Ara in Pflege

Diskutiere Ara in Pflege im Aras Forum im Bereich Papageien; Alfred Weshalb kann und darf jemand nicht so sprechen wie er es empfindet ,was ist daran zu löschen ?,weshalb kann man das nicht tolerieren?...

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Addi

    Addi Guest

    Alfred

    Weshalb kann und darf jemand nicht so sprechen wie er es empfindet ,was ist daran zu löschen ?,weshalb kann man das nicht tolerieren?

    .Sind doch nicht alle gleich

    und die Denkens und Handlungsweisen auch nicht

    Also ,wenn es seine Meinung ist , er sie auch so unterstreicht , weshalb dann Maulkorb ??
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. tamborie

    tamborie Guest

    irgendwie..........

    hab ich das Gefühl du hast dann doch die Beiträge nicht gelesen.
    Das war eher Angriff wie eine Meinung.
    Gegen die Meinung war doch nichts einzuwenden, da stehen sogar einige hinter, denke ich mal!
    Gruß tamborie

    Ja ok, mein Kommentar war auch nicht nett!!!
    :S aber cool
     
  4. Addi

    Addi Guest

    Doch

    richtig gelesen:

    Im übrigen damit einverstanden wenn fragestellung kommt auf den Ara einzugehen
     
  5. #24 Alfred Klein, 14. Februar 2003
    Alfred Klein

    Alfred Klein Depp vom Dienst ;-)

    Dabei seit:
    27. Januar 2001
    Beiträge:
    11.433
    Zustimmungen:
    151
    Ort:
    66... Saarland
    Hallo Roland

    Der Ton macht immer noch die Musik!
    Das hätte man durchaus auch anders formulieren können.
    Die Meinung respektiere ich, die Wortwahl nicht.
    Also kein Maulkorb, nur der Hinweis auf einen anständigen Ton.
    Mit solchen Sprüchen fangen auch schon mal Kneipenschlägereien an. ;)
     
  6. silke5

    silke5 Guest

    hallo
    Ich respektiere jede Meinung,und viele meinungen und Ratschläge,haben mich auch schon so oft an Erfahrungen weiter gebracht und geholfen.Doch finde ich auch das der Ton die Musik macht und das das eine unterstellung ist das mir die Gefühle meiner Tiere egal sind.
    Naja ich möchte es jetzt auch gerne damit belassen und freue mich immer Erfahrungen zu hören und zu lesen.
    silke
     
  7. Addi

    Addi Guest

    Alfred

    auf die Gefahr hin mich unbeliebt zu machen,ich kann es oft verstehen ,zumal wenn im Sinne der Tiere sich immer wieder alles wiederholt , und du weist was es für Folgen hatt unter Umstaenden, aber vielleicht ist dieser Günter ja auch ein.....

    schade so denken zu müssen habe ich im letzen Tread gelernt
     
  8. Addi

    Addi Guest

    wenn er gesagt

    hatt ,,dass dir seine Gefühle egal sind., dann habe ichs nicht realisiert und dann haben viele recht

    es ist halt dann an der Zeit dass Gefühlsleben hinsichtlich des Handelns für und mit den Vögeln zu erweitern Oder?

    Und du hast nun die riesen Chanche zu sehen wie Deiner auf den Artgenossen reagiert,, um einiges an Denkanstössen zu bekommen.
     
  9. #28 Alfred Klein, 14. Februar 2003
    Alfred Klein

    Alfred Klein Depp vom Dienst ;-)

    Dabei seit:
    27. Januar 2001
    Beiträge:
    11.433
    Zustimmungen:
    151
    Ort:
    66... Saarland
    Genau solche Sachen wie der von Dir angesprochene Thread sind es ja die einen Streit bringen.
    Also lieber mal ein ernsthaftes Wort als nochmal so ´ne Sche.....
     
  10. tamborie

    tamborie Guest

    Genau....

    und nun weiter:S :S :S
     
  11. Addi

    Addi Guest

    habe mir

    mal den 1. tread durchgelesen und den schönen Vogel betrachtet auch die vielen Postings .

    Auf die Frage von Flugunfaehigkeit und problematik kam einmal ein "zweifelhafter Rat" dann wiederspruch von Pe dass wars .

    Schöne Bilder niemand fragte danach mal den Flügel zu sehen ?

    Wenig zum Thema Einzelhaltung etc
     
  12. #31 Coco´s Boss, 14. Februar 2003
    Coco´s Boss

    Coco´s Boss Guest

    Hallo Roland ,Alfred, Sybille.
    Genau soo ist es!
    Diese Krütchenrührmichnichtan und die Einstellung hier,
    ja keinem neuem User die Wahrheit zu sagen,macht meine Seele taub,und deswegen hab ich keine Lust mehr!

    Günter hat verdammt noch mal recht!

    Egal auch wenn er von den A.. käme.

    Ich weis es nicht?

    Aber es ist eigentlich vollkommen egal!

    Wichtig ist , das hier ehrliche und richtige Meinungen,abgewürgt werden und mit Löschen gedroht wird!!

    Sooo gehts doch nun wirklich nicht !

    Da vergeht einem doch alles!

    Ein Ehrliches Wort hat noch keinem geschadet!

    Wer das nicht vertragen kann,soll sich verziehen,denn er wird nie ein guter Papageienhalter werden.!
    Weder Welli noch Ara sind so einem Menschen anzuvertrauen!

    Weil überempfindliche " neue Fragesteller " bei der Stange gehalten werden möchten,und dafür Fehler in der Papageienhaltung in Kauf genommen werden!

    Wie hier!

    Aras dürfen zusammenkommen,weil der Freund seine Kinder ja mitbringt !

    Aras verlieben sich evtl.( Aber darauf wird einfach keine Rücksicht genommen)
    Und wenn die Urlaubszeit vorbei ist, hat jeder Arabesitzer nen Rupfer da sitzen und fragt h i e r was ,und warum rupft mein Ara sich (plötzlich) nackisch??

    Ehrliche fachliche Meinungen sind nicht gefragt!

    Es wird sich über den "Ton macht die Musik" unterhalten, aber an den objektiven "Fehlern" bewusst vorbeigesehen!
    Hauptsache :Alles ,Friede, Freude Eierk.....!
    Ich finde nun wirklich das Günter nicht aus dem Rahmen gefallen ist!
    Wenn man das schon nicht mehr sagen darf??
    Dann sollen die, die das nicht vertragen können,sich einbalsamieren.

    Das leben ist halt hart!
    Besonders für Papageien!

    In diesem Sinne!
    LG.
    Joe.
     
  13. zora-cora

    zora-cora Guest

    es ist echt zum lächeln manchmal ;)
    zig postings über den "ton" EINES beitrags...*lol* und der inhalt des beitrags? sind es denn nicht vollkommen berechtigte zeilen? (ich finde, ja)

    ich gebe (z.B.) joe im großen und ganzen recht:
    die wahrheit sollte - nein MUSS - man sagen dürfen.

    (hätte günther nun geschrieben: "du doofe nuss, bist matschig in der birne, wenn sich die ara verlieben...." etc. DANN hättet ihr grund ihn anzumachen)

    @silke:
    bitte verstehe was man hier meint: überleg, wenn sich nun auch dein ara "verliebt" und hinterher das schreien anfängt (nach dem vermeintlichen liebhaber, der dann nicht mehr da ist) - dann ist der ara nicht mehr glücklich und du bist auch nicht mehr glücklich, hm?
     
  14. Addi

    Addi Guest

    cora


    __________________
     
  15. zora-cora

    zora-cora Guest

    addi

    ich weiß nicht welchen thread du meinst.
    und warum du mir das jetzt antwortest? hab ich was "falsches" geschrieben? (will mich nicht "doofstellen" ich weiß es wirklich NICHT).
     
  16. Addi

    Addi Guest

    cora das ist der tread in dem sie ihren ara

    ins Forum brachte, schönes Tier, nur was wird aus der Fixierung ,wenn mal Umstaende eintreten im langen Leben eines Aras ,wo sie nicht mehr so der Partner sein kann

    Antwort::::Kennt ihr allel
     
  17. zora-cora

    zora-cora Guest

    das ist zwar HIER alles OT....

    ...aber sie schreibt doch, dass sie den vogel im sommer vergessellschaften will. aus ihren zeilen ist wohl zu erkennen, dass sie weiß, dass dauerhafte einzelhaltung nix ist.
    und wegen des flügels schreibt sie ebenfalls, sie wolle es von einem TA begutachten lassen...

    ich weiß nicht so genau, ob ich dich jetzt missverstehe, aber der thread ist doch "korrekt" verlaufen, oder?
    und mein posting hier oben bezieht sich lediglich auf das thema hier.
     
  18. #37 Coco´s Boss, 14. Februar 2003
    Coco´s Boss

    Coco´s Boss Guest

    hmm Roland.
    Steh jetzt auch auf der Leitung ,da ich nicht allle Threads im Kopf habe!
    Stell doch einfach den Link dazu rein.
    Dann muß man nicht alles durchsuchen!
    Liebe Grüße
    Joe.
    Hach, ich freu mich gerade, das der Coco gerade heute Abend das erste mal sagt: " lecker lecker lecker.......Lecker lecker lecker"

    oki, war off Topic!

    LG.
    Joe.
    :0-
     
  19. silke5

    silke5 Guest

    Ich war mit coco beim Tierarzt er sagte mir das die Flügel wieder nachwachsen.Dies konnte er genau sehen weil er coco Röntgen musste,da hat er sich gleich die Flügel angeschaut.
    Und im Sommer will ich ihn vergesellschaften Sobald mein Freund und mein schwiegerpapa die schöne grosse Aussenvolliere fertig haben.Immoment wird jeden tag an der zeichnung gebastelt damit es bald losgehen kann und die Vögel bald einziehen können.
    Das habe ich auch beim letzten mal geschrieben.ausser das Ergebniss vom TA habe ich noch nicht geschrieben.
    Silke
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Addi

    Addi Guest

    iss

    ok silke,

    sind halt alles leute die sich emotional in die tiere denken können und dann gehts manchmal sooo.

    ausserdem du willst ja vergesellschaften ,!!!

    Schon nen Plan wie du es machen willst?
     
  22. Pico

    Pico Chefin einer Chaotenbande

    Dabei seit:
    17. Juni 2002
    Beiträge:
    3.212
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    im schönen Westerwald
    Der Ton macht die Musik

    Hi,

    wie Alfred schon sagte, "der Ton macht die Musik".

    Sicher ist es richtig, das man im Vorfeld überdenken sollte was zukünftig geschieht , wenn die zwei Aras sich super verstehen sollten.

    Sicher wäre es sinnvoll zu überdenken, das im Falle eines Falles evtl. ein Mensch auf seinen Vogel zum Wohle des Tieres auf ihn verzichten sollte.

    Aber ist das immer so realisierbar???

    Was mache ich wenn ich gezwungen bin, meinen (noch) einzelnen Ara in Pflege zu geben und ihn womöglich dann verlieren soll, weil er sich mit dem dort vorhandenen Ara super versteht.

    Ich persönlich finde, das es sich Einige hin und wieder recht einfach machen.

    Sicher appelieren wir zum Wohle des bzw. der Tiere/Vögel zu handeln, aber trotzdem darf nicht grundsätzlich auch die Gefühle des einzelnen Menschen in den Hintergrund gestellt werden.

    Und einen Vogel in Pflege zu nehmen und ihn dann in ein anderen Raum zu verbannen, wo er womöglich den Artgenossen hört aber nicht sieht, halte ich persönlich für eine größere Tierquälerei.


    Muß man dafür einen Plan haben?

    Ich persönlich schaue mir bzw. beobachte die Vögel die ich Verpaaren/Vergesellschaften möchte und setze sie dementsprechend zusammen. Ob es klappt oder nicht steht auf einem anderen Blatt. Aber muß ich dafür einen Plan haben???

    Wenn ich grundsätzlich(egal was es ist) planmäßig vorgehe, kann dies nichts werden.
    Zumal wir die Reaktionen der Tiere nicht im voraus wissen und einschätzen können.

    Und was das Hervorheben der Züchterfahrung betrifft:
    Es gibt Züchter (meine keinen persönlich) die verfügen manchmal über weniger Kenntnis was die Vogelhaltung betrifft, als ein Vogelhalter der jahrelang "nur" 2 Vögel gehalten hat.

    Man muß seine Privelegien nicht hervorheben oder darstellen um Menschen von seinem Wissen zu überzeugen.
     
Thema:

Ara in Pflege

Die Seite wird geladen...

Ara in Pflege - Ähnliche Themen

  1. Goldnacken- und Rotrückenaras

    Goldnacken- und Rotrückenaras: Hallo zusammen, ich hoffe ich finde hier ein paar Tipps. Und zwar würden wir uns gern ein Paar Goldnacken oder Rotrückenaras zulegen. Die beiden...
  2. Habe ein neues GB-Ara-Vögelchen

    Habe ein neues GB-Ara-Vögelchen: Ich habe seit wenigen Tagen ein neues (GB)Ara-Mädchen. Ein ganz tolles und liebes Vögelchen, laut Papieren geboren 04/2017, seit 08/2017 bei...
  3. Mein Ara versucht mich zu beißen aber meinen Mann nicht

    Mein Ara versucht mich zu beißen aber meinen Mann nicht: :D Hallo ich habe mir vor einer Woche einen Ara gekauft kenne aber dass Geschlecht nicht er/sie ist 3 Monate .Am zweiten Tag konnte ich ihn...
  4. Rostkappenpapagei oder Grüner Kongopapagei

    Rostkappenpapagei oder Grüner Kongopapagei: Hallo, ich bin neu hier, heiße Niklas. Seit Monaten überlege ich bereits mir Papageien anzuschaffen. Meine genauere Wahl fiel da auf die Grünen...
  5. Ara ambigua

    Ara ambigua: hallo gestern war ich in einem vortrag uber ara ambigua... Der erste konferent war Steve Milpacher von World Parrot Trust Der andere war Duaro...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.