Ara frißt rohe Wachteleier!??!

Diskutiere Ara frißt rohe Wachteleier!??! im Aras Forum im Bereich Papageien; Das war echt ein Ding! Wir haben zur Bodenfutterverwertung ein paar Wachteln in die Voliere des Aras gesetzt. War auch ein nettes und freundliches...

  1. Kentara

    Kentara Guest

    Das war echt ein Ding! Wir haben zur Bodenfutterverwertung ein paar Wachteln in die Voliere des Aras gesetzt. War auch ein nettes und freundliches Zusammenleben. Nun habe ich mich aber nach ein paar Wochen gewundert, weil ja Wachteln nun mal Eier legen. Gestern saßen wir im Wintergarten und schauen dem Roten so zu und er klettert auf einmal nach unten und wieder hoch, im Schnabel ein rohes Wachtelei. Das hat er dann ganz vorsichtig aufgemacht, mit der Zunge ca 15 Minuten ausgeschleckt, die Schale gefressen und natürlich weiß ich jetzt wo die Wachteleier bleiben!:schimpf:
    Kennt sich da jemand aus? Ist das gut? Gesund? Wird sie nicht dann auch ihre eigenen Eier fressen?
    Danke für Tipps!
    lg
    Kentara
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Raymond

    Raymond Guest

    Hi Kentara,

    herzlich willkommen hier bei uns :freude:

    ob dein ara das auch mit den eigenen eiern macht kann ich dir nicht sagen..das hat mit alter und reife eines tieres zu tun...aber bitte bedenke das ein papagei selbst aus viel eiweiss besteht und da ist es schon gefaehrlich wenn er zuviel davon zu sich nimmt. ich persoenlich muss da sehr vorsichtig sein weil der rote allergisch reagiert und fast daran gestorben waere.
    denke durch mehrere kontrollen kannst du diesen eierklau stark reduzieren. :D
     
  4. ararudi

    ararudi ararudi

    Dabei seit:
    8. Mai 2004
    Beiträge:
    1.210
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    073.. Thüringen
    Hi Kentara

    auch erst mal ein herzliches willkommen

    wie ist die ernährung bzgl. tierichen eiweis und mineralstoffe, beides benötigen sie in der wachstumsphase und auch wenn im zuchtfähigem alter sind insbesondere die hennen. es gibt da auch futter welches das alles beinhaltet. zb pellets ich persönlich bin nicht für reine pelletzfüterung, aber ein par anteile sind nicht verkehrt. ich gebe in unregelmässigen abständen gekochtes hühnerei ohne schale. sephierschalen zerbröselt mit einen tropfen kaltgepresten öl und semmelmehl vermengt gebe ich auch hin und wieder. es wird beides gerne genommen, dabei ist masshalten nicht verkehrt zuviel des guten ist auch nicht immer gut.
     
  5. Kentara

    Kentara Guest

    Hallo Raymond,:bier:
    stimmt, bin jetzt im Ara Forum, war glaube ich sonst schon viel unterwegs. Das liegt daran, daß unsere Dame eigentlich problemlos ist.
    Sie ist jetzt 10 Jahre, hat vor 2 Jahren ihren Partner verloren (Klau), nicht bei uns. Sie hat vorher schon zweimal erfolgreich gebrütet. Das mit den Eiern, ja also vielleicht sollte ich die gekochten Eier einfach weglassen oder von drei Wachteln vielleicht nur noch eine in der Voli lassen. Mit Erwischen ist schwierig, sie muß das voll raus haben. Gestern war das erste Mal wo sie stolz mit dem Ei oben saß. Denke sie beobachtet die Wachteln und ist schlauer als wir.:p
    Das Volumen eines Wachteleies ist ungefähr ein 10tel eines Hühnereies, d.h. wenn sie drei am Tag frißt wäre das doch relativ wenig......oder????
    Ansonsten wird sie denke ich ganz gut ernährt, ca. 300 gr. Obst und Gemüse, Kartoffeln, 50 gr. Tofu, selbstgebackene Kekse, ca 3 am Tag, dazu Äste mit Blättern von Obstbäumen oder Pinien (lebe auf Malle), d.h. Nisperus, Feigen, Mandeln, Johannisbrot, Pflaumen, Granatapfel. Dazu eine halbe Handvoll Körner je Tag.
    Vielleicht macht man sich zuviel Gedanken und ich weiß auch von meinem Pferd, das zuviel Eiweiß eine Vergiftung mit schwerwiegenden Folgen haben kann.
    Werde, denke ich zwei weibliche Wachteln rausnehmen...

    danke und lieben Gruß

    Anita
     
  6. Kentara

    Kentara Guest

    Hallo auch an Dich,
    tierisches Eiweiß bekommt sie eigentlich nur durch die hartgekochten Eier, wo ich bisher zweimal die Woche ein halbes füttere. Pellets frißt sie absolut nicht....leider nur selbstgebackene Kekse oder mal Biomüsli ohne Zucker. Ansonsten viel Obst, Gemüse, da ist sie auch nicht eigen, frißt im Prinzip alles, am liebsten Möhren und rote Paprika. Füttere auch sehr wenig Körner, die Grauen fressen da mehr. Doch das mit dem kaltgepressten Öl werde ich mal machen, gute Idee denn da sind ja die ganzen Omega Fettsäuren, gesättigte und ungesättigte Öle drin. Backe die Kekse immer mit Erdnussbutter....ein bißerl Verwöhn muß auch sein!
    Sephirschalen....weiß nicht ob es die hier gibt???? Spanien ist noch immer "Fast Afrika"...echt schwierig wenn es um die Ernährung von Hund, Katze, Maus geht. Meinst Du Bachflohkrebse wären auch gut? Halt.... sind Sephirschalen nicht die weißen, ovalen Teile vom Tintenfisch??? Oder bin ich jetzt blond?

    lg
    Anita:bier:
     
  7. ararudi

    ararudi ararudi

    Dabei seit:
    8. Mai 2004
    Beiträge:
    1.210
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    073.. Thüringen
    Hi Anita

    ja weis und oval sind die schalen, ob sie vom tintenfisch stammen keine ahnung.
    so sieht doch dein speisplan ganz gut aus, aras brauchen verhältnismässig viel fett. kannst auch viel nüsse geben aber bitte keine erdnüsse die sind fast zu 100 % verpilzt und auch keine advocado die sind für geier giftig, dass wirst du aber sicher wissen.
     
  8. aramama

    aramama Foren-Guru

    Dabei seit:
    26. Dezember 2004
    Beiträge:
    798
    Zustimmungen:
    6
    Ort:
    66424 homburg
    Hallo Anita,
    es sind Sepiaschalen,wir sagen auch "Schulp" vom einer Tintenfischart. Die findet man am Strand und mein TA sagt, man soll sie abkochen, ehe man sie gibt, wegen evtl.Verunreinigung.Soooosauber ist das Meer ja nicht mehr;)
    Eine Bekannte hat mir mal welche mitgebracht, das hat gut geklappt.
    Gruß
    Christiane
     
  9. #8 Saskia137, 26. Mai 2006
    Saskia137

    Saskia137 Foren-Guru

    Dabei seit:
    23. September 2005
    Beiträge:
    2.901
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    74906 Bad Rappenau
    Das mit dem Abkochen ist nicht nur wegen der Verunreinigungen des Meeres, sondern auch, weil sie sonst zu salzhaltig sind.
     
  10. romano

    romano Foren-Guru

    Dabei seit:
    15. Oktober 2002
    Beiträge:
    620
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Niedersachsen
    Hallo und Willkopmmen in ara forum!

    in eine von lätze Hyazinthara meeting würde abgeraten hünner-arten Bzw. wachttel zusammen mit aras/papageien zu setzen.

    Auch wenn die kleine süsser sehr niedlich am boden zu sehen sind, sagte er Dr. Menderscheid, sind zur abraten wegen ewentuel problem mit salmonell.

    Fast alle hünner art sind positiv (tragen in sich) salmonel für uns nicht gefährlich aber für papageien könnten gefährlich sein.

    Ich hatte auch, mal an paar kleine wachttel gedacht, für die aussen voli, kommt dazu daß ist nicht selten passiert daß die größe aras, erst mehr spielerisch und neugerisch, nehmen/schnappen eine von diese kleine um besser zu beobachtten und.......die probieren auch, wie schmäckt....

    Könnte eine kannibalismus oder eierfresser verhalten(storung) auflosen

    Ich wollte nur darüber berichtten....

    ciao
    mario&company
     
  11. Raymond

    Raymond Guest

    Hi Mario,

    finde ich gut das du dies schreibst...hat doch was fuer sich auf so meetings zu gehn...:zwinker:
     
  12. #11 mäusemädchen, 29. Mai 2006
    mäusemädchen

    mäusemädchen -

    Dabei seit:
    6. August 2003
    Beiträge:
    1.407
    Zustimmungen:
    25
    Ort:
    NRW
    Hallo,
    ...aber bitte bedenke, daß ein Mensch selbst aus viel Wasser besteht und da ist es schon gefährlich wenn er zuviel davon zu sich nimmt!!! :D
    Gruß
    MMchen
     
  13. Raymond

    Raymond Guest

    wusste doch das es einen grund gibt warum mir wasser nicht schmeckt..:D :D
     
  14. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  15. Kentara

    Kentara Guest

    Könnte eine kannibalismus oder eierfresser verhalten(storung) auflosen

    Ich wollte nur darüber berichtten....

    ciao
    mario&company[/QUOTE]

    Hallo Mario,
    das ist natürlich nicht so gut, die Eier frißt sie ja schon! Werde dann am besten die Wachteln beim Ara rausnehmen.
    Was ist mit der Voliere von den Grauen. Die Voliere ist über 3 Meter hoch, die Grauen gehen nie auf den Boden somit auch nicht an die Wachteleier. Das dürfte doch kein Problem sein, oder?
    lg
    Kentara
     
  16. ararudi

    ararudi ararudi

    Dabei seit:
    8. Mai 2004
    Beiträge:
    1.210
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    073.. Thüringen
    Hi Kentera

    deine grauen gehen nicht auf den boden ? sehr unwahrscheinlich, meine und auch andere die ich kenne sind verhältnismässig viel auf dem boden. auch in der natur halten sie sich viel auf dem boden auf.
     
Thema: Ara frißt rohe Wachteleier!??!
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. dürfen papageien wachteleier

    ,
  2. wie vergiftet sind Wachteleier

    ,
  3. wachteln zu aras

Die Seite wird geladen...

Ara frißt rohe Wachteleier!??! - Ähnliche Themen

  1. Goldnacken- und Rotrückenaras

    Goldnacken- und Rotrückenaras: Hallo zusammen, ich hoffe ich finde hier ein paar Tipps. Und zwar würden wir uns gern ein Paar Goldnacken oder Rotrückenaras zulegen. Die beiden...
  2. Habe ein neues GB-Ara-Vögelchen

    Habe ein neues GB-Ara-Vögelchen: Ich habe seit wenigen Tagen ein neues (GB)Ara-Mädchen. Ein ganz tolles und liebes Vögelchen, laut Papieren geboren 04/2017, seit 08/2017 bei...
  3. Mein Ara versucht mich zu beißen aber meinen Mann nicht

    Mein Ara versucht mich zu beißen aber meinen Mann nicht: :D Hallo ich habe mir vor einer Woche einen Ara gekauft kenne aber dass Geschlecht nicht er/sie ist 3 Monate .Am zweiten Tag konnte ich ihn...
  4. Ara ambigua

    Ara ambigua: hallo gestern war ich in einem vortrag uber ara ambigua... Der erste konferent war Steve Milpacher von World Parrot Trust Der andere war Duaro...
  5. Wer frisst meine Gartenschlapfen?

    Wer frisst meine Gartenschlapfen?: Servus Community, Ich lasse meine Gartensschlapfen (Pantoffeln) immer vor meinem Fenster stehen. Heute früh lag er ca 20 Meter weiter entfernt und...