Ara aus gequälter Haltung!

Diskutiere Ara aus gequälter Haltung! im Aras Forum im Bereich Papageien; Ist doch super einfach -Der Vogel is ne geschützte Art, Besitzverbot! Es sei denn Ausnahme liegt vor, Vogel ist aus Zucht, legaler Wildfang......

  1. RollyS

    RollyS Guest

    Ist doch super einfach
    -Der Vogel is ne geschützte Art, Besitzverbot! Es sei denn Ausnahme liegt vor, Vogel ist aus Zucht, legaler Wildfang...

    -Sobald du Vogel kaufst bist DU der Besitzer und musst die legale Herkunft nachweisen können, sonst illegal und Straftat!

    -Folglich: Kaufe ich Vogel nur, wenn Vogel legal, sonst unterstütze ich illegalen Händler und mache mich selbst Strafbar

    -Wenn ich Vogel trotz allem , dass er keinen Ring und Papiere besitzte kaufe, ist eine legale Einfur nach Deutschland definitiv NICHT möglich und Vogel wird am Zoll beschlagnahmt worauf hin ich eine saftige Geldbuße erhalten
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. thaja

    thaja Neues Mitglied

    Dabei seit:
    30. Mai 2010
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Ahja...dann isch wohl riskieren.Mal sehn ob klappt ;-)
    ich habe nicht gesagt das ich ihn nicht behalten will, sondern habe um Tipps und Unterstuetzung gebeten wie ein solch gestoertes Tier zu halten ist.Einfuhr hin oder her.
     
  4. RollyS

    RollyS Guest

    Wenn der Vogel nicht legal ist dann wirst du keine Einfurgenehmigung bekommen, dann nimmt man ihn dir zu 100% am Zoll ab, dann brauchen wir eigendlich auch nicht weiter drüber zu reden wie man so ein Tier halten muss, dann ist das nämlich leider Sache des Zoll...:(
     
  5. thaja

    thaja Neues Mitglied

    Dabei seit:
    30. Mai 2010
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Morgen weiss ich mehr.Dieser schreckliche Markt ist nur Freitags geoeffnet.Dann drueckt mir bzw dem Vogel mal die Daumen das er beringt ist und legale Papiere besitzt.

    Mal eine andere Frage.
    Man kann hier recht guenstig, im Gegenteil zu Deutschland grosse Volieren kaufen.Die selbe die ich fuer meine Grauen in Deutschland habe, kostet hier ca 200Euro, In Deutschland fast 700Euro.
    Brauche fuer einen Ara einen sehr grossen Keafig den ich dann auch mit nach Deutschland nehmen moechte.Weiss jemand wie das funktioniert?Mit solch grossen und schweren Gegensteanden zu reisen?Nimmt das Flugzeug sowas mit oder muss es extra verschickt werden?
    Ich weiss, fuer manche ist das vielleicht eine doofe Frage, habe sowas eben noch nie gemacht und habe auch im Traum nicht dran gedacht in eine solche Situation zu kommen.:nene:
     
  6. RollyS

    RollyS Guest

    Die Käfige die es bei uns im zooladen zu wucherpreisen gibt , die kannst du richtig billig bei ebay kaufen.
    Ich habe vor 3 Jahren eine große Voliere für Papageien bei einem gewerblichen Händler, neuwertig in ebay ersteigert.
    2 m lang, 2 m hoch und 1 m breit für was an die 200€
    Im Zooladen kostete die dann an die 1000€
    Und geliefert wurde sie mir auch gegen ca. 60 euro soweit ich weiss. Musste ich dann nur noch selber aufbauen, war aber auch klasse Quali.
     
  7. thaja

    thaja Neues Mitglied

    Dabei seit:
    30. Mai 2010
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Das hoert sich gut an.Brauche ja aber eine Volliere hier in Kuwait, da ich noch eine Weile beruflich hier sein werde.Von dem her moechte ich sie nicht hier zurueck lassen wenn ich heim fliege.
     
  8. #27 Vanellus, 4. Juni 2010
    Zuletzt bearbeitet: 4. Juni 2010
    Vanellus

    Vanellus Banned

    Dabei seit:
    13. November 2009
    Beiträge:
    971
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Thaja!

    Sicher wird sich in der Zeit deines Aufenthaltes dort einiges an Hausrat zusammensammeln welches du, neben den Volieren für deine Papageien, mit nach Hause nehmen möchtest.
    Dazu gibt es die Gelegenheit sich Platz in Schiffscontainern zu mieten. Verwandte von mir haben das bei ihrem Rückzug aus dem Ausland nach Deutschland auch so gemacht.
    Wie das im einzelnen funktioniert weiß ich aber leider nicht, läßt sich aber sicher bei Internationalen Speditionen ergooglen. Panalpina fällt mir spontan dazu ein.
    Mehr kann ich dir leider zu der Papageiensache nicht helfen.

    Grüße
     
  9. thaja

    thaja Neues Mitglied

    Dabei seit:
    30. Mai 2010
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Vielen dank das ist sehr nett:zustimm:
     
  10. das LUMP

    das LUMP mit ZG!

    Dabei seit:
    17. November 2008
    Beiträge:
    1.668
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bremen
    Warst du heute da? Wie schauts aus mit Papieren ect.?
     
  11. thaja

    thaja Neues Mitglied

    Dabei seit:
    30. Mai 2010
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Ich habe es heute leider nicht geschafft.Habe aber die Telefonnummer des Verkeaufers und habe vor, mich morgen mit ihm zu treffen.
    Habe beim Amt fuer Naturschutz den Antrag, zur Genehmigung der Einfuhr, angefangen auszufuellen.Mein Gott, das ist ein Ding, als moechte man zum Bundespreasidenten kanidieren :+klugsche
    U.a.soll man einen Beleg mit schicken, wo und wie man das Tier unterbringt.Wie zum Kuck Kuck soll ich das machen:? habe doch in Deutschland noch gar keine Voliere.Bzw Aussenvoliere.Mein Graupapageien Keafig ist so gross, das er bis zur Decke reicht und so breit, wie meine beiden ausgestreckten Arme :p sorry kenne die Ma$e nicht.Habe ihn gesehen und gesagt jo der ist gross genug:zwinker:

    Deutsche Buerokratie halt..mal sehen was daraus wird.
     
  12. das LUMP

    das LUMP mit ZG!

    Dabei seit:
    17. November 2008
    Beiträge:
    1.668
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bremen
    Schreibe doch rein wie groß er sein wird, und dazu das du noch keinen hast, wegen Auslandsaufenthalt
     
  13. thaja

    thaja Neues Mitglied

    Dabei seit:
    30. Mai 2010
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Ja das habe ich getan.Vorhin E-Mail geschickt und um hilfe gebeten.Gelten Graupapageien auch zu den Anhang B Tieren?
    Ich gehe mal davon aus.Ich weiss nicht was das fuer ein Mensch ist aber er hat auch einen Grauen dessen Fuesse verstuemmelt sind und er hat ein Loch im Gesichtchen.Als ich das letzte mal da war,sas an der Stelle ein Geschwuer.(denke ich zumindest)irgend etwas das so aussah.Ihn wuerde ich auch gerne nehmen und wenn man ihn nur zum Tierarzt bringt und wenn es noetig ist einschleafern leasst.Denn kaufen wird ihn niemand
     
  14. das LUMP

    das LUMP mit ZG!

    Dabei seit:
    17. November 2008
    Beiträge:
    1.668
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bremen
    Das wäre natürlich toll wenn beide Vögel ein schönes Lebensende kriegen, aber pass auf wegen Krankheiten.

    Ach Mensch wo du so erzählst, denk ich grad daran was mein Vater von seinem Urlaub in der Türkei erzählt hat. Da gab es massenweise solcher Vögel, alle in Käfigen wo sie nicht mal die Flügel ausbreiten können. Bin ich froh das ich in Deutschland wohne! Hier gibt es gute Seiten wo man sich informieren kann und Gesetzte, die zwar oft nicht eingehalten werden, aber immer hin !
     
  15. thaja

    thaja Neues Mitglied

    Dabei seit:
    30. Mai 2010
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    War heute bei dem Verkeaufer.Es ist ein Dunkelroter Ara.Er hat Papiere jedoch aber kein Ring:? macht das einen Unterschied?Ich bin so wuetend!Habe noch einen grauen entdeckt.Er hatte ueberhaupt keine Federn!Nirgends:traurig: seine Brust war vereitert und dieser Bastard wollte 400 Dollar fuer dieses Tier!Wenn ich koennte wuerde ich so einige mitnehmen.Ich bin auch wuetend auf die deutsche Buerokratie.Man scheiss auf Antreage und Genehmigungen!Sie sollten mich unterstuetzen und diesen armen Tieren zu einem besseren Leben verhelfen.Wenn sich schon jemand Gedanken um diese armen Tiere macht, sollte man unterstuetzt werden0l0l0l
     
  16. RollyS

    RollyS Guest

    Also vielleicht ist er ja gechipft statt beringt, dann könnte es klappen.
    Aber Papiere jedoch kein Ring das geht nicht, da kann man die Papiere dem Vogel ja überhaupt nicht zuordnen, wahrscheinlich sind die nichtmal rechtsgültig und da hat sich Jemand selbst welche geschrieben.
    was die preise betrifft, da gehen die auf dummenfang, musst du verhandeln, weisst du ja,dass das so ist in diesen ländern..
    sagst du: hey vogel hat ja keine federn mehr und brust blutig und du wollen 400 dollar dafür? nenenee...
     
  17. thaja

    thaja Neues Mitglied

    Dabei seit:
    30. Mai 2010
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Das interessiert sie nicht!Habe versucht ihnen zu erklearen das niemand diesen Vogel kaufen wird und ihm 30 Dollar geboten.Naja ich weiss das ist nichts!Aber erstens verstehen sie kaum englisch, zweitens lassen sie sich von Frauen nichts sagen und drittens lassen sie den Vogel lieber verrecken als ihn so guenstig abzugeben.Fuehle mich so hilflos!Habe an das Bundesamt fuer Naturschutz geschrieben, meine Situation erkleart und um hilfe gebeten.Vielleicht machen sie ja eine Ausnahme und nehmen es nicht so streng mit den ganzen Auflagen.Ich moechte diesen Tieren wirklich nur helfen.
     
  18. RollyS

    RollyS Guest

    Ich persönlich würde das ja nicht machen, diese Gesetze haben schon einen sinn, nämlich den, diesen illegalen Handel mit bedrohten Tieren und das damit verbundene Leid zu unterbinden.
    Wenn du diese Vögel dort herauskaufst hat der Händler ja genau das was er wollte, er hat Geld daran verdient!
    Also wird er sofort neue Vögel von wer weiss woher besorgen und sie wieder genau so schlecht halten, in der Hoffnung dass mal wieder ein "dummer" Touri vorbeikommt und sie aus Mitleid kauft.
    Dann werden immer wieder neue Vögel nach rutschen, willst du die jedes mal alle kaufen???
     
  19. thaja

    thaja Neues Mitglied

    Dabei seit:
    30. Mai 2010
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Ja ich weiss da hast du absolut recht.ist nicht leicht daran vorbei zu gehen und es nicht eandern zu koennen.
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. papugi

    papugi Foren-Guru

    Dabei seit:
    10. Dezember 2005
    Beiträge:
    6.444
    Zustimmungen:
    234
    Ort:
    Kanada, Québec
    Halo thaja,
    es gibt rationelle, logische entscheidungen und aktionen und es gibt die, die direkt vom herzen kommen.
    Ich habe schon mehrmals einfach im sinne des vogels entschieden, egal ob logisch oder unlogisch. Es hat mir und dem vogel gut getan.

    Denk was wichtig fur dich ist..und entscheide danach.
     
  22. thaja

    thaja Neues Mitglied

    Dabei seit:
    30. Mai 2010
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Danke das ist lieb von dir...ich muss abwarten was das Amt fuer Naturschutz schreibt.
     
Thema:

Ara aus gequälter Haltung!

Die Seite wird geladen...

Ara aus gequälter Haltung! - Ähnliche Themen

  1. Haltung, Pflege und Erziehung: Bin "neu" und suche den Austausch

    Haltung, Pflege und Erziehung: Bin "neu" und suche den Austausch: Ein freundliches Hallo! Ich bin seit einiger Zeit passives Mitglied im Vogelforum und lese aufmerksam die vielen interessanten, bzw. auch...
  2. Fragen zur Haltung einer Graugans

    Fragen zur Haltung einer Graugans: Moin, ich habe bereits Hühner, und würde mir noch gerne eine Graugans besorgen. Diese würde ich noch als Gössel holen, ich hab da so an 14 Tage...
  3. Welchen Vogel sollte ich wählen?

    Welchen Vogel sollte ich wählen?: Hallo! :) Ich möchte mir in naher Zukunft ein Vogelpärchen zulegen. Leider habe ich keine große Ahnung, welcher Art ich in meinem Lebensstand am...
  4. Goldnacken- und Rotrückenaras

    Goldnacken- und Rotrückenaras: Hallo zusammen, ich hoffe ich finde hier ein paar Tipps. Und zwar würden wir uns gern ein Paar Goldnacken oder Rotrückenaras zulegen. Die beiden...
  5. Habe ein neues GB-Ara-Vögelchen

    Habe ein neues GB-Ara-Vögelchen: Ich habe seit wenigen Tagen ein neues (GB)Ara-Mädchen. Ein ganz tolles und liebes Vögelchen, laut Papieren geboren 04/2017, seit 08/2017 bei...