Anschaffung von Orangebäckchen

Diskutiere Anschaffung von Orangebäckchen im Afrikanische Prachtfinken Forum im Bereich Prachtfinken; Hallo Vogelfreunde! Ich habe eine Frage an Erfahrene Halter von Orangenbäckchen (Estrilda melpoda). Ich hätte gerne einiges gewußt zur Haltung ,...

  1. soni

    soni Guest

    Hallo Vogelfreunde!
    Ich habe eine Frage an Erfahrene Halter von Orangenbäckchen (Estrilda melpoda).
    Ich hätte gerne einiges gewußt zur
    Haltung , Pflege , Futter , ob sie ein Schlafnest so wie Zebrafinken brauchen?, u. ob sie sich mit anderen Prachtfinken u. Finkenarten zusammen halten lassen?
    Ich habe keine Absicht zur Zucht, ich finde sie sehr schön anzusehen u. möchte vorher besser über diese Prachtfinkenart bescheid wissen.
    Ich halte bereits seit ca. 2 Jahren Kanarien u. Zebrafinken - habe Erfahrung in Haltung, Pflege u. Zucht.
    Gruß Sonja F.
     
  2. #2 stefan 19, 10.04.2000
    stefan 19

    stefan 19 Guest

    Hallo Sonja

    Ich selber habe zwar keine Orangebäckchen, aber ein Freund von mir.
    Sie sind gegen über anderen Prachtfinken
    sehr friedvoll. Ein schlaf Nest ist nicht
    unbedinkt erforderlich. Die Geschlechter
    sind nur schwer zu unterscheiden.
    Also am gesang des Männchen. An futter
    nehmen sie ein übliches Exotenfutter das
    mit Grassamen angereichert ist.So wenn
    noch fragen sind. Frage sie.

    Mit freundlichem Gruß

    Stefan
     
  3. #3 Rüdiger, 10.04.2000
    Rüdiger

    Rüdiger Guest

    Moin Sonja!

    Ich hatte vor einigen Jahren Orangebäckchen, die ich mit meinen Zebrafinken zusammenhielt. In einem ausreichend großen Käfig ging das problemlos. Sie sind noch kleiner als Zebra und auch ein wenig ängstlicher und scheuer. Schlafnester benutzten sie bei mir nicht, das kann allerdings auch an den Zebras gelegen haben, die die Nester alkle zu besetzen versuchten. Da Du keine Zuchtabsichten hegst, kannst Du sie meines Erachtens mit Zebrafinken zusammenhalten: meine Orangebäckchen schritten sicherlich auch wegen der Zebras nicht zur Brut. Allgemein gilt die Zucht der Orangebäckchen aber auch als schwieriger als die der Zebras, vor allem wegen ihrer Ängstlichkeit.
    Sie benutzen Kugelnester, möglichst mit Einschlupfröhre, geht aber auch ohne.

    Orangebäckchen mögen neben Sämereien, Grünfütter und etwas Obst/Gemüse (eben das übliche Zebrafutter) auch animalische Kost. In diesem Zusammenhang ein guter Tip von Werner Steinigeweg: da die üblichen Insekten und das übliche Insektenfutter für Orangebäckchen fast schon zu groß ist, kann man gut auf Zierfischfutter ausweichen (getrocknete Wasserflöhe, getrocknete Rote Mückenlarven, Futter für Baby-Wasserschildkröten und ein Pulverfutter für junge Fischnachzuchten), das man unter Ersatzfutter wie Quark und Eifutter mischen kann.



    ------------------
    Tschüss Rüdiger
     
  4. soni

    soni Guest

    Vielen Dank stefan 19 u. Rüdiger, daß ihr mir auf meine Fragen geantwortet habt! Ich würde die Organgebäckchen gerne mit zwei Kanarien u. drei Zebrafinken zusammenhalten. Die Voliere ist ca. 160 cm H, 100 cm B, 50 cm T. Ist das ok?
     
  5. soni

    soni Guest

    Hoppla! Da hat sich ein Schreibfehler eingeschlichen, ich meinte natürlich Orangebäckchen. Sorry!
     
  6. #6 Rüdiger, 11.04.2000
    Rüdiger

    Rüdiger Guest

    Moin Sonja!

    Was alleine das Zusammenleben der Orangebäckchen mit Zebras betrifft müßte diese Größe ausreichen.
    Hinsichtlich der Kanarien habe ich aber keine Erfahrung, die hatten bei mir immer eine Einzelvoliere oder waren mit den Wellis und Nymphen zusammen. Bei Kanaris gibt es ja auch große Unterschiede hinsichtlich ihrer Aggression: vor allem bei der Beschaffung von Nistmaterial können sie manchmal sehr rabiat werden (wie meine Nymphen erfahren mußten [​IMG]). Da macht wohl nur ein Versuch klug.

    ------------------
    Tschüss Rüdiger
     
  7. Oli

    Oli Shake A Tail Feather

    Dabei seit:
    16.03.2000
    Beiträge:
    1.594
    Zustimmungen:
    1
    Hallo zusammen !!

    Zum Thema Körnerfutter für Orangebäckchen:
    Da die Orangebäckchen zu den kleinen Prachtfinkenarten gehören, sollte Ihnen eine feinkörnige Hirsemischung mit Grassamen angeboten werden.
    Die Mischung sollte daher als Hauptbestandteil die Hirsesorten: Senegalhirse, Mannahirse, Japanhirse enthalten und weniger Silberhirse, Platahirse, Rote Hirse. Auch feinkörnige Wildsämereien, Grassamen und etwas Salatsamen nehmen sie gerne an.

    Mehlwürmer sind sicherlich zu groß für diese Zwerge, man bekommt aber auch kleine bzw. junge Mehlwürmer oder die kleinen Buffalowürmer(Getreideschimmelkäferlarven!).

    Gruß
    Oli

    [Diese Nachricht wurde von Oli am 11. April 2000 editiert.]
     
  8. soni

    soni Guest

    Danke für Eure Tips!
    Das spornt mich immer mehr an mir in nächster Zeit Orangebäckchen anzuschaffen, ein Paar. Die Kanarien habe ich schon mit den Zebrafinken zusammen gehalten, die haben sich in der Regel gut verstanden, nur wenn es zur Brutstimming kam, wurden sie agressiv, was ich in Zukunft zu verhindern weiß: in werde nur zwei Hähne u. gleichgeschlechtliche Zebrafinken in der Voliere halten. Die Schlafkästen für die Zebras befestige ich von Außen an der Voliere. Die Hennen halte ich in extra Käfigen. Nur wenn ich züchten will, setze ich die Paare in Zuchtkäfige. Zum Futter werden mir in den Zoohandlungen, die Verkäufer, sicher auch Auskunft geben, wenn ich ein Pärchen kaufe, oder?! Gruß Sonja!
     
Thema: Anschaffung von Orangebäckchen
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. orangebäckchen gesang

Die Seite wird geladen...

Anschaffung von Orangebäckchen - Ähnliche Themen

  1. Anschaffung von Agaporniden

    Anschaffung von Agaporniden: Hallo, wollte mal so wissen, was ich bei der Anschaffung von Agaporniden vor allem am Anfang so beachten muss! Wohne in einer größeren...
  2. Anschaffung von 2 Neuguinea Edelpapageien

    Anschaffung von 2 Neuguinea Edelpapageien: Hallo , ich überlege jetzt schon seit längerem, mir zwei Neuguinea edelpapageien anzuschaffen. Ich habe hier jetzt schon sehr viel gelesen, lese...
  3. Anschaffung von Sperlings-Paar: Verunsichert!!

    Anschaffung von Sperlings-Paar: Verunsichert!!: Guten Abend Vogelfreunde. Ich möchte gerne Sperlingspapageien anschaffen. Es sollen zwei werden. Ich brauche ein wenig Hilfestellung, da ich nach...
  4. Wichtige Infos zur Anschaffung/Haltung von Mönchsittichen?

    Wichtige Infos zur Anschaffung/Haltung von Mönchsittichen?: Huhu :0- Ich habe mich eben gerade erst registriert, da wir (mein Partner und ich) vor haben uns 2 Mönchsittiche "anzuschaffen". Habe in den...
  5. Vorüberlegung zur Anschaffung von Halsbandsittichen

    Vorüberlegung zur Anschaffung von Halsbandsittichen: Hey ihr Foris und Sittichfreunde, ich habe mir jetzt überlegt Halsbandsittiche zu holen, weil ich schon andere Sittiche hatte habe ich zwar...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden