Anwendung TRAUMEEL-Tabletten bei Bein-Zerrung (Kanarienvogel)

Diskutiere Anwendung TRAUMEEL-Tabletten bei Bein-Zerrung (Kanarienvogel) im Vogelkrankheiten Forum im Bereich Allgemeine Foren; hallo, TA diagnostizierte am Do Zerrung (am li. Bein) bei meiner Henne, Therapie: Traumeel - ich bekam alkoholfreie Lösung (Dosierung 0,2 ml...

  1. Terryann

    Terryann Foren-Guru

    Dabei seit:
    21. März 2015
    Beiträge:
    1.549
    Zustimmungen:
    60
    Ort:
    Wien
    hallo,
    TA diagnostizierte am Do Zerrung (am li. Bein) bei meiner Henne,

    Therapie: Traumeel - ich bekam alkoholfreie Lösung
    (Dosierung 0,2 ml (Tropfen) auf 20 ml Wasser, 0,5 ml ins Badewasser)

    die Menge von 10 ml, die ich um € 8,- mitbekommen habe, war mit heutiger Morgengabe aufgebraucht, da ich 2-3 Trinkröhrchen mit je 20-30 ml sowie 2 Badehäuschen bei der Hitze 2-3x täglich frisch gefüllt habe,

    hatte vor, heute aus Apotheke diese alkoholfreie Lösung zu bekommen, hatten sie aber wider Erwarten nicht, deswegen nahm ich die Tabletten (auch um € 8,-, da sind aber 50 Stk. drin)

    Weiss bitte jemand,

    - welche Tablettenmenge (viertel, halb, ganz …) ich in

    ca. 50-100 ml (für die Trinkröhrchen) bzw. auf ca. 500 ml (für die Badehäuschen)

    lösen soll?

    und woran ich merken kann, dass die in Tabletten enthaltene Laktose eventuell nicht gut vertragen wird?
    (ev. würde ich die gelösten Tabletten nur bis Mo früh geben, und mir dann vom TA wieder die alk.freie Lösung holen)

    P.S. sie hat viel getrunken in den letzten Tagen, belastet ihr Beinchen auch schon wieder viel öfters
    (angebotene etwas gepolsterte Sitzbrettchen hat sie nicht verwendet, hat sich auf den etwas dickeren Ästen „hingegossen“ wie ein Entchen)
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Terryann

    Terryann Foren-Guru

    Dabei seit:
    21. März 2015
    Beiträge:
    1.549
    Zustimmungen:
    60
    Ort:
    Wien
    P.S. 1 dieser Tabletten enthält: (kaum zu glauben, was alles ….)

    Arnica montana D2 15 mg
    Calendula officinalis D2 15 mg
    Hamamelis virginiana D2 15 mg
    Achillea millefolium D3 15 mg
    Atropa belladonna D4 75 mg
    Aconitum napellus D3 30 mg
    Mercurius solubilis Hahnemanni D8 30 mg
    Hepar sulfuris D8 30 mg
    Chamomilla recutica D3 24 mg
    Symphytum officinale D8 24 mg
    Bellis perennis D2 6 mg
    Echinacea angustifolia D2 6 mg
    Echinacea purpurea D2 6 mg
    Hypericum perforatum D2 3 mg

    Sonstiger Bestandteil: 300 mg Lactose-Monohydrat

    Vertrieb Dr. Peithner KG, Wien
    Zulassungsinhaber: Biologische Heilmittel Heel GmbH
     
  4. #3 charly18blue, 8. August 2015
    charly18blue

    charly18blue Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    25. Januar 2004
    Beiträge:
    12.429
    Zustimmungen:
    171
    Ort:
    Hessen
    Ich hab mal ein wenig gesucht und folgende Dosierung gefunden: eine Viertel Tabelette auf 300-400ml Wasser.
     
  5. Terryann

    Terryann Foren-Guru

    Dabei seit:
    21. März 2015
    Beiträge:
    1.549
    Zustimmungen:
    60
    Ort:
    Wien
    Vielen Dank, Susanne!!

    werd noch versuchen, in Feiertags-Apotheke die alk.freie Lösung (Traumeel S Ampullen, die du auch wo erwähnt hast) oder Tabletten Traumeel T ad us. vet zu bekommen,

    sonst werd ich die o.a. in deiner erwähnten Dosierung für die morgige Tages-Wasserration verwenden!
    wird ja nicht gleich einen Laktose-Schock hervorrufen ....
     
  6. Terryann

    Terryann Foren-Guru

    Dabei seit:
    21. März 2015
    Beiträge:
    1.549
    Zustimmungen:
    60
    Ort:
    Wien
    P.S. die beiden ... ad us. vet- Produkte (Ampullen und Tabletten) werd ich jedenfalls bestellen, wenn ich sie nicht direkt bekomme,
    Traumeel schätz ich seit Jahrzehnten in der Hausapotheke, ist super,dass es den Vögeln auch hilft!
     
  7. Tussicat

    Tussicat Foren-Guru

    Dabei seit:
    4. November 2014
    Beiträge:
    1.224
    Zustimmungen:
    40
    Ort:
    63xxx
    Hallo,
    Laktose würde ich den Vögeln nicht gern geben. Zumindest nicht für längere Zeit und die Zerrung kann recht lange dauern. Versuch doch die Tropfen über eine Internetapotheke zu bestellen. Normalerweise muss auch deine Apotheke diese bestellen können, ausser es handelt sich um ein Veterinärpräparat. Wenn Du eine Verordnung dafür hast, muss sich der Apotheker auch drehen und das vom Großhandel ranschaffen. Die Tropfen aus der human-Apotheke sind meiner Erinnerung nach aber auch alkoholfrei. Tausch das bald aus und nimm die Tabs in Deine Hausapotheke. Die helfen ja auch bei anderen Beschwerden als nur Zerrungen.
     
  8. papugi

    papugi Foren-Guru

    Dabei seit:
    10. Dezember 2005
    Beiträge:
    6.447
    Zustimmungen:
    234
    Ort:
    Kanada, Québec
    traumeel in tablettenform habe ich schon mehrmals bei papageien benutzt...
     
  9. #8 Terryann, 9. August 2015
    Zuletzt bearbeitet: 9. August 2015
    Terryann

    Terryann Foren-Guru

    Dabei seit:
    21. März 2015
    Beiträge:
    1.549
    Zustimmungen:
    60
    Ort:
    Wien
    @Tussicat: du hast recht - ich habe heute nur als Notlösung die Human-Tablette (1/4 sogar auf 500 ml) verwendet,

    die ... ad us. vet-Tabletten werd ich bestellen, das ist grds. eine gute günstige Lösung, die sind dann immer parat.

    die ... ad us.vet Lösung hol ich mir morgen lieber nochmals bei TA, und frage ihn, ob die Lösung in den gekauften Ampullen nochmals verdünnt werden müsste;
    pro Ampulle ist 5 ml Injektionslösung Inhalt, der grds. sofort/sehr rasch verbraucht werden müsste,


    die Human-Tropfen sind schon mit Alkohol versetzt, macht auch Sinn, wegen der Haltbarkeit (in den Ampullen sind ja nur sehr kleine Mengen)
    las in einem Thema, dass jemand die Humantropfen in heissem Wasser löse, damit der Alk. verdunste, und lasse dann abkühlen, aber bis Alk. wirklich verdunstet, müsste die Flüssigkeit länger bei knapp 80 Grad erhitzt sein, denk das tut den Inhaltsstoffen nicht gut; also von denen nehm ich Abstand)

    @Papugi: hast du Human- oder Vet-Tabletten genommen?
     
  10. #9 Terryann, 9. August 2015
    Zuletzt bearbeitet: 9. August 2015
    Terryann

    Terryann Foren-Guru

    Dabei seit:
    21. März 2015
    Beiträge:
    1.549
    Zustimmungen:
    60
    Ort:
    Wien
    Bei den Ampullen hab ich 3 Präparate gefunden,
    überall ist betont, dass sie injiziert bzw. rasch aufgebraucht werden sollen, glaub das ist ein anspruchsvolles Thema,
    denk, Dosierung/ev. Verdünnung eher von sehr vk TA zu erfragen ... (sind ja auch rel. teuer, 4,-/Amp. in 5er-Packung; 2,-/Amp. bei 50,-Stk.Packung)

    http://www.homeovet.eu/heel_traumee...ündungen,_arthrities_tierhomöopathie_homeovet
    http://www.heel.de/upload/Heel_de_Traumeel_adusvet_Inj_V_017864_03_BPZ_7_2975.pdf
    http://www.heel.de/upload/Heel_de_Traumeel_LT_adusvet_Inj_V_043198_01_BPZ_2977.pdf



    beim Stöbern hab ich noch ein bißchen was für die Hausapotheke gefunden:

    Verletzungen, wunde Füße:
    Verletzungen, Wundheilung, Legenot - Homeovet

    Notfall:
    Schock, Unfall, Trauma - Homeovet

    Wundspray
    Schock, Unfall, Trauma - Homeovet

    P.S. der Henne geht es recht gut - also die 3-Tage-Intensivbehandlung (Lösung vom TA war in jedem Trink-u.Badewasser) dürfte gut angeschlagen haben, sie hüpft und landet fein auf beiden Beinchen, zieht nicht mehr beim Sitzen das eine an :) :) :)
     
  11. Tussicat

    Tussicat Foren-Guru

    Dabei seit:
    4. November 2014
    Beiträge:
    1.224
    Zustimmungen:
    40
    Ort:
    63xxx
    Hallo Terryann,
    Injektion ist noch einmal etwas anderes als die Gabe mit dem Wasser. Im Kühlschrank aufbewahrt sollte das m.M. nach für 3 Tage schon ok sein. Dein Obst ist ja auch im Kühlschrank und nicht keimfrei.
     
  12. Terryann

    Terryann Foren-Guru

    Dabei seit:
    21. März 2015
    Beiträge:
    1.549
    Zustimmungen:
    60
    Ort:
    Wien
    Danke! das mit Kühlschrank ist sicher sinnvoll, werd ich nä.Mal berücksichtigen;
    die Lösung hilft sicher recht unmittelbar; Traumeel soll ja auch nicht als Langzeitgabe verabreicht werden,

    es war offensichtlich keine starke Zerrung (muss beim quadrat. Gitter meiner kleinen Fenstervolière passiert sein)
    mir ist fast das Herz stehengeblieben, als TA sie auf Reflexe untersuchte, er meinte danach, sie hätte gepiepst bei Schmerzen - ich denk, sie war einfach gelähmt vor Angst .. :traurig:

    für langwierigere Entzündungen gibt es glaub ich Zeel
    Zeel® ad us. vet. | Tiermedizinportal
     
  13. Tussicat

    Tussicat Foren-Guru

    Dabei seit:
    4. November 2014
    Beiträge:
    1.224
    Zustimmungen:
    40
    Ort:
    63xxx
    Genau.
    Wobei ich meinem dicken Federchen bei Bedarf aus der Hausapotheke die Humanpräparate gebe. Man sollte sich aber ein Minimum damit auskennen und eben auch nicht überdosieren.
    Habe hier leider keinen vk TA in der Nähe.
     
  14. papugi

    papugi Foren-Guru

    Dabei seit:
    10. Dezember 2005
    Beiträge:
    6.447
    Zustimmungen:
    234
    Ort:
    Kanada, Québec
    bei uns gibt es nur human tabletten...also benutze ich diese...
     
  15. toxamus

    toxamus Foren-Uhu

    Dabei seit:
    5. März 2009
    Beiträge:
    998
    Zustimmungen:
    47
    Ort:
    83564 Soyen
    Warum tut ihr den Vögeln das an?

    Traumeel ist als homöopathisches Produkt wirkungslos, ausser man glaubt dran.
    Da der Vogel aber von Homöopathie nichts weiss, nutzt es ihm auch nichts.

    Wenn das Tier wirklich Schmerzen hat, dann gibt es dagegen wirksame Medikamente (z.B. Metacam, aber im Zweifelsfall TA fragen).

    Homöopathie nutzt vor allem den Herstellern der Mittel.

    Grüsse,
    tox
     
  16. Tussicat

    Tussicat Foren-Guru

    Dabei seit:
    4. November 2014
    Beiträge:
    1.224
    Zustimmungen:
    40
    Ort:
    63xxx
    Hallo Toxamus,
    ich denke diese Grundsatzdebatte brauchen wir hier nicht starten.
    Jeder hat seine Erfahrugen und ich wette, dass Du das angesprochene Mittel noch nie ausprobiert hast.
     
  17. papugi

    papugi Foren-Guru

    Dabei seit:
    10. Dezember 2005
    Beiträge:
    6.447
    Zustimmungen:
    234
    Ort:
    Kanada, Québec
    In falle von moglichen schmerzen benutze ich lieber ein homeopathisches mittel: camilia von boiron...es wirkt wirklich ganz gut bei papas mit verletzungen...ist mir lieber als metacam.
    Obwohl ich bei traumeel nie den effekt wie bei camilia Traumeel beachtet habe denke es hangt eher an mir als an dem produkt...
    gut auch bei collison gegen kopftrauma tropfen local
     
  18. Terryann

    Terryann Foren-Guru

    Dabei seit:
    21. März 2015
    Beiträge:
    1.549
    Zustimmungen:
    60
    Ort:
    Wien
    ich bestell relativ viel über Versand,
    die Tabletten gibt es zB bei:
    Traumeel T Tabl. Ad Us. Vet. 100St: Amazon.de: Drogerie & Körperpflege

    hier sind gut alle Inhaltsstoffe aufgelistet:
    Heel_de_Traumeel_T_Tabletten

    @toxamus: Traumeel ist vorrangig entzündungshemmend und schwellungslindernd, Schmerzlinderung ergibt sich daraus;

    :) schau, da bereichert sich wer ganz schamlos:
    Tierapotheke - Homeovet
     
  19. #18 charly18blue, 10. August 2015
    charly18blue

    charly18blue Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    25. Januar 2004
    Beiträge:
    12.429
    Zustimmungen:
    171
    Ort:
    Hessen
    Kurze Zwischenbemerkung. Traumeel wird sogar von Zootierärzten benutzt, also wird es seine Wirkung schon haben. Allerdings kann man auch das nicht unbegrenzt geben. Bei starken Schmerzen verursacht z.B. durch Brüche, Gicht etc. sollte man allerdings auf Mittel wie Metacam zurückgreifen. Aber - das alles ersetzt nicht den Gang zum Tierarzt, alle Medikamentengaben solten zurerst mit diesem abgesprochen sein.
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 Jessica0788, 10. August 2015
    Jessica0788

    Jessica0788 Mitglied

    Dabei seit:
    10. Januar 2013
    Beiträge:
    129
    Zustimmungen:
    0
    Leute, ich möchte ja niemandem zu nahe treten, aber macht euch BITTE keine Gedanken, ob man eine Viertel oder eine Achtel Tablette ins Wasser gibt!!!!

    Ich bin (obwohl Medizinerin) :zwinker: sehr von Homöopathie überzeugt, aber in den Potenzen, die Traumeel beinhaltet, ist KEIN ÜBERDOSIEREN MÖGLICH. Ohne Abmessen oder Ähnliches könnt ihr getrost eine Tablette auf einen normal gefüllten Trinknapf geben.

    Ich gebe meinen Arthrose Patienten auch eine Tablette Zeel pro Trinkwasserschale. Und die Menge an Lactose ist DEFINITIV kein Problem, so wenig, wie da drin ist.

    Aber ich muss Susanne Recht geben. Bitte nicht in Homöopathie verrennen, wenn der Vogel Schmerzen hat!
    Das ist KEIN RICHTIGES SCHMERZMITTEL, es unterstützt nur den Körper, damit umzugehen.
    In diesem Falle war es aber, wie es scheint, ja ausreichend.
     
  22. Tussicat

    Tussicat Foren-Guru

    Dabei seit:
    4. November 2014
    Beiträge:
    1.224
    Zustimmungen:
    40
    Ort:
    63xxx
    Hallo Jessica,
    da ist da nicht, wie du schreibst, wenig Laktose drin, es ist fast ausschließlich Lactose, jedenfalls das Human-Präparat.
    Da die Vögel höchstwahrscheinlich keine Laktase produzieren, bin ich hier lieber vorsichtig. Kein Vogel kann sagen, dass er Bauchweh hat oder es ihm sonst unwohl geht.
    Auch Homöopathie darf nicht überdosiert werden, besonders in den Niedrigpotenzen (in Traumeel sind einige D2 und D3 drin), die teilweise doch sehr stofflich wirken (D2 entspricht 1%-er Lösung bzw. Verreibung). Es kann Nebenwirkungen geben. Naturheilkunde darf man nicht unkritisch anwenden. Weder für Mensch, noch für Tier.

    Insofern ist die vet.-Lösung in angepasster Dosierung schon die bessere Variante.
    Wer sich nicht auskennt, sollte unbedingt zum Tierarzt oder anderer kundiger Person gehen.
     
Thema: Anwendung TRAUMEEL-Tabletten bei Bein-Zerrung (Kanarienvogel)
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. traumeel tabletten für papageien

    ,
  2. traumeel gegen zerrung

    ,
  3. traumel gegen zerrung

    ,
  4. traumeel tabletten für vogel,
  5. traumeel dosierung zerrung papagei,
  6. traumeel gegen ziehen bein,
  7. http://traumeel.at/tablettenmenge,
  8. traumeel t bei schmerzen zerrung,
  9. traumel gür kanarienvogel,
  10. traumeel kanarienvogel,
  11. blaues bein zerrung,
  12. kanarienvogel blaues bein
Die Seite wird geladen...

Anwendung TRAUMEEL-Tabletten bei Bein-Zerrung (Kanarienvogel) - Ähnliche Themen

  1. Voliere für Kanarienvögel? Maschenweite beim Netz?

    Voliere für Kanarienvögel? Maschenweite beim Netz?: Ich habe derzeit eine Voliere für mein Rebhuhnpaar(Bei Fragen einfach melden).Die ist an den Seiten mit 12.7mm Volierendraht abgedichtet und oben...
  2. Kanarienvogel kann nicht lange stehen...

    Kanarienvogel kann nicht lange stehen...: hallo, also ich weiß nicht mehr weiter :(, deshalb bin ich auch hier. eins von mein 2 Kanarienvogel ca. 6 Monate alt, kann nicht lange auf zwei...
  3. Kanarienvögel singen nicht mehr

    Kanarienvögel singen nicht mehr: Hallo, meine Kanarienvögel singen nicht mehr. Es sind 3 Männchen und 3 Weibchen. Sie sind im Sommer draußen und jetzt im Zimmer. Sie sind fitt und...
  4. Norwich Kanarienvogel

    Norwich Kanarienvogel: Meine Mutter hat seit 3 Wochen einen solchen quietschgelben Norwich. Wir sind ratlos. Er sitzt völlig teilnahmslos auf der Sitzstange, frißt...