 2m haben die beiden dann Platz. Voliere kann vollständig
    geöffnet werden :freude: Bilder kommen in Kürze. Die beiden werden im
    Urwald sitzen. Mit Ionisator und Birdlamp. Sprenkler ist für die Zukunft auch
    noch geplannt. Bis dahin muß ein Wasserbecken reichen.
    Bei Freiflug haben sie dann 4 x 5 Meter Platz. Nix im weg. Freie Bahn für freie
    Runden :D[/QUOTE]


    Ein eigenes Zimmer, na das ist doch was !!!!!!!!!!
    Da kommen meine natürlich zu Besuch. Obwohl vor meiner Birdlamp flüchten sie. Sobald die über der Voliere strahlt, verkrümeln sie sich nach ganz unten ! 8(
    Und das obwohl die soviel Geld kostet !!! Wissen wirklich nichts gutes zu schätzen, die kleinen Biester. :D :D

    Doch eines wissen sie zu schätzen, Ihren Lieblingslandeplatz !!!
     

    Anhänge:

  7. Tari

    Tari Guest

    Hi Susann,

    Dein Zimmer ist ja das reinste Kakaduparadies! :D Wloher hast Du denn diesen wunderschönen Vogelbaum? Der schaut echt genial aus mit diesen verdrehten Ästen.

    Wie lange hast Du die BirdLamp jetzt? Also ich würde ihnen noch etwas Zeit geben, die finden sicher noch Gefallen daran. Hab bisher noch von keinen Papas gehört, die das Licht nicht mochten.
     
  8. Bibiana

    Bibiana Guest

    Lautstärke Rosakakadus

    Hallo!

    Ihr schreibt hier (fast) alle, das Rosakakadus von der Lautstärke eher zu den leiseren gehören.
    Wir haben bei uns in der Nähe eine Gärtnerei die Abgabepapageien aufnimmt, und auch einen Rosakakadu hat, und ganz ehrlich, ich würde diesen Kaka nicht für viel Geld nehmen! Der schreit so extrem das man sich etliche Meter weiter weg immer noch die Ohren zuhält weil es richtig weh tut.
    Eine Alarmanlage ist ein Dreck dagegen!!!
    Ist das dann die berühmte Ausnahme von der Regel, oder sind sie eben doch lauter?
    Der Weißhauben dagegen der auch dort ist, schreit zwar auch mal, aber bei weitem nicht so heftig!
     
  9. Lagarero

    Lagarero Langflügelpapa-Fan

    Dabei seit:
    5. Dezember 2005
    Beiträge:
    246
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mainz
    Hallo,

    also ich war bei einer Maxi-Züchterin gewesen, die hatte auch Kakas, Weißhauben- und Rosakakadus und ich kann Bibianas Beobachtungen nur bestätigen, die Beiden Rosas waren so extrem laut, ich konnte es kaum neben der Voliere aushalten und habe mich wirklich gefragt wie man diese Tiere in der Wohnung halten kann.
    Die Weißhauben haben sich nur 1-2 Mal zu Wort gemeldet und das in einer weitaus angenehmeren Lautstärke.

    Lg
    Elina
     
  10. #29 Rosakakadu, 10. März 2006
    Rosakakadu

    Rosakakadu Susann

    Dabei seit:
    2. Februar 2005
    Beiträge:
    345
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    21149, Hamburg
    Hallo Tari, Bibiana, Elina,

    also den sandgestrahlten Wurzelholzbaum gibt es hier nicht in der freien Natur.
    Aber die gibt es zu kaufen. Der Anschaffungspreis ist mit ca. EUR 300,00 bis EUR 400,00 zwar recht hoch, lohnt sich aber. So etwas ist sehr dekorativ und hält ein Leben lang, denn durchnagen ist nicht ! :nene: :nene: :nene:

    Wenn man jemals einen Inka, Gelb- oder Weisshaubenkakadu laut schreien gehört hat ( und Sie haben ein Anrecht darauf dies auch täglich mehrmals zu tun, z.B. beim Spielen oder Fliegen ) weiss man die ( auch lauten! ) Stimmen der Rosas noch zu schätzen. Und schon hier platzt fast mein Trommelfeld, sofern einer meiner zwei auf der Schulter sitzt und plötzlich, ohne Vorwarnung, in mein Ohr brüllt.
    Da hilft nur :mukke: :mukke: :mukke: und darauf hoffen, das meine zwei Ihr volles Stimmvolumen nur ca. 3 x täglich ausnutzen !!!

    LG,

    Susi & die rosa Stimmwunder
     
  11. Tari

    Tari Guest

    Huhu Bibiana,

    im Grunde hat jeder Vogel seine 5 Minuten, auch meine Nymphies! ;) Wenn mein Hahn abends um 22 Uhr anfängt zu balzen, kann das auch echt nervig und laut sein.:~

    Rosakakadus haben nicht ganz so krächzende Stimmen wie die großen weißen Kakadus, wenn die losbrüllen, dann ist das echt nicht ohne. Aber das heißt ja noch lange nicht, dass Rosas nicht auch laut werden können.:zwinker:

    @Susann:
    Schon klar, dass man diesen Vogelbaum nicht im Wald findet! ;) Wo hast Du ihn denn bestellt/gekauft?
     
  12. Lagarero

    Lagarero Langflügelpapa-Fan

    Dabei seit:
    5. Dezember 2005
    Beiträge:
    246
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mainz
    Hallo Tari,

    ich bin zwar nicht Susan, habe aber auch diesen Wurzelholzbaum und kann nur bestätigen, dass er echt super ist. Unsere Beiden lieben ihn und ich finde, dass er auch so sehr dekorativ aussieht.

    Den Baum gibts bei Wagners zu kaufen ( http://www.parrotshop.de/ ). Allerdings verschicken sie die nicht und man muss selbst abholen kommen. Es gibt ihn in verschiedenen Größen.

    Lg
    Elina
     
  13. Bibiana

    Bibiana Guest

    Hi! Ich noch mal!

    Aaalso, glaub ich hab da was durcheinander gebracht. Den, den ich in der Gärtnerei gesehen (und vor allem gehört) hab, der sah anders aus als die von Susi.
    Viel größer und ganz Rosa, so ein ganz zartes Rosa. Was ist das dann? Hab gedacht das ist ein Rosakakadu, aber da hab ich mich wohl getäuscht 8)
     
  14. #33 Madame Momo, 11. März 2006
    Madame Momo

    Madame Momo Guest

    Hallo Bibiani,

    sicher war das ein Molukkenkakadu! Schau mal auf mein Benutzerbild!

    Hier kann man das liebliche Stimmchen hören!

    www.kakadu-info.de

    Liebe Grüße

    Madame Momo
     
  15. Tari

    Tari Guest

    @Elina: Na dann werde ich so einen schönen Baum wohl nie besitzen! :( Warum verschicken die den denn nicht? Volieren werden doch auch per Nachnahme verschickt.

    @Bibiana: Hier kannst Du einen Rosakakadu hören: George & Sam's page
     
  16. Lagarero

    Lagarero Langflügelpapa-Fan

    Dabei seit:
    5. Dezember 2005
    Beiträge:
    246
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mainz
    @Tari
    Die sind halt sehr groß und im Gegensatz zu Volieren sehr unförmig. Dadurch lassen die sich schlecht verpacken, damit sie den Transport unversehrt überstehen. Vielleicht gibts aber auch nen Vertreter in Deiner Nähe, schreib die doch einfach mal an ;)

    Lg
    Elina
     
  17. Tari

    Tari Guest

    Huhu!

    Unser Futterhaus hat Spielzeug von Wagner, aber ob die auch so einen Baum besorgen können? Ich find den echt genial. :) Und wenn er wirklich so unkaputtbar ist, lohnt sich die Anschaffung echt!
     
  18. Bibiana

    Bibiana Guest

    Guten Morgen!

    Ja, das ist dann wirklich ein Molukkenkakadu! Sag mal, Madame Momo, wie hältst du das aus wenn die mal so richtig loslegen? Das sie wunderschön sind ist ja keine Frage, aber diese Lautstärke...8o
     
  19. #38 Madame Momo, 12. März 2006
    Madame Momo

    Madame Momo Guest

    Hallo Bibiana,

    so schlimm ist es nun mal auch wieder nicht.

    Es wird zwar morgens und abends ein paar Minuten gekrächzt, aber das ist auszuhalten! Auch Besucher werden lautstark begrüßt, aber auch nur kurz. Wir leben schon über zwanzig Jahre mit den gleichen Menschen zusammen, Ohrenprobleme hat noch niemand bekommen! :freude:

    Wir haben etliche Jahre in einer Mietwohnung gelebt, unsere Nachbarn haben uns glücklicherweise auch toleriert.

    Glück muss man haben, auch mit den Nachbarn...:freude: , ich kann mir durchaus vorstellen dass es anderswo deswegen Ärger gegeben hätte!

    Liebe Grüße

    Madame Momo
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. ThSchultz

    ThSchultz Guest

    Live-Aufnahme Rosas on Stage

    Mahlzeit,

    ich habe gerade einmal eine Aufnahme von meinen Rosas gemacht.
    Via Live-Cam :-) Das Bild ruckelt etwas (schlechte DSL-Leitung)
    aber der Ton ist ok. Datei ist etwa 650kb groß.

    Aron hatte gerade seinen Anfall. Wie hier schon mehrfach beschrieben
    passiert das etwa 3 mal am Tag bei Rosas. Können auch mal 2 sein, aber
    genauso auch 4 oder 5 mal. Die Dauer ist unterschiedlich, aber etwa 2 - 10 Minuten.

    Denk dran, 2 Tiere heißt zweifacher Krach :D Das die zur gleichen Zeit
    ihren Anfall bekommen ist selten. Das teilen sie sich schon schön auf :D :p

    Bis 5 mal am Tag bei 2 Tieren = 10 mal. max 10 minuten = 100 Minuten
    richtig ordentlich rambazamba in der Bude :-)

    http://www.th-schultz.de/Aron_Hera/20060424_111430.avi
     
  22. Mojo

    Mojo Foren-Guru

    Dabei seit:
    16. Juni 2005
    Beiträge:
    536
    Zustimmungen:
    0
    ist das ein spezieller Codec?

    bei mir ist das Ruckeln extrem; s.h. insgesamt etwa 6 Einzelbilder;
    vom Ton höre hin und wieder Fetzen :(
     
Thema: Anschaffung Rosakakadus
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. rosakakadu lautstärke

    ,
  2. rosahaubenkakadu

    ,
  3. rosahaubenkakadus

Die Seite wird geladen...

Anschaffung Rosakakadus - Ähnliche Themen

  1. Anschaffung eines Wellensittichs

    Anschaffung eines Wellensittichs: Hallo zusammen, ich bräuchte mal Hilfe in folgender Frage. Ich halte im Haus 2 Wellensittiche, habe jetzt einen dritten wunderschönen...
  2. Welche Vögel sind die richtigen für mich?

    Welche Vögel sind die richtigen für mich?: Hallo zusammen, Folgender Sachverhalt: da ich nächstes Jahr endlich von meiner kleinen Studentenwohnung in eine größere Wohnung (Miete) umziehen...
  3. Anschaffung von Sperlings-Paar: Verunsichert!!

    Anschaffung von Sperlings-Paar: Verunsichert!!: Guten Abend Vogelfreunde. Ich möchte gerne Sperlingspapageien anschaffen. Es sollen zwei werden. Ich brauche ein wenig Hilfestellung, da ich nach...
  4. Suche Rat und Tipps von Graupapageien Besitzern

    Suche Rat und Tipps von Graupapageien Besitzern: Hallo ihr Lieben, Vorab entschuldigung für diesen endlos langen Text... Schon lange wünsche ich mir Graupapageien. Aber jetzt wo der Wunsch...
  5. Schutzhaus für Graupapageien

    Schutzhaus für Graupapageien: Hallo liebe Vogelfreunde, zunächst ein paar Worte zu mir. Mein Name ist Robert, ich komme aus der Nähe von Dresden und lese schon einige Zeit im...