Ansiedlung v. Trauerschnäpper, Halsbandschnäpper u. Gartenrotschwanz

Diskutiere Ansiedlung v. Trauerschnäpper, Halsbandschnäpper u. Gartenrotschwanz im Artenschutz Forum im Bereich Allgemeine Foren; Und paß mal schön auf, das Haus- und Gartenrotschwänzchen keine Hybriden in die Welt setzen; Mischlinge kommen bei denen vor Ehrlich Willi?...

  1. klumpki

    klumpki Vogelgouvernante

    Dabei seit:
    31. März 2006
    Beiträge:
    4.846
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    36129 Gersfeld

    Ehrlich Willi? Oder nur ein Witz wegen dem :D
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. swift_w

    swift_w Foren-Guru

    Dabei seit:
    21. Januar 2006
    Beiträge:
    1.288
    Zustimmungen:
    6
    Ort:
    bei Gießen
    Hybriden zwischen Haus- u. Gartenrotschwanz

    Hallo Monika,

    das sind bekannte Tatsachen. :hahaha:

    Schau mal hier im Link, Hausrotschwanz unter Fortpflanzung:
    http://www.natur-lexikon.com/Texte/SM/001/00044-Hausrotschwanz/SM00044-Hausrotschwanz.html

    Habe mal einen singendes Gartenrotschwanz-Männchen mehrmals gehört.
    Der hatte immer Hausrotschwanz-Gesangselemente eingearbeitet und mich ganz schön gefoppt. ;-)
    Zumindest hat er stark immitiert.

    VG
    Swift_w
     
  4. Kadl

    Kadl Stammmitglied

    Dabei seit:
    11. Juli 2007
    Beiträge:
    327
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Lkrs.Regensburg/ München
    Hab gerade gelesen, dass es im Rainer Wald bei Straubing Halsbandschnäpper geben soll. Dort hat der LbV ein Schutzgebiet, in das ich schon lange mal schaun wollte. Das ist jetzt natürlich noch ein Grund mehr.

    mfg
    kadl
     
  5. swift_w

    swift_w Foren-Guru

    Dabei seit:
    21. Januar 2006
    Beiträge:
    1.288
    Zustimmungen:
    6
    Ort:
    bei Gießen
    Halsbandschnäpper an der bayr. Donau

    Hallo Kadl,

    ausgezeichnet, dass der schmucke Halsbandschnäpper in der Nähe Deiner Heimat auch in Auwäldern an der bayrischen Donau
    bei Straubing vorkommt. :prima:

    Wir sind gespannt auf Deinen Beobachtungs-Beitrag. :)

    http://www.birdinggermany.de/halsbandschnaepper.htm

    VG
    Swift_w
     
  6. swift_w

    swift_w Foren-Guru

    Dabei seit:
    21. Januar 2006
    Beiträge:
    1.288
    Zustimmungen:
    6
    Ort:
    bei Gießen
  7. klumpki

    klumpki Vogelgouvernante

    Dabei seit:
    31. März 2006
    Beiträge:
    4.846
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    36129 Gersfeld
    Jetzt drückt mal die Däumchen, dass es wahr ist!
    :zustimm:
    Mein Halbhöhlennistkasten im Mirabellenbaum ist von Rotschwänzen bezogen worden, ich habe jedoch immer nur mal auf die Schnelle ein weibliches Tier heraushuschen sehen.

    Ein männlicher GARTENrotschwanz saß ganz in der Nähe......

    Hoffentlich war die Henne auch seine und kein Hausrotschwanz. Ich kann die weiblichen Tiere nämlich auf diese Entfernung nicht unterscheiden.

    Ein Paar Hausrotschwänze brüten auf der anderen Seite des Gartens.
     
  8. swift_w

    swift_w Foren-Guru

    Dabei seit:
    21. Januar 2006
    Beiträge:
    1.288
    Zustimmungen:
    6
    Ort:
    bei Gießen
  9. swift_w

    swift_w Foren-Guru

    Dabei seit:
    21. Januar 2006
    Beiträge:
    1.288
    Zustimmungen:
    6
    Ort:
    bei Gießen
    Nistkästen für Gartenrotschwanz im Schloßgarten

    Hallo zusammen,

    habe mir vom Schloßgartenwärter den Schlüssel vom Schloßgarten-Innenhof geben lassen und dort einen Holz-Nistkasten vom einer Behinderten-Werkstatt
    mit Ovalöffnung 32 x 45 mm an einer ruhigen Stelle an einem mittelgroßen Apfelbaum aufgehängt.
    Also auf den Gartenrotschwanz "angesetzt", direkt da wo er singt. :D
    Er sang gerade von hohen Bäumen; war auch mal in nur 20 m Entfernung auf dem Fußboden. :)
    Ein ideales Biotop für ihn; alte Steinmauern um den inneren Schloßgarten, alte hohe Bäume, blühende Obstbäume, noch bewirtschaftete Gärten; total ruhige Lage.
    Der Gartenrotschwanz - Rote Liste Art - hatte hier bis vor ca. 10 Jahren regelmäßig gebrütet.

    Außen am Schloßgartenrundweg hängen mehrere Kästen die u.a. für Gartenrotschwanz und Trauerschnäpper geeignet sind.

    Hoffen wir mal :)

    VG
    Swift_w
     
  10. swift_w

    swift_w Foren-Guru

    Dabei seit:
    21. Januar 2006
    Beiträge:
    1.288
    Zustimmungen:
    6
    Ort:
    bei Gießen
    Trauerschnäpper sind auch da seit Ende April 2008

    Hallo zusammen,

    ersten Trauerschnäpper am 29.4.08 im Wäldchen mit Nistkästen an der Nordseite unseres Schloßbergers gehört und gesehen.
    Den ersten in unserer Gegend in einem nahen Wald bereits am 26.4. beoachtet und "verhört".
    Endlich ist dieser schmucke Sänger, Insektenfresser, Höhlenbrüter auch bei mir "Hinterwäldler" angekommen. :D

    In unserem naturnahen Garten ca. 500 m weiter am Ortsrand singt leider noch keiner. :o

    Habe dort auch einige Nistkästen mit Ovalöffnung 32 x 45 mm für
    Gartenrotschwanz und Trauerfliegenschnäpper hängen.

    VG
    Swift_w
     
  11. #30 klumpki, 2. Mai 2008
    Zuletzt bearbeitet: 2. Mai 2008
    klumpki

    klumpki Vogelgouvernante

    Dabei seit:
    31. März 2006
    Beiträge:
    4.846
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    36129 Gersfeld
    Es ist wahr!

    Wer auch immer in den Nistkasten im Mirbellenbaum eingezogen sein mag...

    Die Gartenrotschwänze bauen gerade ihr Nest auf...Trommelwirbel...
    meinem Balkon 8o

    Hier mal Frau Gartenrotschwanz (ihr Gatte zeigte sich noch nicht fotogen!) Habe ich durch die Fensterscheibe fotografiert.

    Henne

    Und soweit sind sie schon:

    Nest

    Jetzt muss ich vorsichtig sein, damit das bei den Beiden auch was wird mit der Brut. Mir wäre es lieber gewesen, wenn sie in ihren Nistkasten gezogen wären.... aber Hauptsache HIER BEI MIR!!! :freude:[/url]
    _________________
     
  12. swift_w

    swift_w Foren-Guru

    Dabei seit:
    21. Januar 2006
    Beiträge:
    1.288
    Zustimmungen:
    6
    Ort:
    bei Gießen
    Gartenrotschwanznest bei Klumpki

    Hallo Monika,

    eindeutig Gartenrotschwanz-Weibchen;
    Gratulation zur "Rote-Liste-Art". :prima:

    Sie bauen also ihr Nest bei Euch am Haus in einer Nische unter den Ziegeln neben dem Balkon. :beifall:

    Vor einigen Jahren gab es in unserem Ort mal eine Gartenrotschwanz-Brut
    am Hauseck einer Eisdiele (defekte Eternitplatte) an einer Haupstraße Richtung Gärten. :)
    Die Jungen waren erfolgreich ausgeflogen und wurden noch einige Tage in den benachbarten Gärten von den Alten gefüttert.
    Sie sahen gesprenkelt aus, ähnlich wie junge Rotkehlchen.

    VG
    Swift_w
     
  13. swift_w

    swift_w Foren-Guru

    Dabei seit:
    21. Januar 2006
    Beiträge:
    1.288
    Zustimmungen:
    6
    Ort:
    bei Gießen
    Gartenrotschwanz u. Trauerschnäpper im Schloßgarten

    Hallo zusammen,

    Gartenrotschwanz-Männchen singt weiterhin in unserem Schloßgarten in der Nähe des Nistkastens mit Ovalöffnung 32 x 45 mm. Dieser hängt an einem Obstbaum hinter der Mauer; Innenhof ist so vom äußeren Rundweg nicht einsehbar.
    Ein Weibchen konnte ich bisher leider noch nicht nachweisen.
    Aber das will nichts heißen; sind ziemlich unscheinbar und ruhig.
    Hoffentlich bei einer Brut in einem von mehreren Kästen mit Ovalöffnung im Schloßbereich.
    Schaunmermal. ;)

    Trauerfliegenschnäpper singt ebenfalls im äußeren Schloßgarten.
    Ein Männchen flog doch tatsächlich einen kleinen Holzbeton-Nistkasten für Blaumeisen mit Bohrung nur 27 mm an und versuchte sich hinein zu zwängen anstatt sich einen der zahlreichen Nistkästen mit größeren Öffnungen auszuwählen !
    Das gelang im nach mehreren Versuchen. :nonono:
    Sowas hab ich noch nie erlebt; wenn das mal gut geht.
    Kann irgendwann in der Bohrung stecken bleiben; besonders trächtiges Weibchen.
    Trauerschnäpper brauchen normalerweise mind. 30 mm Flugloch-Durchmesser.

    Viele Grüße
    Swift_w
     
  14. DaSi

    DaSi Hobbyorni

    Dabei seit:
    11. März 2008
    Beiträge:
    243
    Zustimmungen:
    0
    Hallo!
    Kann mir jemand sagen, ob es sich jetzt noch lohnt einen Nistkasten für Gartenrotschwanz oder Trauerschnöpper aufzuhängen?

    Würde ihn in einer obstwiese aufhängen, alledings habe ich dort noch keinen von beiden gesehen
     
  15. swift_w

    swift_w Foren-Guru

    Dabei seit:
    21. Januar 2006
    Beiträge:
    1.288
    Zustimmungen:
    6
    Ort:
    bei Gießen
    Hallo DaSi,

    na klar; es ginge gerade noch so für diese spät ankommenden Insektenfresser und Höhlenbrüter. :)

    Bohrung 35 mm oder Oval 30 x 45 mm sind univerell geeignet für alle Höhlenbrüter unter Starengröße.

    Der Gartenrotschwanz macht übrigens oft noch eine Zweitbrut, die dann weit bis ca. Mitte/Ende Juli dauert.
    Der Trauerschnäpper macht nur eine Jahresbrut bis ca. Mitte Juni.

    Wenn der Kasten nicht mehr besiedelt wird (vielleicht auch noch vom Meisen, Feldsperlingen), dann hängt er eben schon für's nächse Jahr.

    Gartenrotschwanz singt in unserem Schloßgarten und in einem riesigen Apfelbaum-Streuobstwiesengebiet am Rand eines Nachbardorfes.

    VG
    Swift_w
     
  16. DaSi

    DaSi Hobbyorni

    Dabei seit:
    11. März 2008
    Beiträge:
    243
    Zustimmungen:
    0
    Ich werds versuchen!
     
  17. klumpki

    klumpki Vogelgouvernante

    Dabei seit:
    31. März 2006
    Beiträge:
    4.846
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    36129 Gersfeld
    So, heute war es soweit: "Meine" fünf Gartenrotschwänzchen sind heute ausgeflogen. Das Nest ist leer, sie sind aus dem zweiten Stock wohl unversehrt im Garten gelandet.

    Einen Jungvogel habe ich in einem Gebüsch gesehen, wo die anderen vier sind...:?
    Auf jeden Fall kamen beide Elternteile mit Insekten im Schnabel und schimpften mich aus.

    Ich hoffe, dass alle Fünf diese gefährliche Ästlingszeit gut überstehen...
     
  18. #37 Peregrinus, 8. Juni 2008
    Peregrinus

    Peregrinus Peregrinus

    Dabei seit:
    26. März 2005
    Beiträge:
    8.073
    Zustimmungen:
    49
    Ort:
    Baden-Württemberg
    Prima, so soll es sein! :prima:

    VG
    Pere ;)
     
  19. swift_w

    swift_w Foren-Guru

    Dabei seit:
    21. Januar 2006
    Beiträge:
    1.288
    Zustimmungen:
    6
    Ort:
    bei Gießen
    Gartenrotschwanz-Brut erfolgreich ausgeflogen

    Hallo Klumpki,

    Gratulation zum Ausflug der jungen Gartenrotschwänzchen; :beifall: :blume:
    Rote-Liste-Art; Kategorie 3: Gefährdet


    Sie sehen in diesem Alter ähnlich gesprenkelt aus, ähnlich wie junge Rotkehlchen.

    Sie werden normal noch ca. 1 Woche draußen gefüttert;
    konnten wir mal bei ausgeflogenen Gartenrotschwänzchen im "Gartengürtel" unserer Kleinstadt beobachten.
    Brut war auch in einem Gebäudeloch/Nische in ca. 5 m Höhe, hinter defekter Eternitplatte am Hauseck einer Eisdiele Richtung Gärten !!

    Monika, fangen sie mit einer Zweitbrut im gleichen Nest an Eurem Haus
    (Dachnische/Balkon) an ?

    Viele Grüße
    Willi
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. swift_w

    swift_w Foren-Guru

    Dabei seit:
    21. Januar 2006
    Beiträge:
    1.288
    Zustimmungen:
    6
    Ort:
    bei Gießen
  22. El Hadji

    El Hadji Stammmitglied

    Dabei seit:
    3. Juni 2010
    Beiträge:
    384
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    8680
    Servus Community,

    Ich weiß dass sich hier schon lange keiner mehr gemeldet hat. Aber ich habe dieses Jahr den Gartenrotschwanz genauer beobachtet und ich konnte zumindest im April und Mai ab und zu ein Männchen beobachten. Danach habe ich mich an die Arbeit gemacht und einen Nistkasten mit Ovaler Öffnung gebaut. Nun zu meiner Frage, bevorzugt der Gartenrotschwanz irgendeine Himmelsrichtung in die der Eingang schauen sollte, viel Sonne wenig Sonne?
    Und sollte ich ihn jetzt noch aufhängen und zustopfen bis ich nächstes Jahr die ersten Männchen wieder sehe?
    Den Anhang IMG_0007[1].jpg betrachten
    mfg El Hadji
     
Thema: Ansiedlung v. Trauerschnäpper, Halsbandschnäpper u. Gartenrotschwanz
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. trauerschnäpper nistkasten

    ,
  2. hausrotschwanz ansiedeln

    ,
  3. halsbandschnäpper nistkaste

    ,
  4. Gartenrotschwanz Kasten,
  5. Gartenrotschwanzsaison 2017,
  6. Gartenrotschwanz im Wald,
  7. henne vom gartenrotschwanz,
  8. halsbandschnäpper im garten
Die Seite wird geladen...

Ansiedlung v. Trauerschnäpper, Halsbandschnäpper u. Gartenrotschwanz - Ähnliche Themen

  1. Für Frühaufsteher: Papageien, Palmen u. Co´, Loro Park

    Für Frühaufsteher: Papageien, Palmen u. Co´, Loro Park: Hallo, hier ein Tip für die Freunde der Gefiederten, allerdings läuft es schon sehr früh. Viele kennen bestimmt schon die Sendungen aus dem Loro...
  2. flugunfähiger Gartenrotschwanz

    flugunfähiger Gartenrotschwanz: Servus Community, Auf Facebook hat jemand einen einjährigen männlichen Gartenrotschwanz gefunden ohne Schwungfedern. Lange hat der nicht mehr Zeit...
  3. Trauerschnäpper mit zweiter Flügelbinde

    Trauerschnäpper mit zweiter Flügelbinde: Hallo, ich bin wissbegierig und habe heute diesen Trauerschnäpper aufnehmen können. Nun ist mir aufgefallen das der Vogel eine zweite...
  4. Sturmmöwe u. Mittelmeermöwe

    Sturmmöwe u. Mittelmeermöwe: Hallo, sollte wissen ob ich mit meinen Bestimmungen richtig liege. Die Fotos habe ich die Tage am Bodensee gemacht. Gruß Gerald Bild 1 -...
  5. Filmtip: Laura v. Arabien

    Filmtip: Laura v. Arabien: Da nicht ganz leicht zu finden hier ein Link zur ARD Mediathek: Doku-Empfehlungen: Eintauchen in außergewöhnliche Leben Was bin ich glücklich,...