Anwendung Korvimin beim Welli

Diskutiere Anwendung Korvimin beim Welli im Vogelkrankheiten Forum im Bereich Allgemeine Foren; Hallo zusammen, mein Welli (hat)te Milben und bedingt dadurch haben sich bei ihm einige Hautstellen entzündet und gerötet. Zudem mausert er...

  1. Ariel

    Ariel Katzenhüterin

    Dabei seit:
    22. Oktober 2002
    Beiträge:
    660
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    22177 Hamburg
    Hallo zusammen,

    mein Welli (hat)te Milben und bedingt dadurch haben sich bei ihm einige Hautstellen entzündet und gerötet. Zudem mausert er sehr stark.
    Ich habe hier von einigen Korvimin oder Aviconzept zur Unterstützung empfohlen bekommen. Korvimin habe ich jetzt bei meinem TA holen können.
    Leider konnte mir die Helferin bzgl. der Verabreichung überhaupt nicht helfen :? Sie berief sich auf den Text auf der Packung der lautet: "1/2 TL mit 1 kg Trockenfutter gut vermischen und verabreichen"
    Ich meine, ich kann das ja entspr. runterrechnen aber wie soll das denn funktionieren ? Soll ich das mit ins Körnerfutter geben ??
    Aber trockenens Pulver und trockene Körner.....haftet natürlich besonders gut, da rieselt das Pulver durch und der Vogel nimmt es nicht auf. Ins Wasser macht auch kein Sinn, denn soviel Wasser trinkt der Vogel am Tag gar nicht.
    Wie verabreicht ihr es denn, macht ihr Quellfutter und streut es da mit rein ??
    Wenn ja welche Menge etc. ?
    Bis jetzt ist er noch in der Voliere mit den anderen zusammen, aber so wie es ausschaut muss ich ihn dann wohl einzeln setzen, sonst fressen die anderen es ja auch mit, oder schadet es nicht wenn sie es eine Weile mitfressen (ist ja nicht für die Dauer, sondern nur bis Anustra wieder fit ist)
    Oder, oder, oder....Fagen über Fragen :~
    Bin für Hilfe wirklich dankbar ! Ich möchte ihm ja nur helfen und nichts falsch machen !!
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Tempest

    Tempest Guest

    Hallo Ariel,

    unsere Ziege bekommt momentan dasselbe. Der Tierarzt (Vogelspezialist) meinte, eine Prise in seinen Napf mit den Körnern zu geben. Ich denke, es geht darum, daß er irgendwas davon aufnimmt. Das klappt momentan ganz gut. Ich würde davon Abstand nehmen, das Zeug in ein Kilo Futter zu mengen. Davon fressen sie doch etwas länger und irgendwann ist es ja auch mal gut mit dem Medikament.

    Viele Grüße
    Tempest
     
  4. #3 Alfred Klein, 9. Januar 2003
    Alfred Klein

    Alfred Klein Depp vom Dienst ;-)

    Dabei seit:
    27. Januar 2001
    Beiträge:
    11.415
    Zustimmungen:
    146
    Ort:
    66... Saarland
    Hallo Christine

    Mach es einfach so wie ich.
    Beim Futterfrischmachen streue ich eine Messespitze voll über das Futter. Das ist ausreichend, so genau muß das nicht sein.
    Wenn die anderen das ebenfalls fressen so schadet das in keinem Fall, im Gegenteil. Gerade im Winter ist es vorteilhaft wenn man etwas an Vitaminen und Spurenelementen zufüttert.

    @ Tempest
    Das ist kein Medikament, das ist lediglich eine Vitamin- Mineralienmischung.
     
  5. #4 Regina1983, 9. Januar 2003
    Regina1983

    Regina1983 Foren-Guru

    Dabei seit:
    24. September 2002
    Beiträge:
    1.287
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    USA, New Jersey (ehemals Bayern)
    Hallo!

    Es schadet nicht, wenn du es unter das ganze Futter mischst (oder nimm einfach jeweils die Hälfte). Das ist ja eigentlich kein Medikament sondern nur Vitaminpulver wie Necton S nur besser.

    Die anderen können das ruhig auch essen.

    LG

    Regina
     
  6. Ariel

    Ariel Katzenhüterin

    Dabei seit:
    22. Oktober 2002
    Beiträge:
    660
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    22177 Hamburg
    @tempest: Da es jetzt schon 2 vorschlagen mit dem über´s Futter streuen werde ich das wohl auch machen :)

    @ Alfred,

    danke mal wieder für die Hilfe, wollte dich nicht schon wieder per pn behelligen, deshalb habe ich die Frage nochmal ins Forum gestellt :)
    Gibst du ihnen das Präperat jeden Tag, oder nur so 2-3 mal die Woche ?
    Ich nehme mal an das du ihnen jeden Tag nur so viel Futter gibst wie sie fresen können/sollen (so 1-2 TL pro Kopf) und dann darüber das Korvimin streust oder lässt du das Futter auch wie ich 2-3 Tage im Käfig bevor du es wechselst ?

    @ Regina

    ja, ich denke mir das ich erstmal so 250 g Futter nehme und das "bestäube" :D Sollte das nicht reichen kann ich ja noch nachmachen !

    Aber danke schonmal euch allen, ohne euch wäre ich schon ein paar mal ganz schön aufgeschmissen gewesen :)
     
  7. #6 Alfred Klein, 9. Januar 2003
    Alfred Klein

    Alfred Klein Depp vom Dienst ;-)

    Dabei seit:
    27. Januar 2001
    Beiträge:
    11.415
    Zustimmungen:
    146
    Ort:
    66... Saarland
    Das bekommen die wenn erforderlich, das wäre es in Deinem Fall, vorübergehend täglich. Das kannst Du maximal drei bis vier Wochen lang so machen. Dann kannst Du es reduzieren. Da wirst Du freiwillig machen. Irgendwann gehts den Geiern zu gut und wenn die anfangen vor Übermut durchzudrehen wirds langsam Zeit. ;)
    Ich wechsle das Futter täglich. Einfacher Grund: Die Geier bekommen auch Keimfutter. Da ich wirklich nicht so viele Futternäpfe täglich waschen will kommt alles zusammen in einen Napf. Natürlich muß ich es dann jeden Tag wegwerfen.
    Deshalb kaufe ich regelmäßig größere Mengen, ab einem halben Sack aufwärts. Man gönnt sich bzw. den Geiern ja sonst nichts...... :D
     
  8. Ariel

    Ariel Katzenhüterin

    Dabei seit:
    22. Oktober 2002
    Beiträge:
    660
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    22177 Hamburg
    *grins* kann ich mir vorstellen ! Obwohl, wenn man denen jetzt mal eine halbe Stunde zuschaut, dann denkt man auch schon man wäre bei den Hottentotten :D
    Wie soll das bloß werden wenn sie ihre Vitamine bekommen 8o :D


    Ich bin gerade dabei mich über das Quell- und Keimfutter schlau zu machen. Ich will es einführen ihnen 1-2 die Woche Quell-oder Keimfutter und auch Eifutter (selbstgemacht) zusätzlich zum normalen Futter zu geben. Mal schauen wie es ankommt ! Momentan sind sie weder vom Petersilienbad, Salat noch von Obst und Gemüse angetan !
    Das einzige was ich ihnen bisher "unterjubeln" konnte waren getrocknete Kräuter (Petersilie, Basilikum etc..) im Futter, damit sie sich erst mal an den Geschmack gewöhnen.... :~
    Tja, Geduld ist eben die Mutter der Porzelankiste :)
     
  9. wellifan

    wellifan Foren-Guru

    Dabei seit:
    19. Juli 2002
    Beiträge:
    748
    Zustimmungen:
    6
    Hallo Christine,
    ich streue auf Rat meines TA etwas Korvimin auf ein Stück geschälten Apfel, da bleibt es gut haften und meine Wellis sind ganz scharf drauf, die lecken das förmlich ab. Über das Korvimin habe ich sogar einen Obstverweigerer erfolgreich bekehrt, der hat immer erst am Korvimin geleckt und dann nach und nach auch mal ein Stückchen abgebissen.

    Viele Grüße,
    Petra
     
  10. #9 Federbällchen, 10. Januar 2003
    Federbällchen

    Federbällchen Guest

    Und zusätzlich zu der Messerspitze...

    ... die ich bei Bedarf ebenfalls täglich übers Körnerfutter und auch schon mal über ein Apfelstückchen streue, "pudere" ich damit meistens noch die Kolkbenhirse ein wenig ein. Wurde bislang auch immer anstandlos genommen - und da sie da ja sowieso meistens drüberherfallen, ist auch ganz gut gewährleistet, dass sie es aufnehmen.
     
  11. Regina1983

    Regina1983 Foren-Guru

    Dabei seit:
    24. September 2002
    Beiträge:
    1.287
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    USA, New Jersey (ehemals Bayern)
    Hallo!

    Wie teuer ist das Korvimin eigentlich? Ich hab sowas noch nie vom Tierarzt geholt. Kann man da einfach so hingehn und sagen dass man das will? Ist ja nicht verschreibungspflichtig oder so. Wieviel ist in einer Packung drin, und wie lang reicht es?

    LG

    Regina
     
  12. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  13. Ariel

    Ariel Katzenhüterin

    Dabei seit:
    22. Oktober 2002
    Beiträge:
    660
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    22177 Hamburg
    Hallo Regina,

    ich hab für 50 g (das reichte für mich erstmal...wollte ja schauen wie sich´s macht, nicht das ich am Ende ne große Dose hol und die dann rumsteht, dafür ist es dann doch ein bissel zu teuer) 3,98 € bei TA bezahlt. Ich finde das ist doch ganz okay !
    Es gibt auch noch 200 g, aber was die Kosten kann ich dir leider nicht sagen.....
    Ich habe bei meinem TA angerufen und gefragt ob er´s da hat, dann bin ich Abends hin und hab die 50 g in einer kleinen Tüte bekommen. Eigentlich haben das alle TÄ da. Bekommst du übrigens nur dort, wir haben hier in HH eine Tierapotheke und die konnten es mir nicht besorgen !
    Wie lange es reicht kann ich dir noch nicht sagen , hab ja grade erst angefangen :) Aber ich hab 5 Wellis und habe mir einen TL geschnappt und mit dem Stiel ca. einen halben cm vom Ende des Stiels her das Mittel auf das Futter eines Tages gestreut (bei mir 2 TL Futter pro Kopf und Tag). Sie habens heute morgen schon gefressen (das Mittel) :)
    Übrigens haben meine gestern das erste mal Salat gegessen, also sozusagen auch gleich noch eine Premiere !! :D
    Wenn sie das fressen, fressen sie bestimmt auch bald Obst, dann kann ich es auch darauf streuen !! Juhhuu :) :D
     
  14. Chris73

    Chris73 Guest

    Korvimin

    Ein TA hat mir mal empfohlen, mit einer Blumenspritze einmal das Futter einzusprühen und dann das Korvimin (eine Messerspitze) drüberzustreuen.

    Seitdem mache ich es genauso. So rieselt das feine Pulver nicht einfach auf den Boden des Futternapfes durch. :)

    Manchmal - wenn es sich gerade so trifft - streue ich es auch über einen Apfel, Karotte oder Kiwi oder was auch immer.

    Liebe Grüße

    Chris
     
Thema: Anwendung Korvimin beim Welli
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. korvimin für wellis schlecht

    ,
  2. anwendung korvimin

    ,
  3. wie teuer ist korvimin aufbaupräparat für wellis

Die Seite wird geladen...

Anwendung Korvimin beim Welli - Ähnliche Themen

  1. 22767 Hamburg Welli-Pärchen suchen neues Zuhause

    22767 Hamburg Welli-Pärchen suchen neues Zuhause: Hallo, ich suche ein neues Zuhause für meine beiden ca. 3 Jahre alten Wellensittiche, die ich abgeben muss, weil ich die Beiden vor 2 Jahren zum...
  2. 72555 Metzingen - 2 Welli-Paare (m+), 3 - 5 Jahre - Vermittlung nur pärchenweise

    72555 Metzingen - 2 Welli-Paare (m+), 3 - 5 Jahre - Vermittlung nur pärchenweise: Liebe Wellensittichfreunde, an den VWFD wurde zur Vermittlung übereignet: 2 Welli-Paare: Hahn Erbse, ca. 4 Jahre, Schecke gelb mit wenigen...
  3. Wie weit bin ich beim Zähmen?

    Wie weit bin ich beim Zähmen?: Hallo und zwar eine kurze Frage : Ich versuche nun schon seit fast 2 Monaten meine Wells zu zähmen was scheinbar schon Erfolge zeigt. Ich Halte...
  4. Hilfe, mein Welli hat Krampfanfälle!

    Hilfe, mein Welli hat Krampfanfälle!: Gestern Abend spät vorm schlafen gehen habe ich gemerkt, dass Sunny nicht das Beinchen belasten kann. Im Käfig hat sich auf Stange gehalten aber...
  5. welli problem...

    welli problem...: Hallo! Ich habe seit 2/3 Monaten schon wellensittiche. aber leider ist der eine Plötzlich gestorben... Seitdem bekommen wir es nicht hin das...