Arahaltung in Brasilien

Diskutiere Arahaltung in Brasilien im Forum Aras im Bereich Papageien - hallo ihr alle zusammen:0- wir haben nun seit 2 tagen einen gelbbrustara in unsere familie aufgenommen und haben ihn auch gleich ins herz...
A

ARA.BR

Stammmitglied
Beiträge
173
hallo ihr alle zusammen:0-
wir haben nun seit 2 tagen einen gelbbrustara in unsere familie aufgenommen und haben ihn auch gleich ins herz geschlossen.

es soll eine kleine aradame sein hat uns der züchter gesagt als wir das tier gekauft haben, aber so genau weiss er es noch nicht. das resultat des DNA - testes liegt ihm noch nicht vor, da die post hier schon wieder einmal streikt. deshalb haben wir auch noch keinen namen für unser neues familienmitglied ausgesucht. wir sagen erst einmal zu ihr? oi menina. in 2 monaten bekommen wir dann das männchen dazu oder umgekehrt, abhängig von dem geschlecht unseres arababys.

um es gleich vorab zusagen, das tier war nur 45 tage als wir es von dem züchter gekauft haben und ist demzufolge eine handaufzucht. er verkauft seine tiere generell mit 45 tagen und drei weiter züchter die wir befragt haben halten es ebenso.
das ist sicher eine der fragen die euch interessiert.

wir leben mittlerweile 11 jahre im süden brasilien und sind sehr glücklich hier geworden.
unser schäferhund ROCCO, ein 5-jähriger rüde schenkt dem lauthalsen gekrächze unseres familienzuwachses zur zeit keine beachtung. liegt wohl unter seiner würde nach so einem schreihals zu sehen.

der züchter hat uns gesagt das wir in ca. 2 monaten den ara in seine voliere setzen können.

die mindestabmasse hier für eine aravogelvoliere (vorgeschrieben von ibama) sind:
länge: 1,10mtr
höhe: 1,10mtr
breite: 0,70mtr
ich kann mir vorstellen das diese abmasse bei vielen von euch entsetzen hervorrufen wird.

die abmasse von unserer vogelvoliere sind:
länge: 5mtr
breite: 3mtr
höhe: 3mtr

nachdem wir unseren kleinen ara gekauft hatten bekamen wir von dem züchter ein invoice das wir ein zuchttier gekauft haben, und dieses tier nicht illegal besitzen. auf gut deutsch, das es nicht in der freien wildnis von wilderern gefangen und verkauft wurde.
die strafen hier sind extrem hoch wenn ibama dich kontrolliert und du kannst nicht nachweisen wo du das tier ganz legal gekauft hast. bei tierarten die vom aussterben bedroht sind wird dieser illegale besitz sogar mit gefängnisststrafen geahndet.
ibama behält sich vor zu kontrollieren wie die tiere gepflegt werden. bei zuwiederhandlung werden die tiere von ibama dem halter weggenommen und an einen züchter abgegeben.

ich war am sonnabend mit meinem sohn in einem nahe gelegen zoo um uns dort noch einmal die aravolieren anzusehen. dort haben wir mehrere araras in wirklich traurigen zustand gesehen, abgeschnittene flügel, tiere ohne schwänze, strumpfes gefieder, total abgemagert usw.
das sind alles tiere die von ibama besitzern weggenommen wurden und dem zoo zugeführt wurden weil diese tiere total vernachlässigt waren.

der züchter von unserem ara hat uns auch gesagt das er laut gesetz als züchter verpflichtet ist von ibama solche vernachlässigten tiere bei sich aufzunehmen und gesund zu pflegen.
IBAMA ist die behörde in brasilien für umweltschutz.

falls ihr fragen habt versuche ich sie euch gern zu beantworten.
viele grüsse ara.br:0-
 
Ich finde es immer sehr interessant zu lesen, wie Papageienhaltung in anderen Ländern betrieben wird, wobei ich die STellung der Ibama, so wie Du sie beschreibst, sehr gut finde und auch ,wie sie eingreift.
Mit 45 Tagen ist der Ara noch nicht futterfest vermute ich mal. Macht ihr das dann selber?
Und über Bilder würde ich freuen, vielleicht mir einer brasilianischen Sonne im Hintergrund :)
 
Vielen Dank,dass du meine Bitte so schnell umgesetzt hast!:D
Wie sieht es mit der ärztlichen Versorgung in Brasilien aus?Habt ihr vogelkundige Tierärzte?
Eure Voliere kann sicher bei dem tollen Wetter draußen stehen.
Dann bin ich mal gespannt,was die DNA sagt.Bekommt ihr dann einen blutsfremden Partner oder ein Geschwistertier?
Liebe Grüße,BEA
 
hallo ihr lieben:0-
leider gibt es bei uns immer noch nichts neues. die post hat zwar aufgehört zu streiken, aber es dauert wenigstens noch ca. 14 tage bis die ganze liegengebliebene post ausgetragen ist.
das heisst, wir wissen leider immer noch nicht ob unser familiezuwachs ein mädchen oder ein junge ist. anstonsten geht es unserem familienzuwachs gut und er wächst und gedeiht prächtig.
liebe grüsse aus brasilien:0-
 
nach langen hin und her telefonieren hat sich heute der züchter von unserem familienzuwachs durchgefragt im labor und wir haben nun die antwort bekommen, der kleine ara ist ein junge.
nun können wir uns endlich einen namen suchen.

die brasil. sonne und ein paar bilder wenn unsere überholte voliere fertig ist werde ich hier noch einstellen.
viele liebe grüsse ara.br
 
Hallo ara.br,

auch ich heisse dich hier herzlich willkommen und wuensche dir viel Spass in unserer Gemeinschaft.

Sicherlich hast du viel zu erzaehlen, denn User aus dem Mutterland der Aras haben wir wenige hier.

Bitte spann uns nicht zu lange auf die Folter....und lass mal Bilder deines kleinen Ara Mannes sehen.
 
hallo ihr alle zusammen:0-
erst einmal einen ganz herzliche dank für den netten willkommensgruss.

wir haben nun auch einen namen für unseren familienzuwachs: er heisst ricky

und nun leider schon eine traurige nachricht, er hat lungenentzündung.
wir haben tagelang einen tierarzt gesucht der sich auf vögel spezialisiert hat und ewig keinen gefunden.
heute haben wir nun endlich einen ausfindig gemacht und sind mit unserem ricky hin, diagnose lungenentzündung. wir waren natürlich gleich ganz niedergeschlagen.

der tierarzt meint, es könnte etwas futter in die lunge gerutscht sein. das futter ist zwar raus aus der lunge, aber die lunge selbst ist entzündet.
ricky hat nun eine antibiotikaspritze bekommen und morgen müssen wir wieder zu ihm hin.

es hatte tage gedauert bis wir einen tierarzt gefunden haben der sich auf exotische vögel spezialisiert hat. er hat in deutschland studiert und auch promoviert. die meisten medikamente für die vögel stellt er selbst her da es diese hier nicht zu kaufen gibt.
er meint in den nächsten zwei tagen geht es unserem kleinen schon wieder besser.
hoffen wir das beste und vertrauen seinem ärztlichen können.
viele liebe grüsse ARA.BR
 
Das tut mir ja leid.Ich hatte es schon in einem anderen Forum gelesen.
Leider geschieht es bei HZ schnell,dass die Nahrung auch in die Lungen gelangen kann.Ich hoffe,dein Vogel erholt sich wieder gut und behält keine Schäden zurück.:trost:
Liebe Grüße,BEA
 
Hi

das mit eurem kleien tut mir auch leid, es wird schon wieder werden.
brasielien ist das land meiner träume, da wo die aras frei umher fliegen und nicht nur eine art, sondern fast alle die es gibt. :zustimm:
 
hallo ihr lieben:0-
wir hoffen auch sehr das es mit unserem kleinen spatz wieder besser wird. im ganzen ist es schon besser geworden.
was nicht zu verstehen ist, das er diese beschwerden nach dem fressen einmal hat und dann wieder nicht.
gestern 3x nach dem füttern war nichts und morgens und abends hat er nach dem fressen wieder dieses beängstigende miecksen gehabt.
der tierarzt meint, das kommt darauf an wie die nahrung runterrutscht und die daneben liegende luftröhre greizt wird. wir bereiten ihm nun schon immer extr brei zu der ganz geschmeidig ist.
heute morgen müssen wir wieder mit ihm zum arzt.

@ararudi
ja, hier fliegen die aras noch frei herum. es ist schon immer ein gekreische wenn schwärme von papageien über das haus hinwegziehen.

bei uns in der nähe hat jetzt ein gelbbrustpärchen ihr zu hause. entweder sind sie ausgerissen, wurden freigelassen weil der besitzer keine papier für sie hatte und ibama hat ihn besucht oder sie wurden ausgewildert, was ich aber nicht glaube.

und noch eine taurige nachricht: vor ein paar tagen hat ibama einen lkw kontrolliert oben aus dem norden. sie haben in einer kiste zig kleine papageienbabys gefunden, aneinandergereiht wie würstchen in einer dose. über den traurigen zustand der tiere mag ich nicht schreiben.
der kraftfahrer wurde eingesperrt, aber das hat den gequälten tieren auch nicht geholfen.

mal sehen was der arzt heute zu unseren kleinen sagt. gestern war er schon so mobil und wollte aus seiner kiste rauskrabbeln.
viele liebe grüsse an euch alle ara.br:0-
 
hallo ihr alle zusammen:0-
morgen(montag) müssen wir wieder mit unserem kleinen zum arzt. ich glaube es geht ihm schon viel besser.
dieses beängstigende miecksen ist erst einmal vollkommen weg. eine bekannte hatte mir erzählt das der papagei von ihrem enkel genau soche geräusche gemacht hatte, er hatte bronchitis. sie hat sich dann rein pflanzlichen hustensaft mixen lassen und ihm das gegeben. da es unserem kleinen nach dem fressen wieder so schlecht ging habe ich mir nun auch dieses hustensaft auf rein pflanzlicher basis mixen lassen, und siehe da, er atmet plötzlich nach dem fressen ganz normal und das miecksen ist auch verschwunden. wir sind erst einmal sehr froh das es ihm besser geht und denken das sein tierarzt uns morgen sicher positives zu erzählen hat.

wir denken er ist über dem berg und wird wieder ganz gesund.
viele grüsse ara.br:0-
 
hallo:0-
möchte mich auch wieder einmal melden. unserem ricky geht es immer ebenweg besser. die geräusche in seiner lunge sind viel weniger geworden sagt der tierarzt und er ist mit ihm zufrieden. morgen, montag müssen wir wieder mit unserem kleinen zum tierarzt.
heute hat er erst einmal das letzte mal antibiotika bekommen. wir sollen jetzt einige tage damit aussetzen und danach will der tierarzt sehen wie ricky's allgemeinzustand ist.
drücken wir die daumen das alles so stabil bleibt wie es jetzt ist.

dem züchter, wo wir unserem ricky herhaben sind jetzt 8 befruchtete araeier erfroren die kurz vor dem ausschlüpfen waren. das ist für uns natürlich auch sehr tragisch, da wir von diesen jungen ein mädel für unseren ricky aussuchen wollten. wir wollten ihn nicht so lange allein lassen und ihm so schnell wie möglich ein kleines mädel zur seite geben. nun sind wir schon am überlegen was wir machen. in unserer region hier kann es schon manchmal ganz schön kalt werden. aber das es um diese jahreszeit in brasilien noch einmal so kalt wird hat keiner gedacht.
viele liebe grüsse ara.br
 
ola:0-
nun auch wieder ein lebenszeichen aus brasilien.
unser kleiner macht jetzt jeden tag ersichtliche fortschritte. er fängt schon an etwas zu fliegen, frisst das obst alleine und versucht sich auch schon an den körnern. er bekommt noch 4 -5 mal pro tag seinen babybrei angeboten. aber die menge dessen die er zu sich nimmt wird langsam weniger.
wir denken das er mit seine lungenentzündung wohl über den berg ist, keine geräusche in der lunge mehr.

@all
was ich euch nun einmal fragen wollte. in diesem land gibt es zwar viele wunderschöne vögel, aber nicht viel für die vögel an zubehör zu kaufen. man bekommt nicht einmal eine ordentlichen grosse arainnenvoliere zu kaufen.
nun lassen wir uns eine entsprechend den europäischen normen bauen. wie ihr euch denken könnt dauert das hier alles seine zeit.:~ naja, da ist aber nichts daran zu ändern.

1)
nun zu meiner frage, ich suche einige bilder mit sitzen (z.b. t -sitz) für aras und ähnliches. da hier keiner weiss was das ist wollen wir mit einigen bildern zum tischler, bzw. schmied gehen und uns solche dinge anfertigen lassen.
vielleicht wisst ihr ja einige links wo man sich dann auch etwas ausdrucken kann.

habe irgendwo so einen t-sitz mit einer kleinen wendeltreppe( in form von stäben) gesehen und kann dieses bild leider nicht mehr finden.

unser handwerker hat mir jetzt erst einmal etliche leitern für die voliere gebaut.
falls es euch interessiert, hier bekommt man nichts an spielzeug oder ähnliches für vögel egal welcher grösse zu kaufen.
die meisten können auch nicht verstehen was wir für ein gewese mit unseren vögeln machen.

2)
wir haben noch 6 mönchssitiche(sind schon in der voliere) welche später zusammen mit den aras in der voliere leben werden.
was meint ihr, werden sie sich vertragen?

bei uns regnet es zur zeit wieder ohne unterlass und es ist auch recht kühl, nix mit sonnigen brasilien.
viele liebe grüsse ara.br
 
Hallo ARA.BR,
Kennst DU denn Die Suchfunktion vom Vogelnetzwerk nicht? Ganz einfach im dunkelblauen Menu-Balken auf "Suchen" klicken (dritte von Rechts) und dann Freisitz eingeben. Schon hast DU viele Vorschläge mit Abbildungen.
 
Für einen Freisitz brauchst du auch keinen Schreiner.
Hol dir einfach dicke Äster und zimmer sie irgendwie zusammen.Wenn es unbedingt eine T-Forum sein soll,dann spann einfach einen Ast in einen Weihnachtsbaumständer und den anderen nagelst du quer drauf.
Wir haben zum Beispiel bei einem alten Stuhl die Lehne abgemacht und darauf einen Ast geschraubt ,der eh schon eine Gabelung hatte und dazwischen einfach einen anderen Ast geschraubt.
Deinem Einfallsreichtum sind da keine Grenzen gesetzt.
Vorteil ist........haben sie ihn kleingeschreddert,schraubst du einfach einen neuen Ast dazwischen.
ast.jpg
Du solltest dir gleich angewöhnen alles selber zu basteln,sonst reißt es zu große Löscher in die Geldbörse.Schließlich wird alles klein geschreddert und dazu sind frische Äste das aller beste.Unter der Rinde befinden sich Nährstoffe,die den Tieren zu dem noch guttuen.
Aras kritisieren dein "Kunstwerk" auch nicht.....sie haben alles zum Fressen gern.:zwinker:
Probier es einfach.Äste in kleine Stücke sägen und Löcher hineinbohren,auffädeln.Einen dicken Ast nehmen und rechts und links Ketten anbringen und als Schaukel aufhängen.Für so etwas brauchst du nicht einmal begabt zu sein.
Liebe Grüße,BEA
 
Hallo,

die Mönchssittiche würde ich schön weiter alleine halten. Das nämlich eine Vergesellschaftung für die Mönchssittiche angenehm ist, kann ich mir nicht vorstellen.
 
@ararudi
ja, hier fliegen die aras noch frei herum. es ist schon immer ein gekreische wenn schwärme von papageien über das haus hinwegziehen.

Hallo Ara.br

hast du schon ein Bett für mich bereit? :D Brasilien überhaupt Süd-Amerika ist mein absoluter Traum. Über Bilder freue mich mich natürlich auch, echt ich beneide dich. Viel Spaß mit eurem Ara und alles Gute.

LG Thorsten
 
bin ganz durcheinander, unser ricky ist eben weggeflogen.8o zum nachbarn in den höchsten baum den er hat. es ist eine firma und so ca. 100mtr. weit weg. ich hatte ihn gefüttert und die tür wohl nicht ganz zugemacht. er schnell wie ein blitz zur tür raus und abgehoben. bis dato hat er immer nur mit den flügeln geschlagen und ein bis zwei meter gehopst.
jetzt versuchen unsere angestellten ihn von dem hohen baum wieder runterzuholen.
ich weiss garnicht was mein sohn mit mir macht wenn er nach hause kommt und der vogel ist nicht mehr da.
 
Thema: Arahaltung in Brasilien

Ähnliche Themen

AraManiacRT
Antworten
11
Aufrufe
3.089
Sammyspapa
Sammyspapa
Monsun
Antworten
8
Aufrufe
2.580
Jockie
J
M
Antworten
11
Aufrufe
8.689
Langer
L
Mr.Knister
Antworten
11
Aufrufe
2.359
Ann-Uta Beisswenger
A
R
Antworten
19
Aufrufe
2.674
Wellenvogel
W
Zurück
Oben