Antibiotika Doxycycline Injektion

Diskutiere Antibiotika Doxycycline Injektion im Vogelkrankheiten Forum im Bereich Allgemeine Foren; Hallo, Unser Woody (Schwarzohrmännchen) hat eine bakterielle Infektion und musste AB bekommen. Nun meine Frage. Hat jemand Erfahrung mit...

  1. bluefisch

    bluefisch Mitglied

    Dabei seit:
    4. September 2010
    Beiträge:
    70
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    Unser Woody (Schwarzohrmännchen) hat eine bakterielle Infektion und musste AB bekommen.
    Nun meine Frage. Hat jemand Erfahrung mit diesem AB? Ich glaube es schlaucht wohl schon
    ein bisschen? Aber die anderen Symptome haben sich gegeben. Er ist viel munterer geworden.
    Die Entzündung war im oberen Bereich, dadurch machte ihm das Fressen kein Spass mehr. Nun
    ist es aber besser, aber ich denke das AB ist auch für dies kleinen Papageien ein Hammer.
    Was kann man noch machen um sie wieder ein bisschen zu unterstützen? Gebe schon PT12
    Palmöl, Korvomin und viel frisches Obst. Habt Ihr danach etwas gegen Pilzgefahr tun müssen?
    Meine Tochter musste paralell mit Imaverol inhalieren. Davon hält mein TA nichts. Er hat nur 2
    Injektionen für 7 Tage bekommen.

    Bitte bitte schreibt mir Eure Erfahrungen! Mache mir Sorge um meinen Kleinen.

    bluefisch
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Munia maja, 11. August 2011
    Munia maja

    Munia maja Foren-Guru

    Dabei seit:
    21. Februar 2004
    Beiträge:
    4.681
    Zustimmungen:
    39
    Ort:
    Bayern
    Hallo Bluefisch,

    Doxycyclin wird gerne bei Infektionen genommen, weil es ein sehr breites Wirkspektrum hat und durch seine lange Wirkzeit nur ein- bis zweimal gespritzt werden muss. Manchmal schlaucht es den Vogel alleine schon durch die etwas schmerzhafte Injektion: oft können die Vögel für einige Tage schlechter fliegen, weil die Brustmuskulatur schmerzt. Außerdem bringt ein Antibiotikum gerne die natürliche Darmflora ein wenig durcheinander: wenn man den Darm nach einigen Tagen wieder "animpft" (z.B. mit BeneBac-Bakterien), gibt sich das schnell wieder. Die Verpilzungsgefahr ist eigentlich nicht so groß. Du solltest nur einige Tage nach der Injektion nicht so viel Obst füttern. Hefepilze lieben Zucker und werden durch das Verdrängen der normalen Damflora regelrecht zum Wachstum angeregt.

    MfG,
    Steffi
     
  4. #3 claudia k., 12. August 2011
    claudia k.

    claudia k. Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    15. Mai 2001
    Beiträge:
    5.502
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    NRW
    Mein Aga bekam letztes Jahr wegen einer e-Coli-Infektion in der Nase auch dieses AB. 3 Spritzen, jeweils im Abstand von einer Woche. Nach den Spritzen war er auch immer erst mal geschafft, und hat viel geschlafen.
    Aber es hat gewirkt. Die Infektion wurde ausgeheilt, und er hat sich wieder gut erholt. Er bekam zu dieser Zeit auch PT-12 und Korvimin.

    P.S. Mein vk Ta hat mir mal erklärt, man muss sich mal von den Größen-/Mengenverhältnissen vorstellen, man bekäme 1 Liter Flüssigkeit in den Hintern gespritzt. Ich denke das tut weh, und es schlaucht einen. :k
     
  5. bluefisch

    bluefisch Mitglied

    Dabei seit:
    4. September 2010
    Beiträge:
    70
    Zustimmungen:
    0
    Vielen Dank für Eure netten Antworten. Ja ich denke ich gebe ihm noch ein bisschen Zeit und werde PT 12 und Korvimin verwenden.
    Macht Ihr das während der AB oder danach? Das mit der Spritze in den Po 1 liter, hat mich letzlich überzeugt. Ich denke wenn
    wir Menschen eine Antibiotika behandlung bekommen, sind wir auch immer etwas lädiert, und was soll man da von einem
    so kleinen Vogel erwarten?

    Bin jetzt sehr beruhigt, ihr habt mir geholfen!!!

    Vielen Dankl
     
  6. #5 claudia k., 12. August 2011
    claudia k.

    claudia k. Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    15. Mai 2001
    Beiträge:
    5.502
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    NRW
    Das Korvimin bekommen meine sowieso seit Jahren regelmäßig 2 x die Woche.
    Mit dem PT-12 hatte ich gegen Ende der AB-Behandlung angefangen. Eine Kur von 2 bis 3 Wochen.
     
Thema: Antibiotika Doxycycline Injektion
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. doxycyclin welche hygienemasnahme bei anstäkende bakterieller infektion

    ,
  2. doxycyclin vögel

    ,
  3. kann man das doxycylin auch injizieren

Die Seite wird geladen...

Antibiotika Doxycycline Injektion - Ähnliche Themen

  1. Wachtel krank! Antibiotika greift nicht...

    Wachtel krank! Antibiotika greift nicht...: Hallo alle zusammen, ich bin seit 6 Wochen stolzer Besitzer von Wachteln. Der Stall ist 1m² und die Voliere 3m² groß. Darin leben nun 5 Wachteln,...
  2. Dosierung Antibiotika Baytril oder Doxyciclin direkt in den Schnabel - Notfall

    Dosierung Antibiotika Baytril oder Doxyciclin direkt in den Schnabel - Notfall: Hallo zusammen, ein seit 1 und halb Wochen flügges Kanarienküken ist schwer krank. Es hat Durchfall und ist sehr abgemagert. Ich habe versucht...
  3. Fragen zu Antibiotika

    Fragen zu Antibiotika: Hallo, Ich gebe meinen Enten AB. Kann man denen Heilerde gegen den Durchfall geben oder hat das eine negative Wirkung auf das AB? Und kann man...
  4. Wie lange Behandlung mit Antibiotika?

    Wie lange Behandlung mit Antibiotika?: Eine Kanarie ist mit Listerien verstorben. Ich soll 14 Rage mit Ampullen behandeln über das Trinkwasser. Aber 14 Tage finde ich schon sehr lange....
  5. Verabreichen von Antibiotika

    Verabreichen von Antibiotika: Hallo liebe Zuchtfreunde unter euch. Dieses Jahr habe ich doch pech in meiner Zucht gehabt einige Vögel waren verendet,alt wie Jungvögel allem...