Antistax?!

Diskutiere Antistax?! im Vogelkrankheiten Forum im Bereich Allgemeine Foren; Hat jemand Erfahrung mit Antistax bei Venenentzündung beim Vogel? Einer meiner Pieper hat eine Venenentzündung. Waren bei zwei verschiedenen TÄ...

  1. #1 animal_army, 22. Oktober 2007
    animal_army

    animal_army Stammmitglied

    Dabei seit:
    7. Oktober 2005
    Beiträge:
    327
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    zu Hause :-))
    Hat jemand Erfahrung mit Antistax bei Venenentzündung beim Vogel?

    Einer meiner Pieper hat eine Venenentzündung. Waren bei zwei verschiedenen TÄ (Vogelkundig). Der eine hat Antistax verordnet, der andere AB.

    Nach Rücksprache mit der Vogelklinik Leipzig, habe ich die AB-Behandlung gestartet. Die in Leipzig hatten noch nie gehört, das man einem Vogel Antistax gibt.

    Wisst ihr was darüber?

    Antistax ist ein pflanzliches Venenmittel aus rotem Weinlaub.

    Danke!
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. sasmati

    sasmati Stammmitglied

    Dabei seit:
    23. Juli 2006
    Beiträge:
    371
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bremen
    Hallo!
    Wie wurde denn die Venenentzündung diagnostiziert? Antistax kenne ich auch nur aus der Werbung, aber wird das nicht eher bei Venenschwäche oder Krampfadern verwendet? Ob das auch bei einer Venenentzündung hilft? Das ist ja wieder was anderes.

    LG
    Sabine
     
  4. #3 animal_army, 22. Oktober 2007
    animal_army

    animal_army Stammmitglied

    Dabei seit:
    7. Oktober 2005
    Beiträge:
    327
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    zu Hause :-))
    Die Venen sind deutlich zu sehen, die Füßchen sind heiß, die Gelenke rötlich, er kann kaum darauf stehen. :(
     
  5. #4 Alfred Klein, 22. Oktober 2007
    Alfred Klein

    Alfred Klein Depp vom Dienst ;-)

    Dabei seit:
    27. Januar 2001
    Beiträge:
    11.423
    Zustimmungen:
    149
    Ort:
    66... Saarland
    Wenn ich mir die Homepage dieses Mittels ansehe (Google sei Dank) würde ich sagen daß dieses Zeugs nur für Krampfadern und Venenerweiterungen gedacht ist.
    Bei einer Venenentzündung dürfte es ohne Wirkung bleiben.
     
  6. #5 animal_army, 22. Oktober 2007
    animal_army

    animal_army Stammmitglied

    Dabei seit:
    7. Oktober 2005
    Beiträge:
    327
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    zu Hause :-))
    Danke!

    War eigentlich nur eine Interessen-Frage. Auf der Verpackung von Antispax steht nämlich, das es bei Venenentzündungen helfen soll.

    Aber er bekommt ja seit 2 Tagen AB.

    Und toi, toi, toi - Füßchen sehen inzwischen besser aus; sprich die Venen u. die Fußgelenke sind nicht mehr so rot! :freude:
     
Thema: Antistax?!
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. antistax bei venenentzündung