Arababy

Diskutiere Arababy im Clicker-Training Forum im Bereich Allgemeine Foren; Ich hatte nicht das Gefühl das er Zwickt um mir weh zu tun Um seine Intention geht es doch gar nicht, sondern darum, dass Du ein Verhalten...

  1. Ann Castro

    Ann Castro Guest

    Um seine Intention geht es doch gar nicht, sondern darum, dass Du ein Verhalten bestärkst, dass Du nicht haben möchtest.

    Selbst der liebvollste Zwicker kann gemein weh tun.

    LG,

    Ann.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Pucki

    Pucki Bea

    Dabei seit:
    6. Juli 2004
    Beiträge:
    3.953
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    NRW
    Erster Ausflug!

    Hallo,hier ist unser erster Ausflug!
    Der Tag fing schon super an denn Henry war in Schmusestimmung und ich konnte ihn zum ersten Mal am Kopf kraulen! :D Da hat das viele Clickern von gestern wohl einen dicken Fortschritt auf seiner Vertrauensskala gebracht!
    Also haben wir die Tür geöffnet und Henry kam auch sofort auf die Klappe.
    Er ist an den Rand geklettert und hat immer wieder mit den Flügeln geschlagen um sich mal richtig auszustrecken.
    Und es wurde alles untersucht.
     

    Anhänge:

    • Ara8.jpg
      Dateigröße:
      15,5 KB
      Aufrufe:
      199
    • Ara13.jpg
      Dateigröße:
      21,6 KB
      Aufrufe:
      203
  4. Pucki

    Pucki Bea

    Dabei seit:
    6. Juli 2004
    Beiträge:
    3.953
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    NRW
    Dann kam die gründliche Federreinigung.
     

    Anhänge:

    • Ara12.jpg
      Dateigröße:
      21,2 KB
      Aufrufe:
      200
  5. Pucki

    Pucki Bea

    Dabei seit:
    6. Juli 2004
    Beiträge:
    3.953
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    NRW
    Nach zwei Sturzflügen mit Landung vorm Fenster und einmal hinterm Käfig hatte er wohl die Nase voll vom Fliegen und hat alle Federn geordnet und war dann auf schmusen eingestellt!
     

    Anhänge:

    • Ara10.jpg
      Dateigröße:
      16,8 KB
      Aufrufe:
      199
    • Ara11.jpg
      Dateigröße:
      18,1 KB
      Aufrufe:
      198
    • Ara14.jpg
      Dateigröße:
      18,7 KB
      Aufrufe:
      199
  6. Pucki

    Pucki Bea

    Dabei seit:
    6. Juli 2004
    Beiträge:
    3.953
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    NRW
    Und wer hat da die Bilder gemacht??????????
    Kann man das essen?????????
     

    Anhänge:

    • Ara9.jpg
      Dateigröße:
      13,3 KB
      Aufrufe:
      197
  7. #66 Pucki, 16. September 2004
    Zuletzt bearbeitet: 16. September 2004
    Pucki

    Pucki Bea

    Dabei seit:
    6. Juli 2004
    Beiträge:
    3.953
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    NRW
    Ach ja,das wollt ihr ja auch sicher wissen:mit Speck fängt man Mäuse und mit Erdnüssen Henry!
    Nach drei Stunden machte er Anstalten in den Käfig zu klettern oder nicht oder doch........er konnte sich nicht entscheiden und da haben wir mit Erdnüssen nachgeholfen.Ralf ist in die Voli und hat ihn gelockt und ich habe dann für heute den Ausgang geschlossen.
    Also mit dem Fliegen das muß er noch tüchtig üben aber immerhin ist er immer wieder auf die Voliere zurück.
    Tolles Erlebnis für Mensch und Geier!
    Liebe Grüße,BEA :0-
     
  8. Betty

    Betty Guest

    Hallo Pucki,

    das ist ja ehrlich super!!! Ich freu mich wie gut das Funktioniert hat!!!
    Ja, Erdnussfresser kenn ich auch!!! Meine frisst auch sehr gerne Erdnüsse!!!
    Siehst du, so schlimm ist es gar nicht geworden!!!

    Hatte dir ja gesagt, dass du ihn etwas hungrig lassen sollst, dann klappt es!!!
     
  9. Pucki

    Pucki Bea

    Dabei seit:
    6. Juli 2004
    Beiträge:
    3.953
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    NRW
    Hi Betty!
    Schön von dir zu hören!Ja,mit dem Hungern war gut.Jetzt ist er tief am Schlafen mit Köpfchen auf dem Rücken.War aufregend und anstrengend für ihn.
    Wir fahren jetzt zum Züchter erste Bilder zeigen und fragen ob seine Partnerin im Ei ist oder doch alle unbefruchtet.
    Bin gespannt,BEA
     
  10. #69 carola bettinge, 16. September 2004
    carola bettinge

    carola bettinge Guest

    wünsch dir viel glück beim züchter
     
  11. Pucki

    Pucki Bea

    Dabei seit:
    6. Juli 2004
    Beiträge:
    3.953
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    NRW
    Noch nichts Neues von Henry`s Partnerin.Die Vogelmami läßt den Züchter nicht nachschauen.Und er ist einer von den Züchtern der der Natur ihren Lauf läßt und die Mami auf ihren Eiern auch in Ruhe läßt.Die 4 Wochen sind bald rum und dann werden wir ja hören ob es da ein Rumoren im Nest gibt oder nicht.
    Dafür ist aber der kleine Graupapagei heute draußen gewesen.Ja das ist ja was süßes mit kleinen schwarzen Knopfaugen für die er einen Waffenschein braucht!Den hätte ich mir auch sofort mitnehmen können!
    Aber nein,ich bleib meinem Henry treu!
    Liebe Grüße,BEA s-nacht
    P.S.Da sagt doch meine Tochter zu mir:"Mama,kannst du mal den Henry weiterkraulen,mir wird schon der Arm lahm!"
     
  12. Betty

    Betty Guest

    Es ist doch immer wieder schön zu hören, wie es deinem Racker geht!!
    Ich für meinen Fall könne meine Fressen, so süß ist sie!!!
    Als wir jetzt noch den Freisitz umgebaut haben, so dass sie noch mehr spielen kann, ist sie ganz außer sich vor Freude!
    Nur bin ich immer noch für sie abgeschrieben! Mein Schatz ist halt immer noch Nr. 1 bei ihr!! Aber recht so!!!
    Bin auch momentan mit der Hausarbeit so angespannt, dass ich gar nicht weiß wohin mit der vielen Arbeit.
    Kannst du dir vorstellen, dass ich für 2 Personen in der Woche 4 Maschinen habe???
    Und die T-Schits von meinem Schatz muss ich bügeln!!!
    Manchmal wäre eine Haushaltshilfe schon nicht schlecht!! Dann kann ich mich um mein federKind kümmern!!!
    Naja, hoffe, dass es bei euch weiter so super läuft!!!

    Betty
     
  13. Pucki

    Pucki Bea

    Dabei seit:
    6. Juli 2004
    Beiträge:
    3.953
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    NRW
    Hallo Betty!
    Also vier Maschinen für zwei ist ja mehr als ich bei fünf Personen habe!Ihr kleckert zuviel!!!!!!!!!! :D
    Henry läßt uns alle kraulen egal ob die Kinder oder wir.So hatte ich es mir auch erträumt.Hoffe es bleibt auch so.Ralf schraubt grad den neuen Futterteller an die Voli und Henry hat wieder ein Geräusch das zum "Plappern" anregt.So lustig die Töne!
    Heute ist er beim Freiflug in der Küche abgestürzt.Das sieht ja immer schrecklich gefährlich aus aber er ist ganz locker den Weg zurück zum Käfig gelaufen und ist wieder hoch geklettert.
    Wenn er dann wieder "hinter Gittern" ist schläft er sofort ein.
    Habe ihn heute morgen mit dem TS quer durch die Voli gescheucht und geclickert.Jetzt rennt er schon los sobald er das Stäbchen sieht.Habe es dann draußen probiert und es klappte ganz gut obwohl er sich da leichter ablenken läßt.Klar,war auch erst das zweite Mal "frei".
    Clickerst du mit eurer auch?Henry war auch erst bei Ralf zutraulicher aber durch das Clickern hat sich unser Verhältnis sehr schnell gebessert und er hatte auch das Vertrauen zu mir.Die Kinder kamen dann ganz automatisch in den Genuß des Kraulen dürfen.
    Versuch doch mal!Es macht echt Spaß!
    Liebe Grüße,BEA :0-
     
  14. Pucki

    Pucki Bea

    Dabei seit:
    6. Juli 2004
    Beiträge:
    3.953
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    NRW
    Neuster Bericht!

    Hallo Leute!
    Ich wollte mal wieder von unserem Henry brichten:
    mit den Freiflügen das haben wir erst einmal gestrichen.Er kommt noch nicht auf den Arm und so ist es mir unmöglich ihn von irgendwo wegzuholen wo er grad abgestürzt ist. :( Die beiden Flüge die er hatte haben mir mehr Angst als Spaß gemacht und ich denke ich übe mit ihm noch in der Voliere weiter bis er sich traut auf den Arm zu kommen und auch mich anzufliegen.
    Ich habe keine Lust mit ihm zum Tierarzt zu müssen weil er sich ernsthaft verletzt.Ich dacht er würde ein Ziel anpeilen z.B. einen Schrank und dann dorthin fliegen.So hat es zumindest mein Nymphensittich immer gemacht.Henry startet aber einfach wild drauf los und fliegt und fliegt an allen schönen Landemöglichkeiten vorbei bis es nicht mehr weiter geht und stürzt dann ab. 8o Mir bleibt dann das Herz stehen weil es so gefährlich aussieht.Und dann sitzt er irgendwo und weiß nicht wie er zurück kommen soll.Er hat sich zwar immer zu Fuß auf den Weg gemacht oder ist wenn er nicht auf der Erde gelandet ist wieder zurück geflogen aber es hat immer gedauert bis er sich orientiert hat.Er lernt so zwar sein Umfeld gut kennen aber ich habe einfach zuviel Angst um ihn.Wenn er sich traut mich anzufliegen kann ich mich immer noch als "Rettungsinsel"hinstellen und vielleicht den Absturz vermeiden.
    Ansonsten ist er noch zutraulicher geworden und legt jetzt sein Köpfchen beim Kraulen ganz in die Hand.Ich bin auch im Umgang mit ihm viel sicherer geworden.Während ich vorher noch ziemlich Respekt vor dem Schnabel hatte weiß ich nun das er mich nicht ernsthaft hackt sondern nur leicht kneift.Natürlich sage ich dann "nein Henry"und er läßt es auch sofort wieder.Er knabbert aber beim Kraulen auch an meinem Pulli rum und da bin ich mir uneins ob ich das zulassen soll oder nicht.Es sieht aus als wolle er mich auch kraulen wie es Vögel ja gegenseitig machen.
    Mit dem TS kann ich ihn durch die ganze Voli jagen und er folgt zuverlässig.
    Er macht immer neue Töne und ich bin erstaunt was aus dem Krächzen der ersten Tage geworden ist.So ihr Lieben.Jetzt kletter ich mal in die Voliere und übe wieder mit Henry,er wartet nämlich schon.Morgens ist "Vogelschule"! :D
     
  15. Betty

    Betty Guest

    Hallo Pucki,

    schade, das mit dem Freiflug, aber ich kann das auch verstehen!! Hatte meine gestern mittag auch draußen und mein Freund war nicht da und da hatte ich auch etwas Schiß!
    Wir clickern auch, aber ich habe gestern mittag bemerkt, dass sie irgendwie noch gar nicht richtig rafft, was da abgeht!
    Ich habe eine TS und den will sie immer gleich anfressen!
    Dazu habe ich sie 2 Tage konditioniert und ich denke mir, sie hat das Geräusch dem Fressen noch nicht zugeordnet.
    Das Komando "Komm auf´s Stöckchen" macht sie schon ganz super. Auch das Komando "Geh runter" klappt langsam.
    Mein Freund darf mit seiner Nase ihren Schnabel reiben. Ich darf noch nicht mal mit meinem Finger den Schnabel berühren.
    Es ist halt so, dass er immer vor mir daheim ist und sich um sie kümmern kann.
    Wenn ich dann daheim bin habe ich auch noch so viel Hausarbeit (4 Maschinen müssen ja auch noch gebügelt werden). Und wenn ich dann Zeit habe, ist sie müde!!
    Aber das wird sich auch alles geben, da bin ich zuversichtlich!!!
    Sie weiß, wer ihr das leckere Obst und die Körner gibt - nich mein Freund.
    Das ist das blonde Weibchen ohne Brille, die immer schimpf, wenn sie die Tapete anfrisst! :+screams:
     
  16. Pucki

    Pucki Bea

    Dabei seit:
    6. Juli 2004
    Beiträge:
    3.953
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    NRW
    Henry kann lachen!

    Seit heute kann Henry lachen!Das hört sich echt an als wollte er sich ausschütten vor Lachen und er wippt dann auch noch mit dem Kopf auf und nieder!Super süß!
    Auf den Arm möchte er noch nicht so gerne.Manchmal merkt er es nicht und hat ein Füßchen schon drauf,dann sieht er runter fängt sofort an zu Knabbern.Das ist echt blöd denn dann sage ich "nein Henry",er hört auf und geht runter.Jetzt hab ich Angst er denkt das auf den Arm kommen will ich nicht anstatt das Knabbern.Wenn er erst an den TS geht habe ich ja schon geclickt aber manchmal stoppt er in der Bewegung und knabbert statt dessen am Ärmel oder der Haut.Bis jetzt gab es aber noch keine ernsten Zwickereien,nur einmal hatte er bei meinem Mann nicht nur Pulli sondern auch etwas Haut dabei,das war unangenehm.
    Ich weiß ,Ann,er soll gar nicht knabbern,aber wie verhindere ich das?Ist denn schon das Knabbern am Reißverschluß oder dem Knopf zu unterbinden?Das ist aber auch schwierig!
    Er ist ein totaler Schmusebär und kommt sofort an den Käfig und hält sein Köpfchen hin oder streckt die Zunge heraus.
    Wir üben fleißig weiter und lachen ab jetzt zusammen!
    Liebe Grüße,BEA :0-
     
  17. Ann Castro

    Ann Castro Guest

    Das kommt auf Eure Ansprüche an. Wenn es Euch nichts ausmacht später an allen Klamotten kaputte Knöpfe und Reissverschlüsse zu haben, braucht ihr es auch nicht zu unterbinden.

    Ansonsten, zieht Euch ein olles Hemd an, bei dem es nix ausmacht, wenn es beim Training draufgeht und lasst ihn knabbern. In dem Moment in dem er den Knopf loslässt, Jackpot und viiiiel Drama!

    LG,

    Ann.
     
  18. Pucki

    Pucki Bea

    Dabei seit:
    6. Juli 2004
    Beiträge:
    3.953
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    NRW
    Henry hat sich getraut!

    Hallo Leute!
    Ich hatte Henry zum ersten Mal richtig für längere Zeit auf dem Arm! :D Bohhhhhhhhhh,ist der schwer!!!!!!!!Damit habe ich nicht gerechnet!Bin ich froh das ich nicht den Stock als Zwischenlösung genommen habe!Ich hätte Henry gar nicht mit einer Hand halten können!
    Er hat völlig entspannt auf dem Arm gesessen und seine Nuß gefressen.Echt toll!
    Er war aber auch ziemlich nah an meinem Gesicht und nach den Berichten der Kakadus über "gelochte Nasen"und "offene Lippen" war das ein komisches Gefühl.Aber das wird mit der Zeit vergehen,das weiß ich.Er ist halt doch ziemlich größer als mein Nyphy damals!Da hält man mal nicht eben locker den Finger hin! :D
    Super schön,ich bin sehr stolz auf Henry.Wieder eine Hürde genommen.Und er hat auch nicht geknabbert sondern sehr neugierig mein Gesicht angesehen so wie ich seines.Habe dabei festgestellt das die kleinen Federchen die seine Gesichtszeichnung ausmachen nicht schwarz sondern dunkel grün sind.Wir haben dann noch ein wenig geschmust und zusammen gelacht!
    Wie kann man nur so verliebt in einen "ollen Vogel" sein! :grin2:
    Viele Grüße,BEA :0-
     
  19. #78 carola bettinge, 24. September 2004
    carola bettinge

    carola bettinge Guest

    hallo bea

    Tja, und Keiner kann das verstehen, der nicht selbst so ein Tier hat!

    Gruß, Carola
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Pucki

    Pucki Bea

    Dabei seit:
    6. Juli 2004
    Beiträge:
    3.953
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    NRW
    Hilfe!!!

    Und wieder ist fast schon eine Woche rum!Und was macht unser Clicker-Training?
    Es läuft super! :freude: Henry kommt jetzt von ganz alleine auf den Arm und zwickt auch (meistens)nicht mehr.
    Aber ich habe ein Problem:er hat zu lange Nägel!Wenn ich auf seine Füße sehe fühle ich mich wie in "Juressic Park"-schrumpelige Zehen mit riesigen Klauen! :nene:
    Tja,und nun?????????
    Ich möchte auf keinen Fall zum TA weil er noch nicht in eine Transportbox geht und ich mir sein Vertrauen nicht mit einem blöden Einfangen zerstören will!
    Wenn er an den Käfig kommt und sich kraulen läßt kommt man super an die Nägel ran und theoretisch wäre mit einem beherzten "Schnipp"alles im Lot.Aber ich trau mich nicht!Man sieht ja bei den schwarzen Nägeln nicht die Blutversorgung und wenn ich nun da hinein schneide??? :traurig:
    Kann mir einer sagen wie ich auf der Sicheren Seite bin?
    Wieviel kann man mit gutem Gewissen abschneiden?Sieht man da irgendwas was ich noch nicht gefunden habe??(kleine Markierungslinie-grins-)

    Sonst kann ich nur sagen ist Henry schlimmer als der Hund-kraulen kraulen kraulen
    Jetzt genügt ihm auch nicht mehr nur der Kopf sondern die Flügel werden gehoben und auch der Bauch ist nicht schlecht! :zustimm:
    Er ist und bleibt zum Verlieben! :prima:
    Bitte befreit ihn von diesen Mörderkrallen!
    L.G.BEA
     
  22. Ann Castro

    Ann Castro Guest

    Kleienr Tip: man kann Nägel auch feilen!!! So mache ich es, aus dem gleichen Grund, immer. Sie brauchen sich nur mal im falschen Moment bewegen und schon hat man die Bescherung beim Schneiden.

    Solltest Du Dich doch fürs Schneiden entscheiden, sieh bitte zu, dass Du blutstillende Watte zur Hand hast.

    Und natürlich dicke Naturäste in die Voliere hängen, so dass die Füsse sie max. 3/4 umfassen können. Das wetzt Nägel auch ab.

    LG,

    Ann.
     
Thema: Arababy
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. arababys