Aras und Graue

Diskutiere Aras und Graue im Aras Forum im Bereich Papageien; Hallo :) Ich habe eine Frage: Und zwar ist es möglich Aras und Graue zusammen zu halten (in einem Käfig) oder ist eher prinzipiell davon...

  1. Lydia88

    Lydia88 Mitglied

    Dabei seit:
    18. November 2011
    Beiträge:
    42
    Zustimmungen:
    0
    Hallo :)

    Ich habe eine Frage:

    Und zwar ist es möglich Aras und Graue zusammen zu halten (in einem Käfig) oder ist eher prinzipiell davon abzuraten?

    Ich habe keine von beiden Arten, es ist nur eine informative Frage für mich (bitte Thema nicht zereden).

    Danke schonmal im Vorraus :)
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Tanygnathus, 18. Juni 2012
    Tanygnathus

    Tanygnathus Co Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    3. September 2009
    Beiträge:
    6.911
    Zustimmungen:
    76
    Ort:
    Oberschwaben
    Hallo Lydia,

    Davon rate ich Dir ab,wenn dann einen Partner der selben Art und am besten gegengeschlechtlich.
     
  4. Monsun

    Monsun Foren-Guru

    Dabei seit:
    7. März 2005
    Beiträge:
    2.073
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bayern
    Das geht erst recht nicht!
     
  5. Lydia88

    Lydia88 Mitglied

    Dabei seit:
    18. November 2011
    Beiträge:
    42
    Zustimmungen:
    0

    war nur eine Frage und auch nicht böse gemeint.....
    wie gesagt nur Informativ, es ist nicht dazu gedacht, dass ich mir diese Tiere anschaffe und in einem Käfig stecke....
     
  6. #5 Tanygnathus, 18. Juni 2012
    Tanygnathus

    Tanygnathus Co Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    3. September 2009
    Beiträge:
    6.911
    Zustimmungen:
    76
    Ort:
    Oberschwaben
    Na dann ist es ja gut:)
    Aras brauchen sehr vielPlatz zum fliegen und sind am besten in einer sehr großen Außenvoliere aufgehoben.
     
  7. #6 Stephanie, 18. Juni 2012
    Stephanie

    Stephanie Foren-Guru

    Dabei seit:
    21. September 2008
    Beiträge:
    4.509
    Zustimmungen:
    21
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    Hallo Lydia,
    nur zum Verständnis:

    Was wolltest Du denn genau wissen:
    Ob man
    - ein Paar aus Ara/ Graupapagei im Käfig halten kann?
    - Ein Paar Aras (welche Art?) und ein Paar Graue sich einen Käfig oder eine Voliere teilen können?
    - Oder ob man Aras grundsätzlich zusammen mit Graupappageien halten kann, etwa in einem Vogelzimmer oder mit gemeinsamen Freiflug bzw. in einer Außenvoliere etc.?

    Lag die Betonung bei "in einem Käfig" auf "einem" oder auf "Käfig"?
     
  8. Lydia88

    Lydia88 Mitglied

    Dabei seit:
    18. November 2011
    Beiträge:
    42
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Tanygnathus

    selbst verständlich nur eine Aussenvoliere, die Tiere sind ja auch sehr groß....
     
  9. #8 Lydia88, 19. Juni 2012
    Zuletzt bearbeitet: 19. Juni 2012
    Lydia88

    Lydia88 Mitglied

    Dabei seit:
    18. November 2011
    Beiträge:
    42
    Zustimmungen:
    0

    Hallo Stephanie,


    Ich dachte eher an eine Außenvoliere mit seeeeehr viel Platz, ich weiß das es von Aras sehr viele Unterarten gibt, dachte hierbei an Grünflügelaras.

    (Ich bin nämlich durchs Internet gesurft, auf der Suche nach Backrezepten und Bastelanleitungen für meine Rosellas und da stolpert amn dann schonmal über ein und die andere Frage im Netz
    (um jetzt alle Nörgler zu beruhigen))

    Ich wollte eben nur wissen ob das das möglich ist oder nicht. Ich persönlich hätte diese Tiere (egal welche Unterart) einzeln gehalten.
    Da wir schließlich Mindesanforderungen an die Käfiggröße haben:
    Aras >60 cm (Größe des Vogels) B 4.0mx T 2,0mx H 2,0m natürlich für Graue etwas kleiner...

    Es ging mir in diesem Beitrag nur darum, ob sie sich überhaupt vertragen KÖNNEN, weil der Ara für gewöhnlich schon um einiges größer ist als der Graupapagei....

    Gruß Ly



    Ps.: Käfig und Voliere sind für mich ein und dasselbe, Käfig bleibt Käfig, egal wie groß dieser ist.... (Habe selbst eine Zimmervoliere für meine Zwei)
     
  10. #9 Freiflugfreund, 30. Januar 2013
    Freiflugfreund

    Freiflugfreund Mitglied

    Dabei seit:
    13. Januar 2012
    Beiträge:
    41
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bayerisches Oberland
    Hi,
    zu deiner info, geht, mein hellroter und der graue lieben sich, chef ist aber der hellrote. halte beide in einem gr. käfig und in einer aussenv. , dort aber nur stundenweise. freiflug ist klar, beide lieben diesen. VG Peter
     
  11. Ina

    Ina Foren-Guru

    Dabei seit:
    24. September 2005
    Beiträge:
    1.591
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Lydia,

    ich habe auch Graue und Aras und ich halte sie getrennt. Es sind Vögel von verschiedenen Kontinenten und sie verstehen sich in der Regel nicht gut, weil sie "andere Sprachen" sprechen. Natürlich gibt es Ausnahmen, aber die bestätigen eben nicht die Regel.

    Die Schnabelkraft von Aras ist nicht zu unterschätzen, die Grauen sind ihnen absolut unterlegen. Wenn es zu Brutlaune kommt und Revierverhalten, kann es schon zu bösen Verletzungen kommen, deshalb rate ich dringend von solch einer Konstellation ab.
     
  12. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  13. #11 charly18blue, 31. Januar 2013
    charly18blue

    charly18blue Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    25. Januar 2004
    Beiträge:
    12.356
    Zustimmungen:
    152
    Ort:
    Hessen
    Das kann ich so nur bestätigen, alles anders sind seltene Ausnahmen.
     
  14. rie

    rie Mitglied

    Dabei seit:
    23. Juni 2012
    Beiträge:
    89
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    6000 Luzern
    Hallo Lydia,

    gehe doch einmal auf mein Profil und schau Dir die Bilder an die ich geladen habe. Ich halte alle meine Tiere zusammen in einer Voliere (Allerdings ist sie um 75 m3. Einzig die Wellis leben nicht darin. Nicht weil die Grossen (auch Aras) ihnen was tun könnten sondern da die kleinsten die Bösewichte sind.
     
Thema:

Aras und Graue

Die Seite wird geladen...

Aras und Graue - Ähnliche Themen

  1. mein grauer rennt immer noch weg von mir

    mein grauer rennt immer noch weg von mir: ich habe seit 10 monaten einen Graupapagei - ich mache alles für ihn / riesige Voliere - schaue mit dem ausgewogenen Futter -aber er lässt sich...
  2. Aras oder GP oder lieber nichts ?

    Aras oder GP oder lieber nichts ?: Guten Tag ihr lieben, ich bin neu hier und habe direkt ein paar Fragen an die Papageienexperten hier im Forum :) Mein Name ist Christian ich bin...
  3. Verkaufe Vogelkäfig Montana (Double Finchhouse grau)

    Verkaufe Vogelkäfig Montana (Double Finchhouse grau): Hallo, ich bin mir nicht sicher, ob dieser Eintrag hier richtig ist. Falls nicht kann er gelöscht/verschoben werden. Ich verkaufe zwei Käfige...
  4. Graupapageien in Not, aus gesundheitlichen Gründen abgeben

    Graupapageien in Not, aus gesundheitlichen Gründen abgeben: Hallo liebe Forumsteilnehmer ich brauche dringend Eure Hilfe. Mein Mann hatte vor Einigerzeit einen Schlaganfall seitdem hat er starke...
  5. Voliere für Graue - Maschenweite Gitter?

    Voliere für Graue - Maschenweite Gitter?: Hallo zusammen, für den Bau einer Innenvoliere hätte ich ein Gitter mit einer Maschenweite von 50 x 75 mm zur Verfügung (vorrätig). Für mein...