Ara aus gequälter Haltung!

Diskutiere Ara aus gequälter Haltung! im Aras Forum im Bereich Papageien; Hallo liebes Forum, ich habe mich hier angemeldet weil ich auf Hilfe hoffe. Ich ergreife ein schwieriges Thema und hoffe auf kompetente und...

  1. thaja

    thaja Neues Mitglied

    Dabei seit:
    30. Mai 2010
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Hallo liebes Forum,

    ich habe mich hier angemeldet weil ich auf Hilfe hoffe.
    Ich ergreife ein schwieriges Thema und hoffe auf kompetente und ernsthaft Ratschleage.

    Ich lebe momentan aus beruflichen Gruenden in Kuwait.Dort habe ich einen schrecklichen Tiermarkt entdeckt, der u.a sehr viele Graupapageien healt.Dort habe ich auch einen Dunkelroten Ara gesehen der in einem Keafig sitzt in dem er sich ducken muss!Er hat keinerlei Bewegungsmoeglichkeit und sitzt da drin und rupft sich die Federn am oberen Fluegel aus.Ich habe ihn das erste mal vor ca.6Wochen gesehen.D.h er ist mindestens so lange dort eingesperrt.Laut Verkeaufer ist er 5 Jahre und beisst.(Versteandlicherweise)

    Ich kann das nicht leanger mit ansehen und will ihn da raus holen.Ich weiss, jetzt werden ganz viele Leute protestieren und mir sagen das ich diese Verbrecher unterstuetze.Ich weiss das und hagere deshalb auch sehr mit mir, aber diesem Tier muss geholfen werden.
    Ich habe selbst zwei Graupapageien aber mit Aras keinerlei Erfahrung.
    Ich bin mir bewusst das dieses Tier wohl schwer gestoert ist und moechte dennoch versuchen ihm ein einigermassen schoenes Leben zu ermoeglichen.

    Jetzt hoffe ich auf wertvolle Tipps die mir helfen diesen Vogel einigermassen auf die Reihe zu kriegen.Was kann ich tun, wie soll ich mich verhalten.Natuerlich moechte ich keine Verletzungen riskieren(beissen)
    Und wie sieht das aus wenn ich zuruck nach Deutschland komme(Import)

    Vielen Dank fuer das Lesen und die Meinungen dazu!
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. thaja

    thaja Neues Mitglied

    Dabei seit:
    30. Mai 2010
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    So viele Leute hier haben meine Bitte um hilfe schon gelesen, aber kein einziger antwortet mir?
    Ist mein Belangen so uninteressant oder nicht hilfe wuerdig??:( seltsam...
     
  4. #3 carpsite, 31. Mai 2010
    carpsite

    carpsite Alex

    Dabei seit:
    29. März 2006
    Beiträge:
    636
    Zustimmungen:
    0
    Hi Taja,

    Es passiert viel schreckliches auf dieser Welt.....

    Bitte bedenke bei deiner Entscheidung dass es um ein gestörtes Tier handelt...

    Dieses Tier gehört in Erfahrene Hände...deshalb würde ich mir gut überlegen,ob
    man dem Tier finanziell und Psychisch gewachsen ist...

    Ich weis wovon ich rede ,denn die vielen Rückschläge ,haben mir den Spaß an
    der Papageienhaltung fast verdorben ....

    Dies sollte bei dir nicht geschehen.....

    Das dumme ist(wie du richtig erkannt hast) kaufst du einen frei,rückt einer nach....

    lieben Gruß

    Alex
     
  5. thaja

    thaja Neues Mitglied

    Dabei seit:
    30. Mai 2010
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Danke fuer die Antwort!:prima:
    Ich bin mir dessen bewusst.Leider glaube ich nicht das er irgend eine Chance hat in erfahrene heande zu kommen.Entweder verrottet er da, oder irgend ein dummer Kuwaiti kauft ihn zum anschauen.Gehe aber von der ersten Variante aus, da er ziemlich lamediert aussieht und nicht gerade optimal als "Schmuckstueck"dient.Zudem sitzt er wohl schon seid fuenf Jahren bei diesem Trottel fest.8( ich weiss auch nicht ob ich mir das zutraue.Habe mir als zweite option ueberlegt ihn in Deutschland dann zu einem Papageien Gnadenhof zu geben.Da heatte er es sicherlich gut!
     
  6. #5 PaulNesso, 31. Mai 2010
    PaulNesso

    PaulNesso Mitglied

    Dabei seit:
    25. Februar 2010
    Beiträge:
    98
    Zustimmungen:
    0
    Bist du sicher das es ein dunkelroter Ara ist, denn hellrote können den dunkelroten zum Verwechseln ähnlich sein und dann hättest du ein sehr sehr grosses Problem diesen Vogel nach Deutschland zu importieren. Dunkelrote gehören meiner Meinung noch immer zu den Anhang B Arten und sind leichter (d.h. nicht das du ihn locker über die Grenze bekommst, aber zumindest viel viel einfacher als der hellrote, welche zum Anhang A gehört).
    Wichtig ist auch, dass du ihn vom TA untersuchen lässt und ihm dann noch einen Spielkameraden seiner Art dazu gesellst.
    Ich hoffe du hast dann sehr sehr viel Geduld mit ihm, da es sicher nicht einfach wird, aber ich kenne mich auch, ich könnte auch nicht wiederstehen und das Tier kaufen. Aber schau mal beim Deutschen Veterinäramt in die WWW -Seiten und informiere dich dort genauer!
     
  7. #6 petrairene, 31. Mai 2010
    petrairene

    petrairene Stammmitglied

    Dabei seit:
    12. August 2006
    Beiträge:
    375
    Zustimmungen:
    0

    Ich würde mich beim Konsulat erkundigen ob das überhaupt möglich ist, den zu importieren. Weil er vermutlich auch nicht die nötigen Papiere hat.

    Ich würde mal sehen, ob dort auch ggf ein Tierarzt aus einem westlichen Land praktiziert und da mal in der Praxis fragen. Arbeiten ja viele Menschenärzte dort, evtl auch ein paar ausländische Veterinäre für die Jagdfalken, Salukis etc. Evtl hat da jemand ein Herz für den Ara.
     
  8. Rena

    Rena Guest

    von hören und sagen,kann nichts beurteilt werden...ist keine beweiskraft und schürt nur fanatismus...sorry!

    beweise bitte, bildlich und dokumentiert
     
  9. thaja

    thaja Neues Mitglied

    Dabei seit:
    30. Mai 2010
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Ja das ist ganz klar!Mein erster Gang weare zum Tierarzt!Ich moechte ja nicht gefahr laufen mir irgendwelche Krankheiten einzufangen.Naja ich habe ihn nur in diesem Keafig zusammen gequetscht gesehen :? aber ich glaube es war ein dunkles Gefieder.Die Hellroten sind ja auch noch anders farbig:?Wie gesagt ich kenne mich mit Ara's nicht aus..Ich weiss das es Gelbbrust und eben hell und dunkelrote gibt.Dann Unterarten wie Hybrid oder den Hyazinth...wenn man das so schreibt...:?Aber dat wars dann auch schon mit meiner Rassenkentnis.
     
  10. RollyS

    RollyS Guest

    Hybridaras sind Mischlingaras also Kreuzung aus Gelbbrustara und Dunkelroten Ara, als Beispiel. Hyazinthara ist keine Unterart, er ist die größte aber auch seltenste Ara-Art die es gibt.
    Die großen Ara-Arten umfassen zb. auch noch den Soldatenara, Blaulatzara, Lears Ara.
    Es gibt aber auch kleine Arten wie Rotohrara, Goldackenara, Rotrückenara usw.
     
  11. #10 PaulNesso, 31. Mai 2010
    PaulNesso

    PaulNesso Mitglied

    Dabei seit:
    25. Februar 2010
    Beiträge:
    98
    Zustimmungen:
    0
    Klar haben dunkelrote Aras ein dunkleres Federkleid, aber dies zu unterscheiden für (so wie du schreibst) Laie, fast nicht möglich. Habe auch schon einen hellroten Ara gesehen, welcher mehr grün als gelb im Flügel hatte, aber anscheinend einer der nördlicheren Sorte war. Am besten kannst du das am Kopf unterscheiden, beim Dunkelroten hat es klare (rote) Streifen unter dem Auge beim Hellroten hat es nur durchsichtige Häärchen und es ist kein Streifen erkennbar.
    Hybridaras sind keine Unterart sondern nur Mischlinge von verschiedenen Araarten.
    Finde ich eine gute Idee, dich mal bei einem örtlichen Tierarzt zu erkundigen.
     
  12. eric

    eric Guest

    Auch in Kuwait gibt es ein Falcon Hospital. Da dürfte es auch ein paar vogelkundige Tierärzte geben , die sicher auch punkto Aras Bescheid wissen.
    Ob es nun um die Ausfuhr oder einen Untersuch geht.
     
  13. #12 Scorpi, 31. Mai 2010
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 31. Mai 2010
    Scorpi

    Scorpi Guest

    also erst einmal spielt es für den ex und import

    keine rolle -ob er anhang a oder anhang b ist

    solange alle citespapiere vorhanden sind .

    Für Anhang B muss der Vogel geschlossen beringt sein und ein lückenloser Herkunftsnachweis muss vorhandensein .

    Für Anhang A muss eine Citesbescheinigung neben der Beringung vorhanden sein .

    Das würde ich vor dem Kauf ersteinmal prüfen .

    Ist das alles vorhanden -musst du die Ausfuhrmodernitäten in Kuwait zunaechst -für einen dir gehöhrenden Vogel erfragen ,den du mit nach Hause nehmen möchtest -----passt das alles musst du beim Bundesamt für Artenschutz in Bonn eine Importcites beantragen -dazu benötigst du von Kuwait die Ausfuhrcites .

    Veterinärrechtlich musst du beim Bundesamt für Veterinärwesen erfragen was die verlangen oder fragst die Veterinäre beim Frankfuhrter Flughafen .

    Sollte dich das alles überfordern frage doch bei der Zuchtanlage von Al Wabra in Quatar nach - bin sicher man wird dir behilflich sein,wenn nicht kann ich dir da sicherlich auch weiterhelfen --Ich hoffe ich konnte dir weiterhelfen

    in kuwait

    http://translate.google.de/translate?hl=de&langpair=en|de&u=http://www.ivhq8.com/
     
  14. Scorpi

    Scorpi Guest

  15. #14 PaulNesso, 1. Juni 2010
    PaulNesso

    PaulNesso Mitglied

    Dabei seit:
    25. Februar 2010
    Beiträge:
    98
    Zustimmungen:
    0
    Interessanter Link, vor allem über die Spix-Aras! Schade ist diese Anlage nicht öffentlich ist oder nicht mehr Fotos zu sehen sind.
     
  16. thaja

    thaja Neues Mitglied

    Dabei seit:
    30. Mai 2010
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Ich soll was??Was soll ich denn beweisen??Ich glaub es hackt.Ich muss garnichts und niemandem irgend etwas beweisen.Wozu auch?

    Wie dem auch sei..jetzt bin ich zwar genaustens darueber informiert wie welcher Ara aussieht und heisst:zustimm:hilft mir aber leider nicht bei meinem Problem...:?
     
  17. Monsun

    Monsun Foren-Guru

    Dabei seit:
    7. März 2005
    Beiträge:
    2.073
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bayern
    Hallo Thaja, :)

    seltene Tiere - gehe jetzt auf die Papageien im speziellen ein :) - sind im Washingtoner Artenschutzabkommen gelistet.

    Der Dunkelrote Ara ist ein Anhang B Tier.
    Anhang B Tiere müssen mit dem Herkunftsnachweis - den du normalerweise vom Züchter bekommst - bei deiner zuständigen Unteren Naturschutzbehörde angemeldet werden.
    Das ist Gesetz. Damit du beweißen kannst, dass das Tier kein Wildfang und somit nicht illegal nach Deutschland gekommen ist.

    So ist es hier für Deutschland geregelt.

    Deswegen pochen hier alle darauf, das du von dem Händler einen Nachweiß für das Tier bekommst, ansonsten kannst du ihn nicht mit nach Deutschland nehmen.
    Da es für die Behörden ein illegaler Wildfang und somit ein ...+grrr+ *tut mir leid mir fehlt grad das richtige Vokabular dafür* Gesetzesbruch wäre.
    Der Zoll könnte dir dann deinen Ara einfach wegnehmen, da du ihn illegal ( wenn du ihn ohne Herkunftsnachweiß kaufen und nach Deutschland bringen wollen würdest) im Ausland erworben hast.

    Kannst du uns jetzt verstehen? :zwinker:
    Deswegen ist dieser Nachweiß so wichtig!
    Vorallem kann das Tier sämtliche Krankheiten miteinschleppen, es müsste ohnehin zu einem vogelkundigen TA bevor du ihn nach D importieren lässt. :zwinker:
     
  18. thaja

    thaja Neues Mitglied

    Dabei seit:
    30. Mai 2010
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Ja das weiss ich doch alles.Habe doch schon geschrieben das ich als erstes mit dem Tier zum Arzt gehen wuerde.Ich moechte mir doch selbst keine Krankheiten ins haus holen!:nene:das habe ich aber alles schon geschrieben.Ich bin mir auch ziemlich sicher das dieser Vogel keine Papiere besitzt.Entweder ist es ein Wildfang oder das arme Tier lebt tatseachlich seid seiner Geburt in diesem Knast.Ich gehe am Freitag noch einmal hin und schaue ob er beringt ist.Denke aber nicht.
     
  19. das LUMP

    das LUMP mit ZG!

    Dabei seit:
    17. November 2008
    Beiträge:
    1.668
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bremen
    Schau nicht nur nach dem Ring, sondern frage falls er einen trägt, nach den Papieren. Es könnte ja auch sein das er Ring trägt aber keine Papiere mehr hat.

    Wenn er keinen Ring trägt, kannst dus also vergessen. Falls er Papiere hat, würde ich nicht wieder stehen können ihn mit zu nehmen.

    Ich wünsch dir viel Glück mit dem Ara, vil. kannst du ja wenigstens ihm zu einem schönen zu Hause verhelfen:)
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Carona55

    Carona55 Neues Mitglied

    Dabei seit:
    21. März 2010
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
     
  22. Carona55

    Carona55 Neues Mitglied

    Dabei seit:
    21. März 2010
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    ach ich habe ganz vergessen! Frag doch mal bei Ann Castro nach, über Google kein Problem zu finden
     
Thema:

Ara aus gequälter Haltung!

Die Seite wird geladen...

Ara aus gequälter Haltung! - Ähnliche Themen

  1. Goldnacken- und Rotrückenaras

    Goldnacken- und Rotrückenaras: Hallo zusammen, ich hoffe ich finde hier ein paar Tipps. Und zwar würden wir uns gern ein Paar Goldnacken oder Rotrückenaras zulegen. Die beiden...
  2. Habe ein neues GB-Ara-Vögelchen

    Habe ein neues GB-Ara-Vögelchen: Ich habe seit wenigen Tagen ein neues (GB)Ara-Mädchen. Ein ganz tolles und liebes Vögelchen, laut Papieren geboren 04/2017, seit 08/2017 bei...
  3. Mein Ara versucht mich zu beißen aber meinen Mann nicht

    Mein Ara versucht mich zu beißen aber meinen Mann nicht: :D Hallo ich habe mir vor einer Woche einen Ara gekauft kenne aber dass Geschlecht nicht er/sie ist 3 Monate .Am zweiten Tag konnte ich ihn...
  4. Ein zweiterGelbsteißbülbül Eingewöhnung

    Ein zweiterGelbsteißbülbül Eingewöhnung: Guten Morgen Vor 3Jahren flog uns ein Gelbsteißbübül zu.Seit einer Woche haben wir nun einen zweiten,den wir gerettet haben.Anscheinend wurde er...
  5. Geschwister Haltung

    Geschwister Haltung: Hallo. Ich wollte mal fragen ob eine ara Geschwister Haltung generell nicht sein soll oder geht es doch?