Anschaffung von Agas

Diskutiere Anschaffung von Agas im Agaporniden Allgemein Forum im Bereich Agaporniden; :( ..jetzt hab ich Euch so lieb und ausführlich um Rat gebeten, und alles ist weg :nene: Also nun etwas kürzer... Wir haben Papageien, und...

  1. #1 Sophie-Paulina, 21. November 2004
    Sophie-Paulina

    Sophie-Paulina Guest

    :( ..jetzt hab ich Euch so lieb und ausführlich um Rat gebeten, und alles ist weg :nene:

    Also nun etwas kürzer...
    Wir haben Papageien, und seit langem liegt unsere Tochter uns mit dem Wunsch in den Ohren, einen eigenen Papageien zu bekommen...Das ist natürlich ausgeschlossen für ein Kind, und deshalb suchen wir nach einer geeigneten Vogelart.
    Über Agas haben wir im Internet leider nicht viel gefunden, nur einen Beitrag in dem stand u.a. daß sie nicht zahm werden?? stimmt das so??

    Ich würde mich freuen von Euch Aga-haltern ein paar Erfahrungswerte vermittelt zu bekommen.
    Falls wir uns für diese Vogelart entscheiden, würden wir gerne ein Abgabepaar nehmen, denn Nachzuchten gibt es ja zu hauf.
    Auch hier sind Tips willkommen.

    Ich danke Euch für Eure Antworten, auch wenn das geschriebene jetzt nur 1/5 von dem ist, was ich gerade schon einmal getippt hatte...
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Solaria

    Solaria Guest

    Also für Kids sind die Agas nix, glaub ich. Zum einen weil sie schon ziemlich arg heftig zwicken können und zum anderen weil sie auch eine gewisse Lautstärke haben.
    Ich gehe mal stark davon aus dass Agas auch zahm werden, bzw ne gewisse Vertrautheit zum Menschen aufbauen können, aber ich würds halt wegen der Kraft im Schnabel nur mit Vorsicht genießen.
    Meine beiden Agas sind nicht zahm, aber gehen brav zurück in den Käfig wenn Schlafenszeit ist, so weit hab ich die zwei schon *G* aber sonst haben sie halt Angst vor Händen und sind sehr skeptisch gegenüber uns Riesen.

    Ich würde irgendwie eher Nymphen empfehlen, weil ich die als ruhiger erlebt hab und auch als nicht so zickig und schneller zutraulich, ist aber auch abhängig von meinen Vogelcharakteren ;)

    LG
     
  4. Guido

    Guido Guest

    Hi Sophie-Paulina
    Erstmal herzlich willkommen bei uns Agaverückten. Also, ich lebe mit Agas zusammen seit ich Windeln trug. Mein Vater hatte sie damals gezüchtet. Ich weiss jetzt nicht, wie alt Deine Tochter ist. Es gibt Agas die Handzahm werden, aber auch wilde ( wie meine ) Für MICH kommt es nur darauf an, dat meine Agas ( bald wieder vier ) keine Angst vor mir haben und meine Nähe suchen, sich aber nicht anfassen lassen, oder auf meinem Kopf rumturnen. Da scheiden sich aber die Agageister. Du kannst Dir im Agaforum ganz viele Bilder ansehen. Laut sind sie alle, und zanken sich andauernd. Dat ist aber ein Zeichen dafür, dat sie gesund sind, und sich wohlfühlen. Ein Aga der nur in der Ecke sitzt und kein Blödsinn macht, ist nicht gesund. Wenn Du Abgabetiere holen möchtest ( wat ich toll finde ) wende Dich an Agarporniden in Not. Da suchen sich die Agas ihre Partner selbst, und Du kannst sicher sein, dat Du ein RICHTIGES Päärchen hast. Die Adresse habe ich nicht im Kopp, suche sie aber gleich und schicke sie Dir
    Liebe Grüsse
    Guido :0-
     
  5. Guido

    Guido Guest

  6. Die Mietz

    Die Mietz Schnatter-Mietz

    Dabei seit:
    14. März 2001
    Beiträge:
    842
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Limbach-Oberfrohna
  7. Guido

    Guido Guest

    Hi Katja
    Ich habe nur diese Addi, und da komm ich immer ran
    Liebe Gute Nacht
    Guido :0-
     
  8. Alexandra

    Alexandra Cheffe

    Dabei seit:
    7. Februar 2000
    Beiträge:
    489
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    51515 Kürten
    Moin!
    Also ich hätt da auch was Zahmes ;-)
    Ärgert meinen Lebensgfährtem beim Füttern, weil es einfach nicht vom Napf springt. Hat natürlich einen Partner, klar.
     
  9. amidaalaa

    amidaalaa Guest


    Solang es nicht mein grobi ist ;) :nene:
    Der ist nämlich jetzt auch A-i-N Kurgast oder wie meine Oma gesagt hat "auf Brautschau".

    Nun zum Thema: Ich habe meine Pieper im Teenager alter bekommen. Für kinder mit Haustierwunsch würde ich so eigensinnige Vögel incht empfehlen, die lassen sich halt nicht unbedingt gern auf die hand nehmen und schmusen wie etwa ein Wellensittich.
    Aber lustig sind sie alle mal. GEZ kannst wenn du solche Pieper hast getrost abmelden :freude:

    Salut und gruß an meinen Grobi ins Rheinland
     
  10. Meggy

    Meggy Stammmitglied

    Dabei seit:
    9. November 2004
    Beiträge:
    437
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Hallo Sophie-Paulina,

    unsere Tochter hat mit 13 Jahren einen Aga bekommen. Seit mehreren Wochen sind es nun endlich zwei. Beide verstehen sich mittlerweile richtig gut. Sie ist glücklich mit den beiden. Für uns war die Entscheidung nicht all zu schwer. Ich reagiere leicht allergisch auf Tierhaare und ich hatte in meinem Teeniealter auch Agas. Somit war alles völlig klar. Meine Agas waren sehr zutraulich, sie haben sich streicheln lassen. Die Agas meiner Tochter sind nicht sehr zutraulich. Den einen kann sie am Schnabel streicheln, aber an den anderen kommt man nicht ran. So unterschiedlich kann es sein.
    Riesigen Spaß machen Agas alle mal. Es ist schön sie zu beobachten. Wir konnten schon öfters über die beiden herzhaft lachen.

    Viele Grüße von Meggy
     
  11. alex

    alex Stammmitglied

    Dabei seit:
    21. Oktober 2004
    Beiträge:
    470
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    in der Nähe von Köln
    Hallo Sophie-Paulina,

    meine Eltern haben sich vor drei Jahren ein Rosenkopfpärchen von Agaporniden in Not geholt. Dieser Verein wurde Dir ja schon empfohlen. Auch ich kann Dir den Verein sehr empfehlen. Du kannst Dir aus einer Voliere ein Pärchen aussuchen (das ist wirklich furchtbar schwer, da man am liebsten alle nehmen würde). Dann musst Du einen Schutzvertrag abschließen.

    Es hat zwar einige Zeit gedauert bis sie zahm wurden, aber mitlerweile sind sie sehr neugierig und auch zahm geworden (fressen aus der Hand und lassen sich auf den Finger nehmen). Aber sie zu beobachten, wie sie miteinander schmusen und sich gegenseitig füttern ist einfach das Tollste.

    Aber Du musst bedenken, dass sie auch sehr laut sein können. Wenn man sich also konzentrieren muss, beispielsweise bei den Hausaufgaben, ist es gut, wenn man ein zusätzliches Plätzchen zur Verfügung hat.

    Viele Grüße

    Alex :0-
     
  12. Guido

    Guido Guest

    Hi Alexandra aus Kürten
    Mein Noname kommt ja bald mit Annette zu Dir, ich will aber keinen Schmuseaga. Du kennst meine Einstellung. Schnabelklopfen ist o.K. aber mehr nicht.
    Liebe Grüsse auch an Pat
    Guido :0-
     
  13. Gabi

    Gabi Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    19. Juni 2000
    Beiträge:
    2.775
    Zustimmungen:
    12
    Ort:
    NRW - 58710 Menden (bei Iserlohn/Unna/ Dortmund)
    Hi Guido,

    kommt doch nicht drauf an was Du willst, sondern Deine Noname, oder!? ;) Und sollte sie sich nun gerade mal eben nen zahmen Aga aussuchen, wirst Du eben ein bissel mehr als Schnabelklopfen "aushalten" müssen. :D Oder willst Du die Beiden dann etwa wieder trennen lassen?
    Außerdem, wer sagt, daß ein zahmer Aga irgendwo kein richtiger Aga wäre, wenn ansonsten mit Partnerschaft usw. alles stimmt? Habe und hatte ja auch schon immer solche und solche und die allerwildesten und freschsten waren und sind bei mir immer die Zutraulichen. ;)
     
  14. Guido

    Guido Guest

    Hi Gaby
    Biste noch richtig im Kopp ????? Wenn sich Noname einen Partner aussucht, ist dat Ihre Sache, und nicht Meine. Ich werde mich NIEMALS da einmischen. JEDER soll sich seinen Partner selber aussuchen, ob ich damit einverstanden bin, oder nicht. Schau Dir doch Sunny und Mosi an. Sunny wunderschön, und Mosi der kleine, zerzauste, immer Ungekämmt, verückte Zankapfel. Ich bin ja mal gespannt, wen Noname da anschleppt. Hauptsache, sie sind glücklich. Ich kenne doch Deinen Urlaubsgast Fritzchen, der Dir in die Ärmel rummacht.
    Liebe Grüsse, und ein megadollessupergutenachtküsschen für Alison sowieso
    Guido :0-
     
  15. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. amidaalaa

    amidaalaa Guest

    Hallo Guido,

    Hier schreibst du doch eindeutig, was du willst :schimpf: ....sag mal nicht so böse Sachen zu der Gabi...Ja ich weiß jetzt kommt wieder gleich, haah wir kenne uns doch und sie weiß schon...trotzdem!!

    Mein grobi ist auch grad in Kürten, bitte nicht den aussuchen weil den will ich wiederhaben!!!!!

    Gruß an Grobi*glaubichwerdmorgenmalanrufenwiesihmgeht* :idee:
    Freu mich schon wenn er wiederkommt :freude:
     
  17. Guido

    Guido Guest

    Hi Amidaalaa
    Wat meinste denn, wenn ich meine Sprache nicht mehr sprechen / schreiben kann. Dann würde morgen früh Gabi vor der Haustüre stehen, und mich fragen, ob ich noch gesund bin. So ist es eben.
    Liebe Grüsse
    Guido :0-
     
Thema:

Anschaffung von Agas

Die Seite wird geladen...

Anschaffung von Agas - Ähnliche Themen

  1. Anschaffung eines Wellensittichs

    Anschaffung eines Wellensittichs: Hallo zusammen, ich bräuchte mal Hilfe in folgender Frage. Ich halte im Haus 2 Wellensittiche, habe jetzt einen dritten wunderschönen...
  2. Welche Vögel sind die richtigen für mich?

    Welche Vögel sind die richtigen für mich?: Hallo zusammen, Folgender Sachverhalt: da ich nächstes Jahr endlich von meiner kleinen Studentenwohnung in eine größere Wohnung (Miete) umziehen...
  3. Agas schlafen draußen ....

    Agas schlafen draußen ....: Also letzten Woche waren bei uns ein paar verwante zu Besuch es war schon etwas später und ich habe die voliere mit meinen beiden pfirsichköpfchen...
  4. HILFE! Meine Agas zoffen sich!

    HILFE! Meine Agas zoffen sich!: Hallo Ihr Lieben!:0- Ich weiß nicht mehr weiter. Ich habe seit zwei Tagen zwei Pärchen aus einer Zoohandlung gekauft. Mir wurde versichert es...
  5. kleine AGA-Großfamilie wegen Krankheit abzugeben.

    kleine AGA-Großfamilie wegen Krankheit abzugeben.: Liebe Forenleser und Vogelliebhaber, seit einigen Monate beobachte ich Euer Forum und habe mir schon viele interessante Infos von der Plattform...