Anton ist entflogen

Diskutiere Anton ist entflogen im Langflügelpapageien Forum im Bereich Papageien; Hallo Katja und Constanze, ich drücke euch beiden alle Daumen, dass ihr den Anton in der Nähe dieser Klinik finden werdet und noch weitere...

  1. CocoRico

    CocoRico † 7. Juli 2016

    Dabei seit:
    27. August 2005
    Beiträge:
    6.504
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    76... Karlsruhe
    Hallo Katja und Constanze,

    ich drücke euch beiden alle Daumen, dass ihr den Anton in der Nähe dieser Klinik finden werdet und noch weitere Infos übermittelt werden.

    Viel viel Glück bei euerer Suchaktion.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Nina33

    Nina33 Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    24. Oktober 2006
    Beiträge:
    2.941
    Zustimmungen:
    11
    Ort:
    37.... Niedersachsen
    Hallo!

    Ich wünsche euch ganz viel Glück!!! Hoffentlich führt diese Fährte direkt zu ANTON!!! Wir drücken weiterhin ganz fleißig alle Daumen, die wir zur Verfügung haben!!!!!!!:zustimm:
     
  4. Julius01

    Julius01 Foren-Guru

    Dabei seit:
    13. August 2004
    Beiträge:
    1.303
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    Oh mann,
    ich schau hier immer wieder nach und hoffe auf gute neue Nachrichten von Anton!
    Toi toi toi
    Kati
     
  5. #64 muldentaladler, 26. April 2007
    muldentaladler

    muldentaladler Foren-Guru

    Dabei seit:
    21. Mai 2005
    Beiträge:
    521
    Zustimmungen:
    10
    Ort:
    Am Rande Leipzigs
    Da die u.U. stundenlang keinen Pieps von sich geben wäre es sehr sinnvoll, ein TB-Gerät mit dem Originalton Grüner Kongo zu benutzen.

    Ev. gibt es da eine Antwort. Zumindest für eine Ortung ist so etwas angebracht.

    Weiterhin viel Glück

    E.S.
     
  6. Alura

    Alura Mitglied

    Dabei seit:
    30. Juli 2006
    Beiträge:
    44
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mahlow
    Hallo!

    Hier wurde ein Hund vermisst. Eine Tierkommunikatorin hatte da geholfen. Vielleicht bringt es was. Das, was man ihr dafür gibt, gibt sie an einen Tierschutzverein in Spanien.
    Hier der Link:

    http://www.tiere-kommen-zu-wort.de/tiergespraech.htm

    Und hier der Link zu der Hundesuche:

    http://armepfote.ar.ohost.de/soni.htm

    Schau doch mal rein, vielleicht kann sie dir einen Tipp geben, wo du suchen sollst, dann ist es nicht wie eine Nadel im Heuhaufen!

    Ich hoffe du findes den Kleinen bald!!!!!!

    Freundliche Grüsse
    Ines
     
  7. Annemie

    Annemie Stammmitglied

    Dabei seit:
    20. September 2006
    Beiträge:
    188
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    50733 Köln
    Hallo Katja!

    Und hat sich wieder eine Spur aufgetan? Oder seid ihr schon eifrig dabei ihn "einzufangen"?!?!!?

    Ich wünsch es euch sooooooooooooooooooooooooooooooooo!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

    Fiebere mit dir mit und drück euch die Daumen. Aber es stimmt, es ist momentan echt herrliches Wetter, so dieser Gefahrenpunkt nicht beachtet werden muss.

    Sie wird sich gut halten bis ihr wieder zueinander findet!!!!!

    Viel viel viel viel Glück euch!!!!!

    Liebe Grüße, Corina
     
  8. Anton

    Anton Foren-Guru

    Dabei seit:
    24. August 2006
    Beiträge:
    750
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hemer - NRW
    Nein, bisher keinen weiteren Anhaltspunkt.
    Heute kam wieder eine sms das ein Vogel gehört wurde.
    Drei Stunden sind wir durch die dortige Gegend gelaufen. Weder haben wir irgendwas außergewöhnliches gehört, geschweige denn gesehen.
    Keiner der Passanten hat irgendwas mitbekommen, auch keiner der Patienten die tägl. im Park der Klinik sitzen.
    Auch dort habe ich nochmal zig Suchzettel aufgehangen.

    Gestern habe ich mit Constanze telefoniert und bin sehr dankbar für Ihr Hilfsangebot.
    Aber solange wir nicht wissen wo wir ungefähr suchen sollen, da macht es nicht viel Sinn das Constanze extra hierher kommt :(

    Sobald weitere Hinweise kommen sind wir natürlich sofort vor Ort, aber ich glaube nicht das ich meinen Anton je wieder sehe :(

    Wenn Du die Ergebnisse von Deinem Mädel vorliegen hast und meinen Vorschlag vielleicht annehmen magst, dann melde Dich bitte.

    LG
    Katja
     
  9. a.canus

    a.canus Papageienfreak

    Dabei seit:
    1. Januar 2001
    Beiträge:
    6.041
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    BWB:wo es zwitschert und pfeifft
    Katja gib bitte noch nicht auf....

    und wie soll man das verstehen, gibst du dann den anderen her?

    Ich weiß es ist schlimm, und man sucht und sucht, zermürbt sich macht sich Vorwürfe,...
    Ich würde dir auch gerne helfen, aber du bist einfach zu weit weg....

    Wie ist Anton eigentlich bei euch entwischt?
    Manchmal können solche Tipps auch anderen helfen, dass es ihnen nicht passiert....

    Ich halte weiter die Daumen für Anton und natürlich euch.:trost:
     
  10. Anton

    Anton Foren-Guru

    Dabei seit:
    24. August 2006
    Beiträge:
    750
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hemer - NRW
    Ich weiß nicht ob ich meinen kleinen Bibo hergeben soll wenn wir Anton nicht wieder finden.
    Das Alleine-sein merkt und sieht man ihm an, er zieht sich noch mehr zurück als sonst (hat Anton sonst alles nachgemacht und war freudig und hatte Spass am Leben), sitzt teilnahmslos vor sich hin.
    Wenn Marie gesund ist, habe ich mir schon überlegt ob sie nicht endgültig eine Partnerin für ihn wäre.

    Ich habe einmal die Odysse nach einem Kongo hinter mir. Das Ergebnis - mein Bibo - könnte schöner nicht sein, aber er hat es nicht verdient hier so alleine zu sitzen.
    Und eine passende Henne zum Kauf zu finden, im Fall das Anton weiter verschwunden bleibt :( :( :( , ist sicher noch schwieriger wie es schon mit der Suche nach einem Partner für Anton war.

    Momentan gehen mir zig Gedanken durch den Kopf, vor allem was Anton macht und wie es ihr geht. Aber ich muss auch an Bibo denken.
    Er hat sich so wunderbar entwickelt, da soll es nun nicht wieder rückwärts gehen für den Zwerg. Er ist so ein süßer Schnuckel - wenn auch sehr scheu zu Menschen - aber mit einem anderen Vogel in seiner Nähe blüht er richtig auf.
     
  11. a.canus

    a.canus Papageienfreak

    Dabei seit:
    1. Januar 2001
    Beiträge:
    6.041
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    BWB:wo es zwitschert und pfeifft
    Ist schon klar, dass Anton euch allen fehlt, Vogel und Mensch.

    Ich kann euch weiter nur viel Kraft wünschen.

    Die Hoffnung würde ich jetzt aber noch auf keinen Fall aufgeben, und Bibo kann jetzt noch weiter toll ausheilen bis hoffentlich Anton wieder gefunden wird. Ich könnte ihn an eurer Stelle nicht abgeben, den armen Wurschtel.....

    Ich habe auch viel an Anton gedacht die letzten Tage....
    In Köln brüten die Alexandersittiche, sicher sie sind kältere Tage gewohnt, aber sie haben mir viel Hoffnung gegeben für Anton....

    Als mir mal ein Welli entfolg, vor vielen vielen Jahren, bin ich viel mit dem Fahrrad unterwegs gewesen und habe ihn zweimal gefunden, dann fängt aber der zweite schwere Teil an, wie den Vogel einfangen... ich hatte immer Leckerlie dabei und ein großes Handtuch, bzw. Vorhang mit Bleiband, meinen Liebling habe ich nicht bekommen, aber bis heute schon einige auf diese Weise gefangen, Problem ist ja leider, dass sie sich oft sehr schwer tun vom Baum zu einem runter zu kommen....
    Bleib auf jeden Fall bei Anton in der Nähe falls du sie finden solltest.....ich hatle weiter die Daumen.:zustimm:
     
  12. #71 Bernd und Geier, 27. April 2007
    Bernd und Geier

    Bernd und Geier Foren-Guru

    Dabei seit:
    23. April 2006
    Beiträge:
    605
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    38554 Weyhausen
    Hallo Katja,

    gib bitte noch nicht auf. Sicher ist es schwer Bibo so alleine zu sehen, nur jetzt schon eine neue Partnerin suche halte ich für etwas verfrüht.

    Bei meinen Eltern in der Kleingartenanlage sind vor Jahren mal ein Dutzend Aras fliegen gelassen worden. Der letzte ist nach gut 14 Tagen in 60 km Entfernung wiedergefunden worden. Diese Tiere waren gerade frisch importierte Wildfänge, soll heißen eher menschenscheu und dennoch alle wieder eingefangen worden.

    Sicher ist es schwerer einen grünen Kongo in den Bäumen zu entdecken als einen bunten Ara. Doch so wie ihr es gemacht hab, mit den vielen Flugzetteln, müsste Anton jetzt so bekannt sein wie der besagte bunte Hund und es dürften viele Augen und Ohren geöffnet sein.

    Hier drücke 6 MoPas, 9 Nymphen, 2 Schwarzköpfchen, 2 Zwergaras die Krallen und ich die Daumen.
     
  13. VogelFee

    VogelFee Guest

    Ich hoffe sehr das ihr Euren PApageien wiederfindet !


    bitte nicht aufgeben !!
     
  14. #73 Mohrenköpfe4, 28. April 2007
    Mohrenköpfe4

    Mohrenköpfe4 Stammmitglied

    Dabei seit:
    14. März 2007
    Beiträge:
    430
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    Hu hu, Katja,

    bitte melde Dich mal irgendwie, ich bekomme Dich nicht an die Strippe!!!
     
  15. Annemie

    Annemie Stammmitglied

    Dabei seit:
    20. September 2006
    Beiträge:
    188
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    50733 Köln
    Hallo Katja!

    Bist du eifrig am Suchen???? Haben sich wertvolle Tipps ergeben? Hast du sie vielleicht schon gesehen?????????????????

    Drück dir die Daumen!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

    Liebe Grüße, Corina
     
  16. Anton

    Anton Foren-Guru

    Dabei seit:
    24. August 2006
    Beiträge:
    750
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hemer - NRW
    Nein, gar nichts.
    An der Klinik hat weit und breit niemand etwas gehört, gesehen.
    Die Dame mit ihren sms, das ein komischer Vogel schreit, meldet sich auch nicht mehr :(

    Heute ist die Anzeige nochmals erschienen, aber ich denke nicht das es noch etwas bringt.

    Gestern waren wir u.a. in Bochum bei Heike Mundt.
    Sie denkt das irgendjemand Anton gefangen hat wo er zum Fressen hingeflogen ist und den Vogel mit Sicherheit behält.
    Auch Antons Züchterin, bei der wir gestern auch noch waren, hat uns keine großen Hoffnungen gemacht.

    Und an einen jungen Kongo zu kommen, ist momentan wohl wie ein 6er im Lotto.
     
  17. Massatus

    Massatus Guest

    Hallo anton,

    ich wünsche dir echt viel Erfolg dass du Ihn wiederfindest ... nee nee nee wie konnte sowas nur passieren?!?!

    Hoffen wir mal, das wenn Ihn jemand gefunden hat, ihn auch zu schätzen weiß, aber ich kann mir garnicht vorstellen dass wenn ihr eher ländlich lebt Ihn da Niemand gesehen oder gehört hat? Ich würd echt Flyer verteilen noch und Nöcher, am Besten mit Finderlohn Versprechen drauf, da gehen die Meisten Leute ja drauf ab und auch immer wieder bei Veterinär Ämtern oder Tierheimen anrufen, vllt. haben die ja was gehört, gesehen.

    Gruß und weiterhin viel Erfolg, Massa.
     
  18. a.canus

    a.canus Papageienfreak

    Dabei seit:
    1. Januar 2001
    Beiträge:
    6.041
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    BWB:wo es zwitschert und pfeifft
    Wenn die Anton behalten, denen er zugeflogen ist, begehen die eine Straftat, melden geht eigentlich nicht, vielleicht solltest du dort wo er gemeldet ist auch Bescheid geben.
    Schau auch mal ob Käfige gesucht werden per Annoce oder so....
    Gib nicht auf und kontrolliere auch, ob die Flyer noch überall hängen.

    Ich wünsche weiterhin die Kraft für euch und auch Anton in der neuen sicher nicht ungefährlichen und ängstigenden Welt.
     
  19. Anton

    Anton Foren-Guru

    Dabei seit:
    24. August 2006
    Beiträge:
    750
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hemer - NRW
    Also wegen der Meldepflicht ...
    Hätte uns die Züchterin nicht darauf hingewiesen, ich hätte das auch nicht gewusst.
    Und mal ehrlich: wer so einen zahmen Papageien findet und ihn behält, ich glaube kaum das die Leute wissen das Anton angemeldet werden muss.

    Die Zettel bei uns im Dorf hängen zum Großteil noch, anders schaut es an der Klinik aus.
    Dort waren bereits am Donnerstag Mittag die meisten Zettel an den Bushaltestellen und Laternenpfählen weg :( Habe dann aber sofort wieder neue aufgehangen.

    Großzügiger Finderlohn steht sowohl in der Zeitungsanzeige, als auch auf den Zetteln drauf.

    Anton fehlt nun seit 8 Tagen. Es ist furchtbar ruhig und langweilig ohne sie, nichts macht mehr wirklich Spass im Haushalt ohne ihr ständiges "Generve".
    Hätte mir jemand vor 9 Monaten gesagt das ein Vögelchen so einen Charakter hat und einen Platz in der Familie einnimmt, ich hätte es nicht für möglich gehalten.
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. a.canus

    a.canus Papageienfreak

    Dabei seit:
    1. Januar 2001
    Beiträge:
    6.041
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    BWB:wo es zwitschert und pfeifft
    Sicher das mit der Meldepflicht ist nicht überall bekannt, aber ich denke eine Möglichkeit ist es und man sollte alles versuchen, oder?

    Ja und dass man sich das als nicht Vogelhalter nicht vorstellen kann, wie sehr man doch an so einem Federknäul hängt ist auch klar.

    Eine Woche ist noch keine Zeit, es ist jetzt warm, alles ist so, dass man Futter finden kann.

    Sind bei euch eigentlich viele Greifvögel unterwegs? Das ist aus meiner Sicht wirklich eine Gefahr.

    Lass den Kopf nicht hängen, und wenn ich irgendwie helfen kann weißt du ja wo und wie ich zu finden bin.
     
  22. Anton

    Anton Foren-Guru

    Dabei seit:
    24. August 2006
    Beiträge:
    750
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hemer - NRW
    Mir kommt die Woche vor wie eine Ewigkeit :(

    Ich werde morgen bei der Landschaftsbehörde anrufen und mitteilen das Anton weg ist und bitten, drauf zu achten ob evtl. nochmals gemeldet wird oder sogar vielleicht als Fundtier gemeldet wurde.

    Greifvögel?! Gute Frage, von Flora und Fauna habe ich keine Ahnung.
    Seitdem wir Anton suchen, fiel mir erstmal auf wieviele Vögel überhaupt hier sind.
    Alle größer als Anton, aber irgendwie alles "normale" Wildvögel würde ich sagen.
     
Thema:

Anton ist entflogen

Die Seite wird geladen...

Anton ist entflogen - Ähnliche Themen

  1. Junge Gelbscheitelamazone entflogen und wieder da

    Junge Gelbscheitelamazone entflogen und wieder da: Mir ist am Freitag früh eine noch nicht futterfeste Gelbscheitelamazone entflogen. Freitag und Sonnabend keine Spur. Wetter: nur Regen und Wind,...
  2. Nymphensittich entflogen (ist wieder da)

    Nymphensittich entflogen (ist wieder da): Unser Nymphensittich Nymphi ist gestern in 97737 Gemünden entflogen. Er ist grau mit einem Streifen weiß an den Flügeln und hat einen gelblichen...
  3. Gelbe Wellensittichdame in Hattingen entflogen.

    Gelbe Wellensittichdame in Hattingen entflogen.: Gelbe agile Welkensittichdame heute in Hattingen entfllogen.
  4. Entflogener Greifvogel in Duisburg?

    Entflogener Greifvogel in Duisburg?: Hallo, gerade eben saß ich am Fenster und habe den Fledermäusen im Hinterhof noch kurz zusehen wollen als ich immer wieder ein Glockenspiel...
  5. Graupapagei entflogen und zurückgekehrt - Traumatisiert ?

    Graupapagei entflogen und zurückgekehrt - Traumatisiert ?: Nach 5 tägigem Bangen konnten wir gestern einen unserer beiden Grauen wieder glücklich zu uns nachhause bringen. Die Henne ist 7 Jahre alt und...