anzeige hat nichts bewirkt

Diskutiere anzeige hat nichts bewirkt im Stadttauben Forum im Bereich Tauben; hallo, vor einigen monaten habe ich eine schriftliche anzeige erstattet gegen tierquäler bei youtube die sich gefilmt haben wie sie tauben...

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. #1 webgirl87, 09.12.2009
    webgirl87

    webgirl87 Guest

    hallo,

    vor einigen monaten habe ich eine schriftliche anzeige erstattet gegen tierquäler bei youtube die sich gefilmt haben wie sie tauben wegkicken.
    auf dem einen video hab ich den bahnhof hagen erkannt und somit an die staatsanwalschaft hagen geschrieben.
    nach einigen wochen kam ein schreiben das nicht weiter ermittelt wird da die täter nicht identifiziert werden konnten.
    geht das nicht über die ip? und jeder user ist registriert. das müsste ein kinderspiel sein.

    ich bin schon ordentlich enttäuscht.
    es sind so viele gemeine videos bei youtube.de

    schaut selbst und gebt taube kicken, treten oder so was ein. :(

    liebe grüße jasmin
     
  2. Sven67

    Sven67 Guest

    Hallo webgirl87,

    Ich habe auch einige Videos bei der Polizei zur Anzeige gebracht! Mit dem selben Ergebnis wie bei dir :~

    Bei einem war sogar die vollständige Adresse bekannt. Der Typ hat mit der Videokamera aufgenommen, wie er absichtlich eine Katze überfahren hat 8(

    Ich gehe mal davon aus, das bei solchen Anzeigen gar keine Ermittlungen stattfinden und der Papierkram gleich bei der Staatsanwaltschaft landen und dort auch nicht ermittelt wird.

    Die Akte wird einfach nach einer gewissen Zeit wieder vorgekramt und so getan, als wenn keiner ermittelt werden könnte. LOL

    Könnte man auch als Verarscherei ansehen 8o
     
  3. #3 Vogelklappe, 09.12.2009
    Vogelklappe

    Vogelklappe Foren-Guru

    Dabei seit:
    05.02.2003
    Beiträge:
    4.594
    Zustimmungen:
    16
    Ort:
    Berlin
    Hast Du 'ne Ahnung. In Berlin wird es richtig teuer, wenn § 20a Grundgesetz nicht eingehalten wird.
    Richter brauchen Ermittlungsergebnisse, bevor sie tätig werden können - und dann müssen sie tätig werden. Wie gut, daß manche Straftaten nicht von den Prioritäten einzelner Personen abhängig sind - bei dem Rechtsverständnis.
     
  4. #4 Heinrich H., 10.12.2009
    Heinrich H.

    Heinrich H. Guest

    Moin Chris,

    erster Beitrag und schon daneben.
    Glückwunsch, das habe selbst ich nicht hinbekommen... .

    Mir ist nicht ganz klar, ob Du diese Tierqälerei tolerierst, oder ob einfach nur Gedankenlosigkeit aus Deinen Worten spricht.

    Magst Du noch mal nach setzen?

    Viele Grüße

    Heinrich
     
  5. #5 Alexandra86, 10.12.2009
    Alexandra86

    Alexandra86 Guest

    Bei dir kann ich nur hoffen und beten (nein, gläubig bin ich nicht) dass es so etwas wie Wiedergeburt gibt und du eine Taube wirst!

    Jedes Lebewesen hat das Recht auf Leben!
    Fährst du Hunde tot weil sie auf den Bürgersteig machen?!
    Oder schießt Katzen ab weil sie durch deinen Garten streunern?!

    Aber nach Tauben willst du treten weil sie auf Dächer machen und Krankheiten übertragen, was dich natürlich tagtäglich betrifft, musst ja sicher täglich 500 Dächer von Taubenmist befreien...wie viele Krankheiten hast du denn schon Dank der vielen bösen Tauben? (natürlich abgesehen von der Krankheit im Kopf:~)
     
  6. #6 Heinrich H., 10.12.2009
    Heinrich H.

    Heinrich H. Guest

    werter Kollege Chris,


    bist Du sicher, dass Du Dich im richtigen Forum befindest?
    Hier schreiben Menschen, denen (Stadt-) Tauben am Herzen liegen und die viel dafür tun, dass deren Elend verringert wird.
    Was hier nicht wirklich gut ankommt, sind ausgelutschte und nach geplapperte "Argument", die sowieso längst widerlegt sind.

    Wenn Du die Einstellung zu den Stadttauben nicht teilen magst, hast Du immer noch die Möglichkeit, Dich geschlossen zu halten.
    Damit wäre der Sache gedient und es käme kein unnötiges böses Blut hier auf.

    Oder muss ich eh davon ausgehen, dass Du ein Troll bist, der nur provozieren möchte?

    Gruß

    Heinrich
    (Brieftaubenzüchter)
     
  7. #7 Goldfischchen, 10.12.2009
    Zuletzt bearbeitet: 10.12.2009
    Goldfischchen

    Goldfischchen Stammmitglied

    Dabei seit:
    02.11.2009
    Beiträge:
    258
    Zustimmungen:
    0
    Genau,.... schweigen ist in dem Fall wirklich Gold.

    Oder der gute Chris poliert seinen Geist mal ein bisschen auf, indem er die Fingerchen seiner Tastatur dazu benützt sich über Stadt-Straßentauben zu informieren. Und zwar nicht nur bei Anbietern von Taubenvergrämungen, einschlägigen Käseblätten, oder uraltüberholten städtischen Verordnungen lesen.

    Sondern, mal die Bildung erweitern, z.B. Menschen für Tierrechte "Stadttauben" anklicken und lesen...;)

    Außerdem, wenn Du Chris keine Interesse an Stadttauben hast, warum machst Du dir dann die Mühe hier zu lesen und zu schreiben?

    Viele Grüße
    Goldfischchen
     
  8. #8 Vogelklappe, 10.12.2009
    Vogelklappe

    Vogelklappe Foren-Guru

    Dabei seit:
    05.02.2003
    Beiträge:
    4.594
    Zustimmungen:
    16
    Ort:
    Berlin
    Was sollen sie denn tun, nachdem wir sie zur wilden Vermehrung auf der Strasse hausen lassen, anstatt dort, wo sie hingehören - in Taubenschlägen ? Warum holt man dann überhaupt Hunde und Katze in Tierheime, anstatt sie auf der Strasse herumlaufen zu lassen, um sich anschließend über den Dreck zu mockieren ? Was wäre daran anders ? Hast Du einen einzigen brauchbaren Vorschlag, wie man das Problem - und nebenbei die im Vergleich zum Menschen marginale Verschmutzung - lösen könnte ?
     
  9. #9 Goldfischchen, 10.12.2009
    Goldfischchen

    Goldfischchen Stammmitglied

    Dabei seit:
    02.11.2009
    Beiträge:
    258
    Zustimmungen:
    0
    Haben Tauben Nagerzähne... und chris was glaubst Du passiert, wenn wir Menschen alle unsere Häufchen auf die Strasse machen, weil uns nicht anderes übrig bliebe...?

    Vielleicht ist das Wort "Stadttauben" falsch, denn im Grunde sind es ja "Strassentauben". Sie leben in den Strassen der Städte und ernähren sich von Abfällen. Was sollen sie auch sonst tun um nicht zu verhungern, denn in fast allen Städten ist es verboten Tauben zu füttern. Dadurch soll die Population verringert werden, aber dem ist nicht so. Da einzige war bisher damit erreicht wurde ist, dass die Tiere vermehrt krank sind, weil sie kein artgerechtes Futter bekommen. Wenn wir uns von Abfällen und verdorbenem ernähren müssten würde das auch nicht unserer Gesundheit dienen.

    Den Strassentauben ergeht es nicht anders als Strassenhunden und Strassenkatzen in südlichen Länder. Sie müssen sich auch von Abfällen ernähren, werden vergiftet und misshandelt weil sie so eklig wirken. Auch sie koten alles voll und vermehren sich ungehindert. Bei uns in Deutschland finden sich viele Menschen, die sich darüber furchtbar aufregen und durch Spenden den Hunden und Katzen helfen, was auch ganz toll ist. Aber die wenigsten sehen, dass die Strassentauben bei uns das selbe Schicksal haben. Auch sie sind Haustiere, verwilderte Haustiere, nachkommen der Brieftauben die sich auf dem Rückflug verflogen haben.

    Nur kein Mensch würde behaupten, dass Strassenhunde Wildtiere wäre, die locker selbst ihr Futter suchen können. Deshalb wäre es wichtig die Strassenhunde wieder daran zu erinnern, ihr Futter selbst zu suchen. Daher dürfen sie auf keinen Fall gefüttert werden. Und falls sie verhungern, ist das eben die natürliche Auslese.

    Den Strassentauben wird dies locker zugemutet....
    Ein wahrlich intelligenter Einfall den unsere Gesetzesvertreter da hatte...:k

    Viele Grüsse
    Goldfischchen
     
  10. #10 Elgrin, 10.12.2009
    Zuletzt bearbeitet: 10.12.2009
    Elgrin

    Elgrin Benutzender Registrator

    Dabei seit:
    29.01.2006
    Beiträge:
    2.023
    Zustimmungen:
    4
    Naja, nach dem letzten Beitrag scheint mir, dass er einfach keine Ahnung hat (wie die meisten, die das Thema nur vom Hörensagen kennen). Aber wenn er schon hier schreibt, bringt er ja vielleicht wenigstens ein bisschen Interesse und Verstand mit.

    @chris88: Hier gibt es eine gute Zusammenfassung von Basiswissen, die ich immer gern zu lesen empfehle.

    Der Betreiber der Website ist zwar auch "parteiisch", aber die Infos sind korrekt sachlich - oft ist sogar eine offizielle Quelle für die Informationen angegeben. Man könnte dieses Wissen sicher auch ergoogeln, aber dort ist eine Menge zusammengefasst - macht die Sache einfacher.

    Ich hoffe mal, du bist kein Tierhasser, sondern hast bislang einfach nur wirklich geglaubt, was du da schreibst - ansonsten ist natürlich jede Mühe um Aufklärung umsonst.

    Dass Brieftauben- und generell Taubenzüchter sich auch für verstädterte und herrenlose Nachkommen ihrer Lieblingstiere einsetzen, ist übrigens keineswegs selbstverständlich, sicher nicht einmal die Regel - Heinrich ist da ein sehr positives Beispiel.
     
  11. #11 Martin_Josko, 10.12.2009
    Martin_Josko

    Martin_Josko Al'fi Hartkor

    Dabei seit:
    11.08.2008
    Beiträge:
    566
    Zustimmungen:
    0
    Du bist echt ein fall für die Klinik, sorry!

    und das du deine Spielchen spielst will hier glaube ich keiner wissen, prahlen kannste auf der Straße mit deinen "kollegen".

    Martin
    (Brieftaubenzüchter)
     
  12. #12 smart bird, 10.12.2009
    smart bird

    smart bird Mitglied

    Dabei seit:
    11.04.2009
    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    0
    Du solltest deine eigenen Worte auch bei dir selber anwenden!
    Jetzt wird mir allerdings auch klar, wieso du dich wenig geistreich in meiner Anfrage gegeben hast! Dafür klopp ich dich ganz geschlossen in die Igno-Tonne!
     
  13. #13 Heinrich H., 10.12.2009
    Heinrich H.

    Heinrich H. Guest

    Nun lieber Chris,

    richtig ist, dass jeder das Recht hat, seine Meinung in Wort, Schrift und Bild frei zu äußern. Das ist also auch Dir unbenommen... .

    Ich muss mich aber wundern, dass Du die Meinung Deines, mit Allgemeinwissen angeblich beschlagenen, Nachbarn kritiklos übernimmst.
    Eine wirklich einigermaßen vernünftige Meinung kann man sich aber nur bilden, wenn man sich zunächst einmal mittels vieler frei zugänglicher Quellen informiert, das Ganze für sich Revue passieren lässt und sich dann (aber erst dann!) zum Thema auslässt.
    Allegemeinplütze zu verbreiten ist da eher hinderlich, wenn man hier nicht verissen werden möchte.

    Fakt ist (auch für Dich recherchierbar!), dass Stadttauben nicht mehr Krankheiten übertragen, als andere (Haus-)Tiere auch. Überwiegend sind sie (wenn überhaupt..) von Taubenspezifischen Krankheiten befallen, die dem Menschen eh nix anhaben können.

    Was die Verschnutzung von Gebäuden angeht nur folgendes: Saurer Regen (vom Menschen verursacht) ist nachgewiesen der Auslöser für die Schäden an Gebäuden, wenn man von den Schäden an Gebäuden, die durch Materialermüdung/Alterung und/oder Verwitterung von Baumaterial mal absieht.

    Du siehst, man kann die Sache auch nüchtern betrachten. Besonders, wenn man sauber recherchiert hat.

    Selbst wenn es anders wäre, als ich hier schreibe, gibt es keinen vernünftigen Grund dafür, eine Stadttaube zu quälen.

    Der von Dir hier in´s Feld geführte "Kumpel" ist leider ein seelischer Krüppel, der sich an wehrlosen Tieren (bald auch Menschen??) auslässt.

    Er ist dringend behandlungsbedürftig!

    Gruß

    Heinrich
     
  14. #14 supichilli08, 10.12.2009
    supichilli08

    supichilli08 Möp. :D

    Dabei seit:
    18.10.2008
    Beiträge:
    955
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburg ♥
    *sich grad sowas von aufregt* !

    Chris, du bist doch nicht mehr normal, oder?! :nene:

    Heinrich, genau das schwebte mir auch gerade im Kopf! :zustimm:
    Wer eh nur solche blöden Kommentare abgeben will - kann es auch gleich lassen ! Und ob du gleich vor deine PS3 gehst und Fifa spielst interessiert auch keinen. Das hier ist ein Taubenforum, für Taubenfreunde!
    Also nee, da fehlen mir echt die Worte.. 8(

    :zustimm:
     
  15. #15 Heinrich H., 10.12.2009
    Heinrich H.

    Heinrich H. Guest

    Hallo Chris,

    mir wird grade klar, wer Dein "Kumpel" ist... .

    Gute Besserung!

    Heinrich
     
  16. #16 Martin_Josko, 10.12.2009
    Martin_Josko

    Martin_Josko Al'fi Hartkor

    Dabei seit:
    11.08.2008
    Beiträge:
    566
    Zustimmungen:
    0
    wir sind total neidisch.. kann jetzt keine nacht mehr schlafen. Ich habe ein reales leben ich brauche keine kinderspiele
     
  17. lucy83

    lucy83 ein herz für tiere

    Dabei seit:
    25.01.2009
    Beiträge:
    338
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    59192 Bergkamen
    !!!

    hallo

    ich habe eine weile mitgelesen und muss sagen ich bin fassungslos und wütend.
    ich weiss jetzt auch nicht ob ich für meine zeilen gesperrt werde,aber das ist mir auch egal,da ich einfach meine wut über chriss 88 rauslassen muss.er soll froh sein das ich ihn nicht kenne,denn sonst würde er für seine blöden aussagen von mir eine in die fre... bekommen!!!!er soll mal überlegen wie alt er ist und was aus seinem maul rauskommt!!!!!
    ich bin so eine die trotz verbot die tauben füttert,damit sie was zu fressen haben,wieviel strafgeld ich schon zahlen durfte will ich garnicht erwähnen.bin damals immer durch die stadt gelaufen und habe die kranken tauben eingefangen,die draht um die beine hatten,flügel gebrochen usw und habe sie zum tierarzt gebracht,egal ab ich schule hatte oder den bus verpasst habe.die armen tiere können nicht einfach zum arzt gehen wenn sie was haben und sind für jede hilfe dankbar,auf jeden fall in meinen augen.sie sind in einer art obdachlos und suchen halt in jeder ritze ein trockenes plätchen!!!
    ich würde dir nur mal wünschen,das du für eine zeitlang obdachlos bist,dich aus mülltonnen ernähren musst und du nicht zum arzt gehen kannst wenn du mal krank bist.dann weisst du vieleicht wie sich die armen tiere fühlen,du gehirn loses etwas......und geh du mal mir deinem spielzeug spielen,dann gehst du uns mit deinen blöden aussagen nicht auf die nerven!!!!
     
  18. #18 webgirl87, 10.12.2009
    webgirl87

    webgirl87 Guest

    hallo zusammen,

    chris ist ein typischer städter. er sieht nur mir den augen und nicht mit dem herzen wie wir.
    er sieht die tauben. oft optisch dreckig. sie picken in der menschen hinterlassenschaften herum.
    kla das dem unwissenden denken muss die sind ja nicht toll.
    und das schlimme ist das es so viele dieser menschen gibt die keine ahnung von tauben haben. nicht die geringste.
    und das zum leidwesen der tiere.

    weist du chris. stadttauben sind nicht irgendwelche wildtiere.
    tauben wurden schon früher von menschen gezüchtet. und immer wieder sind welche entflogen.
    das ist wie ne katze.
    sie können sich aber nicht alleine ernähren. somit haben die tiere angefangen sich auf menschliche nahrung umzustellen.
    dir tiere sind clever und haben einen ausgeprägten willen zu leben.
    was essen den tauben alles? hamburger, pommes, krapfen, eis.... einfach alles was sie satt macht.
    und da tauben keine hände haben und mit gabel und messer essen können sehen sie balt ziemlich schmutzig aus weil ihre federn mit fett und zucker verklebt sind. tauben baden übrigens sehr gerne. aber in der stadt haben sie eigentlich keine chance dazu. und das fett bekommen sie mit klarem wasser nicht aus dem gefieder wieder raus.
    und du weist sicher wie dreckig zB ein bahnhof ist. allgemein die straßen durch die vielen verkehrsmittel.
    hast du im sommer mal die freaks gesehen die barfuss durch die stadt gehen?
    die haben schwarze fussohlen.
    und diese abgase durch autos ubahnen und züge setzt sich eben auch auf dem gefieder der tauben ab.

    und zum taubenkot. mich interessiert ehrlich gesagt nicht was auf den dächern liegt. ob das nun amsel storchen oder taubenkot ist.
    ist dir hundekot lieber?
    ich meine alle lieben hunde aber wenn die n haufen machen das is besser ?
    der mensch ist von hundekot direkt betroffen (lecker tretmiene) der taubenkot ist irgendwo auf irgend nem dach. aber wer geht schon auf dem dach spazieren?
    und sauer oder ätzend ist der nicht. schau dir mal an was der wirkliche grund ist.
    der saure regen. http://www.erneuerbareenergiequellen.com/pictures/static_content/energy_and_ecology/acid_rains.gif meinst du das waren tauben? im wald? falsch das war der regen. und das selbe was er mit den bäumen macht macht er auch mit denkmälern, gebäude etc.

    tauben sind friedliche und soziale tiere.
    taubenpaare bleiben in der regel ihr leben lang zusammen. sie kuscheln miteinander und sorgen beide für den nachwuchs.

    tauben sind clever. ich hab mal eine von hand aufgezogen.
    sie lebte in meiner wohnung bis sie groß war.
    die taube saß abends auf meinem schoss wenn wir fern gesehen haben.
    wenn besuch an der tür geklingelt hat ist auch die taube mit dir tür gegangen.

    wenn ich baden wollte ist er an der tür auf und ab geflogen bis ich ihn dann doch reingelassen habe.
    eig wollte er zu mir rein aber ich wollte alleine baden ;)
    ich hab ihm dann sein eigenes bad im waschbecken eingelassen dort hat er dann ausgiebig gebadet und gepflanscht.

    denk an den zweiten weltkrieg. nur weil ein paar idioten gesagt haben juden sind schlimm mussten millionen von ihnen sterben.
    das ist ein krasser vergleich aber so kann man das wirklich sehen.
    aber das hier lieber chris ist die wahrheit.
    hör nicht auf deinen nachbar.

    du kannst von hunden krankheiten übertragen bekommen, von katzen (bandwürmer, flöhe, hirnparasiten...)

    von tauben kannst du keine einzige krankheit bekommen.

    das ist kein scherz. sie haben ihren schlechten ruf nicht verdient.

    wenn es nicht so wäre würden die ganzen leute hier nicht so sauer sein.
    weil die meisten hier tauben halten und die tiere kennen.

    wenn du jemanden der pudding hasst fragst wie den sowas schmeckt wird er dir sagen er schmeckt wiederlich.
    das selbe ist es mit den tauben. wenn du einen taubenfeind nach seiner meinung zu den tauben fragst wirst du niemals etwas positives erwarten können.

    lerne neu über die tiere zu urteilen.

    ich kenne so viele leute die keine tauben mochten und nach dem sie die tiere kennen gelernt haben (zB bei mir) finden sie tauben faszinieren und schön.


    hier noch ein paar links.

    mehr kann ich von hier aus leider nicht tun.


    http://www.nolte-net.de/de/article/venedig03-niklas-tauben.html

    http://www.tiere-kleinanzeigen.com/export/b2b1650812ae1f04e0b8c28dea56a.jpg

    liebe grüße jasmin
     
  19. #19 karinlissy, 10.12.2009
    karinlissy

    karinlissy keine Züchterin

    Dabei seit:
    21.06.2006
    Beiträge:
    1.613
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    nähe aachen
    "Haben Tiere eine Seele und Gefühle? kann nur fragen,
    wer über keine der beiden Eigenschaften verfügt."
    (Eugen Drewermann)

    LG
    Karin
     
  20. #20 GeorgB. † 2013, 11.12.2009
    GeorgB. † 2013

    GeorgB. † 2013 verstorben am 5.7.2013

    Dabei seit:
    30.01.2005
    Beiträge:
    907
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Gelsenkirchen
    Dein Lieblingsspiel ist bestimmt Moorhuhn schießen?

    Selbst ich, der den verwilderten Stadttauben gegenüber eine differenziertere Denkweise hat als die Taubenliebhaber, kann über so viel Schwachsinn nur noch den Kopf schütteln.

    Frag mal Deinen allwissenden Freund ob ihm eine Taube, sei sie noch so verwildert, je (gesundheitlich) geschadet hat. Wo holt der sich bloß seine Infos her??? BILD bildet?

    Und wenn man sich über die paar Cent wegen einer Balkonreinigung aufregt: Ich kann ihm gerne ein paar Links zu Sonderangeboten von Reinigungsmittel senden.
     
Thema: anzeige hat nichts bewirkt
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. farbentaubenrassen übersicht

    ,
  2. zuchttaube

    ,
  3. elsterpurzler

    ,
  4. tauben rassen kreuzen,
  5. gimpeltauben
Die Seite wird geladen...

anzeige hat nichts bewirkt - Ähnliche Themen

  1. Aggresiver Hahn und Schreit. wie kann ich ihn beruhigen. nachbar will mich sonst anzeigen

    Aggresiver Hahn und Schreit. wie kann ich ihn beruhigen. nachbar will mich sonst anzeigen: Habe 2 Hähne. Einer ist ein Seidenhahn und total brav. Den 2. hab ich von Geburt an. Hatte ihn als Küken auf der Schulter. Jetzt geht er auf mich...
  2. Habe eine Anzeige entdeckt in einem bekannten Kleinanzeigen Portal

    Habe eine Anzeige entdeckt in einem bekannten Kleinanzeigen Portal: Als ich das sah dachte ich nur das Tier muss zum TA. Es handelt sich um einen Graupapagei. Angeschrieben hab ich ihn schon aber keine Antwort...
  3. nicht freigeschaltet anzeige bei vogelnetzwerk

    nicht freigeschaltet anzeige bei vogelnetzwerk: Hallo zusammen weiß jemand Warun werden bei mir mir nicht meine anzeige beim Vogelnetzwerk freigescaltet danke an alle
  4. Anzeige - schon wieder!

    Anzeige - schon wieder!: Unglaublich.:nene: Wie kann sich drinne ein Vogel nur wohl fühlen?8o ***Außergewöhnlicher Vogelkäfig*** in Nordrhein-Westfalen - Remscheid |...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden