Ara fängt an zu schreien

Diskutiere Ara fängt an zu schreien im Aras Forum im Bereich Papageien; hallo! habe vor 6 wochen einen gelbbrustara hahn aus einem mini-käfig in einem gewächshäuschen frei gekauft. er hatte kein spielzeug, keine...

  1. lilith

    lilith Guest

    hallo!
    habe vor 6 wochen einen gelbbrustara hahn aus einem mini-käfig in einem gewächshäuschen frei gekauft. er hatte kein spielzeug, keine kletteräste. jeden tag hat er nur das milchglas hell und wieder dunkel werden sehen. er ist ein jahr alt. bei uns steht ein neues papageienzimmer zur verfügung und ich konnte das nicht mit ansehen...
    er ist bereits nach 1 tag auf die hand gekommen, obwohl er das nicht mehr gewohnt war (wurde ausschliesslich in diesem käfig gehalten) er ist ne handaufzucht.
    ich versuche ihn so viel wie möglich einzubeziehen. er hat überall im haus seine ästchen und schaukeln.
    seit einigen tagen fängt er an zu schreien, wenn er sieht, dass ich das stockwerk verlasse (vogelzimmer hat eine wand aus glas) bzw., wenn er mich irgendwo im haus hört.
    hat jemand nen tipp, wie ich mit ihm daran arbeiten kann, damit das nicht einreisst?...will keinen schreier draus werden lassen...
    ne partnerin bekommt er definitiv- nur nicht mehr dieses jahr...
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Pucki

    Pucki Bea

    Dabei seit:
    6. Juli 2004
    Beiträge:
    3.953
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    NRW
    Hallo und willkommen im Forum!
    Dein Vogel will eben nicht,dass du gehst.:D
    Das ist ein typisches Problem bei Einzeltieren.Vögel sind nun einmal Schwarmtiere und wollen immer und überall dabei sein.Geht das nicht,wird geschrieen.
    Nun heißt es für dich,dieses Schreien zu ignorieren.Gehe niemals zu ihm,wenn er schreit,denn dann lernt er:Mensch kommt wenn ich rufe.
    Also bitte nur zu ihm wenn er still ist.Und belohne ihn.Er muß lernen,dass er nun nicht mehr verlassen wird,sondern dass du wiederkommst.Das ist bei der Vorgeschichte natürlich schwer,denn er hat nicht vergessen,wie er vorher gelebt hat.
    Verwöhne ihn also nicht zu sehr.Er muß lernen auch allein zu spielen,bis dann hoffentlich so schnell wie möglich eine Partnerin dazu kommt.Gib ihm viel Schreddermaterial,dass keine Langeweile aufkommt,wenn du weg bist.
    Hier ist nun Geduld gefragt und Ausdauer,denn einen Araschrei zu ignorieren ist nicht einfach.Hoffentlich hast du nette Nachbarn.
    Liebe Grüße,BEA
     
  4. papugi

    papugi Foren-Guru

    Dabei seit:
    10. Dezember 2005
    Beiträge:
    6.378
    Zustimmungen:
    218
    Ort:
    Kanada, Québec
    hallo,
    konntest du mal versuchen ihn auf "zeit" zu trainieren?
    zb
    wenn du fur ein minute gehts, sagt du: komme gleich wieder
    wenn du fur eine stunde wegehst, dann sagst du: bis gleich
    wenn fur langer zeit: seh dich spater
    so etwas wie drei verschiede satze...

    das sind nur schnelle beispiele und du kannst dir ja etwas selber ausdenken.
    Du kannst auch, wenn du fur ein bischen langer weggehts, ihm etwas leckeres anbieten. Dann ist er beschaftig und nicht auf deinen weggang fixiert.

    Du kannst auch ihn ganz progressive auf dein wegehen gewohnen..immer ein bischen langer..

    dieser vogel hat sein erstes lebensjahr, wo er am meistens seine eltern oder freunde brauchte (auch menschen) alleine verbracht.
    Endlich hat er jemanden und jetzt kann er ausleben was er verpasst hat. Wahrscheinlich kommt der mangel jetzt raus also ware es gut ein positive approach machen eher als ein scenario wo er sich nochmals verlassen fuhlt..

    Ich wurde nicht denken ihn einfach lange schreien zu lassen aber eher etwas postives, etwas was ihm spass macht geben wenn du das zimmer verlasst...

    naturlich auch nicht sofort zuruckrennen wenn er schreit aber wenn er so schreit das du nicht mehr aushalst und zuruck gehen musst, dann befor du reingeht schon sagen : sing doch mal mit: und dann etwas singen (moglicherweise kriegst du ein moment ruhe aus uberraschung von ihm) oder floten ...

    es klappt mit mehreren papas.
     
  5. Langer

    Langer Guest

    Halli hallo ;

    @ Liiith : Dein Vogel hat in seinem ersten Lebensjahr noch nich viel gelernt, ausser Einsammkeit zu erfahren. Durch ein alleine sitzen wird das nicht viel besser. Einen Partner kann eh kein Mensch ersetzen, wenn es möglich wäre würde ich ihm schnellstmöglichst einen Partner besorgen.

    MFG Jens
     
  6. Roter-Ara

    Roter-Ara Werner

    Dabei seit:
    15. Mai 2005
    Beiträge:
    443
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bielefeld
    [​IMG]
     
Thema: Ara fängt an zu schreien
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. http:www.vogelforen.dearas177130-ara-faengt-schreien.html

Die Seite wird geladen...

Ara fängt an zu schreien - Ähnliche Themen

  1. Goldnacken- und Rotrückenaras

    Goldnacken- und Rotrückenaras: Hallo zusammen, ich hoffe ich finde hier ein paar Tipps. Und zwar würden wir uns gern ein Paar Goldnacken oder Rotrückenaras zulegen. Die beiden...
  2. Habe ein neues GB-Ara-Vögelchen

    Habe ein neues GB-Ara-Vögelchen: Ich habe seit wenigen Tagen ein neues (GB)Ara-Mädchen. Ein ganz tolles und liebes Vögelchen, laut Papieren geboren 04/2017, seit 08/2017 bei...
  3. Mein Ara versucht mich zu beißen aber meinen Mann nicht

    Mein Ara versucht mich zu beißen aber meinen Mann nicht: :D Hallo ich habe mir vor einer Woche einen Ara gekauft kenne aber dass Geschlecht nicht er/sie ist 3 Monate .Am zweiten Tag konnte ich ihn...
  4. Nymphensittich Handaufzucht

    Nymphensittich Handaufzucht: Hallo zusammen... Brauche mal eure Hilfe Bestimmt gibt es 100 Foren wo dieses Thema schon angegangen wurde doch ich wollte mal eure Meinung direkt...
  5. HILFE! Meine Agas zoffen sich!

    HILFE! Meine Agas zoffen sich!: Hallo Ihr Lieben!:0- Ich weiß nicht mehr weiter. Ich habe seit zwei Tagen zwei Pärchen aus einer Zoohandlung gekauft. Mir wurde versichert es...