Ara im Flug

Diskutiere Ara im Flug im Aras Forum im Bereich Papageien; keine sorge eric auf herrn kreft werde ich aus besagten gründen nicht mehr eingehen - und zu deiner Frage @ Scorpi Schon mal aufgefallen, dass...

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. #61 Scorpi, 7. Juni 2010
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 7. Juni 2010
    Scorpi

    Scorpi Guest

    keine sorge eric

    auf herrn kreft werde ich aus besagten gründen nicht mehr eingehen -

    und zu deiner Frage

    ich brauche nicht zu überlegen .ich weis es !

    mache deine frage -falcon doch öffentlich bitte -freiflug ist es doch allemal--und auch dabei kam es doch schon das eine oder andere mal zum entfliegen nicht heimischer geier oder greife .

    http://www.falknergeis.de/falknerei_heute.html
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. eric

    eric Guest

    Entfliegen kann alles immer und jederzeit. Garantien gibt es keine, egal bei welchem Vogel, ausser er kann gar nicht fliegen.

    Ich will zuerst einfach mal nicht öffentlich lesen, was nanuk mit seiner Bemerkung punkto Falconer gemeint hat, bevor hier irgendwas Wildes losgeht.

    Wenn wer etwas wissen will, hab ich kein Problem das auch öffentlich hier zu machen.
     
  4. Pico

    Pico Chefin einer Chaotenbande

    Dabei seit:
    17. Juni 2002
    Beiträge:
    3.212
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    im schönen Westerwald
    Es gibt durchaus wichtigere Dinge als dieser Tread :~

    Also wenn Du das bisher nicht erkannt hast....:nene:

    Mit dem Training haben sie im weitesten Sinne nichts zu tun.
    Fakt aber ist, das diese Vögel (ohne menschliche Bindung und irgendein Training) Probleme durch massive Verletzungen aufgrund unserer Zivilisation aufweisen, sie nur z.T. in unserer Natur klarkommen.
    So, und dann kommt ihr mit den (ehemaligen) Heim- und Stubenvögeln an und meint, das diese Vögel ein Recht auf Freiflug haben.


    Wer sagt Dir, das ich keine Erfahrungen damit habe?

    Im Übrigen finde ich es völlig daneben von Dir und anderen Personen die Antworten in einem anderem Forum zu posten, anstatt dies hier zu tun.

    Aber....ich gebe den Ball zurück...Ahnung haben und dies umsetzen -ohne damit Geld zu machen- ist die eine Sache.
    Ahnung haben und dies für Geld zu machen eine andere Sache.
     
  5. #64 Scorpi, 8. Juni 2010
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 8. Juni 2010
    Scorpi

    Scorpi Guest

    Es ist in er Tat ziemlich daneben

    in einem anderen Forum über mich meinen Freiflug herzuziehen -Seit wieviel Jahren,fliegen hier die Schweden und Chicco?

    Fakt ist : Geld ist mit meiner Art nicht zu verdienen ?

    Weil die Haltung die Rückkehr bedingt .

    Und diese Art ist für mich risikoloser als irgendwo in fremder Umgebung -wo nur der Halter die Orientierung ist den Freiflug durchzuführen . Ich mache hier Beides -Doppeltgemoppelt -sie kennen mich -die Umgebung -und ihr Zu Hause

    Und ich zeigte alles auf -auf die zerstörerischen Spielchen der Aras und Chicco an Türen und Fenstern usw .

    Und ich rate immer noch davon ab .es da zu probieren oder durchzuziehen wo der Vogel nicht zu Hause ist --

    gibt ja selbst hunde die sich mal verlaufen und nicht zurückfinden obwohl sie wollen

    Aber das ist von Kreft -der dort um Unterstützung für hier bittet .

    @Eric - mit Pinn naechste Woche kenne ich , er hatt doch auch die Zeit dort zu schreiben ..



    Falsch ist auch dass es keine Angriffe auf Kakadus durch Greifvögel gibt -dass habe ich in meinem Forum belegt .Chicco .

    Das wars für mich aber auch zu diesem Forum -Schreiber ,ich habe dort lange genug versucht aufzuzeigen -das ein training weder jede Haltungsform
    rechtfertigt noch die Anschaffung von zu jung den Eltern entnommenen Vögeln -noch HAndaufzucht -Noch Mundküssen -und vieles mehr .ENDE
     
  6. Scorpi

    Scorpi Guest

    noch ein nachtrag

    fast immer sind es einzelvögel -die erst so abhängig vom menschen gemacht werden -anders geht es ja gar nicht, bei seiner art um dann den freiflug zu praktizieren ...

    etwas das was wir eigentlich ablehnen ---vögel sollten vögel bleiben und artgleich vergesellschaftet werden -

    wie es den vögel wohl ergeht fällt mal die bezugsperson aus --oder -oder
     
  7. Scorpi

    Scorpi Guest

    Und ich sage und schreibe es dir dennoch einmal

    man braucht keinen wissenschaftlichen Hintergrund um einen auf den Menschen fixierten trainierten Papagei frei fliegen zu lassen

    Das Wissen sollte eigentlich jeder haben der Krummschnäbel hält

    Ich halte mich aus meinen Vögeln heraus --sie sind Vögel -nicht auf Menschen geprägte ------

    http://www.youtube.com/watch?v=2sNEh1iziJI

    und last not least ich sage dir nocheinmal es ist keine kunst mit einem auf den menschen HZ -Vogel Freiflug zdurchzuführen -wenn ich ihn ium Abhängigkeitsstadium halte

    Die Kunst bei Wildvögeln besteht eher darin sie vom Menschen zu lösen und erfolgreich auszuwildern -all das geht ohne Wissenschaft und ach ja sie kehren auch zurück --

    dazu werde ich auch noch videos hochladen ---das alles for no money
     
  8. #67 PaulNesso, 8. Juni 2010
    PaulNesso

    PaulNesso Mitglied

    Dabei seit:
    25. Februar 2010
    Beiträge:
    98
    Zustimmungen:
    0
    Danke für das Video. Super wie sich die beiden verstehen. So extremes Paarfüttern habe ich selten beobachtet! Sind beides Handaufzuchten? Hättest du das mit einer HZ und einer NB nie gemacht?
    Der Baum sieht aber krass aus, ist wohl ihr Lieblingsplatz, wenn sie draussen sind. Gefällt mir sehr gut!
     
  9. Scorpi

    Scorpi Guest

  10. Scorpi

    Scorpi Guest

    und das letzte

    glaubst du wirklich es waere so eine kunst das man einen wissenschaftlichen backround braeuchte -hier die distanzen zu verlängern sie weiterhin vom futter in der hand abhängig zu halten ? So man es wollte?

    http://www.youtube.com/watch?v=rqK9uwNOJGc

    Hatten wir alles bei dir versucht zu besprechen ......

    die kunst ist es diese erfolgreich abzunabeln damit sie vollwertiger Teil der Natur werden ...

    alles ohne money
     
  11. Scorpi

    Scorpi Guest

  12. #71 PaulNesso, 9. Juni 2010
    PaulNesso

    PaulNesso Mitglied

    Dabei seit:
    25. Februar 2010
    Beiträge:
    98
    Zustimmungen:
    0
    Hat der Coco da nicht auch eine Liebesglatze? Kannst du etwas dagegen machen?
     
  13. Scorpi

    Scorpi Guest

    cocco

    zierte 20 jahre lang einen hotelentree --er kam so an --habe es nie in den griff bekommen -aber er lebt und fliegt so seit jahren
     
  14. nanuk

    nanuk Stammmitglied

    Dabei seit:
    24. Februar 2008
    Beiträge:
    452
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Eric,

    da es hier, wie ich sehe "Lustig" weiter geht, meine Frage, darf ich antworten?

    obwohl die Post's alle nichts mit dem eigentlichen Thema des threads zu tun haben...?


    erwarte deine Antwort.
     
  15. nanuk

    nanuk Stammmitglied

    Dabei seit:
    24. Februar 2008
    Beiträge:
    452
    Zustimmungen:
    0
    Roland...........


    noch einmal........ wie waere es, wenn Du Dich bitte sachlich aeusserst?

    Wie waere es, wenn Du Dich auf Fakten beruftst im besonderen was Du auf meinem Forum gepostet hast und dementsprechend die Antworten die Du dort bekommen hast, nochmal " Wort fuer Wort"!!!!! hier bitte postest anstatt Bloedsinn oeffentlich zu verbreiten?. Aber auch das hatten wir bereits! Hatte ja einen Grund warum Du nicht auf gezielte Fragen antwortest! :zwinker:

    Leb Du mal ruhig weiter in Deinem Tal..... ;)wenn Du was Zu sagen hast dann bitte Fakten! Bla bla bla reicht mir nicht!
     
  16. eric

    eric Guest

    OK, und alles Weitere könnt ihr beiden untereinander ausmachen. Aber nicht hier.
    Was ihr in anderen Foren macht, gehört nicht hierher.
     
  17. Scorpi

    Scorpi Guest

    lohnt eh nicht

    die letzte antwort ist genauso wie immer antworten von ihm aussehen ------

    lass mal hören was es zu den falken zu sagen gibt .
     
  18. eric

    eric Guest

    Was willst du denn wissen?
    ich kann ja jetzt schlecht ein ganzes Buch hier schreiben.
     
  19. Fabian75

    Fabian75 Guest

    Ganz im Gegenteil, wir waren vor 3 Jahren im Vogelpark Steinen, Süddeutschland.
    Da sagte der Flugshowleiter das Kakadus die Falken angreiffen, dies sei auch in freier Wildbahn so.

    Und als er einen Falken fliegen lies, flog der weisse Kakadu regelrecht attacken auf den Falken...
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. das LUMP

    das LUMP mit ZG!

    Dabei seit:
    17. November 2008
    Beiträge:
    1.668
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bremen
    @Scorpi
    Du wohnst ja in einem Tal. Warum meinst du das nur wegen dem Tal der Freiflug klappt? Ich kenne das Tal und Umgebung nicht, aber wenn sie wollten könnten sie dort doch genauso gut weg fliegen wie im Flachland oder ähnlichem?

    @Fabian75
    Es gibt doch auch noch größere Greife. Ich kenne die Geschichte nciht, aber es muss doch kein Falke gewesen sein.
     
  22. Moni

    Moni Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. Januar 2000
    Beiträge:
    14.686
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    D-35216 Biedenkopf
    Ich habe mal im Fernsehen gesehen wie bei einer Flugshow (in Amerika) ein Greifvogel - Adler oder Wüstenbussard, ich weiß es nicht mehr - versehentlich zu früh losgelassen wurde und sich schnurstracks auf den gerade auftretenden Kakadu stürzte. Ich glaube es war auf DMAX :D :zwinker:
     
Thema: Ara im Flug
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. greifvögel niedersachsen

    ,
  2. greifvögel der pfalz

    ,
  3. greifvögel in niedersachsen

Die Seite wird geladen...

Ara im Flug - Ähnliche Themen

  1. Goldnacken- und Rotrückenaras

    Goldnacken- und Rotrückenaras: Hallo zusammen, ich hoffe ich finde hier ein paar Tipps. Und zwar würden wir uns gern ein Paar Goldnacken oder Rotrückenaras zulegen. Die beiden...
  2. Habe ein neues GB-Ara-Vögelchen

    Habe ein neues GB-Ara-Vögelchen: Ich habe seit wenigen Tagen ein neues (GB)Ara-Mädchen. Ein ganz tolles und liebes Vögelchen, laut Papieren geboren 04/2017, seit 08/2017 bei...
  3. Mein Ara versucht mich zu beißen aber meinen Mann nicht

    Mein Ara versucht mich zu beißen aber meinen Mann nicht: :D Hallo ich habe mir vor einer Woche einen Ara gekauft kenne aber dass Geschlecht nicht er/sie ist 3 Monate .Am zweiten Tag konnte ich ihn...
  4. welli problem...

    welli problem...: Hallo! Ich habe seit 2/3 Monaten schon wellensittiche. aber leider ist der eine Plötzlich gestorben... Seitdem bekommen wir es nicht hin das...
  5. Ara ambigua

    Ara ambigua: hallo gestern war ich in einem vortrag uber ara ambigua... Der erste konferent war Steve Milpacher von World Parrot Trust Der andere war Duaro...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.